Kultur

16 Geheimnisse Ihr Restaurant-Gastgeber wünscht, Sie wüssten es

Ein Essen ist eine Gelegenheit, die Küche zu verlassen, leckeres Essen zu genießen und Zeit mit Freunden oder der Familie zu verbringen. Bevor Sie sich jedoch auf ein köstliches Abendessen einlassen können, müssen Sie am Gatekeeper des Restaurants, dem Gastgeber, vorbeikommen. Die Person mit einer Zwischenablage scheint nichts weiter als ein Hindernis zwischen Ihnen und einem vollen Magen zu sein, aber in Wahrheit ist ihre Arbeit viel komplizierter, als Sie denken. Von der Frage, warum Sie nicht an diesem leeren Tisch sitzen können bis hin zur Frage, ob Bestechungsgelder wirklich funktionieren, hier sind 16 Geheimnisse, die Ihr Restaurant-Gastgeber gerne gewusst hätte.

Wurde Abby Lee Miller verhaftet?

1. Setzen Sie sich nicht

Zeichen, das sagt

Beachten Sie die Regeln des Unternehmens. | iStock.com/coastalpics



Sie werden überrascht sein, wie viele Personen das Schild 'Bitte warten Sie, bis Sie Platz nehmen' ignorieren. Wenn es eine Gastgeberin gibt, seien Sie geduldig und warten Sie, bis sie Sie zu einem Tisch zeigt. Sie brechen die Regeln auf eigene Gefahr.



'Ich bin eine Gastgeberin in einem Restaurant. Wenn Sie Platz nehmen, gebe ich Ihnen kein Menü oder Besteck. Ich fordere Ihren Kellner auf, sich die Zeit zu nehmen, um zu Ihnen zu kommen', sagt eine Person, die die Whisper-App verwendet gestand.

2. Sie sind keine Assistenten, die die Wartezeit genau steuern können

Schlange von Leuten vor einem Restaurant, die auf Tisch warten

Die Leute warten auf einen Tisch in einem Restaurant in Washington, D.C. Olivier Douliery / AFP / Getty Images



Sie tauchen um 19 Uhr in einem Restaurant auf. an einem Samstag, und der Gastgeber teilt Ihnen mit, dass Sie eine Stunde auf einen Tisch warten müssen. Dies ist eine Schätzung des Baseballstadions, keine in Stein gemeißelte Zahl. Wann ein Tisch tatsächlich verfügbar sein wird, hängt von einer Reihe von Faktoren ab, z. B. davon, wie viele andere Personen vor Ihnen in der Schlange stehen (und ob einige von ihnen die Nase voll haben und gehen, ohne Platz zu nehmen), von der Größe Ihrer Gruppe und insbesondere davon, wie Es dauert lange, bis andere Gäste ihre Mahlzeit beendet haben.

„Manchmal bleiben Partys, die mit dem Essen fertig sind und bezahlt haben, längere Zeit an ihren Tischen und unterhalten sich. Obwohl dies aus Kundensicht harmlos erscheint, macht es es dem Gastgeber sehr schwer, weil es uns daran hindert, andere Parteien rechtzeitig zu setzen “, schrieb einer Restaurant Gastgeberin .

3. Sie können an keinem leeren Tisch sitzen

Leute, die in einem Restaurant sitzen

Gehen Sie nicht davon aus, dass Sie an einem leeren Tisch sitzen können. | Fred Dufour / AFP / Getty Images



Ja, es gibt einen ganzen Bereich des Restaurants, der komplett leer ist. Nein, du kannst nicht dort sitzen. Es ist eine gute Kunst, Wahnsinnige zu setzen, die Hostessen nicht verstehen. Möglicherweise sind nur wenige Server angestellt, weshalb ein Teil des Restaurants geschlossen ist. Eine große Party könnte in 30 Minuten eine Reservierung haben, und die Tische werden gehalten. Oder der Host muss die Kunden verteilen, damit die Server nicht überfüllt sind oder herum sitzen und mit den Daumen drehen.

'Sie drehen sich nicht nur in einem Kreis und zeigen. Hostessen müssen die Sitzordnung so festlegen, dass die Server einen angemessenen Anteil an Tischen haben, aber auch die Arbeitsbelastung bewältigen können. “ Thrillist erklärt. 'Wenn es langsam ist, müssen sie die Liebe über Abschnitte verteilen. Und wenn es beschäftigt ist, müssen sie sicherstellen, dass sie keinen unglücklichen Kellner überbuchen. '

4. Schweben ist nervig

Madrid - San Miguel Markt

Ärgern Sie die Gastgeberin nicht. | iStock.com/tupungato

Wenn Sie Ihren Namen für einen Tisch eingegeben haben, entfernen Sie sich vom Hostessenstand. Es ist ärgerlich, in der Nähe des Podiums zu schweben oder den Gastgeber ständig um ein Update der Wartezeit zu bitten. Schlimmer noch, Ihre Bemühungen, bemerkt zu werden, könnten nach hinten losgehen.

