Kultur

15 Staaten mit den besten Gesetzen, die Sie vor dem Verlust von Vermögenswerten schützen

Polizisten sprechen auf einem Podium

Polizeibeamte bedrohen Eigentumsrechte durch zivilrechtlichen Verfall. | Lake County Sheriff's Department über Facebook

Wir vertrauen darauf, dass die Polizei uns und unser Eigentum schützt von Kriminellen . Aber was passiert, wenn Polizeibehörden diesbezüglich versagen? Oder wenn sie tatsächlich mehr Schaden als Nutzen anrichten? Mit den modernen zivilrechtlichen Verfallsgesetzen passiert genau das. Berücksichtigen Sie dies: Die Polizeibehörden missachten jetzt die Eigentumsrechte in einem solchen Ausmaß, dass Polizisten legal mehr als Kriminelle durch zivilrechtlichen Verfall stehlen.



Ein Blick auf die Zahlen bestätigt es. Im Jahr 2014 nahmen zum Beispiel Polizeibehörden auf Ziviler Verlust in Höhe von 4,3 Milliarden US-Dollar Es gab schätzungsweise 3,9 Milliarden US-Dollar, die durch Einbruch verloren gingen. Dazu gehören Häuser, Fahrzeuge, Bargeld und andere verschiedene Gegenstände.



Es ist eine interessante Dynamik - und eine beunruhigende. Nach Angaben des FBI Die Eigentumskriminalität nimmt ab. Nach Angaben von 2014 wurden 1,73 Millionen Einbrüche gemeldet, ein Rückgang von 10,5% gegenüber dem Vorjahr. Aber der zivile Verlust nimmt zu. Dies hat zu Recht Befürworter von Eigentumsrechten und deutet auf einen besorgniserregenden neuen Trend in unseren Polizeidienststellen hin.

Natürlich sind nicht alle Polizisten oder Abteilungen in kriminellen Diebstahl verwickelt. Aber es passiert. Und in den letzten 10 Jahren hat sich die Praxis entwickelt viel häufiger .



Für unsere Liste verwenden wir die Ranglisten und Noten von ein Bericht des Instituts für Justiz . In dem Bericht werden die staatlichen und bundesstaatlichen Verfallsgesetze bewertet und die Anreize von Bundesstaat zu Bundesstaat für „Policing for Profit“ -Modelle untersucht.

„Mit diesen drei Elementen - dem finanziellen Anreiz für die Strafverfolgung zur Inanspruchnahme, dem Beweisstandard der Regierung für den Verlust und der Person, die die Last unschuldiger Eigentümeransprüche trägt - wird in diesem Bericht jeder Staat dahingehend bewertet, inwieweit seine zivilrechtlichen Verfallsgesetze die Eigentumsrechte schützen oder die Polizeiarbeit für Profit fördern “, heißt es in dem Bericht. 'Hohe Noten bezeichnen Gesetze, die einen starken Schutz der Eigentumsrechte und einen geringeren (oder keinen) finanziellen Anreiz zur Beschlagnahme beinhalten, während niedrige Noten Gesetze anzeigen, die die Beschlagnahme von Eigentum fördern, indem sie den zivilrechtlichen Verfall für die Strafverfolgung sowohl einfach als auch lohnend machen.'

Wenn Sie sich für Eigentumsrechte und das zivilrechtliche Verfallsrecht interessieren, sind dies die 15 Staaten mit den freundlichsten Gesetzen.



15. Vermont

Ein Polizeiauto blockiert die Straße vor dem Flynn Center für darstellende Künste in Vermont

Ein Polizeiauto blockiert die Straße vor dem Flynn Center für darstellende Künste in Vermont. | Scott Eisen / Getty Images

Vermont ist ein ziemlich liberaler Ort und ein Staat, in dem es keine extrem großen Bevölkerungszentren gibt. Es mag die liberale Haltung gegenüber Strafverfolgungsbehörden sein, aber Vermont erhielt vom Institut für Justiz die Note C. In Vermont dürfen 46% des Erlöses aus dem Verfall laut Institute for Justice „an die Strafverfolgungsbehörden fließen“, und die Beweislast für Polizeibeamte gehört zu den härtesten im Land.

14. Nebraska

Ein Polizeiauto steht vor dem Von Maur-Laden in der Westroads Mall in Omaha, Nebraska

Ein Polizeiauto steht vor dem Von Maur-Laden in der Westroads Mall in Omaha, Nebraska. | Eric Thayer / Getty Images

Nebraska ist ein ländlicher, konservativer Staat. Obwohl dies normalerweise mit strengeren Gesetzen und einer höheren Achtung der Strafverfolgung zusammenfällt, kann dies auch bedeuten, dass die Bewohner eine starke libertäre Neigung haben. Dies scheint in Nebraska der Fall zu sein, das im Bericht die Note C erhalten hat. Strafverfolgungsbehörden können bis zu 50% des Erlöses aus zivilrechtlichen Verfallserklärungen im Staat schlucken.

