Kultur

10 Kartoffelbeilagen, die Ihr Crockpot für Sie macht

Der Slow Cooker ist bekannt für sein Know-how bei der Perfektionierung von Suppen und Eintöpfen, kann aber auch Beilagen beherrschen. Wenn Sie Ihre Beilagen im Slow Cooker zubereiten, können Sie sich auf Ihr Hauptgericht konzentrieren, auch wenn die langsam gekochten Beilagen die Show stehlen.

Es gibt viele Slow-Cooker-Rezepte, die die Hauptrolle spielen Kartoffeln und sie erfordern wenig Arbeit von Ihnen. Schauen Sie sich diese verschiedenen Lebensmittelformeln an, bei denen Sie Ihre Kohlenhydrate in den Slow Cooker werfen und später noch einmal nachsehen. Sie werden überrascht sein, wie nachsichtig und cremig Kartoffeln schmecken können, wenn sie im Slow Cooker aufgestellt werden.



1. Slow Cooker Kartoffelpüree

Kartoffelpüree

Kartoffelpüree | iStock.com



An erster Stelle steht ein Rezept, das alle Köche im Ärmel brauchen. Kartoffelpüree aus dem Slow Cooker ist nicht nur für Thanksgiving nützlich. Sie sind auch einfach und zufriedenstellend für jede Mahlzeit unter der Woche. Dieses Rezept aus Die Küche füttert eine Menschenmenge mit 6 bis 8. Es gibt nicht viel Vorbereitungsarbeit und es gibt kein zusätzliches Geschirr zum Reinigen.

Alles, was Sie tun müssen, ist, Ihre Kartoffeln zu schneiden, sie in den Slow Cooker zu werfen und dann mit einer kleinen Menge Flüssigkeit zu kochen. Wenn sie weich sind, zerdrücken Sie sie direkt im Topf, geben Sie Milch und Butter hinzu und halten Sie sie im Slow Cooker warm, bis Sie servierfertig sind.



Zutaten:

  • 5 Pfund rostrote Kartoffeln
  • 3 bis 4 Knoblauchzehen, optional
  • 1 Teelöffel grobes koscheres Salz und mehr nach Geschmack
  • Frisch gemahlener schwarzer Pfeffer
  • 3 bis 3 ½ Tassen Milch oder eine Mischung aus Milch und Sahne
  • ½ Tasse ungesalzene Butter

Anleitung: Fetten Sie den Slow Cooker-Einsatz leicht mit Butter oder Kochspray ein. Schälen Sie die Kartoffeln und hacken Sie sie in kleine Stücke, etwa 1 Zoll zur Seite. Übertragen Sie die Kartoffeln in den Slow Cooker. Zerschlagen Sie die Knoblauchzehen, wenn Sie sie verwenden, und lassen Sie sie auf die Kartoffeln fallen. Salz und reichlich schwarzen Pfeffer einrühren. Gießen Sie 1 ½ Tassen Milch ein und rühren Sie die Kartoffeln einmal um.

Decken Sie den Slow Cooker ab und kochen Sie 4 bis 5 Stunden in der Höhe oder bis die Kartoffeln zart und weich sind. Schalten Sie die Hitze zum Erwärmen.



Wenn die Kartoffeln fertig sind, schmelzen Sie die Butter in einem Topf bei schwacher Hitze. Rühren Sie 2 Tassen Milch oder eine Mischung aus Milch und Sahne in die geschmolzene Butter und erwärmen Sie sie vorsichtig bei schwacher Hitze.

Wann kehrt Long Island Medium zurück?

Wenn Sie Knoblauch verwendet haben, aber nicht möchten, dass die Kartoffeln super garlicky sind, entfernen Sie die Knoblauchzehen und werfen Sie sie weg. Verwenden Sie einen Löffel, um gebräunte Teile an den Seiten des Topfes herauszuschöpfen und wegzuwerfen. Verwenden Sie einen Kartoffelstampfer oder eine Reispresse, um die Kartoffeln direkt im Topf zu zerdrücken.

Wenn die Kartoffeln so glatt sind, wie Sie möchten, rühren Sie die erwärmte Molkerei und Butter langsam ein. Die Kartoffeln sehen zuerst suppig aus, aber die Kartoffeln nehmen die Flüssigkeit schnell auf. Fügen Sie eine zusätzliche halbe Tasse Milch oder Sahne hinzu, wenn Sie möchten, dass sie noch cremiger sind.

Nach Belieben abschmecken und mit zusätzlichem Salz oder Pfeffer würzen.

