Kultur

7 Rezepte für Ihre Lieblings-Bar-Lebensmittel

Einige Leute gehen an die Bar, um Alkohol zu trinken. Einige gehen für die Spiele. Andere gehen jedoch ausschließlich zum Essen, und wir geben ihnen keine Schuld. Pommes, Nachos, Nüsse und Brezeln sind lustige Snacks, die wir nicht jeden Tag essen, aber solange Sie ein paar Rezepte unter Ihrem Gürtel haben, gibt es keinen Grund, warum Sie das nicht können. Bar-Lebensmittel sind nicht schwer zuzubereiten, und wenn Sie die passenden Getränke dazu haben, können Sie wirklich nichts falsch machen. Wenn Sie das nächste Mal nicht den doppelten Betrag für Bier und Essen in Ihrer Nachbarschaftsbar bezahlen möchten, lesen Sie diese sieben Rezepte für Snacks in der Bar, die Sie direkt bei Ihnen zu Hause zaubern können. Diese Gerichte sind klassisch und einfach und halten Sie nicht in der Küche, während das Spiel läuft.

1. Stangenmuttern

Würzige geröstete Nüsse

Stangenmuttern | Quelle: iStock



Wenn Sie einen einfachen Snack benötigen, um zwischen den Spielen eine Handvoll davon zu schleichen, machen Sie diese Nüsse mit einem Rezept aus Geschmack . Das Essen von Nüssen zu Hause ist eine viel gesündere und hygienischere Art, das Spiel zu spielen. Sie steuern, was in Ihre Snackmischung gelangt, und Sie steuern auch, wessen Hände in die Schüssel eintauchen. Anstatt Keime gegen abgestandene Nüsse zu tauschen, die mit wer weiß was überzogen sind, servieren Sie Ihre Nüsse zu Hause und machen Sie sich mit diesem einfachen Rezept fertig, das 15 Minuten oder weniger dauert.



Zutaten:

  • 1½ Tassen ungesalzene Cashewnüsse
  • 1½ Tassen ungesalzene Pekannüsse
  • 1½ Tassen ungesalzene Walnüsse
  • 1½ Tassen ungesalzene Haselnüsse
  • 6 Esslöffel frische Rosmarinblätter
  • 1 bis 2 Teelöffel Cayennepfeffer
  • 2 Teelöffel brauner Zucker
  • 2 Esslöffel grobes Salz
  • 3 Esslöffel geschmolzene Butter

Anleitung: Ofen auf 350 Grad Fahrenheit vorheizen. Jeweils 1½ Tassen geschälte ungesalzene Cashewnüsse, Pekannüsse, Walnüsse und Haselnüsse auf eine große Backform geben.



Was ist Kris Jenners Mädchenname?

Im Ofen ca. 10 Minuten goldbraun rösten. Aus dem Ofen nehmen. Werfen Sie mit 6 Esslöffel frischen Rosmarinblättern, 1 bis 2 Teelöffel Cayennepfeffer, 2 Esslöffel braunem Zucker, 2 Esslöffel grobem Salz und 3 Esslöffel geschmolzener Butter.

2. Geladene Pub Fries

Chili-Käse-Pommes, Kartoffeln

Geladene Pommes | Quelle: iStock

Sie werden aus diesem nächsten Rezept einen Bissen nehmen wollen. Begrüßen Sie geladene Pommes und verabschieden Sie sich von Ihrer Selbstbeherrschung. Dieses herzhafte Gericht aus Ein Familienfest ist geradezu dekadent, da die hausgemachten Pommes mit Speck, zwei Käsesorten, Sauerrahm und Knoblauchpulver belegt sind. Es gibt keinen Grund, in die Bar zu gehen, wenn diese für Sie zu Hause zugänglich sind. Laden Sie einfach Freunde ein, damit Sie nicht alle vier Viertel von diesem Teller mit Pommes Frites angestarrt werden.