'Es wird Sie definitiv nicht zu Ihrer Gastgeberin einschmeicheln', sagte Jennifer Freedman, die in Restaurants in Portland und New York City gearbeitet hat Frauentag . 'Viele Leute denken, wenn sie aufdringlich sind und die Gastgeberin schikanieren, werden sie etwas schneller bekommen. Aber sie werden die Gastgeberin nur frustrieren. '

5. Sie machen weit mehr als Sie denken

Ein Menü, das auf einem Tisch im Restaurant ruht, wobei der Schwerpunkt auf dem goldenen Stickerei-Schriftzug gegen das Schwarz mit dem Bild liegt

Je nach Restaurant erklärt die Gastgeberin möglicherweise Menüpunkte oder erledigt andere Aufgaben als das Sitzen von Personen. | iStock.com/dmbaker

Die Aufgabe des Gastgebers besteht nicht nur darin, zu lächeln, wenn Sie hereinkommen und Sie zu Ihrem Platz führen. Je nachdem, wo sie arbeiten, können sie viel mehr tun, einschließlich der Erklärung von Essensspezialitäten, des Abrufs von Cola und der Neuordnung von Tischen.

„An einem bestimmten Tag muss ich möglicherweise mehrere Servergetränke, Bustische, Tischberührungen ausführen, wenn der Manager beschäftigt ist, eine Bestellung zum Mitnehmen zusammenstellen usw. Keine davon ist wirklich eine große Sache (ich nicht Es macht nichts aus, überhaupt zu helfen), aber es geht nicht nur die ganze Zeit am Host-Stand herum, wie manche Leute denken. “ schrieb Reddit Benutzer N4U534 .

6. Viele bekommen keine Tipps

Dollarnoten unter leerer Teetasse

Ihre Gastgeberin sieht möglicherweise keinen Teil des Trinkgeldes, das Sie hinterlassen. | iStock.com

Die Arbeit Ihres Gastgebers ist nicht nur komplizierter als Sie denken, sondern es besteht auch eine gute Chance, dass er keine Tipps erhält. Obwohl viele Restaurants von Servern verlangen, dass sie einen Prozentsatz der Trinkgelder, die sie verdienen, mit anderen Mitarbeitern teilen, die ihnen bei ihrer Arbeit helfen, sind Gastgeber nicht immer dabei. Einige verdienen nur den Mindestlohn, während andere möglicherweise etwas mehr vom Personal erhalten - aber nur nach Ermessen des Servers.

7. Das Einfetten von Handflächen kann Wunder wirken

50-Dollar-Rechnung

Wenn Sie den Gastgeber bestechen, erhalten Sie einen besseren Tisch. | Mark Wilson / Getty Images

Der Gastgeberin 20 US-Dollar zu geben, um einen besseren Tisch zu bekommen, ist nicht nur etwas, was in den Filmen passiert. Das zusätzliche Geld kann Ihnen manchmal helfen, einen besseren Tisch oder andere Unterkünfte zu bekommen.

'Wenn alles andere fehlschlägt, geben Sie uns ein Trinkgeld', schrieb Gastgeberin Robin Epley für Das Treiben . 'Als ich ein paar Mal etwas extra bekommen habe, habe ich Himmel und Hölle bewegt, um dieser Person das zu geben, was sie wollte. Zehn Dollar sind ein langer Weg, aber ich habe bis zu 20 US-Dollar für das Einpacken eines speziellen Tisches erhalten. Und jedes Mal, wenn dieser Typ zurückkommt, raten Sie mal, wer seinen Lieblingsplatz bekommen hat? “

Nicht jede Gastgeberin wird Ihr Bestechungsgeld annehmen, und einige könnten sogar beleidigt sein, dass es angeboten wurde. Wenn Sie diesen Trick ausprobieren möchten, müssen Sie darauf vorbereitet sein, dass er nicht funktioniert. Chowhound erklärt.

8. Wenn Sie Probleme haben, erhalten Sie einen schlechten Server

Hungrige Frau, die Messer und Gabel hält

Schwierige Kunden werden möglicherweise mit schlechten Servern gepaart. | iStock.com/beer5020

Böse Kunden und böse Kellner gehören zusammen, zumindest in den Augen einiger Restauranthostessen. Wenn ein Server eine Hostess frustriert, hält sie ihn möglicherweise an einer weniger wünschenswerten Kundentabelle fest.