2. Slow Cooker überbackene Kartoffeln

Überbackene Kartoffeln

Überbackene Kartoffeln | iStock.com

Überbackene Kartoffeln sind ein Fanfavorit - und das aus gutem Grund. Die cremige Kartoffelbeilage stiehlt oft die Dinnershow und dieses Rezept aus Food Network zeigt Ihnen, wie man es im Slow Cooker macht.

Wenn Sie den Slow Cooker nutzen, müssen Sie nur 30 Minuten aktive Zeit in der Küche einplanen. Dann kombinieren Sie Sahne, Brühe, Mehl und Thymian in einem Messbecher, bevor Sie Ihre geschnittenen Kartoffeln auf dem Boden des Slow Cookers anordnen und die Sahnemischung und den Käse darüber gießen. Die Kartoffeln kochen etwas weniger als 5 Stunden. Dann servieren Sie sie warm.

Zutaten:

  • 1 Esslöffel ungesalzene Butter bei Raumtemperatur
  • 1 Tasse Sahne
  • ¾ Tasse natriumarme Hühnerbrühe
  • 4 Esslöffel Allzweckmehl
  • 1 Esslöffel frische Thymianblätter, leicht gehackt
  • 2 ½ Pfund Idaho Kartoffeln, geschält und in Scheiben geschnitten ca. ⅛ Zoll dick (ca. 5 Kartoffeln)
  • 6 Unzen geriebener Gruyere-Käse (ca. 2 Tassen)
  • Koscheres Salz und frisch gemahlener schwarzer Pfeffer

Anleitung: Reiben Sie den Einsatz eines 6-Liter-Langsamkochers sehr leicht mit der Butter auf dem Boden und 2 Zoll an den Seiten.

Sahne, Brühe, Mehl und Thymian in einem 2-Tassen-Messbecher verquirlen.

Ordnen Sie ⅓ der geschnittenen Kartoffeln in einer gleichmäßigen und leicht überlappenden Schicht auf dem Boden des Slow Cooker-Einsatzes an. Streuen Sie ⅓ des Gruyere über die Kartoffeln und fügen Sie ¾ Teelöffel Salz und ein gleichmäßiges Gitter schwarzen Pfeffers hinzu. ⅓ der Crememischung gleichmäßig über die Schicht träufeln. Wiederholen Sie dies mit 2 weiteren Schichten Kartoffeln, Gruyere, Salz, Pfeffer und Sahnemischung.

Drücken Sie die Kartoffeln fest nach unten, um sicherzustellen, dass sie eingetaucht sind. Decken Sie den Slow Cooker ab und kochen Sie ihn 4 ½ bis 5 Stunden lang auf hoher Stufe, bis die Kartoffeln weich sind und die Flüssigkeit eingedickt ist. Nehmen Sie den Deckel ab und lassen Sie die Kartoffeln 15 Minuten ruhen.

3. Knoblauch-Parmesan-Kartoffeln

Huhn und Kartoffeln auf einem Teller

Huhn und Kartoffeln iStock.com

Kohlenhydratliebhaber würden argumentieren, dass es nur wenige Beilagen gibt, die besser sind als Knoblauch-Parmesan-Kartoffeln. Die cremigen Käsekartoffeln ergänzen jedes Hauptgericht perfekt und dieses Rezept aus Betty Crocker zeigt Ihnen, wie einfach sie auch zu machen sind.

Wenn die Kartoffeln 6 Stunden lang bei schwacher Hitze gekocht werden, können sie die Pilz- und Knoblaucharomen ausreichend aufsaugen. Streuen Sie etwas Parmesan auf Ihre Bratkartoffeln, wenn sie fertig sind, und Sie haben selbst eine weitere herzhafte und schmackhafte Kartoffelbeilage, die Ihre Familie lieben wird.

Zutaten:

  • ½ Teelöffel Weinstein
  • 3 Pfund rostrote Kartoffeln, geschält, in Scheiben geschnitten
  • 1 Dose kondensierte goldene Pilzsuppe
  • ½ Tasse Wasser
  • ¼ Tasse Allzweckmehl
  • 3 Esslöffel Butter oder Margarine, geschmolzen
  • ½ Teelöffel Salz
  • ¼ Teelöffel Pfeffer
  • ¼ Teelöffel Knoblauchpulver
  • 1 ⅓ Unzen (⅓ Tasse) zerkleinerten frischen Parmesankäse, falls gewünscht

Zubereitung: In einer großen Schüssel 1 Tasse Wasser und Weinstein mischen. Fügen Sie geschnittene Kartoffeln hinzu; werfen, um zu beschichten. Wasser abtropfen lassen und wegwerfen. Legen Sie die Kartoffeln in einen 3- bis 4-Liter-Slow-Cooker.