Zutaten:

  • 12 Scheiben Speck, knusprig gekocht (1 Esslöffel Speckfett reservieren)
  • 2 Pfund Allzweckkartoffeln
  • 1 Esslöffel geschmolzene Butter
  • 1 Teelöffel Salz
  • ½ Teelöffel Knoblauchpulver
  • ¼ Teelöffel geräucherter Paprika
  • 4 Unzen scharfer Cheddar-Käse, zerkleinert
  • 4 Unzen Manchego-Käse, zerkleinert
  • 2 mittelgroße Frühlingszwiebeln gewürfelt
  • Saure Sahne zum Garnieren

Zubereitung: Speck knusprig und grob hacken. Beiseite legen. Reservieren Sie 1 Esslöffel Speckfett.

Ofen auf 425 Grad Fahrenheit vorheizen. Kartoffeln in Keile schneiden. Versuchen Sie, die Keile gleichmäßig zu halten, da die Größe der Allzweckkartoffeln unterschiedlich ist. Sie können 8 Keile von einem bekommen, aber 16 von einem anderen. Legen Sie die Kartoffeln in eine große Schüssel und fügen Sie Speckfett, geschmolzene Butter, Salz, Knoblauchpulver und geräucherten Paprika hinzu. Zum Überziehen gut umrühren.

Gießen Sie die Kartoffeln in einer Schicht auf eine Blechpfanne und braten Sie sie 15 Minuten lang. Umdrehen und weitere 10 bis 15 Minuten braten oder bis sie braun und durchgegart sind.

Die Kartoffeln in vier Stapel stapeln. Decken Sie jeden Stapel mit dem Machego-Käse, dann mit Speck und dann mit dem Cheddar-Käse ab. Stellen Sie die Pfanne für 2 bis 3 Minuten wieder in den Topf, um den Käse zu schmelzen. Alternativ können Sie die Pommes Frites in einer Schicht aufbewahren und mit Käsesorten und Speck bedecken. Legen Sie sie erneut für 2 bis 3 Minuten in den Ofen, um den Käse zu schmelzen.

3. Hausgemachte weiche Brezel Twists

Brezeln

Weiche Brezeldrehungen | Quelle: iStock

Wenn Sie sich ehrgeizig fühlen, können Sie immer diese hausgemachten Brezel-Twists probieren Nur ein Vorgeschmack . Die herzhaften Snacks enthalten Hefe, aber Brezelteig ist überraschend einfach zuzubereiten, und solange Sie etwas Geduld haben, sollten Sie bereit sein, loszulegen. Diese weichen Brezel-Wendungen erfordern, dass Sie vorausplanen, da der Teig Zeit zum Aufgehen benötigt. Dies ist jedoch immer noch ein unterhaltsames Food-Projekt, das Sie am frühen Sonntag beginnen und später während des Spiels genießen können. Die Früchte Ihrer Arbeit haben noch nie so gut geschmeckt.

Zutaten:

  • 1½ Tassen warmes Wasser
  • 1 Esslöffel Zucker
  • 2 Teelöffel koscheres Salz
  • 1 (¼ Unze) Packung aktive Trockenhefe
  • 4½ Tassen Allzweckmehl
  • 4 Esslöffel ungesalzene Butter, geschmolzen
  • Pflanzenöl
  • 10 Tassen Wasser
  • ⅔ Tasse Backpulver
  • 1 großes Eigelb mit 1 Esslöffel Wasser geschlagen

Zubereitung: In der Schüssel eines Standmixers Wasser, Zucker und koscheres Salz mischen. Streuen Sie die Hefe darüber und lassen Sie sie 5 Minuten lang ruhen oder bis sie zu schäumen beginnt.

Befestigen Sie den Haken am Standmixer, geben Sie Mehl und Butter in die Schüssel und mischen Sie bei niedriger Temperatur, bis die Zutaten vereint sind. Erhöhen Sie die Geschwindigkeit auf mittel und kneten Sie, bis der Teig glatt ist und sich 4 bis 5 Minuten von der Seite der Schüssel löst.

