Kultur

Häufige Mythen über Fast Food Sie müssen aufhören zu glauben

Ist Fast Food so schlecht für dich, wie sie sagen? Fast jeder gönnt sich gelegentlich . Tatsächlich gibt eine Studie an, dass die durchschnittliche Person 1.200 USD pro Jahr für Fast Food und Fast Food ausgibt 44% von Menschen essen es einmal pro Woche. Moderation kann der Schlüssel sein. Schauen Sie sich diese verbreiteten Fast-Food-Mythen an, die eigentlich nicht wahr sind. Sie sollten die lächerliche Geschichte auf Seite 10 unbedingt ignorieren.

1. Mythos: McDonald's Shakes enthalten keine Milchprodukte

Shamrock-Shake

McDonalds Shake | Todd Van Hoosear / Wikimedia Commons



  • Wahrheit: Die Shakes enthalten laut McDonald's Milch aus seinem 'fettarmen Softeis, der sie dick und cremig macht' Webseite .

Die Leute fragen sich, warum McDonalds-Mixgetränke 'Shakes' und nicht 'Milchshakes' genannt werden. Einige denken, es liegt daran, dass sie eher mit Chemikalien als mit echter Milch hergestellt werden, aber das stimmt nicht. McDonald's FAQ erklärt : 'Die Milchvorschriften variieren von Bundesstaat zu Bundesstaat, was offiziell als' Milchshake 'bezeichnet werden kann. Wir halten es gerne einfach und bezeichnen sie streng als' Shakes '.'



Nächster: Die Wahrheit über Taco Bell Fleisch

2. Mythos: Taco Bell verwendet Fleisch der Klasse F.

Taco Bell startet sein neues Cantina Restaurant-Erlebnis

Taco Bell | Scott Olson / Getty Images



  • Wahrheit: Das Fleisch der Kette besteht aus Rindfleisch, Gewürzen und Verdickungsmitteln, nicht aus Hunde- oder Pferdefleisch, wie einige Quellen vermuten lassen.

Ach ja, das Gerücht über Taco Bell-Fleisch mit der Note D oder F - obwohl diese Klassifikationen nicht existieren. Was ist die Wahrheit? Es ist das gleiche USDA-geprüft Fleisch, das Sie im Supermarkt finden. Sie versuchen auch, gesündere Optionen anzubieten, wie das Fresko-Menü mit einer Auswahl von weniger als 350 Kalorien.

Nächster: Das Gerücht von White Castle brach zusammen.

3. Mythos: White Castle verwendet gefälschte Zwiebeln

Gehackte Zwiebeln in einer Pfanne

Zwiebeln | iStock.com/dbvirago



  • Wahrheit: Zwiebeln sind erschwinglich und White Castle nutzt das Original.

Quellen behaupten, White Castle Verwendet „In Zwiebelsaft getränkte Kohlscheiben“, um den Geschmack von Zwiebeln auf ihren Burgern zu erzeugen. Aber Zwiebeln sind billig. Warum sollten sie sich die Mühe machen, sie vorzutäuschen?

Nächster: Enthält dieses beliebte Getränk Insekten?

4. Mythos: Starbucks-Frappuccinos werden mit Insekten hergestellt

Starbucks Frappuccinos sind Mixgetränke

Starbucks Frappuccino | dontree_m / iStock / Getty Images Plus

  • Wahrheit: Dieses Gerücht war früher wahr, aber es ist nicht mehr.

Im Jahr 2012 bemerkten die Menschen eine bestimmte Zutat in Frappuccinos, und die Nachrichten verbreiteten sich. Der betreffende Artikel? Carmine (auch Cochineal genannt), ein natürlicher rote Lebensmittelfarbe hergestellt aus zerquetschten Käfern, die in vielen Lebensmitteln und Schönheitsprodukten verwendet werden. Starbucks hat es aus allen Getränken entfernt, aber andere Lebensmittel, die Sie essen, haben es möglicherweise noch.

Nächster: Deshalb verrottet Ihr McDonald's-Hamburger nicht.

5. Mythos: McDonalds Essen zersetzt sich nicht

US-FOOD-SOCIETY-MCDONALDS

McDonalds Big Mac Hamburger | Paul J. Richards / AFP / Getty Images

  • Wahrheit: Fast Food wird so geformt und gekocht, dass es erhalten bleibt.

