Kultur

7 Kaffee-Cocktails zum Aufwärmen im Herbst

Kürzere Tage und längere Nächte sind eine Ausrede, um sich jede Art von kochend heißen Cocktails zu gönnen, von Kleinkindern über gebutterten Rum bis hin zu irischem Kaffee (wenn Sie Ihre Getränke mit einem kleinen Schuss Koffein bevorzugen). Wenn Sie jedoch der Meinung sind, dass die klassische Kombination aus Whisky und Java die einzige Möglichkeit ist, Ihre Tasse Joe zu beleben, verpassen Sie dies. Hier sind sieben weitere warme Kaffeecocktails, mit denen Sie die Kälte bei kaltem Wetter reduzieren können.

1. Spanischer Kaffee

spanischer Kaffee

Quelle: iStock



Sie werden Ihre Freunde beeindrucken, wenn Sie dieses flammende heiße Getränk mischen. Wir meinen das wörtlich - Sie setzen den Cocktail tatsächlich in Brand. Es ist der perfekte Partytrick, solange Sie nicht Ihre Finger versengen, wenn Sie Ihre Barkeeperfähigkeiten unter Beweis stellen. Dieses Rezept, das Rum, Triple Sec, Kahlúa und Kaffee kombiniert, stammt aus Hubers Café in Portland, Oregon Imbibe Magazin .



Zutaten:

Wie alt ist Keanu Reeves Tochter?
  • ¾ Unze 151-sicherer Rum
  • ½ Unze dreifache Sek
  • 2 Unzen Kahlúa
  • 3 Unzen frisch gebrühter Kaffee
  • Leicht geschlagene Sahne
  • Muskatnuss

Anleitung: Sammeln Sie ein Feuerzeug oder Streichhölzer und einen Rotwein mit Zuckerrand oder ein irisches Kaffeeglas (stellen Sie sicher, dass es temperiert ist). Den Rum und die dreifache Sekunde in das Glas geben und vorsichtig anzünden. Fügen Sie die Kahlúa hinzu, die die Flamme erlöschen lassen soll. Mit heißem Kaffee belegen und mit Schlagsahne und Muskatnuss garnieren.



2. Bayerischer Kaffee

bayerischer Kaffee

Quelle: iStock

Schließlich eine Verwendung für diese Flasche Pfefferminzschnaps, die jemand zu Weihnachten bei Ihnen zu Hause gelassen hat und bei der es sich nicht um heiße Schokolade mit Spikes handelt. Dieses Rezept aus Getränkemischer kombiniert den Minzlikör mit Kahlúa und Kaffee für den perfekten Warm-Your-Toes-Cocktail.

Zutaten:



  • ½ Unze Pfefferminzschnaps
  • ½ Unze Kahlúa
  • 5 Unzen heißer, frisch gebrühter schwarzer Kaffee
  • 1½ Unzen Schlagsahne
  • 1 Teelöffel Zucker
  • Geriebene Schokolade

Zubereitung: Kombinieren Sie Kaffee, Schnaps und Kahlúa in einem irischen Kaffeeglas. Zum Süßen Zucker hinzufügen und die Sahne darüber schweben lassen. Geriebene Schokolade darüber streuen und servieren.

3. Architekten und Könige

französische Presse

FRANCOIS GUILLOT / AFP / Getty Images

Josh Relkin, Barkeeper bei Sable Kitchen & Bar in Chicago, entwickelte diesen Whisky- und Java-Cocktail, der die bitteren Aromen von Kaffee wiedergibt, anstatt zu versuchen, sie mit zu viel süßlicher Süße zu maskieren. Amaro Abano ist ein bitterer Geschmack mit Orangenschale, Kardamom, Cinchona und anderen Gewürzen. In Italien wird es normalerweise als After-Dinner-Likör serviert, spielt aber eine zentrale Rolle in diesem Cocktail. Rezept über Ernstes Essen .

Zutaten:

  • ¾ Unze Rittenhouse Roggen
  • ¾ Unze Luxardo Amaro Abano
  • ¾ Unze Apfelbrand
  • ½ Unze Demerara-Sirup
  • 2 Striche Angostura Bitter
  • 4 Unzen heißer Kaffee
  • Schlagsahne

Zubereitung: Roggen, Amaro Abano, Apfelbrand, Demerara-Sirup und Angostura-Bitter in einem kleinen Topf vermischen und umrühren. Bis zum Dämpfen erhitzen, aber nicht kochen lassen.

Erhitzen Sie das Servierglas, indem Sie es unter heißes Wasser laufen lassen und trocken wischen. Gießen Sie die Mischung in das Glas und fügen Sie heißen Kaffee hinzu. Top mit einem Schuss Schlagsahne (vorzugsweise hausgemacht). Heiß servieren.

4. Moretta Fanese

ausgedrückt

Joe Raedle / Getty Image

Dieser italienische Digestif wurde von Seeleuten und Fischern aus dem Hafen von Fano erfunden, die ein heißes Getränk brauchten, um sich an kalten Tagen und Nächten aufzuwärmen und wach zu bleiben. Sie erzielen die besten Ergebnisse, wenn Sie hier Espresso anstelle von normalem Kaffee verwenden Rezept von Lavazza .

