Kultur

7 herzhafte Apfelrezepte, die köstliche Herbstessen machen

Äpfel sind noch reif für die Ernte, also schnapp sie dir, solange sie gut sind. Egal welche Apfelsorte Sie bevorzugen, es besteht eine gute Chance, dass Sie einen Favoriten haben, und diesen können Sie alleine, mit Erdnussbutter, in Desserts oder sogar als Teil Ihres Abendessens genießen. Das ist richtig - obwohl Äpfel im Allgemeinen mit Snacks und süßen Leckereien verbunden sind, können sie auch in herzhaften Gerichten eine Hauptrolle spielen. Äpfel verleihen Mittag- und Abendessen einen natürlich süßen Geschmack und können Ihre Gerichte von einfach bis brillant bringen und eine neue Schicht von Geschmack und Textur hinzufügen. Schauen Sie sich diese sieben herzhaften Rezepte mit Äpfeln an und sehen Sie, was wir meinen. Sie werden nie wieder überreife Äpfel wegwerfen und Sie werden sehen, dass sie sich besonders gut mit Protein kombinieren lassen.

1. Schweinefleisch-, Apfel- und Miso-Nudelsuppe

Korb mit Äpfeln | Quelle: iStock



Was ist Shemar Moores Vermögen?

Wir beginnen stark mit zwei Suppenrezepten, da jeder weiß, dass sich unser Verlangen nach heißer Suppe erwärmt, wenn die Temperaturen abkühlen. An erster Stelle steht ein Gut essen Rezept für Schweinefleisch-, Apfel- und Miso-Nudelsuppe. Dieses kreative Abendessen-Rezept kombiniert scharfe Äpfel und mildes Miso mit Vollkorn-Udon-Nudeln und salzigem Schweinehackfleisch. Es ist ein Kraftpaket mit komplexem Geschmack und kann in einem großen Topf hergestellt werden. Servieren Sie diese Suppe mit einem Brunnenkressesalat und überraschen Sie sich mit Ihren herzhaften Fähigkeiten.



Zutaten:

  • 1 Esslöffel Rapsöl
  • 12 Unzen mageres Schweinefleisch
  • 2 säuerliche, feste Äpfel, geschält und gehackt
  • 2 Tassen natriumreduzierte Hühnerbrühe
  • 4 Tassen Wasser
  • 8 Unzen Udon-Nudeln, vorzugsweise Vollkornweizen
  • ¼ Tasse weißes Miso

Zubereitung: Öl in einem großen Topf bei mittlerer bis hoher Hitze erhitzen. Fügen Sie Schweinefleisch hinzu und kochen Sie es unter gelegentlichem Rühren etwa 2 Minuten lang, bis es außen nicht mehr rosa ist. Rühren Sie die Äpfel ein und kochen Sie sie unter gelegentlichem Rühren, bis sie gerade anfangen, weich zu werden, weitere 2 Minuten. Brühe und Wasser hinzufügen; zum Kochen bringen. Fügen Sie Nudeln hinzu und kochen Sie sie gemäß den Anweisungen in der Packung unter gelegentlichem Rühren.



Wenn die Nudeln fast fertig sind, schöpfen Sie vorsichtig etwa eine halbe Tasse der Kochflüssigkeit aus der Pfanne und kombinieren Sie sie mit Miso. Rühren Sie die Miso-Mischung in die Suppe und nehmen Sie sie vom Herd. Sofort servieren.

