Kultur

Der Säureangriff auf amerikanische Studenten in Frankreich zeigt einen beunruhigenden Trend

In Europa nehmen die Säureangriffe zu, zuletzt an vier Studenten des Boston College an einer französischen U-Bahnstation. Der Boston Globe berichtete, dass eine Frau mit einer psychiatrischen Vorgeschichte die vier Mädchen angegriffen habe. Eine Sprecherin der Polizeipräfektur in Marseille sagte gegenüber der New York Times: 'Nichts deutet darauf hin, dass dies ein Terroranschlag war.'

Die Frauen erlitten bei dem Ereignis keine ernsthaften Verletzungen, was Ähnlichkeiten mit vielen auf der ganzen Welt aufweist. Im vergangenen Monat hat die Polizei einen Teenager festgenommen, weil er in einem Café in Paris drei Flaschen Säure geschleudert hatte. Das Daily Beast berichtete . Zum Glück wurde niemand verletzt.



Das Die Metropolitan Police in London berichtete darüber In dieser Stadt fanden 2016 454 Säureangriffe statt. Dies ist ein Anstieg von 261 im Jahr 2015 und fast das Dreifache der 2012 gemeldeten Zahl. Zwischen 2010 und 2016 traten 1.805 Säureangriffe auf, und der Grund, warum Sie überrascht sein könnten.



Durchgreifen von Messern und Waffen führt Kriminelle woanders hin

Reihen von Waffen in Großbritannien

In Großbritannien wurden die Messer- und Waffengesetze verschärft, was möglicherweise zu einem Anstieg der Säureangriffe führen kann Scott Barbour / Getty Images

Der Guardian sagte, die Polizei habe gegen Messer vorgegangen und Waffengewalt habe zu einer Zunahme geführt. Dr. Simon Harding, Kriminologe an der Middlesex University, bezeichnete den Aufstieg als 'wirklich beängstigend' Der Wächter. 'Der Anstieg [der Anzahl der Angriffe] ist teilweise auf die Tatsache zurückzuführen, dass einige junge Leute auf Säure umsteigen, da Messer und Waffen unter Druck gesetzt werden', sagte Harding. 'Es ist zum Beispiel erlaubt, Bleichmittel zu tragen.'



Ab 2015 hat das Londoner „Shield“ -Programm begonnen, gewalttätige Straftaten zu bekämpfen. Der Evening Standard berichtete . Das System sieht die Bestrafung aller Bandenmitglieder vor, wenn einer von ihnen ein Verbrechen begeht. In London sind etwa 200 Banden tätig, die die Verantwortung für 20% aller Gewaltverbrechen übernehmen.

Der Anstieg der Säureangriffe fiel auch mit einem Vorgehen gegen Waffen zusammen, einschließlich der Zwei-Streik-Regel. Diese Initiative erfordert eine Mindeststrafe von sechs Monaten für Personen, die zum zweiten Mal wegen des Tragens eines Messers verurteilt wurden. Die Verfügbarkeit von Säure hilft auch nicht, Kriminelle abzuschrecken.

Laxe Vorschriften machen Säure leicht verfügbar

Londoner Baumarktanzeige

Eine Ausstellung in einem Londoner Baumarkt, von denen viele säurebasierte Produkte verkaufen Bethany Clarke / Getty Images



Simon Laurence, Chef-Superintendent des Londoner Stadtteils Hackney, sagte, Einzelhändler müssten den Kauf von Säure nicht einschränken oder in Frage stellen. Er forderte die Ladenbesitzer auf, soziale und moralische Verantwortung zu übernehmen, aber selbst übliche Haushaltsreiniger werden bei solchen Angriffen eingesetzt.

Jaf Shah von der Londoner Wohltätigkeitsorganisation Acid Survivors Trust International sagte der BBC Das Phänomen geht auf die viktorianische Zeit in Großbritannien zurück, sagte aber, dass der jüngste Anstieg ihn schockiert. 'Der jüngste Anstieg der Angriffe bedeutet, dass Großbritannien die weltweit höchste Anzahl gemeldeter Säureangriffe pro Kopf aufweist', sagte er. Er und andere fordern Vorschriften zum Verkaufsvolumen, Altersbeschränkungen oder andere Maßnahmen, um den Kauf von Säure zu erschweren. Diese Vorschriften werden nicht einfach einzuführen sein.

