Kultur

8 von Kentucky Derby inspirierte Rezepte für den Renntag

Es sind die schnellsten 2 Minuten im Sport und werden dem Hype fast immer gerecht. Das Kentucky Derby ist eine beliebte Tradition, die jedes Jahr am ersten Samstag im Mai in Churchill Downs stattfindet.

Das Rennen kann nur ein paar Minuten dauern, aber die Feierlichkeiten gehen weit darüber hinaus. Und nur weil Sie möglicherweise nicht nach Louisville reisen, heißt das nicht, dass Sie nicht noch feiern können - Sie können Ihre eigene Derby-Party veranstalten! Abgesehen davon, dass Ihre Gäste breitkrempige Hüte und Fliegen tragen müssen, müssen Sie auf Ihrer Party eine Menge fantastischer Gerichte haben.



Von einem klassischen Mint Julep bis hin zu Kentucky Burgoo sorgen diese acht Rezepte dafür, dass Ihr Treffen reibungslos verläuft.



1. Mint Julep

Ein Minz-Julep ist der klassische Kentucky Derby-Cocktail. | iStock.com

Keine Derby-Party sollte ohne dieses einfache und erfrischende Getränk sein! Martha Stewart stellt das fest Wie Juleps sind einer der ältesten amerikanischen Cocktails, die ihren Ursprung in Virginia haben, aber in Kentucky populär sind. Beginnen Sie mit dem Rühren von Zucker und Wasser in einem Glas, bis sich der Zucker aufgelöst hat, fügen Sie Minze hinzu und mischen Sie vorsichtig. Mach dir keine Sorgen, wenn du keinen Muddler hast - ein Holzlöffel funktioniert genauso gut. Füllen Sie die Tasse mit Crushed Ice, fügen Sie Bourbon hinzu und rühren Sie, bis die Außenseite der Tasse gefrostet ist. Kurz vor dem Servieren mit Minzzweigen garnieren.



Wie sind Jennifer Lopez und Leah Remini Freunde geworden?

Zutaten:

  • 1 Teelöffel Zucker
  • 1 Teelöffel Wasser
  • 8 frische Minzblätter sowie Zweige zum Garnieren
  • 1 Tasse Crushed Ice
  • 2 Unzen (⅓ Tasse) Bourbon

Anleitung: Rühren Sie Zucker und Wasser in einer Minz-Julep-Tasse (oder einem 8-Unzen-Glas) zusammen, bis sich der Zucker aufgelöst hat. Fügen Sie Minze hinzu und mischen Sie sie vorsichtig mit einem Muddler oder einem Holzlöffel. Mit Crushed Ice füllen und Bourbon hinzufügen. Rühren, bis die Außenseite der Tasse gefrostet ist. Mit Minzzweigen garnieren.

2. Joghurtkekse mit Honigbutter

Kekse sind eine gute Mahlzeit. | iStock.com



Pure Wow hellt Kekse auf, ohne den Geschmack zu beeinträchtigen. Die schwere Butter wird entfernt und durch griechischen Joghurt ersetzt, und die Kekse sind aufgrund der Honigbutter, die kurz vor dem Backen aufgestrichen wird, subtil süß. Ihre Derby-Gäste sind innen wunderbar weich und außen perfekt knusprig und werden diese wunderschön gebackenen Kekse schnell verschlingen. Das Rezept ergibt 6 Portionen.

Zutaten:

  • 3 Tassen Allzweckmehl
  • 4 Teelöffel Backpulver
  • 2 Teelöffel koscheres Salz
  • 1¼ Tassen griechischer Joghurt
  • ⅓ Tasse Buttermilch
  • 2 Esslöffel Butter, geschmolzen
  • ¼ Tasse Honig

Anleitung: Heizen Sie den Ofen auf 400 Grad Fahrenheit vor. Ein Backblech mit Pergamentpapier auslegen. In einer mittelgroßen Schüssel das Mehl mit dem Backpulver und dem Salz verquirlen. In einer kleinen Schüssel den Joghurt mit der Buttermilch verquirlen.

Machen Sie einen Brunnen in der Mitte des Mehls und fügen Sie die Joghurtmischung hinzu. Mit einem Holzlöffel mischen, um zu kombinieren. Der Teig wird zottelig, aber vollständig angefeuchtet. Schaufeln Sie den Teig in 12 gleichmäßige Kugeln und legen Sie sie in vier Dreierreihen nebeneinander, wobei Sie sich berühren.

In einer kleinen Schüssel die Butter mit dem Honig verquirlen. Die Hälfte der Mischung über die Kekse streichen und den Rest aufbewahren. Backen Sie die Kekse 25 bis 30 Minuten lang goldbraun. Die Kekse aus dem Ofen nehmen und mit der restlichen Honigbutter bestreichen. Die Kekse werden am besten warm serviert, können aber bis zu einem Tag im Voraus zubereitet werden.