13. New York

Die Rekruten üben während des Trainings an der New Yorker Polizeiakademie Handschellentechniken

Die Rekruten üben während des Trainings an der New Yorker Polizeiakademie Handschellentechniken. | Mario Tama / Getty Images

Im Bundesstaat New York können Polizeibehörden und andere Strafverfolgungsbehörden 60% der beschlagnahmten Materialien aufbewahren. Darüber hinaus benötigen Agenten nur „klare und überzeugende“ Beweise als Beweismaßstab, um jemanden zum Verlust von Eigentum zu zwingen. Die Beweislast liegt jedoch bei der Regierung, die den Bewohnern Unterstützung bietet. Das Institute for Justice gibt New York die Note C.

12. Connecticut

Neue Londoner Polizisten suchen einen Verdächtigen

Neue Londoner Polizisten suchen einen Verdächtigen. | John Moore / Getty Images

Connecticut erhielt wie die vorhergehenden Staaten vom Institute for Justice die Note C. Wie in New York ist es Sache der Regierung, zu beweisen, dass das Eigentum beschlagnahmt werden muss. Und ebenso wie in New York benötigen Strafverfolgungsbeamte „klare und überzeugende“ Beweise, um jemandes Eigentum zu übernehmen. Aber auch Agenturen können einen höheren Anteil an beschlagnahmtem Eigentum behalten - fast 70% des Wertes.

11. Colorado

Die Bereitschaftspolizei trifft auf Demonstranten im

Die Bereitschaftspolizei tritt im Lager Occupy Denver gegen Demonstranten an. | John Moore / Getty Images

In Colorado sind Polizeibehörden gesetzlich in der Lage, 50% des Wertes von Materialien, die durch zivilrechtlichen Verfall beschlagnahmt wurden, zu behalten. In Bezug auf den Beweisstandard sind „klare und überzeugende“ Beweise erforderlich, um irgendetwas zu nehmen, und die Regierung trägt die Beweislast für alle Beschlagnahmen. Aus diesen Gründen erhält Colorado bis zu diesem Punkt die gleiche Note wie alle unsere vorhergehenden Bundesstaaten: C.

Judy Garland Age Filming Zauberer von Unzen

10. Oregon

Polizeibeamte des Staates Oregon überwachen einen geschlossenen Bereich an einem Straßenkontrollpunkt

Polizeibeamte des Staates Oregon überwachen einen geschlossenen Bereich an einem Straßenkontrollpunkt. | Rob Kerr / AFP / Getty Images

Der Bundesstaat Oregon ist zwar auf einer Wahlkarte durch und durch blau, hat aber einen echten libertären Charakter. Wie in vielen anderen westlichen Staaten gibt es einen guten Prozentsatz der Bevölkerung, der es verabscheut, dass die Regierung in ihr Leben eingreift. Dies hat zu dramatischen Konfrontationen mit Strafverfolgungsbehörden wie der kürzliche Besetzung eines föderalen Naturschutzgebietes. Aber das ist eine ganz andere Geschichte. Bei den Eigentumsrechten erhält Oregon ein C +.

9. Kalifornien

Beamte der Los Angeles Police Department durchsuchen Autos

Beamte der Los Angeles Police Department durchsuchen Autos. | Kevork Djansezian / Getty Images

Kalifornien grenzt im Süden an Oregon und liegt in Bezug auf Eigentumsrechte mehr oder weniger direkt auf Oregons Ebene. Das Institute for Justice bewertet Kalifornien als C + -Staat, wobei die Strafverfolgung Beweise benötigt, die „zweifelsfrei / klar und überzeugend“ sind, um Eigentum zu beschlagnahmen. Die Polizei darf gesetzlich 66,25% des Wertes eines beschlagnahmten Eigentums übernehmen.

8. Wisconsin

Ein Mann spricht mit der Polizei in Kampfausrüstung

Ein Mann spricht mit der Polizei in Kampfausrüstung. | Darren Hauck / Getty Images

Gute Nachricht: Wir stehen auf B An erster Stelle steht Wisconsin. Wisconsin ist einer von wenigen Staaten, in denen Strafverfolgungsbehörden kein Eigentum behalten dürfen, das sie beschlagnahmen. Das bedeutet, dass es keinen finanziellen Anreiz für die Polizeibehörden gibt. Die Beweisstandards, die für die Übernahme von Eigentum erforderlich sind, sind jedoch ziemlich lasch, da nur das „Übergewicht der Beweise“ erforderlich ist.

7. Maryland

Die Beamten der Sheriffs im Baltimore County versammeln sich

Die Beamten der Sheriffs im Baltimore County versammeln sich. | Brendan Smialowski / AFP / Getty Images

Maryland ist ein weiterer Staat, in dem die Beweisstandards für den zivilrechtlichen Verfall lax sind. Wie in Wisconsin ist nur ein „Übergewicht der Beweise“ erforderlich, damit Eigentum beschlagnahmt werden kann. Aber auch wie in Wisconsin gibt es für die Polizei keinen finanziellen Anreiz, persönliches Eigentum zu übernehmen. Strafverfolgungsbehörden können keinen der Einnahmen legal nehmen. Das bringt Maryland ein B.

