Kultur

Alle Möglichkeiten, wie Flip oder Flop und andere Home-Flipping-Shows gezeigt werden, sind völlig falsch

Flip oder Fake? Reality-TV ist oft weit davon entfernt Wirklichkeit . Von Produzenten, die Drama produzieren, bis hin zu bearbeiteten Soundbits erzählt das Fernsehen nicht die ganze Geschichte. Aber was ist mit Home-Flipping-Shows, bei denen Gastgeber baufällige Zwangsvollstreckungen renovieren und Gewinne erzielen? Es lässt die durchschnittliche Person denken, sie sollte in das Flipping-Spiel einsteigen, um ernsthaftes Geld zu verdienen.

Leider zeigt Home Flipping Shows wie Flip oder Flop erzähle nur einen Teil der Geschichte. Autsch. Folgendes müssen Sie wissen, wenn Sie über das Flipping-Spiel nachdenken oder neugierig auf Ihre Lieblingssendungen sind.



1. Die Käufer bleiben nicht immer in ihren 'Traumhäusern'

Riesenplakathaus enthüllen

Chip und Joanna Gaines enthüllen ein neu renoviertes Haus. | HGTV



Viele der Fixierer oben Hausbesitzer profitieren von der Beliebtheit der Show, indem sie ihre Häuser vermieten. Als Einträge auf Airbnb und VRBO auftauchten, sagte ein Vertreter von Chip und Joanna Gaines, dass sie planen, hart durchzuhalten über die Verträge der letzten Saison in Bezug auf kurzfristige Anmietungen. Sie können jedoch viel gegen die Häuser tun, die sie zuvor renoviert haben. Fans der Show können mindestens sechs Magnolia-Häuser auf Mietseiten finden.

Nächster : Denken Sie, Sie haben ein ganzes Team, das sich Ihren Renovierungsarbeiten widmet?



2. Sie konzentrieren sich nicht nur auf Ihr Haus

Tarek und Christina El Moussa

Tarek und Christina El Moussa arbeiten an einem Backsplash. | HGTV

HGTV-Zuschauer denken vielleicht, dass Christina und Tarek El Moussa jeweils ein Haus umdrehen, aber sie drehen tatsächlich Dutzende von Häusern pro Jahr um. Und Country Living-Berichte Das Ich liebe es oder liste es auf dreht viele Episoden in einem Markt, bevor es weitergeht.

Dies bedeutet, dass sie eine Gruppe von Auftragnehmern verwenden. Wenn sie zurückbleiben, tun sie so, als wäre die Arbeit erledigt, um eine Episode abzuschließen, und dann kehren die Auftragnehmer später zurück, um ihre Arbeit abzuschließen. Der Nachteil? Ihre Renovierung kann viel länger dauern als Sie denken.



Nächster : Ein Hauptelement wird fast immer inszeniert.

3. Die Häuser werden normalerweise vor der Show gekauft

Chip und Joanna Gaines und die Familie Barrett sprechen über einen Hinterhof.

Chip und Joanna Gaines besprechen mit der Familie Barrett die Renovierungsmöglichkeiten. | HGTV

Viele HGTV Reality Shows Hilf den Teilnehmern nicht wirklich kaufen ihre Häuser. Shows wie Fixierer oben , Ich liebe es oder liste es auf , und Haus-Jäger fälsche den Teil, in dem sie Häuser besichtigen. Die meisten potenziellen Käufer haben bereits ihre Häuser gekauft. Die anderen Objekte, die sie besichtigen, sind oft Häuser von Freunden oder verfügbare Häuser in den gefilmten Gebieten.

Nächster : Die Nachbarschaften sind nicht so toll.

Wie alt ist Hugh Jackmans Frau?

4. Ausgewählte Häuser befinden sich nicht immer in idealen Wohngegenden

Einige Teilnehmer sprachen über einen bestimmten Teil der Teilnahme an HGTV-Hausrenovierungsshows. Die Immobilien befinden sich nicht immer in den besten Gegenden oder bestimmten Gegenden, auf die die Käufer gehofft haben. Ein Paar, das am erschien Fixierer oben sagte der Waco-Tribune Herald Die Nachbarschaft ist nicht einladend.

