Kultur

Kann Ihr Hund Geister sehen? Hier ist, was die Wissenschaft dazu zu sagen hat

Haben Sie sich jemals gefragt, ob Ihr Hund Geister sehen kann oder zumindest spüren kann, ob etwas Gruseliges los ist? Viele Hundebesitzer hatten diesen Verdacht. Immerhin hat Ihr Hund beeindruckende Fähigkeiten dazu spüre alle möglichen Dinge in seiner Umgebung. Umfasst das also das Übernatürliche?

Schauen Sie sich unten an, was die Leute glauben, dass ihre Hunde sehen und spüren können - und was die Wissenschaft tatsächlich zu diesem gruseligen Thema herausgefunden hat.



Viele Hundebesitzer denken, dass Hunde Geister oder Geister sehen können

Dalmatinischer Hund

Hunde sehen vielleicht mehr als Sie. | Fotodisc / Getty Images



Es geht nicht nur um Halloween. Viele Menschen kommen das ganze Jahr über auf die Idee, dass ihre Hunde Geister oder Geister sehen können. Vielleicht denken sie, dass der Hund auf den Geist eines verstorbenen geliebten Menschen reagiert. Oder vielleicht denken sie, dass der Hund sie auf die Anwesenheit eines Geistes in einem Haus oder auf einem Grundstück aufmerksam macht, das angeblich heimgesucht wird. Selbst wenn Sie keine persönliche Erfahrung haben, die Sie für wahr hält, finden Sie die Idee wahrscheinlich zumindest faszinierend.

Nächster : Einige Leute denken, dass Hunde dieses Phänomen auch sehen können.



Viele Hundebesitzer glauben auch, dass Hunde den „Engel des Todes“ spüren können.

Leeres Weiß in der Mitte

Können Hunde den Tod spüren? | iStock.com/Yogibehr

In ähnlicher Weise denken viele Menschen, dass Hunde den „Engel des Todes“ sehen oder auf andere Weise spüren können, wann jemand im Begriff ist zu sterben. Wie Psychology Today feststellt, einige der Anekdoten sind faszinierend. Zum Beispiel begann ein Hund, der noch nie zuvor geheult hatte, untröstlich zu heulen. Er fuhr stundenlang fort und hörte nicht auf, bis eine Frau im Nachbarhaus gestorben war. Unabhängig davon, ob Sie glauben oder nicht, haben Sie solche Geschichten wahrscheinlich gehört (und sich daran erinnert).

Nächster : Einige Hundebesitzer berichten, dass ihre Haustiere dafür empfindlich sind.



Die Leute denken auch, dass Hunde empfindlich auf Orte reagieren, die mit dem Tod verbunden sind

Hund mit entblößten Zähnen

Einige Hunde verhalten sich an Orten, an denen jemand gestorben ist, komisch. | Fastfun23 / iStock / Getty Images

Eine andere verwandte Idee ist, dass Hunde empfindlich auf Orte reagieren, an denen jemand gestorben ist. Einige Hundebesitzer sagen, dass ihre Haustiere starren, knurren, wimmern und sich weigern könnten, an einer Stelle weiterzulaufen, an der jemand gestorben ist oder tot aufgefunden wurde. Die Leute denken, dass ihre Hunde den Geist der Person spüren können oder zumindest, dass die Hunde wissen, dass etwas in der Nähe passiert ist, und reagieren daher entsprechend.

Nächster : Die Leute glauben, dass dies Hunden erlaubt, das Übernatürliche zu spüren.

Die Idee ist, dass Hunde einen „sechsten Sinn“ haben.