6. Maine

Ein Staatspolizist bemannt einen Kontrollpunkt

Ein Staatspolizist bemannt einen Kontrollpunkt. | Darren McCollester / Getty Images

Wenn Sie an Maine denken, denken Sie wahrscheinlich, dass Hummer - oder Stephen King - keine Strafverfolgungsbeamten mit klebrigen Fingern sind. Und dafür gibt es einen guten Grund. Der Schutz der Eigentumsrechte in Maine ist ziemlich solide und bringt dem Staat im Bericht des Institute for Justice die Note B + ein. Maine gehört auch zu den wenigen Staaten, in denen die Polizei kein Eigentum behalten kann, das sie beschlagnahmt.

5. Indiana

Die Indiana State Police untersucht Wracks nach einem Absturz

Die Indiana State Police untersucht Wracks nach einem Absturz. | Clive Rose / Getty Images

Offensichtlich ist es eine einfache Möglichkeit, vom Institut für Justiz eine hohe Note zu erhalten, wenn die Strafverfolgungsbehörden keinen finanziellen Anreiz erhalten, sich auf einen zivilrechtlichen Verfall einzulassen. Dies ist der Fall bei Indiana - einem Bundesstaat, der im Bericht ein B erhalten hat. Die Gesetze von Indiana sind etwas lockerer, wenn es um andere Faktoren geht, wie unschuldige Eigentümerbelastungen und Beweisstandards. Aber der finanzielle Anreiz macht den Unterschied.

wer stirbt in Empire Staffel 5

4. Missouri

Die Polizei bewacht einen Friseursalon in Ferguson

Die Polizei bewacht einen Friseursalon in Ferguson. | Scott Olson / Getty Images

Missouri war in letzter Zeit eine Hochburg der Aktivitäten zwischen den Strafverfolgungsbehörden und der Öffentlichkeit. Angesichts der Ferguson-Unruhen und der anschließenden Geburt der Black Lives Matter-Bewegung wäre es nicht verwunderlich, wenn Missouri im Bericht des Institute for Justice eine nicht bestandene Note erhalten würde. Aber es hat sich tatsächlich sehr gut bewährt - wahrscheinlich, weil es für die Polizeibehörden keinen finanziellen Anreiz gibt, Eigentum zu beschlagnahmen. Missouri erhielt ein B +.

3. North Carolina

Polizisten in Charlotte

Polizisten stehen in Charlotte. | Scott Olson / Getty Images

Wie Sie vielleicht vermutet haben, gibt es in North Carolina Gesetze, die den Wert beschlagnahmter Vermögenswerte verbieten, an Strafverfolgungsbehörden zu fließen. Aus diesem Grund wird der Anreiz, Eigentumsaufstände durch zivilrechtliche Verfallserklärungen zu verletzen, neutralisiert. Die Polizei in North Carolina benötigt auch Beweise, die „zweifelsfrei“ sind, um Eigentum zu übernehmen. Dies ist das höchste Schutzniveau, das in dem Bericht enthalten ist. North Carolina erhielt auch ein B +.

2. Washington, D.C.

DC Cops schreiben ein Verkehrsticket

DC Cops schreiben ein Verkehrsticket. | Mark Wilson / Getty Images

Polizeibeamte, die im wörtlichen Schatten der Bundesregierung operieren, müssen auf den Punkt gebracht werden. Und es ist schwer zu rechtfertigen, dass Eigentumsrechte in unmittelbarer Nähe der Verfassung offenkundig missachtet werden. Der strenge Schutz der Eigentumsrechte macht Washington, DC, zu einem der besten Orte in Amerika für den Schutz vor zivilrechtlichem Verfall. Der Bericht gibt D.C. ein B +.

1. New Mexico

John Kerry begrüßt eine Gruppe berittener Albuquerque-Polizisten

John Kerry begrüßt eine Gruppe berittener Albuquerque-Polizisten. | Justin Sullivan / Getty Images

Wenn Sie zivilrechtliche Verluste um jeden Preis vermeiden möchten - oder einfach nur hochwertige Eigentumsrechte -, ist New Mexico der richtige Ort für Sie. New Mexico erhielt die höchste Note des Institute for Justice, ein A-, das alle anderen Bundesstaaten des Landes übertrifft. Der Hauptgrund? „Im Jahr 2015 hat New Mexico den zivilrechtlichen Verfall abgeschafft. Es erfordert jetzt eine strafrechtliche Verurteilung mit zweifelsfreiem Beweis für alle Verwirkung; Nach der Verurteilung muss die Regierung im selben Strafverfahren nachweisen, dass beschlagnahmtes Eigentum mit dem Verbrechen verbunden ist, und zwar durch „klare und überzeugende Beweise“, heißt es in dem Bericht.

Obwohl der Staat die Praxis verboten hat, scheint es Die Polizei umgeht das Gesetz . Sobald der legale Staub verschwunden ist, müssen wir sehen, was letztendlich aus dem Verbot wird.

Mehr von Money & Career Cheat Sheet:
  • Die 10 gefährlichsten Städte in Amerika
  • Top US-Städte, in denen die reichsten Menschen leben
  • 10 Staaten, die Polizisten die höchsten (und niedrigsten) Gehälter zahlen