3. Benediktiner-Käsesandwiches

Die Sandwiches sehen so gut aus, wie sie schmecken. | iStock.com

Adaptiert aus dem Kochbuch Roadfood Sandwiches: Rezepte und Überlieferungen aus unseren Lieblingsgeschäften von Küste zu Küste , PopSugars Rezept kreiert Teatime-Sandwiches, die mit Benediktinerkäse gefüllt sind, einem reichhaltigen Aufstrich aus Gurken und Frühlingszwiebeln. Die grüne Lebensmittelfarbe verleiht Ihren Sandwiches einen Pastellton und sorgt dafür, dass sie so gut aussehen, wie sie schmecken.

Zutaten:

  • ½ Gurke, geschält, entkernt, gerieben und von Feuchtigkeit befreit
  • 1 Bund Frühlingszwiebeln, weiße Teile plus 2 Zoll grüne Teile, fein gehackt
  • 8 Unzen Frischkäse, erweicht
  • 1 Esslöffel Mayonnaise
  • 1 bis 2 Tropfen grüne Lebensmittelfarbe
  • 8 Scheiben Weißbrot, Krusten entfernt
  • 3 rote Blattsalatblätter

Zubereitung: Die Gurke schälen, der Länge nach halbieren und die Samen mit einem Löffel herauskratzen. Reiben Sie die Gurke mit einer Microplane-Reibe in ein Sieb und lassen Sie die Feuchtigkeit ab. Gurke in eine Schüssel geben. Die Frühlingszwiebeln fein hacken und mit der Gurke in die Schüssel geben. In der Schüssel den Frischkäse, die Mayonnaise und die Lebensmittelfarbe mischen und gründlich mischen.

Um jedes Sandwich zuzubereiten, verteilen Sie eine dünne, aber signifikante Schicht des Käses auf jeder Scheibe und verteilen Sie sie fast bis an die Ränder des Brotes. Legen Sie eine einzelne Schicht Salat auf eine der Scheiben und drücken Sie die beiden Brotstücke zusammen, sodass sich der Salat zwischen den beiden Käseschichten befindet. Diagonal in vier Dreiecke schneiden und servieren.

4. Derby Cheese Hat

Hüte sind der Inbegriff von Derby-Kleidung. | iStock.com

Im Das Rezept von Southern Living Brie wird mit streichfähigem Käse übergossen und mit einem Band und einem Kräuterbouquet garniert, wodurch eine hutförmige Vorspeise entsteht, die unglaublich einfach zusammen zu ziehen ist. Ihre Derby-Gäste werden sich über dieses einfache und köstliche Käsegericht freuen.

Zutaten:

  • 1 (13,2 Unzen, 5¼ Zoll) Brie rund
  • 1 (5,2 Unzen, 2¾ Zoll) runder, butterartiger, mit Knoblauch und Kräutern streichfähiger Käse
  • Garnierung: Band; Kräuterstrauß aus frischem Lavendel, frischen Thymianzweigen und frischen Minzzweigen
Anleitung: Brie rund auf eine Servierplatte legen. Top mit streichfähigem Käse. Mit Band und Kräuterbouquet garnieren.

5. Bacon Deviled Eggs

Teufelseier sind ein beliebter Snack. | iStock.com

Bon Appétits Rezept for Deviled Eggs wird schnell zu Ihrem Favoriten. Sie werden nicht nur mit Speck garniert, sondern es wird auch Speckfett in das Eigelb gemischt, um sicherzustellen, dass die Vorspeise reich und aromatisch ist. Es ergibt 24 Portionen.

Zutaten:

  • 12 große Eier
  • 3 Scheiben Speck
  • 2 Esslöffel geschmolzene Butter (falls erforderlich)
  • ⅓ Tasse Mayonnaise
  • 2 Teelöffel Dijon-Senf
  • 1 gehäufter Esslöffel gehackte Frühlingszwiebeln sowie weitere in dünne Scheiben geschnittene Frühlingszwiebeln zum Garnieren
  • Koscheres Salz und frisch gemahlener schwarzer Pfeffer

Anleitung: Eier in einen großen Topf geben; Fügen Sie Wasser hinzu, um 1 Zoll zu bedecken. Zum Kochen bringen, abdecken und vom Herd nehmen. 10 Minuten ruhen lassen. Ablassen. Übertragen Sie die Eier in eine Schüssel mit Eiswasser und lassen Sie sie ca. 10 Minuten lang vollständig abkühlen. schälen. Längs halbieren und Eigelb entfernen. Speck grob hacken. In einer mittelgroßen Pfanne bei mittlerer Hitze bräunen und knusprig kochen. Speck auf Papiertücher legen.