Den Teig aus der Schüssel nehmen. Reinigen Sie die Schüssel und fetten Sie sie dann mit Pflanzenöl ein.

Legen Sie den Teig wieder in die Schüssel, bedecken Sie ihn mit Plastikfolie und legen Sie ihn 1 Stunde lang an einen warmen Ort oder bis sich die Größe des Teigs verdoppelt hat.

Heizen Sie den Ofen auf 450 Grad Fahrenheit vor und positionieren Sie die Roste in den beiden mittleren Positionen Ihres Ofens. Linie 2 Blattfächer mit leicht geöltem Pergamentpapier. Rühren Sie die 10 Tassen Wasser und das Backpulver in einem 8-Liter-Topf zusammen. Die Mischung zum Kochen bringen.

Während das Wasser zum Kochen kommt, drehen Sie den Teig auf Ihre Arbeitsfläche und teilen Sie ihn in 12 gleiche Stücke. Rollen Sie jedes Teigstück mit gleichmäßigem Druck zu einem 18 bis 20 Zoll großen Seil aus. Falten Sie jedes Seil in zwei Hälften, drehen Sie die beiden Teile umeinander und drücken Sie die Enden zusammen. Drehen Sie das untere Ende um das obere Ende, führen Sie es durch das obere Loch und drücken Sie, um es zu sichern. Legen Sie die Drehungen wieder auf das Cookie-Blatt.

Legen Sie jede Drehung nacheinander vorsichtig 30 Sekunden lang in das kochende Wasser. Entfernen Sie jede Drehung mit einem großen geschlitzten Löffel oder Spatel aus dem Wasser und legen Sie sie wieder auf das Backblech. Die Spitzen der Drehungen mit dem Ei waschen und mit koscherem Salz bestreuen. Backen Sie die Drehungen 12 bis 14 Minuten lang goldbraun, drehen Sie die Pfannen zur Hälfte, nehmen Sie die Drehungen aus dem Ofen und lassen Sie sie vor dem Servieren 5 Minuten lang abkühlen.

4. Gebackene Buffalo Chicken Wings

Büffelflügel und Sellerie

Büffelflügel | Quelle: Thinkstock

Für etwas Fleisch auf Ihrem Teller servieren Sie diese gebackenen Büffelhähnchenflügel aus Essen & Wein . Sie schützen Ihre Arterien vor der gebratenen Sorte, lecken aber immer noch gut an den Fingern und bieten eine frische hausgemachte Büffelsauce und einen würzigen Kick. Servieren Sie diese Flügel mit Blauschimmelkäse und Sellerie und genießen Sie Gerichte, die noch besser sind als das, was an der Bar auf der Speisekarte steht. Heizen Sie Ihren Backofen auf 425 Grad Fahrenheit vor, da es Zeit ist, mit dem Kochen zu beginnen.

Zutaten:

  • 4 Pfund Hühnerflügel
  • 3 Esslöffel Speiseöl
  • 4 Knoblauchzehen, gehackt
  • 1¾ Teelöffel Salz
  • 1½ Teelöffel Cayennepfeffer
  • ⅔ Tasse Mayonnaise
  • ⅓ Tasse saure Sahne
  • ¼ Pfund Blauschimmelkäse, zerbröckelt (ca. 1 Tasse)
  • 2 Frühlingszwiebeln inklusive grüner Spitzen, gehackt
  • 5 Teelöffel Essig
  • ¼ Teelöffel frisch gemahlener schwarzer Pfeffer
  • ¼ Tasse Ketchup
  • 1 Esslöffel Tabasco-Sauce
  • 8 Rippen Sellerie, in Stäbchen geschnitten

Anleitung: Heizen Sie den Ofen auf 425 Grad Fahrenheit. In einer großen Schüssel die Flügel, das Öl, den Knoblauch, 1½ Teelöffel Salz und den Cayennepfeffer vermischen. Ordnen Sie die Flügel in einer einzigen Schicht auf zwei großen Backblechen an. Backen Sie bis gerade fertig, ungefähr 25 Minuten.