Shar Pei Hund

Einige Leute denken, dass Hunde mehr spüren können als wir. | iStock.com/Chloe Victoria Fotografie

Psychology Today stellt fest, dass es unabhängig von Ihren spezifischen Vorstellungen darüber, was Ihr Hund sehen oder spüren kann, auf die Idee ankommt, dass Hunde habe einen „sechsten Sinn . ” Stanley Coren schreibt: „Der Glaube, dass Hunde im Einklang mit der Geisterwelt sind oder eine Art Vorkenntnis haben, die es ihnen ermöglicht, bedrohliche Ereignisse zu antizipieren, ist nicht nur etwas aus der fernen Vergangenheit. Es bleibt bis heute bestehen. “

Nächster : Hunde scheinen ihre Besitzer in diesen Situationen zu warnen.

Hunde scheinen ihre Besitzer vor bevorstehenden schlechten Nachrichten zu warnen

Welpe versteckt sich unter einem Schrank

Hunde könnten sich verstecken, wenn etwas Schlimmes passieren wird. | Hidako / iStock / Getty Images

Wie Psychology Today erklärt, ergab eine Umfrage, dass fast 47% der Hundebesitzer berichten, dass ihr Hund sie auf die bevorstehende schlechte Nachricht aufmerksam gemacht hat. Solche Hunde versuchen manchmal, sich in einem sicheren Raum zu verstecken. Andere Male jammern oder wimmern sie. Manchmal verhalten sie sich unregelmäßig oder scheinen viel mehr Energie als gewöhnlich zu haben. Und natürlich bellen sie manchmal beharrlich, kurz bevor etwas Schlimmes passiert.

Nächster : Dies zeigt angeblich Beweise dafür, dass Hunde Geister spüren können.

YouTube-Videos scheinen Hunde zu zeigen, die auf Geister oder Geister reagieren

Shaggy Terrier Hund schaut aus dem Fenster mit traurigem Ausdruck

Diese beweisen nicht viel. | Adogslifephoto / iStock / Getty Images

Eine flüchtige YouTube-Suche bringt Unmengen von Videos hervor, die angeblich Hunde zeigen, die auf Geister oder Geister reagieren. Aber was können Sie davon wegnehmen? Sind sie authentisch? Was ist wirklich los?

Wie Coren für Pyschology Today schreibt, ist es schwierig, genau zu analysieren, was passiert. Die Hunde scheinen verängstigt oder scheußlich zu wirken, während sie auf einen leeren Raum starren. Aber beweist das etwas? Wahrscheinlich nicht.

Wann beginnt die neue Saison von NCIS?

Nächster : Aber die Wissenschaft hat diese Behauptung noch nicht bestätigt.

Es ist möglich, dass Hunde überhaupt nicht auf Geister reagieren

Hunde können Dinge spüren, von denen wir nicht wissen, dass sie da sind Dan Kitwood / Getty Images

Coren erklärt, dass einige Leute behaupten, dass ihr Hund Geister sehen kann, die Wissenschaft diese Behauptung jedoch nicht bestätigt hat. Die wirkliche Erklärung kann viel einfacher sein. 'Hunde haben einen schärferen Sinn als wir', erklärt Coren.

Er stellt die Hypothese auf, dass 'viele der Fälle, in denen Hunde anscheinend auf Geister oder Geister aufmerksam machen, einfach Situationen sind, in denen der Hund etwas über normale Sinneskanäle wahrnimmt, die dem Durchschnittsmenschen nicht bewusst sind.' Er fügt hinzu: „Was auch immer der Hund in solchen Fällen wahrnimmt, ist vage und unsicher für ihn. In Ermangelung einer klaren Vorstellung davon, was er spürt, neigt der Hund dazu, vorsichtig zu werden und vorsichtig oder misstrauisch zu handeln. “

Nächster : Hunde sind in dieser Hinsicht fähiger als Menschen.