Kombinieren Sie in einer mittelgroßen Schüssel Suppe, ½ Tasse Wasser, Mehl, Butter, Salz, Pfeffer und Knoblauchpulver. gut mischen. Gießen Sie die Mischung über die Kartoffeln; Zum Überziehen vorsichtig umrühren.

Startseite; 5 bis 6 Stunden bei niedriger Einstellung kochen. Streuen Sie kurz vor dem Servieren Parmesan darüber.

4. Ahorn-Walnuss-Süßkartoffeln

Im Ofen geröstete Süßkartoffeln mit Thymian

Süßkartoffeln | iStock.com

Sie können nicht vergessen, dass Süßkartoffeln auch köstlich sind, wenn sie in einem Slow Cooker hergestellt werden. Sie können diese Ahorn-Walnuss-Süßkartoffeln aus servieren Geschmack von Zuhause für eine Beilage zum Abendessen, obwohl sie zum Nachtisch lecker genug sind.

Was sie am attraktivsten macht, ist ihre 15-minütige Vorbereitungszeit. Schneiden Sie Ihre Kartoffeln, geben Sie sie zusammen mit Walnüssen, braunem Zucker, Kirschen, Sirup und Apfelwein in den Slow Cooker und los geht's. Die Beilage wird 5 bis 6 Stunden auf niedriger Stufe gekocht, bevor sie für die Fütterung bereit ist 12.

Zutaten:

  • 4 Pfund Süßkartoffeln (ca. 8 mittelgroße Kartoffeln)
  • ¾ Tasse grob gehackte Walnüsse, geteilt
  • ½ Tasse hellbrauner Zucker verpackt
  • ½ Tasse getrocknete Kirschen, grob gehackt
  • ½ Tasse Ahornsirup
  • ¼ Tasse Apfelwein oder Saft
  • ¼ Teelöffel Salz

Zubereitung: Süßkartoffeln der Länge nach schälen und halbieren; quer in ½-Zoll-Scheiben schneiden. In einen 5-Liter-Slow-Cooker geben. Fügen Sie ½ Tasse Walnüsse, braunen Zucker, Kirschen, Sirup, Apfelwein und Salz hinzu; werfen, um zu kombinieren.

Bedeckt auf niedriger Stufe 5 bis 6 Stunden kochen oder bis die Kartoffeln weich sind. Mit den restlichen Walnüssen bestreuen.

5. Geladene Slow-Cooker-Kartoffeln

Kartoffeln mit Belag

Geladene Kartoffeln | iStock.com

Wenn Sie auf der Suche nach Genuss und Komfort sind, schauen Sie sich diese beladenen Kartoffeln von an Köstlich . Es ist das perfekte Rezept für den faulen Koch, denn alles, was Sie tun müssen, ist, Ihre Lieblingszutaten in den Slow Cooker zu werfen und wegzugehen. In den Topf gehen Kartoffeln, Cheddar, Knoblauch, Speck, Zwiebeln und Paprika. Dann kochen Sie 5 bis 6 Stunden auf hoher Stufe. Wenn Sie bereit sind zu dienen, streuen Sie mehr Speck und Käse auf Ihre Kartoffeln, beträufeln Sie sie mit saurer Sahne und servieren Sie sie. Dies ist ein gefährlich einfaches Rezept.

Zutaten:

  • Kochspray
  • 2 Pfund Babykartoffeln, halbiert und geviertelt, wenn groß
  • 3 Tassen geriebener Cheddar-Käse
  • 2 Knoblauchzehen, dünn geschnitten
  • 8 Scheiben Speck, gekocht
  • ¼ Tasse geschnittene Frühlingszwiebeln und mehr zum Garnieren
  • 1 Esslöffel Paprika
  • Koscheres Salz
  • Frisch gemahlener schwarzer Pfeffer
  • Saure Sahne, Nieselregen

Anleitung: Einen Slow Cooker mit Folie auslegen und mit Kochspray einsprühen. Fügen Sie die Hälfte der Kartoffeln, 1 ¼ Tassen Käse, die Hälfte des Knoblauchs, ein Drittel des gekochten Specks, die Hälfte der Frühlingszwiebeln und die Hälfte des Paprikas hinzu. Mit Salz und Pfeffer würzen. Wiederholen.

Abdecken und hoch kochen, bis die Kartoffeln weich sind, 5 bis 6 Stunden. Etwa 20 bis 30 Minuten vor dem Servieren den restlichen Käse und Speck darüber geben.