In einer mittelgroßen Glas- oder Edelstahlschüssel Mayonnaise, Sauerrahm, Blauschimmelkäse, Frühlingszwiebeln, 1 Teelöffel Essig, den restlichen ¼ Teelöffel Salz und den schwarzen Pfeffer vermischen.

Kombinieren Sie in einer großen Schüssel den Ketchup, die restlichen 4 Teelöffel Essig und die Tabasco-Sauce. Fügen Sie die Flügel hinzu und werfen Sie, um zu beschichten. Servieren Sie die Flügel mit den Selleriestangen und dem Blauschimmelkäse-Dressing.

5. Geladene Süßkartoffel Nachos

Nachos mit Sauerrahm, Gemüse und Fleisch

Geladene Nachos | Quelle: iStock

Als nächstes kommen wir mit einem klassischen Rezept mit einer Wendung auf Sie zu. Nachos können gesünder gemacht werden, und dieses Rezept für beladene Süßkartoffelnachos beweist, dass der gesunde Spin des Snacks keine Kompromisse beim Geschmack eingehen muss. Zwei Erbsen und ihre Schote hat ein Rezept für den epischen Superfood-Snack, und der große Ersatz kommt, wenn Sie Ihre Süßkartoffeln ein- und Ihre fettigen Nachos austauschen. Anstatt Ihre weißen Kohlenhydrate mit Bohnen, Käse und Avocado zu überziehen, stapeln Sie die guten Sachen stattdessen auf Süßkartoffelrunden. Sie werden feststellen, dass der Snack genauso gut, wenn nicht sogar besser ist als das Original, und auch auf der gesunden Seite.

Zutaten:

  • 3 große Süßkartoffeln, gewaschen und in ¼-Zoll-Runden geschnitten
  • 1 Esslöffel Olivenöl
  • Salz und Pfeffer nach Geschmack
  • 1½ Tassen geriebener Cheddar-Käse
  • 1 Tasse schwarze Bohnen, abgetropft und gespült
  • ¼ Tasse gehackte Frühlingszwiebeln
  • ¼ Tasse gehackter Koriander
  • 1 große Avocado, Grube entfernt und gewürfelt
  • Saure Sahne oder griechischer Joghurt

Anleitung: Ofen auf 400 Grad Fahrenheit vorheizen.

Legen Sie die Süßkartoffelrunden auf ein großes Backblech. Möglicherweise benötigen Sie zwei Backbleche, wenn Sie keinen Platz mehr haben. Sie möchten die Süßkartoffeln nicht überfüllen. Die Süßkartoffeln in Olivenöl geben und mit Salz und Pfeffer würzen. 20 Minuten backen. Verwenden Sie einen Spatel, um die Süßkartoffelrunden umzudrehen. Weitere 10 Minuten backen oder bis die Süßkartoffeln knusprig sind.

Nehmen Sie die Pfanne aus dem Ofen und streuen Sie Käse und schwarze Bohnen über die Süßkartoffeln. Backen Sie, bis der Käse geschmolzen ist, ungefähr 5 bis 7 Minuten.

Nehmen Sie die Pfanne aus dem Ofen und belegen Sie sie mit Frühlingszwiebeln, Koriander, Avocado und Sauerrahm oder griechischem Joghurt. Sofort servieren.

6. Salz- und Essigkartoffelchips

Hausgemachte Grillkartoffelchips

Kartoffelchips | Quelle: iStock

Aber wenn Sie sich an die weißen Kohlenhydrate halten möchten, können wir diesem Verlangen auch gerecht werden, denn zum Glück zählen die Kalorien sonntags nicht. Anstatt Ihre Hände in Kartoffelchips an der Bar oder in Taschen zu Hause zu tauchen, machen Sie Ihre Kartoffelchips nach diesem Rezept von hausgemacht Martha Stewart . Hausgemachte Salz- und Essigchips sind viel befriedigender und herzhafter als die schuppigen Krümel, die Sie in Säcken finden. Wenn Ihre Gäste erfahren, dass Sie sie zu Hause zubereiten, können sie sich nicht mehr auf Barhocker als auf Ihren setzen Couch. Die Zutatenliste für diese hausgemachten Kartoffelchips ist kurz und die Kochzeit minimal. Heizen Sie Ihren Ofen vor, schnappen Sie sich Ihren Malzessig und machen Sie sich bereit zu gehen.