Säuren dienen als Hauptbestandteile in vielen Reinigungsprodukten

Frauenläden für Reinigungsmittel

Viele gängige Reinigungsmittel enthalten gefährliche Säuren Jean-François Monier / AFP / Getty Images

Da ätzende Säuren einen Prozentsatz vieler Haushaltsreiniger ausmachen, ist es nicht einfach, von Einzelhändlern eine Regulierung zu verlangen. Der Labour-Abgeordnete von East Ham, Stephen Timms, wünscht sich zusätzliche Schutzmaßnahmen. Er sagte, er sei 'am meisten besorgt über Schwefelsäure'. Der Abgeordnete schlug vor, das Tragen einer Flasche ohne Begründung wie das Tragen eines Messers zu behandeln.

'Kurzfristig muss die Regierung ein Lizenzsystem einführen, um konzentrierte Säure- und Kreditkartenzahlungen für Einkäufe zu kaufen, um polizeiliche Ermittlungen zu verfolgen und zu unterstützen', sagte Shah gegenüber The Guardian. „Die Regierung muss detaillierte Untersuchungen durchführen, um das Problem besser zu verstehen. Dies ermöglicht eine gezielte Reaktion. Ein Schlüsselfaktor ist die Bekämpfung der Ursachen von saurer Gewalt, beispielsweise von Ideen rund um die Männlichkeit. “

In einem Bericht des ehemaligen Abgeordneten für Kingston und Surbiton James Berry aus dem Jahr 2016 wurde gefordert, dass für einige potenziell tödliche Substanzen eine Lizenz zum Kauf erforderlich ist. Der Wächter sagte . In dem Bericht wurde auch gefordert, dass die Industrie 'ermutigt und erforderlichenfalls erforderlich' wird, gängige Reinigungsmittel neu zu formulieren, um ihren korrosiven Gehalt zu verringern oder sie viskoser zu machen.

Sobald ein Verbrecher Säure gegen eine andere Person verwendet, kommt die nächste rechtliche Hürde ins Spiel.

Welche Stadt hat das ganze Jahr über das beste Wetter?

Säure trägt einen niedrigeren Satz als Messer oder Gewehre

Polizei auf dem Trafalgar Square

Bewaffnetes Polizeipersonal patrouilliert auf dem Londoner Trafalgar Square nach einem nächtlichen Messerangriff Daniel Lealolivas / AFP / Getty Images

Harding nannte Säure 'eine Waffe der ersten Wahl' für Angreifer. Er erklärte, dass das Werfen von Säure Dominanz, Macht und Kontrolle zeigt und Angst unter den Gangmitgliedern aufbaut. Im Vergleich zu Messern, einer weiteren in Großbritannien verbreiteten Angriffswaffe, ergeben sich geringere Ladungen bei Verwendung von Säure.

'Es gibt keine spezifische Straftat, Säure zu werfen. Es ist schwieriger, dies zu beweisen, da es selten DNA-Beweise gibt und es viel einfacher ist, eine Plastikflasche zu entsorgen als ein Messer “, erklärte der Experte. Der Kriminologe Marian FitzGerald sagte, dass das Auferlegen von Beschränkungen möglicherweise nicht hilft. Für sie werden Kriminelle nur eine weitere leicht zugängliche Waffe finden.

'Die Leute, die diese leicht verfügbaren Haushaltsgeräte tatsächlich vorsätzlich verwenden', sagte sie auf NPR. 'Wenn Druck auf einen bestimmten Waffentyp ausgeübt wird, wird ein anderer verwendet.'

Viele Opfer melden sich nicht

Maria Cuervo Porträt

Die Kolumbianerin Maria Cuervo zeigt ein Porträt vor ihrem Angriff von 2004 | Luis Acosta / AFP / Getty Images

Die BBC berichtete dass etwa 74% der Angriffe nicht strafrechtlich verfolgt werden konnten, weil die Täter nicht identifiziert werden konnten oder die Opfer keine Anklage erhoben. Die stellvertretende Polizeichefin Rachel Kearton befürchtet, dass Säureangriffe ein „verstecktes Verbrechen“ sind, weil die Opfer Repressalien befürchten.

'Es ist etwas, das verwendet wird, um Menschen zu verstümmeln und zu entstellen, und ... es hat dauerhaften physischen und emotionalen Schaden für die Opfer', sagte Kearton.

gefüllte Cupcake-Rezepte mit Kuchenmischung

Weltweit stellen Frauen die meisten Opfer von Säureangriffen dar, während Männer in Europa häufiger Opfer werden. 'Was wir in Großbritannien wissen, ist, dass die Mehrheit der Täter junge Männer sind, ebenso wie mindestens zwei Drittel der Opfer', sagte Shah. 'Die Mehrheit der Angreifer sind britische Weiße und die Mehrheit der Opfer sind auch Weiße.'