Werden die echten Hausfrauen bezahlt?

Mit mehr Frühlingszwiebeln garnieren, mit saurer Sahne beträufeln und servieren.

6. Süßkartoffelauflauf

Süßkartoffeln

Süßkartoffeln | Christine Skopec / Der Spickzettel

Machen Sie Ihren Süßkartoffelauflauf im Slow Cooker mit diesem Rezept aus Oxmoor House . Ein Süßkartoffelauflauf ist zu lecker, um ihn nur einmal im Jahr zu essen, und jetzt können Sie ihn in wenigen Minuten zubereiten. Wenn Sie Kartoffeln, Butter, Zucker, Eier, Gewürze und Schlagsahne in einer Schüssel zusammenschlagen können, bevor Sie die Mischung in einen Slow Cooker geben, können Sie dieses Rezept beherrschen. Der Süßkartoffelauflauf kocht 3 bis 4 Stunden auf hoher Stufe. Es füttert 8 glückliche Gäste, die nicht wissen müssen, wie einfach es war, es zu machen.

Zutaten:

  • 2 (29 Unzen) Dosen Süßkartoffeln in Sirup, abgetropft und püriert (ca. 4 Tassen püriert)
  • ⅓ Tasse Butter, geschmolzen
  • ½ Tasse Kristallzucker
  • 3 Esslöffel hellbrauner Zucker
  • 2 große Eier, leicht geschlagen
  • 1 Teelöffel Vanilleextrakt
  • ½ Teelöffel gemahlener Zimt
  • ¼ Teelöffel gemahlene Muskatnuss
  • ⅓ Tasse schwere Schlagsahne
  • ¾ Tasse gehackte Pekannüsse
  • ¾ Tasse fest verpackter hellbrauner Zucker
  • ¼ Tasse Allzweckmehl
  • 2 Esslöffel Butter, geschmolzen

Anleitung: Kombinieren Sie die ersten 8 Zutaten in einer großen Schüssel; Bei mittlerer Geschwindigkeit mit einem Elektromixer glatt rühren. Schlagsahne hinzufügen; gut umrühren. In einen leicht gefetteten 3-Liter-Slow-Cooker gießen.

Kombinieren Sie Pekannüsse und die restlichen 3 Zutaten in einer kleinen Schüssel. Über Süßkartoffeln streuen.

Bedecken Sie und kochen Sie auf hoher 3 bis 4 Stunden.

7. Geladene Slow Cooker Ofenkartoffeln

Geladene Kartoffeln

Geladene Kartoffeln | iStock.com

Als nächstes kommt eine andere Einstellung zu beladenen Kartoffeln als Martha Stewart . Dies ist ein gesünderes Rezept, bei dem Sie Ihre Kohlenhydratfüllung in den Schalen der rostroten Kartoffeln servieren.

mit wem hat kristen stewart betrogen?

Sie kochen die rostroten Kartoffeln 8 Stunden lang im Slow Cooker auf niedriger Stufe. Dann braten Sie die Pilze und den Brokkoli an; kombinieren Sie sie mit dem Kartoffelfleisch, der Brühe und dem Joghurt; und fügen Sie Ihre Mischung wieder in die Häute. Geladene Ofenkartoffeln sind die perfekte Beilage zu jedem Mittag- oder Abendessen. Und wenn Sie genügend Zutaten hinzufügen, können Sie diese sogar selbst genießen.

Zutaten:

  • 4 mittelgroße rostrote Kartoffeln
  • 2 Esslöffel Olivenöl
  • 10 Unzen Cremini-Pilze, geschnitten und geviertelt
  • 1 Bund Brokkoli, in kleine Röschen geschnitten, Stiele geschält und in ½-Zoll-Stücke geschnitten
  • Salz und Pfeffer
  • ¼ bis ½ Tasse Gemüse- oder Hühnerbrühe, heiß
  • ⅔ Tasse fettarmer Naturjoghurt, Raumtemperatur

Anleitung: Wickeln Sie jede Kartoffel in Folie und legen Sie sie in einen 5- bis 6-Liter-Slow-Cooker. Abdecken und auf niedriger Stufe 8 Stunden kochen, bis die Kartoffeln weich sind.

In einer großen Pfanne Öl auf mittlerer bis hoher Stufe erhitzen. Fügen Sie Pilze hinzu und kochen Sie 2 Minuten, dann fügen Sie Brokkoli hinzu und würzen Sie mit Salz und Pfeffer. Unter häufigem Rühren 8 Minuten kochen, bis der Brokkoli knusprig und zart ist.