Zutaten:

  • 4 mittelgroße Yukon Gold oder rote Kartoffeln (ca. 2½ Pfund), geschrubbt
  • 2 Esslöffel Olivenöl
  • 1 Teelöffel Salz
  • ½ Teelöffel frisch gemahlener schwarzer Pfeffer
  • Malzessig zum Nieseln

Anleitung: Heizen Sie den Ofen auf 425 Grad Fahrenheit. Legen Sie 2 Backbleche, vorzugsweise antihaftbeschichtet, in den Ofen und lassen Sie sie etwa 10 Minuten lang erhitzen.

Schneiden Sie die Kartoffeln in ¼ Zoll dicke Runden. Kartoffeln mit Olivenöl, Salz und Pfeffer vermengen.

Nehmen Sie die Backbleche aus dem Ofen und legen Sie die Kartoffelscheiben in einer Schicht auf die Bleche. Backen Sie ca. 30 Minuten, bis die Kartoffeln auf der Unterseite golden sind. Drehen Sie die Kartoffeln um und backen Sie sie ca. 15 Minuten lang, bis sie goldbraun sind. Aus dem Ofen nehmen, mit Essig beträufeln und sofort servieren.

7. Gebackene Zwiebelringe

Zwiebelringe

Gebackene Zwiebelringe Quelle: iStock

Zuletzt ist Ihr Lieblingsschuldvergnügen in etwas weniger sündiger Form. Sie können klassische gebratene Zwiebelringe nicht schlagen, aber wenn Sie nicht mit Ihrer Fritteuse runter wollen, ist dieses Rezept von Verdammt lecker für gebackene Zwiebelringe ist die beste Option. Bringen Sie die Bar zu sich, indem Sie Ihre Zwiebeln mit Mehl, Panko und Parmesan panieren und dann maximal 25 Minuten im Ofen backen. Sie können sie einfach oder mit jeder Dip-Sauce servieren, die Sie mögen, und Sie können ein paar Ringe mehr als gewöhnlich genießen, ohne Sodbrennen zu vermeiden.

Zutaten:

  • 1 Tasse Allzweckmehl
  • 1 Esslöffel kreolisches Gewürz
  • 1½ Tassen Panko
  • ½ Tasse geriebener Parmesan
  • 2 Zwiebeln, ½ Zoll dick geschnitten und in Ringe getrennt
  • 2 große Eier, geschlagen

Anleitung: Ofen auf 400 Grad Fahrenheit vorheizen. Ein Backblech leicht einölen oder mit Antihaftspray bestreichen.

Mehl und kreolische Gewürze in einer großen Schüssel vermengen. beiseite legen.

Kombinieren Sie in einer großen Schüssel Panko und Parmesan; beiseite legen.

wie man das ganze Haus gut riechen lässt

Zwiebelringe in Mehlmischung ausbaggern, in Eier tauchen, dann in Panko-Mischung eintauchen und zum Überziehen drücken. Die Zwiebelringe gleichmäßig auf dem vorbereiteten Backblech verteilen. Mit Antihaftspray bestreichen. In den Ofen geben und ca. 20 bis 25 Minuten goldbraun und knusprig backen.

Mehr vom Culture Cheat Sheet:
  • Kochen, um geschnitten zu werden: 5 leckere Pflaumenrezepte, die auch gesund sind
  • 6 gefüllte vegetarische Rezepte zum Ersetzen Ihrer alten gefüllten Paprikaschoten
  • 5 einfache Rinderhackfleischrezepte, die Sie in einem Crockpot zubereiten können