'Ich werde [schlechte Kunden mit meinem am wenigsten bevorzugten Server verbinden], und ich fühle mich nicht schlecht dabei.' Neulich hat mich dieser eine Server wegen ihrer Abteilung angeschrien (etwas, das ich nicht einmal kontrolliere), also habe ich ihr eine Party mit einem Säugling, einem Kleinkind, einer Oma und der erwachsenen Tochter veranstaltet. Natürlich würde ihr Trinkgeld schrecklich sein “, erklärte ein Olive Garden-Server Reddit AMA . „Wenn ich einen Server mag, gebe ich ihnen die goldene Behandlung. ... Ich werde sie mit wirklich guten Partys unterbringen. '

9. Ihr schrecklicher Tisch ist kein Zufall

Ein unzufriedener Kunde spricht mit einem Manager in einem Restaurant.

Ein unzufriedener Kunde spricht mit einem Manager in einem Restaurant. | iStock.com/JackF

Wie viele Ferien hat Trump genommen

Manchmal steckt dich Pech an einem schrecklichen Tisch. Aber oft gibt es einen Grund, warum Sie direkt neben der Toilette oder hinter einem Tisch mit schreienden Kindern sitzen: Sie waren unhöflich gegenüber der Gastgeberin und sie bestraft Sie.

'Wenn Sie in einer besonders geschäftigen Zeit ungeduldig sind, können Sie erwarten, dass derselbe Mangel an Gnade zurückkehrt. Entweder indem Sie Ihre Party direkt unter einer frostigen Klimaanlage oder direkt neben der Geburtstagsfeier eines Kleinkindes platzieren “, schrieb die ehemalige Gastgeberin Beca Grimm in einem Artikel für Das Treiben . 'Wenn Sie jedoch Angst haben, Aufmerksamkeit zu fordern, wenn das Gelenk deutlich zugeschlagen ist, ist die Gastgeberin werden beachte und belohne dich entsprechend, wenn es überhaupt möglich ist. “

10. Nichterscheinen verletzen das Restaurant

Reserviertes Schild auf einem Tisch

Seien Sie höflich und stornieren Sie Ihre Reservierung. | iStock.com/WichitS

Wenn sich Ihre Pläne für den Abend ändern, vergessen Sie nicht, Ihre Reservierung für das Abendessen zu stornieren. Wenn ein Gastgeber weiß, dass eine vierköpfige Gruppe mit einer Reservierung nicht erscheint, kann er Ihren Tisch einer anderen Gruppe geben, was mehr Geld für das Restaurant bedeutet, insbesondere wenn Sie Teil einer großen Gruppe sind.

„Wenn Sie eine Reservierung nur 15 Minuten vor dem geplanten Termin stornieren, erhalten Sie eine zusätzliche halbe Stunde oder länger, in der der Gastgeber (ess) diesen Tisch anderen Gästen geben kann (die 15 Minuten vor der Reservierung plus die 15 oder so, die sie in der Hoffnung halten würden) du wirst spät auftauchen). Das kann leicht bedeuten, dass Sie für die Nacht noch einmal aus dem Tisch kommen (das ist Restaurant-Sprache für 'Verwendung durch einen Kunden'). ' Esser erklärt.

11. Die Zahlen auf Ihrer Reservierung zu verfälschen ist ein großes Nein-Nein

Gruppe beim Abendessen in einem Restaurant

Fügen Sie Ihrer Reservierung keine zusätzlichen Personen hinzu. | iStock.com

Möchten Sie wirklich einen Restaurantwirt rot sehen lassen? Reservieren Sie ein Abendessen für vier Personen und kommen Sie dann mit sechs oder acht Personen. Obwohl Sie vielleicht denken, dass es keine große Sache ist, ein paar zusätzliche Plätze einzunehmen, sieht das Restaurant das nicht so. Das Hinzufügen von Sitzplätzen ist schwieriger als es aussieht, und eine Gruppe, die größer als erwartet ist, kann Sitzordnungen im gesamten Restaurant ablehnen.

'Jeder Tisch im Restaurant hat eine maximale Kapazität', sagte ein anonymer Gastgeber Auf Milwaukee . 'Nicht jeder Tisch im Restaurant kann einen zusätzlichen Gast aufnehmen, da dies die räumlichen Bedürfnisse benachbarter Tische oder die Zugänglichkeit für andere Gäste und Mitarbeiter beeinträchtigen kann.'

Wenn Ihre Gruppe schrumpft, rufen Sie im Voraus an, um den Gastgeber zu informieren, damit er diese Plätze für andere Kunden freigeben kann.

12. Willst du einen bestimmten Tisch? Fragen Sie im Voraus

Paar in einem Restaurant.

