Kultur

15 Staaten, die am stärksten von der Bundesregierung abhängig sind

Das Lincoln Memorial und das Washington Monument in Washington DC

Einige Staaten brauchen von Natur aus mehr Unterstützung von der Bundesregierung. | iStock.com/Sean Pavone

Die Amerikaner streben nach Autarkie, aber es gibt viele Faktoren, die eine Rolle spielen. Es ist nicht nur eine Berechnung, wer das meiste Geld oder die besten Fähigkeiten hat - obwohl das eine Rolle spielt. Ressourcen sind nicht immer gleichmäßig verteilt. Und selbst wenn Sie sich ansehen, welche Staaten am reichsten oder am ärmsten sind, erhalten Sie kein vollständiges Bild. Jeder Staat hat eine bestimmte Menge an natürlichem Wettbewerb mit seinen Kollegen Unternehmen und Investitionsgelder anzuziehen oder Studenten anzuziehen.



Einige Staaten tragen jedoch einzigartige Belastungen, während andere Vorteile haben. Aufgrund dieser Unterschiede sind die Staaten in sehr unterschiedlichem Maße auf die Unterstützung der Bundesregierung angewiesen. WalletHub hat seine jährliche Studie veröffentlicht Betrachten Sie die Abhängigkeit des Bundes und stöbern Sie in Daten, um herauszufinden, welche Staaten am stärksten von Uncle Sam abhängig sind die Methodik ist komplex.



Werfen wir einen kurzen Blick auf die 15 Staaten, die am stärksten von der Bundesregierung abhängig sind.

15. Vermont

Montpelier, Skyline von Vermont

Vermonts staatliche Steuern reichen nicht aus, um die Kassen zu füllen, also hilft Onkel Sam. | SeanPavonePhoto / Getty Images



  • Der Staat braucht trotz Steuern immer noch Hilfe

Vermont ist einer der schlimmsten Staaten für Grundsteuern und hat einige der höchsten Nachlasssteuern im Land, aber es ist immer noch einer der Staaten am stärksten von der Bundesregierung abhängig. Die spärliche Bevölkerung und der Mangel an Großstädten bedeuten, dass der Staat die Bundesregierung braucht, um die Lücke zu schließen.

Nächster: Ein Grenzstaat, der sich seinen Herausforderungen nicht alleine stellen kann.

war Carrie Underwood ein amerikanisches Idol

14. Maine

Lubec, Maine ist vom Wasser aus zu sehen.

Lubec, Maine | Don Emmert / AFP / Getty Images



  • Drei Herausforderungen haben Maine auf die Liste gesetzt

Maine ist ein weiterer Grenzstaat in einem einzigartigen geografischen Gebiet. Die Grenze zu Kanada erfordert viele Ausgaben für die Instandhaltung, und die zahlreichen Wasserstraßen, Häfen und Inseln in Maine erfordern auch Infrastrukturausgaben. Maine hat auch keine große Bevölkerung, was bedeutet, dass die Steuerbemessungsgrundlage relativ klein ist. Und eine kleine Steuerbemessungsgrundlage sowie Infrastrukturprobleme führen unter anderem zu höheren Bundesausgaben.

Nächster: Dieser Staat wird besser, aber er braucht immer noch Bundesgeld.

13. Tennessee

Beale Street in Memphis, Tennessee

Beale Street in Memphis, Tennessee | iStock.com

  • Der Staat wird besser, aber er braucht immer noch Hilfe

Tennessee brauchte in der Vergangenheit mehr Hilfe von der Regierung, da es beim letzten Mal, als WalletHub seine Bewertungen durchführte, auf Platz 8 stand. Aber die gleichen Probleme bleiben bestehen und es ist einer der Staaten, die am meisten von der Bundesregierung abhängig sind.

Wie viele seiner Nachbarstaaten ist Tennessee von wirtschaftlichen Belastungen geprägt. Es gibt einige große Städte und Bevölkerungszentren, ganz zu schweigen von einigen großen Universitäten. Trotz dieser großen Steuerbemessungsgrundlagen benötigt der Staat immer noch Hilfe von Washington. Durch die Globalisierung sind viele Arbeitsplätze verflogen oder verlagert worden, und die jüngsten wirtschaftlichen Abschwünge haben den Staat schwer getroffen.