Er bezeichnete die Anzahl der gemeldeten Angriffe als irreführend, da die Art der Säureangriffe die Opfer davon abhält, sich zu melden. 'Der Schaden ist so schwerwiegend, dass viele Überlebende die Narben ihr ganzes Leben lang tragen und dadurch in eine ziemlich ernsthafte soziale Isolation geraten', erklärte er. 'Das ist oft die Absicht der Täter, nicht nur bleibende Narben zu verursachen, sondern den Überlebenden eine Nachricht zu senden. Das ist einer der Gründe, warum die Leute es möglicherweise nicht melden. Die Angst vor Repressalien ist sehr groß. '

Die Täter der Angriffe können darauf hinweisen, warum dies der Fall ist.

Raub oder Banden motivieren die meisten Säureangriffe in Großbritannien

Demonstranten gegen Säureangriffe

Motorradfahrer und Motorradfahrer nehmen an einer Demonstration gegen Säureangriffe teil Niklas Halle'n / AFP / Getty Images

'Wir sind jetzt auf einem Niveau, das einer meiner Kollegen als epidemisch bezeichnet hat', sagte Dr. Martin Niall. Er arbeitet als Verbrennungschirurg am Mid-Essex Hospital in East London, das viele der Verbrennungsopfer behandelt. 'Alle, auch wir, waren schockiert über diese aufkommende Bedrohung der öffentlichen Gesundheit.'

Viele Angriffe erfolgen nach dem Zufallsprinzip und werden häufig von Teenagern verübt, die während der Angriffe gestohlene Motorräder fahren oder Waren stehlen.

'Sie hören von diesen Motorrädern, die auf Sie zukommen, jemand, der Säure wirft und dann versucht, Ihre Autos oder Ihr Handy mitzunehmen.' Abdul Shohid sagte NPR . Er besitzt ein Eisenwarengeschäft in East London. Der Ladenbesitzer fährt mit hochgeklappten Fenstern und prüft hinter sich, wann er seinen Laden abschließt. Er verkauft auch ätzende Produkte nur an Personen, die er bereits kennt. An anderer Stelle wirken sich Säureangriffe überproportional auf Frauen aus. Der Grund spricht für die weltweite Verbreitung von Eitelkeit.

In anderen Ländern führen gescheiterte Männer mehr Angriffe durch

Ameneh Bahrami mit Porträt

Die Iranerin Ameneh Bahrami hält ein Foto von sich hoch, bevor sie mit Säure angegriffen wurde Luis Gene / AFP / Getty Images

The Daily Beast berichtete von einem Anstieg der Säureangriffe in Italien, die häufig von ehemaligen Liebhabern begangen wurden. Sie wollen die Frauen sowohl physisch als auch emotional vernarbt lassen.

'Sie verwenden Säure, weil es nur eine winzige Dosis braucht, um das Leben eines Menschen zu korrodieren und zu ruinieren', sagte der Politiker Michele Marzano erzählte The Daily Beast im Jahr 2013 . 'Der Angreifer wählt oft das Gesicht einer Frau, weil es ihre Schönheit und ihre Identität verkörpert. Die Säure entfernt die Form ihres Gesichts. Es ist eine Möglichkeit, sie aufzuheben. “

Säureangriffe außerhalb Europas machen einen großen Teil der Gewaltverbrechen aus, insbesondere gegen Frauen. Laut der Acid Survivors Foundation in Indien fand 1920 der früheste registrierte Säureangriff statt. In diesem Land fanden zwischen 2010 und 2015 882 Säureangriffe statt. Die Asia Times berichtete . Diese Zahl steht wahrscheinlich unter der großen Zahl von Verbrechen, die nicht gemeldet werden.

In Indien reichen die Hauptursachen für Säureangriffe von Diebstahl und Raub bis hin zu Sexualverbrechen. Jedes Jahr erleiden etwa 1.500 Menschen Säureanfälle, von denen 80% als weiblich und 40-70% unter 18 Jahre alt sind. Unabhängig von ihren Motiven wirken sich Säureanfälle erheblich auf das Leben der Betroffenen aus. Das Aufhalten ihres Aufstiegs stellt den Gesetzgeber vor ein komplexes, aber notwendiges Problem.