Tropfen durch ein feinmaschiges Sieb in eine kleine Schüssel abseihen. Fügen Sie geschmolzene Butter hinzu, wenn nötig, um 2 Esslöffel zu messen. Reserviertes Eigelb, Speckfett, Mayonnaise, Senf und gehackte Frühlingszwiebeln in einer mittelgroßen Schüssel fein pürieren. Mit koscherem Salz und frisch gemahlenem schwarzen Pfeffer würzen. In einen großen wiederverschließbaren Gefrierbeutel umfüllen und dann 1 Ecke 1 cm abschneiden. Pfeife in Weiß; Mit dünn geschnittenen Frühlingszwiebeln und reserviertem Speck garnieren.

6. Einfach Kentucky Burgoo

Klassischer Burgoo ist ein Favorit. | iStock.com

Ein Kentucky Derby Favorit, Burgoo wird dank des Rezepts von Mr. Food Test Kitchen noch einfacher. Kombinieren Sie Huhn, Rinderbrühe und Pfeffer in einem Suppentopf und bringen Sie es zum Kochen. Hitze reduzieren, 1 Stunde köcheln lassen und Gemüsegumbo-Mix und Tomatenmark hinzufügen. Erhöhen Sie die Hitze auf mittelhoch und lassen Sie sie 25 bis 30 Minuten lang kochen. Wenn Sie keine Gumbo-Mischung finden, ersetzen Sie diese durch 3 Tassen gefrorene Okra, 3 Tassen gefrorenen Mais, eine kleine grüne Paprika und eine kleine Zwiebel. Es ergibt 6 Portionen.

Zutaten:

  • 1 (3 Pfund) Huhn, in 8 Stücke geschnitten
  • 1 Pfund Rindfleisch oben rund, in ½-Zoll-Würfel geschnitten
  • 6 Tassen Rinderbrühe
  • ¼ Teelöffel gemahlener roter Pfeffer
  • 2 (16 Unzen) Packungen gefrorene Gemüse-Gumbo-Mischung, aufgetaut
  • 1 (6 Unzen) Dose Tomatenmark

Zubereitung: In einem Suppentopf Hühnchen, Rinderbrühe und Pfeffer mischen. bei starker Hitze zum Kochen bringen. Hitze reduzieren, locker abdecken und 1 Stunde köcheln lassen, dabei gelegentlich umrühren. Fügen Sie Gemüsegumbo-Mischung und Tomatenmark hinzu. Erhöhen Sie die Hitze auf mittelhoch und kehren Sie zum Kochen zurück. 25 bis 30 Minuten kochen lassen oder bis sie dick sind, dabei gelegentlich umrühren.

7. Geschmortes Bruststück mit Bourbon-Pfirsich-Glasur

Du musst den Bourbon mitbringen. | Thinkstock

Das Rindfleisch wird zuerst auf dem Herd angebraten und dann langsam im Ofen gekocht, wodurch zartes Fleisch entsteht, das in Ihrem Mund schmilzt. Eine Einreibung aus Salz, Pfeffer, Paprika und Zimt verleiht pikante Aromen, während eine Bourbon-Pfirsich-Glasur das Gericht versüßt. Delishs Rezept ergibt 12 Portionen.

Zutaten:

  • 3 Esslöffel koscheres Salz
  • 2 Teelöffel frisch gemahlener schwarzer Pfeffer
  • ½ Teelöffel geräucherter Paprika
  • ¼ Teelöffel gemahlener Zimt
  • 1 ganzes flaches Bruststück
  • 3 Esslöffel Traubenkernöl
  • 1 große Zwiebel
  • 6 Knoblauchzehen
  • 2 große Karotten
  • 3 Selleriestangen
  • 3 Pflaumentomaten
  • 2 Flaschen dick
  • 1½ Tassen Bourbon
  • 1 Esslöffel Bourbon
  • ½ Tasse Sojasauce
  • 2 Esslöffel Balsamico-Essig
  • ½ Tasse hellbrauner Zucker
  • 8 Tassen Rinderbrühe
  • 1 Handvoll Thymianzweige
  • 1 Glas Pfirsichmarmelade oder Konfitüre

Zubereitung: In einer kleinen Schüssel Salz, Pfeffer, Paprika und Zimt vermischen. Beiseite legen. Das Bruststück von oben nach unten gegen das Korn halbieren. Auf ein umrandetes Backblech legen und mit der reservierten Gewürzmischung einreiben. 2 Stunden im Kühlschrank lagern. Ofen auf 350 Grad Fahrenheit vorheizen. In der Zwischenzeit in einem großen flachen Topf oder einem holländischen Ofen bei starker Hitze 2 Esslöffel Öl erhitzen. Zwiebel und Knoblauch dazugeben und 5 Minuten kochen lassen. Mit einem geschlitzten Löffel auf einen Teller geben. Beiseite legen.