Nächster: Ein großer westlicher Staat ist eine Fallstudie für seine Cousins.

12. Oregon

Portland, Oregon

Oregon erhält aus den gleichen Gründen Bundesgeld wie andere westliche Bundesstaaten. | Png-Studio / iStock / Getty Images

  • Die nationalen Länder benötigen viel Bundesgeld

Wir werden weiter unten auf der Liste auf einige große westliche Staaten stoßen, und die Gründe, warum Oregon einer der Staaten ist, die am meisten von der Bundesregierung abhängig sind, sind die gleichen wie die anderen. Viele von ihnen sind Grenzstaaten oder haben große Küsten, und die Bundesregierung kontrolliert riesige Landmengen im Westen. All dies erfordert erhebliche Bundesausgaben, was das Erscheinen von Oregon auf unserer Liste erklärt

Nächster: Die anhaltenden Auswirkungen des wirtschaftlichen Abschwungs haben immer noch wehgetan.

11. Indiana

Indianapolis Skyline bei Sonnenuntergang

Skyline von Indianapolis bei Sonnenuntergang | iStock.com/RudyBalasko

  • Die Wirtschaft erholt sich immer noch von 2008

Wie viele andere Bundesstaaten des Mittleren Westens hat es Indiana in den letzten Jahren wirtschaftlich schwer gemacht. Es ist Teil des Rostgürtels, und viele Arbeitsplätze des Staates wurden ausgelagert oder durch Automatisierung ersetzt. Ein Paradebeispiel? Der Carrier Manufacturing Jobs Präsident Trumpf versprach zu retten, dass immer noch verschwunden. Diese und viele andere Fertigungsaufträge, die viele Gemeinden unterstützten, sind einfach weg. Das Steuerbemessungsgrundlage ist geschrumpft Infolgedessen sind die Möglichkeiten ausgetrocknet.

Nächster: Der Staat, der viel gibt und viel dafür bekommt.

10. Louisiana

Die Dämmerung bricht am 11. Juli 2006 über der Bourbon Street im französischen Viertel von New Orleans ein, fast ein Jahr nachdem der Hurrikan Katrina die Stadt verwüstet hat. Für Touristen, die durch das French Quarter schlendern

New Orleans | Robyn Beck / AFP / Getty Images

  • Louisiana ist anfällig für Katastrophen wie Hurrikane, die die Bundesregierung viel kosten.

Staaten entlang der Golfküste sind anfällig für viele Dinge, mit denen sich andere nicht befassen müssen. Zum Beispiel bietet Louisiana der Bundesregierung erhebliche Steuereinnahmen aus der Offshore-Ölbohrindustrie. Es ist aber auch anfällig für Katastrophen wie den Hurrikan Katrina. Außerdem muss der Staat eine Menge Infrastruktur unterhalten. Darüber hinaus hat Louisiana die dritthöchste Armutsquote in dem Land. Die Bundesregierung hilft auf jeden Fall, auch wenn sie groß verteilt Steuerrückzahlungen an die Bewohner.

Nächster: Wir sind wieder nach Westen gebunden.

9. Montana

grasbewachsener Hügel in Missoula, Montana

Missoula, Montana | iStock.com/Andy Kemmis

  • Der Mangel an Großstädten bedeutet, dass sich die Regierung engagieren muss

Wie wir bereits bei der Diskussion über Oregon erwähnt haben, wird die Bundesregierung von den westlichen Bundesstaaten hart erschüttert. Montana ist einer dieser Staaten, hat aber nicht die Vorteile einer relativ hohen Bevölkerung oder größerer Städte, die einige andere haben. Tatsächlich ist Billings, Montana, die größte Stadt des Bundesstaates mit einer Bevölkerung von a etwas mehr als 100.000 .