2. Butternusskürbis und Apfelsuppe

Kürbissuppe mit Äpfeln Quelle: iStock

Als nächstes kommt eine weitere Herbst- und Wintersuppe von Ina Garten Food Network . Dies ist die Saison für Butternusskürbis und Äpfel. Kombinieren Sie sie daher am besten zu einer beruhigenden Mahlzeit, die gut schmeckt und auch gut für Sie ist. Butternusskürbis und Äpfel sind von Natur aus süß mit einem Hauch von Herzhaftem, sodass sie dank der Zugabe von Butter, Olivenöl, Zwiebeln und Gewürzen perfekt zu diesem Mittag- oder Abendessen passen, das auf der herzhaften Seite des Spektrums liegt . Es gibt keinen Grund, sich nicht an dieser Suppe zu versuchen, wenn Sie das Abendessen in 40 Minuten oder weniger auf dem Tisch haben können.



Zutaten:

  • 2 Esslöffel ungesalzene Butter
  • 2 Esslöffel gutes Olivenöl
  • 4 Tassen gehackte gelbe Zwiebeln
  • 2 Esslöffel mildes Currypulver
  • 5 Pfund Butternusskürbis
  • 1½ Pfund süße Äpfel wie McIntosh
  • 2 Teelöffel koscheres Salz
  • ½ Teelöffel frisch gemahlener schwarzer Pfeffer
  • 2 Tassen Wasser
  • 2 Tassen guter Apfelwein oder Saft

Zubereitung: Butter, Olivenöl, Zwiebeln und Currypulver in einem großen Suppentopf bei schwacher Hitze 15 bis 20 Minuten lang erhitzen, bis die Zwiebeln weich sind. Gelegentlich umrühren und den Topfboden abkratzen.

Den Kürbis schälen, halbieren und die Samen entfernen. Den Kürbis in Stücke schneiden. Die Äpfel schälen, vierteln und entkernen. In Stücke schneiden.

Den Kürbis, die Äpfel, das Salz, den Pfeffer und 2 Tassen Wasser in den Topf geben. Zum Kochen bringen, abdecken und 30 bis 40 Minuten bei schwacher Hitze kochen, bis der Kürbis und die Äpfel sehr weich sind. Verarbeiten Sie die Suppe durch eine Lebensmittelmühle mit einer großen Klinge oder pürieren Sie sie grob in der Schüssel einer Küchenmaschine mit einer Stahlklinge.

Gießen Sie die Suppe zurück in den Topf. Fügen Sie den Apfelwein oder Saft und genug Wasser hinzu, um der Suppe die gewünschte Konsistenz zu verleihen. es sollte leicht süß und ziemlich dick sein. Überprüfen Sie das Salz und den Pfeffer und servieren Sie es heiß.

3. Quinoa- und Apfelsalat mit Curry-Dressing

Quinoa, Kürbis

Quinoa mit Äpfeln und Kürbis Quelle: iStock

Wenn wir uns den Körnern zuwenden, kommen wir zu diesem Rezept für Quinoa- und Apfelsalat von Martha Stewart . Dieses Mittag- oder leichte Abendessen ist dank der Quinoa, Nüsse, Johannisbeeren und Äpfel auf der Zutatenliste herzhaft und gesund. Der Salat ist mit einer kreativen Currysauce dekoriert, die Ihrer bereits aromatischen Mahlzeit einen zusätzlichen Kick verleiht. Die Süße von Äpfeln und Johannisbeeren ergänzt die herzhafte Quinoa und Nüsse perfekt, und der unerwartete Kick des Curry-Dressings verbindet alles miteinander. Werfen Sie Ihre reifen Äpfel auf einige Körner und gönnen Sie sich eine frische und saisonale Mahlzeit.

Zutaten:

Endgame ist der letzte Rächerfilm
  • ½ Tasse rohe ganze Mandeln
  • 1 Tasse weiße Quinoa
  • 1 Teelöffel Honig
  • 1 Esslöffel fein gehackte Schalotte
  • 1 Teelöffel Currypulver
  • ¼ Teelöffel grobes Salz
  • 2 Esslöffel frischer Zitronensaft
  • Frisch gemahlener Pfeffer
  • 2 Esslöffel natives Olivenöl extra
  • 2 Esslöffel getrocknete Johannisbeeren
  • 1 kleiner McIntosh-Apfel, in ⅛ Zoll dicke Keile geschnitten
  • ¼ Tasse lose verpackte frische Minzblätter, grob gehackt, plus mehr zum Garnieren

Anleitung: Ofen auf 375 Grad Fahrenheit vorheizen. Mandeln auf einem Backblech verteilen; Im Ofen ca. 7 Minuten rösten, bis es leicht geröstet und duftend ist. Abkühlen lassen; Nüsse grob hacken.