Im Internet gibt es neben hausgemachten Versionen viele Nebeneinander-Vergleiche von Fast-Food-Burgern und Pommes. Das hausgemachte Essen zerfällt und wird nach einigen Monaten schimmelig. Das Fast Food sieht genauso aus. Die Leute schreiben dies allen Konservierungsstoffen zu. Aber ist das wahr?

machen sie mehr gilmore Mädchen

In Wirklichkeit verrotten McDonalds-Hamburger nicht, aber sie trocknen aus und härten aus, weil sie klein, dünn und auf einer heißen Bratpfanne gekocht sind. Durch den Feuchtigkeitsverlust trocknet der Burger aus, bevor er schimmelt. Ein hausgemachter Burger der gleichen Größe, der auf die gleiche Weise gekocht wird, verrottet auch nicht.

Nächster: Über diese mutierten KFC-Hühner…

6. Mythos: KFC-Huhn stammt aus gentechnisch veränderten Mutanten

Eimer KFC Huhn

KFC | Justin Sullivan / Getty Images

Wie viel werden die Hausfrauen bezahlt?
  • Wahrheit: KFC verbirgt mit der Namensänderung und dem Rebranding des Unternehmens nichts an seinen Hühnern.

Bauernhöfe voller Schnabel, federlos mutierte Hühner würde einen großartigen Horrorfilm machen, aber das ist bei KFC nicht der Fall. Dieses Gerücht stammt von der Kette, die ihren Namen von Kentucky Fried Chicken in KFC ändert und jegliche Bezugnahme auf echtes Huhn entfernt. Trotz der Veränderung KFC verkauft immer noch normales Hühnchen. Sie haben den Namen geändert, um andere Menüpunkte zu veröffentlichen.

Nächster: Haben Egg McMuffins echte Eier?

7. Mythos: McDonald's Egg McMuffins enthalten keine Eier

Nahaufnahme eines Eiers McMuffin Sandwich

McDonald's Egg McMuffin | Justin Sullivan / Getty Images

  • Wahrheit: Menüpunkte mit Eiern enthalten Zusatzstoffe, die Farbe, Geschmack und Textur verbessern. Aber sie benutzen echte Eier.

Das Durchfahren des McDonald's ist möglicherweise eine gute Wahl für ein schnelles, sättigendes Frühstück. Aber essen Sie mit Ihren Egg McMuffins „falsche“ Eier? Mach dir keine Sorgen; dieses Gerücht ist nicht wahr entweder. McDonald's verwendet immer echte Eier.

Nächster: Gibt es flüssiges Fleisch?

8. Mythos: Arbys Sandwiches werden aus „flüssigem Fleisch“ hergestellt.

Arby

Arbys | Tim Boyle / Mitarbeiter / Getty Images

  • Wahrheit: Arbys Rindfleisch wird in einer Lösung in einem versiegelten Beutel transportiert.

Was zum Teufel ist flüssiges Fleisch? Quellen haben gesagt, dass dies Arbys Roastbeef-Sandwiches so einheitlich macht. Das Gerücht begann wegen Arbys Rindfleisch kommt an in einem versiegelten Beutel, eingeweicht in einer Lösung aus Wasser, Salz und Natriumphosphaten. Aber das Fleisch kommt in einer Flüssigkeit. Es ist nicht gemacht von flüssigem, nur normalem Roastbeef.

Nächster: Hier ist die Antwort auf Hühnernuggets mit rosa Schleim.

9. Mythos: McDonalds Hühnernuggets werden aus rosa Schleim hergestellt

Hühnernuggets

Hühnernuggets | Chris Hondros / Getty Images

  • Wahrheit: Rosa Schleim, auch bekannt als „mageres, fein strukturiertes Rindfleisch“, ist nur gemahlenes Rindfleisch.

Im Internet kreisten Bilder einer Mischung aus Fleischprodukten, die wie Kaugummi aussahen, und Quellen behaupteten, dass dies in Ihren Hühnernuggets enthalten sei. McDonalds Hühnernuggets bestehen jedoch tatsächlich aus 100% weißes Fleisch Huhn ohne künstliche Farb-, Geschmacks- oder Konservierungsstoffe. Die Nachrichtenquelle, die das Gerücht auslöste, musste sich in einem Rechtsstreit auszahlen, als der Fleischverarbeiter nach dem Skandal unter einem Geschäftsrückgang litt.

Nächster: Es ist unwahrscheinlich, dass Sie hier Körperteile finden.

10. Mythos: Möglicherweise finden Sie Körperteile in Wendys Chili

Wendy

| Wendy ist via Facebook

  • Wahrheit: Fast-Food-Ketten müssen strengen Standards für die Zubereitung von Speisen folgen, damit Sie in Ihrer Mahlzeit keine menschlichen oder tierischen Körperteile finden.