Fordern Sie keinen besseren Tisch, wenn Sie sitzen. | iStock.com/FlairImages

Sie möchten also in einer Kabine, am Fenster oder auf der Terrasse mit Blick auf das Wasser sitzen? Nun, alle anderen auch. Wenn Sie unbedingt einen bestimmten Tischtyp haben müssen, teilen Sie dies Ihrer Gastgeberin bei Ihrer Ankunft oder Reservierung mit, nicht wenn sie Sie bereits zu Ihrem Sitzplatz führt. Nach vorheriger Ankündigung können sie Sie möglicherweise aufnehmen. Wenn Sie jedoch einen neuen Tisch verlangen, an dem Sie Platz finden, wird das Leben für die Hostess und den Server erheblich erschwert. Und sie sind möglicherweise überhaupt nicht in der Lage, Tabellen zu wechseln.

„Es tut nie weh zu fragen. Und je mehr Zeit Sie ihnen geben, um einen großartigen Tisch zu finden / zu räumen, desto wahrscheinlicher wird es, dass Sie sich erstklassige Immobilien schnappen. Sagen Sie ihnen, dass Sie bereit sind, auf einen besseren Tisch zu warten “, schrieb James Oliver Curry für Episch .

13. Es gibt einen Grund, warum Sie auf Ihre gesamte Party warten müssen

Restaurant Gastgeberin

Das Restaurant möchte sicherstellen, dass Ihre gesamte Party auftaucht. | Tim Boyle / Getty Images

Ein Gastgeber weigert sich oft, Kunden zu setzen, bis alle angekommen sind. Das mag den Gästen ärgerlich erscheinen, aber die Entscheidung hat eine Logik, erklärte Eater.

„[P] eople sind unglaublich schuppig und Restaurants verlieren dadurch jede Menge Geld. Wenn in einem Restaurant Ihre Party zu viert stattfindet und die andere Hälfte Ihres Doppeldates nicht angezeigt wird, sind jetzt zwei Plätze für die nächsten zwei Stunden frei. '

14. Sie legen großen Wert auf Höflichkeit

Willkommen in der Bar

Ihr Restaurantleiter bemerkt Höflichkeit. | iStock.com/DragonImages

Wie bei den meisten anderen Dingen im Leben reicht ein wenig Freundlichkeit aus. Höflich gegenüber dem Gastgeber oder der Gastgeberin zu sein, macht den Tag angenehmer und erhöht die Chancen auf eine gute Erfahrung.

'Ich bin eine Gastgeberin in einem Restaurant', sagte eine Person auf der Flüstern App. „Wenn ich Gäste begrüße, erwarte ich ein Hallo zurück. Ich möchte nicht, dass du still die Finger von so vielen von dir hältst. “

15. Sie sind nicht da, um Ihre Bestellung entgegenzunehmen

Paar erhält Menüs in einem Restaurant

Der Gastgeber gibt Ihnen möglicherweise Ihr Menü, aber es ist nicht seine Aufgabe, Ihre Bestellung entgegenzunehmen. | iStock.com

Der Host ist nicht Ihr Server. Versuchen Sie nicht, Ihre Bestellung beim Gastgeber aufzugeben, es sei denn, sie fragt ausdrücklich, was Sie essen oder trinken möchten. Warten Sie stattdessen, bis Ihr Server angezeigt wird.

Wie sieht Ty Pennington jetzt aus?

„Trage ich einen Notizblock? Habe ich gefragt, was du trinken wolltest? War ich ganz klar am Stand der Gastgeberin und nahm keine Bestellungen entgegen, als Sie auftauchten? Ich bin keine Kellnerin. Bitte hören Sie auf, bei mir zu bestellen “, schrieb Gastgeberin Tori Weber in einem Artikel für Löffel Universität .

16. Gute Gastgeber sorgen dafür, dass das Restaurant reibungslos läuft

Gruppe an einem Tisch in einem Restaurant

Der Gastgeber weiß, was in allen Ecken des Restaurants los ist. | iStock.com/bowdenimages

Für das ungeübte Auge scheint Hosting der einfachste Job im Restaurant zu sein. Ihr Gastgeber würde nicht zustimmen. Eine kompetente, professionelle Gastgeberin sorgt dafür, dass alles im Restaurant reibungslos läuft. Und ohne ihn oder sie würden die Dinge schnell auseinanderfallen.

'Der Gastgeber kontrolliert den gesamten Fluss des Restaurants und muss jederzeit wissen, was im Restaurant vor sich geht', sagte Küchenchef David Myers Inc. . 'In den geschäftigsten Nächten, in denen 300 Personen durch die Tür kommen, müssen Entscheidungen unter Druck getroffen werden, um jeden Gast unterzubringen und sicherzustellen, dass er eine phänomenale Erfahrung mit uns hat.'