Ken und Kelly Downs sagten: „Wir wurden eingeschüchtert und belästigt. Die Leute haben sich über steigende Steuern beschwert, weil wir hierher gezogen sind. Ladenbesitzer haben sich über Steuern beschwert. Hier gibt es ein großes Problem. Es ist nicht sicher.' Dieser Bericht kam, nachdem ein mutmaßlicher betrunkener Fahrer an einem Samstagmorgen durch die Vorderseite seines Hauses gestürzt war.

Nächster : Sie benötigen viel mehr als 30 Minuten.

5. HGTV-Ruhm kann mit rechtlichen Problemen verbunden sein

Hillary Farr und David Visentin von Love It oder List It

Ich liebe es oder liste es auf Hillary Farr und David Visentin sorgen dafür, dass die Renovierung und der Verkauf von Häusern schnell und einfach aussehen. | HGTV

Der bekannteste HGTV-Skandal Ich liebe es oder liste es auf Der Kampf mit einem Ehepaar aus North Carolina, dessen Zuhause „ irreparabel beschädigt . ” In der Klage des Paares heißt es: 'Ihr Haus wurde zerstört und die Kaution wurde nicht für tatsächliche Reparaturen verwendet.' Sowohl die Produktionsfirma der Show, Big Coat TV, als auch der Auftragnehmer aus North Carolina stehen vor der Klage. Angeblich hatte das Haus Löcher im Boden, einen Mangel an Farbe auf den Oberflächen und andere Bedenken, als die Produktion abgeschlossen wurde.

Chip und Joanna Gaines standen ebenfalls vor einer Klage. Ihre ehemaligen Magnolia Realty-Partner beanspruchen Chip gekauft Ihre Firma war nur wenige Tage auf dem Spiel, bevor er sich bereit erklärte, ihre Show zu filmen. Sie können vor einem Zivilgericht 1 Million US-Dollar verdienen.

Nächster : Baue es und sie werden nicht immer kommen.

6. Der Tag der offenen Tür ist nicht vollgepackt

Der fünfjährige Julian Silva schaut aus der neuen Tür seines Familienzimmers, wie auf HGTV zu sehen

Der fünfjährige Julian Silva schaut aus der neuen Tür seines Familienzimmers, wie auf HGTVs zu sehen Fixierer oben . | HGTV

Jeder, der ein Tag der offenen Tür hatte, weiß, dass es einer der schwierigsten Teile ist, Käufer zu finden. Die meisten House-Flipping-Shows enden mit einem geschäftigen Tag der offenen Tür, sodass die Zuschauer denken, wenn Sie es moderieren, werden sie kommen. Aber wenn Sie nicht über eine großartige Immobilie, hervorragende Werbung und ideales Wetter verfügen, werden potenzielle Käufer wahrscheinlich nicht in Scharen auftauchen. Es ist einfach unrealistisch.

Nächster : Real-Life-Fixer-Oberteile erhalten keinen glamourösen Kader.

7. Investoren sind nicht perfekt zusammengestellt

David Bromstad erhält eine Nachbesserung, bevor er eine Episode für HGTV aufzeichnet.

David Bromstad erhält eine Nachbesserung, bevor er eine HGTV-Episode aufzeichnet. | David Bromstad über Instagram

Welcher Herr der Ringe ist der Erste?

Haben Sie gedacht, dass die meisten Hausflossen und Investoren mit perfektem Make-up und Designerjeans zur Arbeit kamen? Das ist alles zum Nutzen der Zuschauer. Im wirklichen Leben werden Sie wahrscheinlich Flossen sehen, die schmutzige Jeans und alte Turnschuhe tragen, die mit Sägemehl und Farbe bedeckt sind.

Nächster : Sie überlassen den Bau den Bauarbeitern.

8. Sie sind selten in die manuelle Arbeit der Renovierung involviert

Chip und Joanna

Fixierer oben Chip und Joanna 'zerstören' eine Mauer. | HGTV.com

Es ist ein guter Fernseher, wenn ein Superstar-Moderator einen Hammer schwingt und hässliche Teppiche herausreißt. Aber im wirklichen Leben erledigen die Leute, die die Schecks ausstellen, normalerweise nicht die körperliche Arbeit. Sie sind viel zu beschäftigt Suche nach neuen Geschäften, Umgang mit Papierkram, Koordination von Auftragnehmern und Suche nach Möglichkeiten, um ihr Geschäft auszubauen.