Hunde haben wirklich schärfere Sinne als Menschen

Deutscher Schäferhund steht draußen

Es ist wissenschaftlich bewiesen. | iStock.com/Electra-K-Vasileiadou

Denken Sie, Ihr Hund könnte auf keinen Fall so dramatisch auf etwas reagieren, das Sie nicht erkennen können? Vielleicht möchten Sie es sich noch einmal überlegen. Wie Animal Planet berichtet, sind die Sinne eines Hundes schärfer und anders als unsere: Seine Augen erkennen empfindlichere Bewegungen; Sein Geruchssinn ist 1.000 bis 10.000 Mal empfindlicher als der eines Menschen. Er kann viel höhere Frequenzen hören und das Vierfache der Entfernung eines Menschen mit normalem Gehör. “ Ihr Hund kann möglicherweise kleine Bewegungen und Geräusche wahrnehmen, die Sie nicht wahrnehmen können.

Nächster : Hunde können das auch sehen.

Tatsächlich können Hunde Lichtfrequenzen sehen, die wir nicht sehen können

Sonnenschirme leuchten unter Wasser

Es ist nicht nur ihr Geruchssinn, der überlegen ist. | Getty Images

Hunde können nicht besser sehen als wir. Sie können auch Dinge sehen, die für uns völlig unsichtbar sind, weil Hunde es tatsächlich können siehe einen Teil des ultravioletten Spektrums (was Menschen nicht können). Wenn Sie also glauben, dass Geister existieren, aber für das menschliche Auge unsichtbar sind - oder selbst wenn Sie ein Skeptiker sind -, klingt dies möglicherweise nach weiteren Beweisen dafür, dass Hunde das Übernatürliche sehen und darauf reagieren können.

Nächster : Hier ist der Grund, warum dieses ultraviolette Sehen von Bedeutung sein kann.

Geisterjäger verwenden Infrarot- und Ultraviolettlicht

Paranormal Investigator

'Paranormal Investigator' Willi Gabler sucht nach paranormalen Aktivitäten. | Joe Klamar / AFP / Getty Images

Wie TechRadar berichtet, sind die zahlreichen Geisterjäger im Fernsehen Wenden Sie sich der Technologie zu visuelle Beweise für das Übernatürliche zu erfassen. Sie verwenden normalerweise Infrarot- und Ultraviolettlicht, da sie spekulieren, dass Geister möglicherweise nur in diesen Wellenlängen sichtbar sind - von denen einige Hunde sehen können.

Nächster : Die Ohren von Hunden unterscheiden sich in einer Hinsicht von unseren, in einer anderen jedoch.

Hunde können auch Schallfrequenzen hören, die wir nicht erkennen können - sie können jedoch eine wichtige Hörähnlichkeit aufweisen

Erschrockener Hund mit Schwanz zwischen den Beinen

Hunde könnten aus dem gleichen Grund, aus dem wir es tun, unruhig sein. | Goldfinch4ever / iStock / Getty Images

Hunde können nicht nur im ultravioletten Licht sehen, sondern auch Schallfrequenzen hören viel höher als was das menschliche Ohr erkennen kann. Aber sie scheinen keine Geräusche zu hören, die niedriger sind als das, was wir hören können.

Warum spielt es eine Rolle? Treiben zitiert Infrasound - Geräusche, die viel leiser sind als das, was wir hören können - als ein Faktor in Situationen, in denen wir glauben, einen Geist zu spüren, aber wahrscheinlich etwas weniger Übernatürliches erleben. In der Tat kann Infraschall dazu führen, dass wir uns unwohl fühlen, Schüttelfrost hervorrufen oder uns sogar das Gefühl geben, dass jemand anderes mit uns im Raum ist. Vielleicht gelten die gleichen Effekte auch für Hunde!

Nächster : Hunde können auf dieses sensorische Ereignis reagieren.