Zutaten:

  • 1 Espresso
  • 0,7 Unzen Flüssigunis Anisette
  • 0,4 Flüssigunzen Rum
  • 0,4 Unzen Brandy
  • 2 Rohrzuckerbeutel
  • Zitronenschale

Zubereitung: Brandy, Anisette und Rum zusammen mit dem Rohrzucker in ein Punschglas gießen und mit einem Dampfstab erhitzen, bis sich der Zucker vollständig aufgelöst hat. Einen Espresso auf die Oberfläche geben und mit Zitronenschale abschließen.

5. Mexikanisch inspirierter Tequila-Kaffee

Tequila

Quelle: iStock

Natürlich ist Tequila das Markenzeichen eines mexikanischen Kaffeecocktails. Einige Versionen dieses Getränks verlangen nach Eis, aber diese etwas weniger süße Variante von Food.com verwendet stattdessen Schlagsahne plus Kakaopulver, um ihm einen zusätzlichen Schokoladengeschmack zu verleihen.

Zutaten:

  • 6 Unzen heiß gebrühter Kaffee
  • 1 Flüssigunze Kaffeelikör, wie Kahlúa
  • 1½ Flüssigunzen Tequila
  • 1 Teelöffel brauner Zucker
  • 1 Unze Schlagsahne
  • 1 Teelöffel Kakaopulver
  • 2 mit Schokolade überzogene Kaffeebohnen (optional)

Zubereitung: Kombinieren Sie Kaffee, Kahlúa, Tequila und Zucker in einer Tasse oder einem irischen Kaffeeglas. Mit Schlagsahne belegen und mit Kakaopulver und den mit Schokolade überzogenen Kaffeebohnen bestäuben.

6. Café Brulot

Orange, Zitrone, Zimt

Quelle: iStock

Das Café Brulot, ein weiteres flammendes Kaffeegetränk, ist ein Grundnahrungsmittel in berühmten Restaurants in New Orleans wie Antoine und Galatoire, wo es üblicherweise mit Dessert und zubereitetem Tisch serviert wird. Die Kombination aus Zitrusorange und Zitrone sowie Nelken, Zimt und Brandy macht es zum perfekten Herbstgetränk. Dies Rezept von Saveur serviert vier.

Zutaten:

  • 1 Orangenschale, in 1 x inch Zoll große Streifen geschnitten
  • 1 Zitronenschale, in 1 ⅛-Zoll-Streifen geschnitten
  • 4 Zuckerwürfel
  • 6 ganze Nelken
  • 1 (2 Zoll) Zimtstange
  • ¼ Tasse Brandy
  • ½ Tasse Likör mit Orangengeschmack
  • 2 Tassen heißer, frisch gebrühter, starker schwarzer Kaffee

Anleitung: Stellen Sie einen mittelgroßen Topf bei schwacher Hitze. Orangen- und Zitronenschalen, Zucker, Nelken, Zimtstange, Brandy und Orangenlikör in den Topf geben. 1 bis 2 Minuten unter ständigem Rühren kochen, bis sich der Zucker vollständig aufgelöst und die Mischung erwärmt hat.

die Wahrheit hinter dem Zauberer von Unzen

Kippen Sie die Pfanne vom Herd und zünden Sie die Flüssigkeit mit einem langen Streichholz vorsichtig an. (Achten Sie auf das Aufflackern.) Wenn die Flammen nachlassen, geben Sie langsam heißen Kaffee in den Topf.

Während das Getränk noch brennt, verwenden Sie eine langstielige Kelle, um die Portionen in Demitasse-Tassen aufzuteilen. Sofort servieren.

7. Heißer Rumkaffee

heißer Rumkaffee

Quelle: iStock

Rum und Cola sind nicht die einzige Möglichkeit, Koffein und Captain Morgan zu kombinieren. Dieser warme und cremige Rum- und Kaffeecocktail eignet sich perfekt zum Schlürfen nach einem Tag im Freien, an dem Kürbisse gepflückt oder Blätter geharkt werden. Rezept von Williams-Sonoma .

Zutaten:

  • 2 Tassen heißen Kaffee
  • ½ Tasse halb und halb erhitzt
  • 2½ Esslöffel Zucker
  • ⅛ Teelöffel gemahlener Kardamom
  • ⅛ Teelöffel frisch geriebene Muskatnuss
  • ¾ Tasse Bernstein Rum
  • Geriebene Schokolade zum Garnieren

Anleitung: Wählen Sie vier Tassen aus. Rühren Sie in einem Krug den Kaffee, die Hälfte und die Hälfte, Zucker, Kardamom und Muskatnuss zusammen. Gießen Sie 3 Esslöffel Rum in jede Tasse und geben Sie die warme Kaffeemischung darauf. Vorsichtig umrühren, mit Schokolade bestreuen und sofort servieren.

Folgen Sie Megan auf Twitter @ MeganE_CS

Mehr vom Culture Cheat Sheet:

  • Hier erfahren Sie, wie Sie Absinth wie Hemingway oder Van Gogh trinken
  • 5 Jobs, bei denen Sie bei der Arbeit trinken können
  • Die 10 billigsten (und teuersten) Städte, um ein Bier zu trinken