Nächster : Wo ist der 'Flop'? Flip oder Flop ?

9. Einige Häuser machen tatsächlich 'Flop'

Christina und Tarek El Moussa schießen a

Christina und Tarek El Moussa drehen für ihre Show einen konfessionellen Moment. | HGTV

Denken Sie darüber nach: Jede Jahreszeit von Shows wie Flip oder Flop hat eine festgelegte Anzahl von Folgen. Die Produzenten wählen nur die attraktivsten Projekte aus, sodass jedes Haus, an dem die Investoren arbeiten, es nicht im Fernsehen schafft. Dies lässt die Zuschauer denken, dass jeder Home-Flip einen Gewinn bringt, wenn nur ein kleiner Prozentsatz machen.

Die El Moussas begegnete diesem während der dritten Staffel in Buena Park, Kalifornien. In der Folge mit dem Titel „Big Lot, Little Flip“ nahm das damalige Paar eine große Badrenovierung vor und investierte nach dem Kauf über 100.000 US-Dollar in das Haus. Mit den Abschlusskosten gingen sie gut in die roten Zahlen.

Nächster : HGTV Ruhm kommt nicht leicht.

10. Sie haben extreme Opfer gebracht, um erfolgreich zu sein

Viele Jahre harter Arbeit flossen in den Aufbau dieser Geschäfte. Während Flossen eine Formel für den Kauf, Verkauf und die Renovierung von Immobilien haben, haben Sie nicht unbedingt das gleiche Vermögen, wenn Sie anfangen - oder überhaupt.

Als der Immobilienmarkt 2008 einbrach, zogen die El Moussas von einem schönen Haus in eine Wohnung mit einem Mitbewohner. Sie sparten an Essen und verkauften ihre Fahrzeuge. Tarek erklärt „Wir wussten nicht, wie wir unsere Rechnungen bezahlen sollten. Ich werde nie vergessen, wann wir Taylor hatten und [Christina] nie Umstandsmode gekauft haben, weil wir sie uns nicht leisten konnten. Ich werde nie vergessen, in die U-Bahn zu gehen, um 5 Fuß Fuß von der U-Bahn zu trennen, denn das ist alles, was wir uns leisten können. “

Abgesehen von finanziellen Schwierigkeiten brauchten viele Gastgeber Jahre, um ihre Fähigkeiten und ihren Stil zu entwickeln. Joanna Gaines sagte: „Ich habe damals mit meinem Designstil experimentiert und jeder Raum hatte ein anderes Thema. Das Wohnzimmer war nautisch mit billigen Segelbooten und Drucken als Dekor gestaltet. Die Küche war französisch mit schrecklichen senffarbenen Wänden. Die Höhle war natürlich ein Cowboy-Thema für Chip. “

Nächster : Stellen Sie sich diese wunderschönen renovierten Häuser vor - abzüglich der Möbel.

11. Sie dürfen die Möbel nicht behalten

Joanna Gaines, Co-Moderatorin von HGTV

Joanna Gaines, Co-Moderatorin von HGTV Fixierer oben , sitzt auf einem bequemen Stuhl und plant eine Renovierung. | Wynn Myers / Freund + Johnson für HGTV

Auf Shows wie Fixierer oben , gefilmte Bereiche werden mit Möbeln und Haushaltswaren inszeniert, die entfernt werden, wenn die Produktion endet. Die schönen Stücke, die Joanna findet, sind also tatsächlich Kredite - oft aus ihrem Magnolia-Laden oder -Lager. Hausbesitzer können Möbel und Haushaltswaren kaufen, aber dies wird ihr bereits aufgebrauchtes Budget belasten.

Ein vorgestellten Paar muss benutzerdefinierte Gegenstände behalten, die Joanna für ihr Zuhause angefertigt hat. Ansonsten klingt es so, als könnten Sie ihre handgefertigten Stücke kaufen, wie z benutzerdefinierte Shiplap-gerahmte Kunst , zu erschwinglichen Preisen (75 US-Dollar laut diesem Paar).