Selbst wenn sie keine Geister sehen, können Hunde Halluzinationen spüren

Morgenspaziergang mit Hund (schwarzer Labrador Retriever)

Hunde sind erstaunlich, wenn es darum geht, Menschen zu trösten. | Chalabala / iStock / Getty Images

Interessanterweise stellt Coren fest, dass Hunde eine andere Art von sensorischem Ereignis erkennen können, das den Durchschnittsmenschen beunruhigt: Halluzinationen. Halluzinationen treten bei einer Vielzahl von psychischen Erkrankungen auf, darunter Schizophrenie, Parkinson, Charles-Bonnet-Syndrom, einige Formen der Epilepsie und posttraumatische Belastungsstörung. Psychiatrische Begleithunde können Menschen dabei helfen, zu erkennen, wann sie halluzinieren, und ihnen versichern, dass niemand anderes mit ihnen im Raum ist.

Nächster : Einige Leute denken, dass dies Hunden ermöglicht, das Übernatürliche zu spüren.

In beiden Fällen beurteilen Hunde nicht, was in ihrer Umgebung vor sich geht

Amerikanische Bulldogge

Hunde versuchen nicht, ihre Gefühle zu analysieren. | White_bcgrd / iStock / Getty Images Plus

Die Tierpsychologin Marti Miller erzählt Animal Planet, dass sie glaubt, dass sowohl Hunde als auch Menschen habe einen sechsten Sinn . Der Unterschied zwischen den beiden? 'Menschen beurteilen oder leugnen, was sie fühlen', sagt sie. Auf der anderen Seite beurteilen Hunde nicht, was in der Umwelt vor sich geht. Während unser eigener Verstand beginnt zu analysieren, was passiert, tun Hunde das nicht. Sie spüren die Änderung des Luftdrucks und können durch Schütteln, Keuchen, Speicheln und Angst reagieren oder gar nicht reagieren. “

Nächster : Deshalb denken einige Hundebesitzer, dass ihre Hunde Geister sehen.

Hunde sind möglicherweise offener für das Erleben des Übernatürlichen

Jagdhund

Marti Miller sagt, dass Hunde eher das Übernatürliche erleben. | iStock.com/PavelRodimov

Miller argumentiert, dass, wenn sich Geister oder Geister in Ihrer Umgebung befinden, Ihr Hund sie viel eher wahrnimmt als Sie. Für Hunde erklärt sie: 'Das Übernatürliche zu spüren ist natürlich, weil sie es nicht beurteilen. Die Menschen könnten Auren oder Geister sehen, aber sie glauben entweder nicht, dass sie existieren, oder sie denken, dass wir sie nicht sehen könnten, wenn sie existieren. ' Da Hunde weniger wertend und offener für Erfahrungen sind, die sie nicht erklären können, ist es möglicherweise wahrscheinlicher, dass sie das Übernatürliche erleben.

Nächster : Folgendes sollten Sie beachten.

Letztendlich können Sie nicht wissen, was Ihr Hund erlebt

Besitzer streichelt seinen Hund, während er schläft oder mit geschlossenen Augen ruht

Es gibt keine Möglichkeit, wirklich zu wissen, was Ihr Hund erlebt. | Damedeeso / iStock / Getty Images

Schließlich sagt Miller zu Animal Planet, dass es Ihnen schwer fällt, herauszufinden, was Ihr Hund erlebt, was auch immer Sie glauben. Sie können sehen, wie er auf seltsame Weise auf etwas reagiert, das wie nichts aussieht. Es ist jedoch schwer zu sagen, ob er einen Geist spürt, den Sie nicht erkennen können, oder ob er nur einen Hauch des Mülls fängt, den Sie vergessen haben, nach draußen zu bringen.

Obwohl sie glaubt, dass ein Hund, der etwas Unsichtbares bellt, auf 'eine Entität, einen Geist oder eine Energie reagiert, die nicht dorthin gehört', gibt sie auch zu, 'wir wissen nicht, dass Hunde Geister oder Geister sehen.'

Weiterlesen: Dies sind die heldenhaften Haustiere, die das Leben der Menschen gerettet haben

Überprüfen Der Spickzettel auf Facebook!