Montana liegt an der kanadischen Grenze und benötigt Bundesmittel, um sicher zu bleiben. Hier befinden sich auch einige der unglaublichsten Nationalparks des Landes, wie der Glacier National Park und ein Teil von Yellowstone. Es gibt riesige Mengen von staatlich kontrolliertem Land und eine Handvoll großer Reservate der amerikanischen Ureinwohner, die Bundesdollar aufnehmen.

Nächster: Drei Gründe, warum Onkel Sam einige große Schecks für diesen Zustand abschneidet.

8. Alaska

Trans-Alaska-Pipeline

Alaskas Ölindustrie ist einer der Gründe, warum sie viel Bundesgeld bekommt. | Foto von Barry Williams / Getty Images

  • Die Regierung hat Gründe, den Staat am Laufen zu halten

Wir wissen, dass Alaskaner jedes Jahr ein Stipendium erhalten, um dort zu leben. Das Ständiger Fonds ist ein staatliches Programm, aber Alaska ist aus mehreren Gründen einer der Staaten, die am stärksten von der Bundesregierung abhängig sind. Es ist einer der größten Öl produzierenden Staaten, es hatte viele Nationalparks und es hat eine lange internationale Grenze, die geschützt werden muss.

Nächster: Nationalparks sind ein Grund, warum die Regierung Geld sendet.

7. Arizona

Ansicht von Phoenix Arizona

Arizona | iStock.com

  • Einige Faktoren, warum Arizona von der Bundesregierung abhängig ist

Wir haben erwähnt, dass westliche Staaten große Mengen an Bundesland haben. Arizona ist keine Ausnahme. Es ist die Heimat von Nationalparks wie dem Grand Canyon und einem großen Teil unserer Grenze zu Mexiko. Diese erfordern viel Unterstützung durch den Bund. Es ist auch die Heimat vieler Reservate der amerikanischen Ureinwohner, einschließlich des größten der Nation: der Navajo Nation.

Nächster: Es braucht die Hilfe der Regierung, um mit wirtschaftlichen Kämpfen fertig zu werden.

6. South Carolina

Captiol-Gebäude in Columbia, South Carolina

Columbia, South Carolina | iStock.com/Sean Pavone

  • Wirtschaftliche Kämpfe machen es abhängig von den Bundesregierungsmitgliedern

South Carolina leidet unter vielen der gleichen Probleme wie andere Staaten auf dieser Liste. Insbesondere hat es eine beträchtliche Küste, wirtschaftliche Kämpfe und einige Militärbasen. Und wie andere Bundesländer mit den gleichen Faktoren benötigen diese die Hilfe der Bundesregierung. Auch, wie viele andere Staaten, die Die wirtschaftliche Situation ist nicht großartig . Die Dinge haben sich seit der Großen Rezession verbessert, aber die Wachstumsrate ist immer noch nicht so, wie es die politischen Entscheidungsträger gerne hätten.

Nächster: Kein Wunder, dass die Bundesregierung Hilfe schickt.

5. West Virginia

Blick auf die Stadt, die Berge und das Wasser in Charleston, West Virginia

Charleston, West Virginia | Joe Raedle / Getty Images

  • Arme und unglückliche Bewohner brauchen die Hilfe der Regierung

West Virginia ist das am unglücklichsten Staat in Amerika, und es gibt mindestens einen Grund dafür. Der Staat hat eines der niedrigsten Pro-Kopf-BIPs in den USA (Nr. 48 pro WalletHub-Studie) und benötigt alle staatliche Hilfe, die er bekommen kann.

Aufgrund seiner relativ niedrige Bevölkerung Es fließen nicht viele Steuergelder von West Virginia nach Washington DC. Aus diesem Grund erhält West Virginia mehr zurück als es in Anspruch nimmt. Viele Menschen arbeiten in gefährlichen Niedriglohnjobs wie dem Bergbau, und die Wirtschaft des Staates hat sich nur langsam angepasst.

Nächster: Die Regierung hilft bei der Bekämpfung düsterer Lebensbedingungen.