Nächster : Berücksichtigen Sie die anderen Motivationen eines Gastgebers.

12. Einige Gastgeber versuchen, Ihnen etwas zu verkaufen

Tarek und Christina El Moussa unterzeichnen HGTV-Magazine für Fans.

Tarek und Christina El Moussa unterzeichnen HGTV-Magazine für Fans. | Jerod Harris / Getty Images für das Lakewood Center

Alles, was Gastgeber tun, soll sie im besten Licht zeigen und nicht nur TV-Stars werden. Viele veröffentlichen Bücher, entwickeln Produktlinien und erstellen Spin-off-Shows. Tarek und Chrstina El Moussa veranstalten Seminare, in denen es darum geht, Geld mit dem Umdrehen von Häusern zu verdienen. Der Haken: Der Weg, Tickets zu verkaufen, besteht darin, den gesamten Prozess glamourös, einfach und lukrativ erscheinen zu lassen.

Flip oder Flop Fans waren angeblich erzürnt als sie eine Menge Geld bezahlten, um zu lernen, wie man Häuser umdreht, und die El Moussas nie auftauchten. Ehemalige Studenten beschwerten sich, dass es keinen wirklichen Unterricht gab im Seminar . Sie sagten, dass der Haupt-Imbiss darin bestand, sich für weitere Klassen anzumelden.

Nächster : Jeder möchte ein von HGTV renoviertes Haus kaufen, oder?

13. Der Hausverkauf findet nicht sofort statt

Auch hier ist das Timing ein großer Faktor. Der Verkauf eines Hauses - auch eines perfekt renovierten - nimmt viel Zeit in Anspruch. Home-Flipping-Shows lassen es so aussehen, als ob dies in wenigen Wochen passiert. Den richtigen Käufer zu finden, ist ein Prozess, und selbst erfahrene Immobilieninvestoren und ihre Makler müssen hart daran arbeiten.

Nächster : Schöne Autos und verschwenderische Häuser sind nicht immer mit der Berufsbezeichnung versehen.

14. Immobilieninvestoren sind nicht immer reich und erfolgreich

Drew Scott

Drew Scott | Matthew Eisman / Getty Images

Die Zuschauer sehen oft HGTV-Stars, die in ihren wunderschönen Häusern in Südkalifornien faulenzen oder Luxusfahrzeuge fahren. Die Nachricht: Home Flipping führt zu Wohlstand . Es ist zwar möglich, seinen Lebensunterhalt mit dem Umdrehen von Häusern zu verdienen, aber das bedeutet nicht, dass Sie ein Leben voller Ruhm und Reichtum führen werden. Tatsächlich behalten viele echte Investoren ihre täglichen Jobs und führen nebenbei Renovierungsarbeiten durch, insbesondere wenn sie zum ersten Mal anfangen.

Nächster : HGTV braucht einen besseren Buchhalter.

15. Die Mathematik ist nicht realistisch

Angela Silva

Eine Mutter umarmt Joanna Gaines, nachdem sie gesehen hat, wie ihr Haus von der renoviert wurde Fixierer oben Mannschaft. | HGTV

Real-Life-Flipper Engelo Rumora von List'n Sell Realty warnt die Zuschauer von Scheinmathematik. 'Sie berücksichtigen nicht viele Kosten. Dinge wie Gebühren, Haltekosten, Provisionen, Abschlusskosten usw. werden weggelassen “, warnt er. 'Die Zahlen summieren sich selten, und das allein zeigt, wie skriptgesteuert die Shows sind.'

Bei den meisten Home-Flipping-Shows werden die Kosten nach Fertigstellung nach dem Mehrwert des Eigenheims aufgeschlüsselt. Es ist aufregend zu sehen, wie der Wert im Vergleich zu den Renovierungskosten steigt, aber diese Zahlen werden häufig hergestellt Bewertungen verbessern . Mit anderen Worten, dieser Gewinn von 50.000 US-Dollar, den die El Moussas mit nach Hause nehmen wollen, wird wahrscheinlich von langweiligen Notwendigkeiten und Gebühren aufgefressen.