Eine Frau hat einen Finger in ihrer Wendy gefunden Chili-Schüssel 2006. Aber sie hat es selbst dort hingelegt, weil sie eine Auszahlung der Klage wollte (sie verlor und bekam Gefängniszeit wegen Erpressung). Bei strengen Standards für die Zubereitung von Nahrungsmitteln ist es zweifelhaft, ob Sie in Ihrem Fast Food menschliche oder tierische Körperteile finden.

Nächster: Verwendet McDonalds die ganze Kuh?

11. Mythos: McDonalds Rindfleisch nutzt die ganze Kuh

Das erste McDonalds-Franchise erinnert an die Anfänge der Fast-Food-Riesen

McDonald's | Tim Boyle / Getty Images

  • Wahrheit: Sie verwenden natürlich 100% Rindfleisch, aber nicht die ganze Kuh.

Einige stellen den Begriff '100% Rindfleisch' in der McDonald's-Zutatenliste in Frage. Wenn es 100% sind, verwenden Rindfleischlieferanten die gesamte Kuh? Nein natürlich nicht. Ein McDonald's-Hamburger hat keine gemahlenen Kuhknochen im Inneren.

Nächster: Einige denken, dass dieses Restaurant Drogen verwendet, um die Menschen davon abhängig zu machen.

12. Mythos: Popeyes 'Teig ist mit Kokain versetzt

Popeyes

Popeyes | Bilder von Küste zu Küste / iStock / Getty

  • Wahrheit: Sie verwenden natürlich 100% Rindfleisch, aber nicht die ganze Kuh.

Ja, es ist köstlich, aber der Teig bei Popeyes ist nicht mit illegalen Drogen übersät. Gerüchte wirbelten herum, dass ein Manager Kokain in den Hühnerteig gab, aber diese Behauptungen waren falsch. Diese ' Nachrichtenartikel War nur ein Streich (und ein Werbegag).

Nächster: Diese Option bei McDonald's wurde aus dem Menü entfernt.

13. Mythos: Sie können Ihre McDonald's-Bestellung super dimensionieren

McDonald

McDonald's | Paul J. Richards / AFP / Getty Images

  • Wahrheit: Sie können nichts mehr überdimensionieren.

Der beliebte Dokumentarfilm von 2004 Super Size Me! hob die schlimmsten Teile der Fast-Food-Industrie hervor, einschließlich der gigantischen Teile von McDonald's übergroße Mahlzeiten . Jetzt mit Schwerpunkt auf Gesundheit hat McDonald's diese Option aus den Menüs entfernt. Willst du gesund bleiben? Bestellen Sie aus dem Kindermenü, um Ihre Portionen zu kontrollieren.

Nächster: Vegetarier müssen dies vermeiden.

14. Mythos: McDonalds Pommes Frites sind vegetarisch

Mc Donalds Pommes Frites

Pommes Frites | Junce / iStock / Getty Images

Robert Plant auf Greta Van Flotte
  • Wahrheit: McDonald's hat seinen Pommes immer eine Form von Rindfleisch hinzugefügt.

Sie mögen auf Kartoffelbasis sein, aber die Pommes Frites sind alles andere als vegetarisch oder vegan. McDonalds pflegte die Kartoffeln darin zu braten Rindfleischfett , was ihnen einen ansprechenden Geschmack gab. Diese Übung machen sie nicht mehr. Aber die Kette verleiht den Pommes immer noch natürliches Rindfleischaroma, um den gleichen Geschmack zu erhalten. Willst du vegane Pommes? Fahren Sie nach Indien, wo bei McDonald's keine Rindfleischprodukte verwendet werden.

Nächster: Die meisten Mythen sind wahrscheinlich falsch.

15. Mythos: Die ekelhaftesten urbanen Legenden über Fast Food

Das Fast-Food-Restaurant White Castle feiert sein 90-jähriges Bestehen auf dem Capitol Hill

White Castle Burger | Gewinnen Sie McNamee / Getty Images

  • Wahrheit: Die meisten Gerüchte sind genau das - völlig falsch.

Haben Sie jemals von einer Frau gehört, die in einen Fast-Food-Cheeseburger gebissen hat, um darin eine kopflose Ratte zu entdecken? Es gibt unzählige Geschichten so herumschweben. Und die meisten der wildesten Gerüchte, die Sie gehört haben, sind falsch. Im Zweifel, Überprüfen Sie Snopes für die Wahrheit.