4. Alabama

Szene der Innenstadt von Huntsville, Alabama

Huntsville, Alabama | iStock.com

  • Die Lebensbedingungen in Alabama sind wirklich schlecht, daher muss die Regierung Ihnen helfen

Sie wissen, dass die Lebensbedingungen bei Besuchen der Vereinten Nationen düster sind und dass die Armut so schlimm ist wie in jedem Land der Dritten Welt. Deshalb ist Alabama einer der Staaten, die am stärksten von der Bundesregierung abhängig sind.

Hier befinden sich fünf Militärbasen und ein wichtiger Hafen in Mobile. Es hat auch einen hohen Rang in Bezug auf die Bevölkerung der wirtschaftlich Benachteiligten, wobei einige Berichte es so hoch wie das der USA halten viertärmste in der Nation . Bei so vielen Menschen in niedrigeren Einkommensklassen sind viele nicht in der Lage, viel - wenn überhaupt - Steuern zu zahlen, und erhalten in der Regel staatliche Unterstützung. Sie können auch Einwanderungs- und Umweltprobleme hinzufügen, die erhebliche Kosten verursachen.

Nächster: Lassen Sie uns den Rekord noch einmal drehen.

3. Mississippi

Luftansicht von Jackson, Mississippi

Jackson, Mississippi | iStock.com/Sean Pavone

  • Es braucht die Hilfe, da es das niedrigste Pro-Kopf-BIP hat

Mississippi ist zusammen mit seinen Nachbarn an der Golfküste stark von der Bundesregierung abhängig. Der Staat leidet unter einigen ernsten sozioökonomische Fragen und hat das niedrigste Pro-Kopf-BIP eines Staates in den USA. Es gibt einige Dinge, die die Bundesfinanzierung erfassen, darunter mehrere Militärbasen. Das Hauptproblem scheint jedoch der Mangel an Arbeitsplätzen und Möglichkeiten für die Einwohner des Staates zu sein.

Nächster: Dies wird als Verbesserung angesehen.

2. Kentucky

Ein Arbeiter erntet Tabak in Kentucky.

Ein Arbeiter erntet Tabak in Kentucky. | Luke Sharrett / Getty Images

Was machen Cole und Dylan Sprouse jetzt?
  • Viel persönliche Bundeshilfe

Kentucky ist nicht einer der fünf Staaten, die am stärksten von der Bundesregierung abhängig sind, zumindest nicht in Bezug auf Zuschüsse für Regierungsaufträge. Einwohner erhalten auf andere Weise viel Unterstützung durch den Bund, aber viele Einwohner des Staates bleiben immer noch zurück, und der Staat hat eine hohe Armutsquote . Dies führt zu einem hohen Maß an staatlicher Unterstützung für Bedürftige.

Nächster: Die neue Nr. 1 ist eine alte Nr. 1.

1. New Mexico

Ein Straßenschild in Santa Fe, New Mexico

Santa Fe, New Mexico | iStock.com

  • Bundesverträge sind entscheidend

New Mexico führte die Liste 2015 an und rutschte dann auf Platz 3 ab, aber es ist wieder oben (oder ist das unten?). Kein Staat ist mehr auf Bundesgelder angewiesen als New Mexico. Die nächsten beiden Staaten, Maryland und Virginia, grenzen am meisten an die Regierung und grenzen an Washington, DC, und beherbergen mehrere Bundesbehörden.

New Mexico teilt viele der gleichen Probleme mit seinem Nachbarn Arizona. Insbesondere ist es ein Grenzstaat mit Einwanderungsproblemen und vielen Bundesländern. Es gibt auch einige wichtige wissenschaftliche und militärische Einrichtungen, darunter die White Sands Test Facility und das Los Alamos National Laboratory, für die erhebliche Bundesmittel erforderlich sind. Große Teile des Staates werden auch als Reservate der amerikanischen Ureinwohner ausgewiesen, wodurch ein noch größerer Betrag an Bundesdollar in die Zuständigkeit von New Mexico fällt.

Zusätzliche Berichterstattung von Jason Rossi.

Überprüfen Der Spickzettel auf Facebook!

Weiterlesen: Die Haie sagten Nein, aber diese abgelehnten „Haifischbecken“ -Produkte machten immer noch Millionen