Quinoa gründlich in einem feinen Sieb abspülen; ablassen. 2 Tassen Wasser in einem mittelgroßen Topf zum Kochen bringen. Quinoa hinzufügen; kehre zum Kochen zurück. Quinoa umrühren; abdecken und Hitze reduzieren. Etwa 15 Minuten köcheln lassen, bis die Quinoa zart, aber immer noch zäh ist. Fluff Quinoa mit einer Gabel; abkühlen lassen.

Honig, Schalotte, Curry, Salz und Zitronensaft in einer großen Schüssel verquirlen. Pfeffern. Ständig verquirlen, Öl in einem langsamen, gleichmäßigen Strom einfüllen; Schneebesen, bis der Verband emulgiert ist. Fügen Sie Quinoa, Johannisbeeren, Apfel, Minze und Nüsse hinzu; gut werfen. Mit Minze garnieren.

4. Hühnchen-Apfel-Burger

Vegetarischer Burger aus der Türkei

Hühnchen Burger | Quelle: iStock

Wagen Sie es, Obst in Ihre Burger zu geben? Schauen Sie sich dieses Rezept von an Gute Haushaltsführung und sehen Sie, ob Sie auf die Idee kommen können. Wie der Name schon sagt, kombinieren diese Burger Äpfel mit gemahlenem Hühnchen-, Salz-, Pfeffer- und Geflügelgewürz, und diese werden sogar mit einer Cranberry-Sauce aus ganzen Beeren verfeinert. Es ist eine süße und herzhafte Mischung, die überraschend gut ist. Da die Zutatenliste kurz und die Vorbereitungszeit minimal ist, gibt es keinen Grund, warum Sie diesen Burgern keinen Versuch geben sollten.

Zutaten:

  • 2 Granny Smith Äpfel
  • ½ Teelöffel Geflügelgewürz
  • ½ Teelöffel Salz
  • ¼ Teelöffel gemahlener schwarzer Pfeffer
  • 1 Pfund gemahlenes Huhn
  • ¼ Tasse fein gehackter Sellerie
  • 4 Hamburgerbrötchen
  • ½ Tasse Cranberry-Sauce mit ganzen Beeren

Anleitung: Schneiden Sie von jedem Apfel 6 dünne Scheiben quer zur Mitte. Vom Rest grob ¾ Tasse Äpfel zerkleinern. Sprühen Sie die geriffelte Grillpfanne mit Antihaft-Kochspray. Die Pfanne bei mittlerer bis hoher Hitze heiß werden lassen.

In einer mittelgroßen Schüssel den zerkleinerten Apfel mit Geflügelgewürz, ½ Teelöffel Salz und ¼ Teelöffel gemahlenem schwarzen Pfeffer rühren, bis eine Mischung entsteht. Mischen Sie Hühnchen und Sellerie, bis sie sich vereinigen, aber mischen Sie sie nicht zu stark. Formen Sie die Hühnermischung zu vier ½ Zoll dicken Burgern und behandeln Sie die Mischung so wenig wie möglich.

Legen Sie die Burger in die Grillpfanne. 10 bis 12 Minuten kochen lassen oder bis das Huhn seine rosa Farbe verliert und sich einmal umdreht. Burger auf Brötchen mit Apfelringen und Preiselbeersauce servieren.