Die Realität: Nach Time.com Der durchschnittliche Bruttogewinn für das Umdrehen von Häusern beträgt 58.520 USD. 2% der realen Flips sind jedoch ausgeglichen oder verlieren Geld vor Kosten.

Nächster : Real-Life-Renovierungen nehmen ein Dorf.

16. Sie haben viel mehr Hilfe als Sie auf dem Bildschirm sehen

Immobilienbrüder

Drew und Jonathan Scott von Immobilienbrüder | HGTV / Scripps Networks Interactive

Einige Home-Flipping-Shows stellen Auftragnehmer vor, konzentrieren sich jedoch selten auf die gesamte Crew. Die Show könnte es so aussehen lassen, als wäre die Renovierung eines Badezimmers ein Zwei- oder Drei-Personen-Job. In Wirklichkeit verbrachte eine 12-köpfige Besatzung mehrere Wochen damit. Die Produktion befasste sich mit Zoning Boards, Papierkram und anderen weniger glamourösen Aspekten des Flippens.

In Fernsehsendungen werden Auftragnehmer häufig um Preisnachlässe gebeten. Rich Carl, Projektmanager für einen Küchenrenovator in Massachusetts, sagte „Wir haben den Auftrag für eine Schrankinstallation mit unseren Standardtarifen bewertet. Der Generalunternehmer [der vom Produzenten der Show angeheuert worden war] kam zurück und bot ungefähr die Hälfte [dieses Betrags] an. Er sagte, wir sollten einen niedrigeren Preis für „Werbeüberlegungen“ geben. “Carl lehnte das Angebot ab, mit der Show zu arbeiten .

Nächster : Bei Renovierungsarbeiten im wirklichen Leben wird kein Zeitplan für die TV-Produktion eingehalten.

17. Sie halten die Fristen nicht ein

Tarek und Christina, Gastgeber von

Tarek und Christina, Gastgeber von Flip oder Flop , beachten Sie ihre Fristen. | HGTV

Die meisten Home-Flipping-Shows zielen darauf ab, die Arbeit auf einer bestimmten Zeitachse abzuschließen, die normalerweise in einem Tag der offenen Tür gipfelt. Während viele Hindernisse ihnen in den Weg kommen, erreichen sie ihre Ziele rechtzeitig - gerade genug, um etwa 24 bis 48 Minuten im Fernsehen darzustellen (mit berücksichtigten Werbespots). Leider funktioniert die reale Welt so einfach nicht.

Wenn Sie anfangen, Häuser umzudrehen, erwarten Sie Verzögerungen, die länger als erwartet dauern, und Zeitpläne, die schneller kompromittieren, als Sie „Asbest“ sagen können.

Nächster : Wie viel wissen diese Fernsehmoderatoren wirklich über die Branche?

18. Investoren sind keine Enzyklopädien des Wissens

Hillary Farr und David Visentin von Love It oder List It

Hillary Farr und David Visentin von Ich liebe es oder liste es auf | HGTV

Home-Flipping-Shows lassen den Eindruck entstehen, dass Immobilieninvestoren alles über Flipping wissen. Zuschauer sehen selten Besserwisser, die recherchieren oder um Hilfe bitten. Dies fährt realer Investor Engelo Rumora verrückt: „Die meisten von ihnen kennen nur die Kosten, die erforderlichen Reparaturen, die Marktinformationen und haben alle Daten im Kopf. Sie haben nie recherchiert, verglichen und gelernt, was für einen dynamischen Markt wie Immobilien eher ungewöhnlich ist. '

In welche Kirche gehen die Duggars?

In der realen Welt verbringen Immobilieninvestoren viel Zeit damit, Dinge herauszufinden und mit Experten zu sprechen.

Das endgültige Urteil? Home Flipping kann eine großartige Möglichkeit sein, Geld zu verdienen - wenn Sie mit beiden Augen offen sind. Es erfordert harte Arbeit, realistische Erwartungen und viel Mühe, damit es funktioniert. Lassen Sie sich also nicht von irreführenden Fernsehsendungen täuschen.

Ali Harrison hat ebenfalls zu diesem Artikel beigetragen.