Das restliche Öl in den Topf geben und fast bis zum Rauchen erhitzen. Fügen Sie das Bruststück mit den fetten Seiten nach unten hinzu und kochen Sie es unberührt 5 bis 6 Minuten lang, bis es schön gebräunt ist. Das Bruststück mit einer Zange umdrehen. Geben Sie die reservierte Zwiebelmischung in den Topf zurück und fügen Sie Karotten, Sellerie, Tomaten, Stout, 1½ Tassen Bourbon, Sojasauce, Essig, braunen Zucker, Brühe und Thymianblätter hinzu. Bei starker Hitze zum Kochen bringen. Decken Sie den Topf mit einer doppelten Schicht Folie ab und geben Sie ihn in den Ofen. Etwa 4½ Stunden kochen, bis das Bruststück sehr zart ist, aber seine Form beibehält. Das Bruststück auf eine Platte legen und mit Folie zelten.

Schmorflüssigkeit abseihen und Feststoffe verwerfen. ½ Tasse der Flüssigkeit in eine kleine Schüssel geben und beiseite stellen; Den Rest wieder in den Topf geben. Bei starker Hitze die Flüssigkeit noch 15 Minuten im Topf kochen, um sie zu reduzieren. In einem Mixer Pfirsichmarmelade, restlichen Bourbon und eine reservierte ½ Tasse Schmorflüssigkeit vermischen. Pürieren, bis alles glatt ist; Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Beiseite legen.

Sobald das Bruststück etwas abgekühlt ist, verwenden Sie ein scharfes Gemüsemesser, um die fette Seite jeder Hälfte zu ritzen, indem Sie ¼ Zoll tiefe Schlitze in einem Schraffurmuster machen. Den Broiler vorheizen. Sobald die Schmorflüssigkeit reduziert ist, legen Sie das Bruststück mit den fetten Seiten nach oben wieder in den Topf. Das Fleisch sollte in die Flüssigkeit getaucht werden, aber das Fett sollte freigelegt werden; Entfernen Sie überschüssige Flüssigkeit nach Bedarf. Das Bruststück mit 3 bis 4 Esslöffeln der reservierten Pfirsichmischung glasieren. 4 bis 5 Minuten braten, bis die Glasur braun, aber nicht verbrannt ist.

8. Heides Kentucky Derby Dessert

Pekannüsse sind ein Grundnahrungsmittel in südlichen Desserts. | Thinkstock

Oft als bezeichnet Derby Fuß Das verwöhnende Dessert kombiniert Pekannüsse mit Bourbon und Schokolade. Pekannüsse werden zuerst geröstet und dann in die Kuchenfüllung gefaltet, die aus Eiern, braunem Zucker, Maissirup, Mehl, Butter, Zucker, Bourbon, Vanille und Schokoladenstückchen besteht. Gießen Sie die Füllung in die vorbereitete Tortenkruste, backen Sie und servieren Sie das Dessert von AllRecipes, solange es noch warm und klebrig ist.

Zutaten:

Demi Lovato und Nick Jonas Beziehung
  • 1¼ Tassen gehackte Pekannüsse
  • 4 große Eier
  • ¾ Tasse brauner Zucker
  • ¾ Tasse leichter Maissirup
  • ½ Tasse Allzweckmehl
  • ½ Tasse Butter, geschmolzen und abgekühlt
  • ¼ Tasse weißer Zucker
  • 2 Esslöffel Bourbon
  • 1½ Teelöffel Vanilleextrakt
  • ¾ Tasse halbsüße Schokoladenchips
  • 1 (9 Zoll) ungebackene tiefe Tellerpastetenkruste

Anleitung: Ofen auf 300 Grad Fahrenheit vorheizen. Pekannüsse auf einem Backblech verteilen. Backen Sie die Pekannüsse im vorgeheizten Ofen etwa 1 Stunde lang, bis sie geröstet sind, und rühren Sie sie alle 15 Minuten um. Überprüfen Sie die Pekannüsse nach 30 Minuten. Pekannüsse vollständig abkühlen lassen. Erhöhen Sie die Ofentemperatur auf 350 Grad Fahrenheit.

Eier, braunen Zucker, leichten Maissirup, Mehl, Butter, Weißzucker, Bourbon und Vanilleextrakt in einer Schüssel glatt rühren. Pekannussstücke und Schokoladenstückchen unter die Eimischung heben, bis sie sich vereinigen. in vorbereitete Tortenkruste gießen. Im vorgeheizten Backofen 50 bis 60 Minuten backen, bis der Kuchen fest ist. Warm oder gekühlt servieren.