5. Hühnchen mit Äpfeln anbraten

Huhn mit Äpfeln | Quelle: iStock

Äpfel eignen sich auch gut zum Würzen von Hähnchenbrust, insbesondere wenn sie mit Zwiebeln, Knoblauch und Thymian kombiniert werden. Ganz einfach hat ein Rezept für Hühnchen mit Äpfeln, das 4 Portionen ergibt und 25 Minuten Gesamtkochzeit benötigt. Die Lebensmittelformel sieht vor, dass Sie Ihr Huhn in Apfelscheiben, Apfelsaft, Zwiebel, Knoblauch und Thymian anbraten und am Ende eine Sauce erhalten, die Sie dann über Ihr Geflügel gießen können. Dieses herzhafte Hühnchengericht ist eines, das Sie immer wieder besuchen werden, vor allem, weil es viel schwieriger aussieht und schmeckt als es ist.

Zutaten:

  • 4 Hähnchenbrusthälften ohne Knochen und ohne Haut
  • 1 Esslöffel Olivenöl
  • 1 fester Apfel, wie Braeburn, entkernt, halbiert und in ½-Zoll-Scheiben geschnitten
  • 1 Tasse Apfelsaft
  • 1 große Zwiebel, dünn geschnitten
  • 1 Knoblauchzehe, gehackt
  • ½ Teelöffel getrocknete Thymianblätter
  • Koscheres Salz und schwarzer Pfeffer
  • 2 Esslöffel Dijon-Senf

Anleitung: Legen Sie jede Hähnchenbrusthälfte zwischen 2 Blatt Wachspapier und schlagen Sie mit einem Fleischhammer auf eine Dicke von etwa 1 cm.

Erhitzen Sie das Öl in einer großen Pfanne bei mittlerer bis hoher Hitze. Das Hähnchen ca. 3 Minuten pro Seite goldbraun anbraten.

Wie alt war Sinatra, als er starb?

Fügen Sie die Apfelscheiben, Apfelsaft, Zwiebel, Knoblauch, Thymian, ½ Teelöffel Salz und ⅛ Teelöffel Pfeffer hinzu. Bedeckt 6 bis 8 Minuten köcheln lassen oder bis das Huhn gabelig ist.

Das Huhn, die Apfelscheiben und die Zwiebel auf eine Servierplatte legen und warm halten.

Bringen Sie die Sauce etwa 5 Minuten lang oder bis sie leicht reduziert ist zum Kochen. Den Senf unterrühren. Gießen Sie die Sauce über das Huhn.

6. Apfel-Zimt-Schweinelende

Schweinebratenfilet

Schweinelende | Quelle: iStock

Wie wir bei der oben genannten Suppe auf unserer Liste gesehen haben, ergänzen Äpfel Schweinefleisch gut, und wenn Sie der Mischung gemahlenen Zimt hinzufügen, wird es wirklich lecker. Probieren Sie dieses Rezept aus Paläo-Sprung für gewürztes Schweinefleisch, und sehen Sie, was wir meinen. Es erfordert die Verwendung eines langsamen Kochers, aber Sie haben auch die Möglichkeit, Ihr Fleisch im Ofen in einer abgedeckten Bratpfanne zu kochen. In diese Pfanne gehen Schweinefleisch, Äpfel, Honig, Zimt und Brühe, und es kommt ein perfekt gewürztes Abendessen heraus, das herzhaft ist, aber dank der Herbstfrucht mit Zimthonig auch einen Hauch von Süßem hat.