Kartoffeln teilen, Fleisch herausschöpfen und in eine mittelgroße Schüssel geben, wobei die Schalen aufbewahrt werden. Brühe und Joghurt in die Schüssel geben, mit Salz und Pfeffer würzen und umrühren, bis alles gut vermischt ist. unter Kartoffelschalen teilen. Belegen Sie jede gefüllte Kartoffel mit Brokkolimischung.

9. Crockpot geröstete rote Kartoffeln

rote Kartoffeln

Rote Kartoffeln | iStock.com

Bereit für rote Kartoffeln? Schauen Sie sich dieses Rezept für Slow Cooker geröstete rote Kartoffeln aus Food.com . Mit diesem Rezept in der Gesäßtasche haben Sie wirklich keinen Grund, sich nicht den Kohlenhydraten hinzugeben. Die Zubereitung dauert 15 Minuten. Wenn Sie Ihre Kartoffeln im Slow Cooker zubereiten, lassen Sie im Ofen Platz für Ihr Hauptgericht. Runden Sie also Ihre roten Kartoffeln, Gewürze, Olivenöl und Butter ab und machen Sie sich an die Arbeit. Nach 4 bis 5 Stunden im Slow Cooker sind Ihre leckeren und zarten roten Kartoffeln bereit, auf Teller zu gehen.

Zutaten:

  • 6 bis 8 mittelrote Kartoffeln
  • 2 Teelöffel italienisches Gewürz
  • 2 bis 3 Esslöffel Olivenöl
  • 2 Esslöffel geschmolzene Butter
  • ½ Teelöffel grobes Salz
  • ½ Teelöffel gemahlener Pfeffer

Zubereitung: Kartoffeln waschen und mit einer Gemüsebürste leicht schrubben. Zu starkes Schrubben entfernt die Haut, was zum Reiz roter Kartoffeln gehört.

In ½ bis ¾ Zoll große Keile schneiden. Mit Papiertüchern trocknen und beiseite stellen.

Gießen Sie das Olivenöl in eine große Schüssel und fügen Sie die Kartoffeln hinzu; rühren, um die Keile gleichmäßig zu beschichten. Mit dem Gewürz bestreuen und gut umrühren.

Gießen Sie die geschmolzene Butter in den Boden des Topfes und fügen Sie die Kartoffelmischung hinzu. Stellen Sie den Topf auf niedrig und lassen Sie ihn 4 bis 5 Stunden rösten, bis die Gabel weich ist.

10. Slow Cooker Hash Brown Auflauf

Kasserolle

Auflauf | iStock.com

Last ist ein Slow Cooker-Gericht, das Sie zum Frühstück, Mittag- oder Abendessen genießen können. Geben Sie ein: Slow Cooker Hash Brown Auflauf aus Betty Crocker . Carb-Träume werden wirklich wahr, und mit diesem Rezept können Sie sogar eine Abkürzung zum Erfolg finden. Wir sprechen von im Laden gekauften Rösti, die zusammen mit Butter, Zwiebeln, Knoblauch, Käse, Sauerrahm und Champignoncremesuppe in den Slow Cooker gehen. Der resultierende haschbraune Auflauf ist käsig und verträumt. Am wichtigsten ist, dass die Vorbereitung nur wenige Minuten dauert. Servieren Sie es mit einem Protein Ihrer Wahl für eine zufriedenstellende Mahlzeit.

Zutaten:

  • 1 Esslöffel Butter
  • 1 kleine Zwiebel, gewürfelt
  • 2 bis 3 Knoblauchzehen, fein gehackt
  • 1 Beutel (32 Unzen) gekühlte Rösti-Kartoffeln
  • 3 Tassen geriebener Cheddar-Käse
  • 2 Tassen saure Sahne
  • 1 Dose (10 ¾ Unzen) kondensierte Champignoncremesuppe
  • ½ Teelöffel Salz
  • ½ Teelöffel Pfeffer

Anleitung: Sprühen Sie einen 5-Liter-Slow-Cooker mit Kochspray ein.

In einer 8-Zoll-Pfanne Butter bei mittlerer bis hoher Hitze schmelzen. Zwiebel und Knoblauch in Butter kochen, dabei häufig umrühren, 2 bis 3 Minuten oder bis sie durchscheinend und weich sind.

In einer großen Schüssel die Zwiebelmischung und die restlichen Zutaten gut verrühren. In einen Slow Cooker geben. Abdecken und bei schwacher Hitze 5 bis 6 Stunden kochen lassen.