Zutaten:

  • 2 Pfund ohne Knochen Schweinelendenbraten
  • 3 mittelgroße Äpfel, geschält und in Scheiben geschnitten
  • ¼ Tasse Honig
  • 1 rote Zwiebel, halbiert und in Scheiben geschnitten
  • 1 Esslöffel gemahlener Zimt
  • 1 Tasse Hühnerbrühe
  • Fett kochen
  • Meersalz und frisch gemahlener schwarzer Pfeffer

Zubereitung: Das Schweinefleisch mit Meersalz und frisch gemahlenem schwarzen Pfeffer abschmecken. In einer großen Pfanne bei starker Hitze etwas Kochfett schmelzen und den Braten von allen Seiten anbraten. Schneiden Sie mit einem scharfen Messer 3 Zoll tiefe Schlitze in das Schweinefleisch. Legen Sie die Apfelscheiben in jeden Schweinefleischschlitz. Die Hälfte der restlichen Äpfel in einen Slow Cooker geben. Legen Sie den Braten über die Äpfel. Den Honig auf den Braten träufeln, dann die Zwiebel und die restlichen Äpfel hinzufügen. Fügen Sie die Hühnerbrühe hinzu und bestreuen Sie alles mit Zimt. Abdecken und 6 bis 8 Stunden auf niedriger Stufe kochen lassen.

7. Apple Beef Stew

Rindfleischeintopf | Quelle: Thinkstock

Unser letztes Rezept von Geschmack von Zuhause ergibt ein weiteres herzhaftes Gericht, das die Jahreszeiten perfekt überspannt. Nehmen Sie Ihre Äpfel aus dem Herbst und machen Sie daraus einen winterlichen Apfel-Rindfleisch-Eintopf, der 4 hungrige Esser bedienen und sättigen wird. Dieser Eintopf sieht gut aus, riecht gut und schmeckt vor allem gut. Zu den Hauptzutaten gehören Rindfleisch, Butter, Äpfel, Nelken und Piment. Dieser Eintopf ist das perfekte Sonntagsgericht. Stellen Sie ihn daher 1½ Stunden lang köcheln, bevor Ihre Gäste zum Abendessen eintreffen. Sie werden eine glückliche Familie und Freunde in Ihren Händen haben, wenn Sie ihnen diesen Topf mit Komfortnahrung servieren, und Sie benötigen 10 Minuten Vorbereitungszeit.

Zutaten:

  • 2 Pfund Rinderfutter ohne Knochen, in 1-Zoll-Würfel geschnitten
  • 2 Esslöffel Butter
  • 2 mittelgroße Zwiebeln, in Keile geschnitten
  • 2 Esslöffel Allzweckmehl
  • ⅛ Teelöffel Salz
  • 2 Tassen Wasser
  • 2 Esslöffel Apfelsaft
  • 2 Lorbeerblätter
  • 2 ganze Piment
  • 2 ganze Nelken
  • 2 mittelgroße Karotten, in Scheiben geschnitten
  • 2 mittelgroße Äpfel, geschält und in Keile geschnitten

Zubereitung: In einem holländischen Ofen bei mittlerer Hitze braunes Rindfleisch in Butter. Zwiebeln hinzufügen; kochen, bis sie leicht gebräunt sind. Mit Mehl und Salz bestreuen. Fügen Sie nach und nach Wasser und Apfelsaft hinzu. Zum Kochen bringen; kochen und 2 Minuten rühren.

Legen Sie die Lorbeerblätter, Piment und Nelken in eine doppelte Dicke von Käsetuch; Bringen Sie Stoffecken hoch und binden Sie sie mit einer Schnur zu einer Tasche zusammen. In die Pfanne geben.

Hitze reduzieren; abdecken und 1½ Stunden köcheln lassen oder bis das Fleisch fast zart ist. Fügen Sie Karotten und Äpfel hinzu; abdecken und 15 Minuten länger köcheln lassen oder bis das Fleisch, die Karotten und die Äpfel weich sind. Gewürzbeutel wegwerfen. Falls gewünscht, eindicken.

Mehr vom Culture Cheat Sheet:
  • Der beste (und schlechteste) Käse für gegrillten Käse
  • 5 gesunde Pizzarezepte, die Sie ohne Schuldgefühle zubereiten können
  • 5 neue Möglichkeiten, mit Beef Jerky zu kochen