Kultur

Besatzungsmitglieder erzählen Passagieren (und anderen verrückten Geheimnissen von Kreuzfahrtschiffen) diese gemeinsame Lüge

Ist das Leben auf See wirklich alles, worauf es ankommt? Natürlich hängt Ihre Antwort ganz von Ihrer Erfahrung ab. Für Passagiere ist es möglicherweise die beste Version eines Traumurlaubs, ein paar Tage auf einem Schiff zu verbringen. Aber für diejenigen, die das Personalquartier monatelang zu Hause anrufen, ist das eine ganz andere Geschichte. Von schrecklichem Essen bis zu überheblichen Gästen lebt eine ganze Welt unter Deck. Eine Welt voller Geheimnisse von Kreuzfahrtschiffen in Hülle und Fülle.

Wir vermuten, Sie sind ziemlich gespannt darauf, herauszufinden, was diese gemeinsame Lüge ist, oder? Keine Sorge, wir werden gleich darauf zurückkommen. Beginnen wir zunächst mit einigen Dingen, die Sie noch nie über das Segeln auf offener See gewusst haben, so diejenigen, die ein Kreuzfahrtschiff als ihr Heimbüro bezeichnet haben.



1. Sie essen nicht das gleiche Essen wie Gäste (und ihr Essen ist scheiße)

MS Europa 2, ein Kreuzfahrtschiff von Hapag-Lloyd Cruises

Das Essen ist wirklich schlecht. | Birute Vijeikiene / iStock / Getty Images



Gourmet-Essen auf einem Kreuzfahrtschiff? Fette Chance. Bevor uns all die Kreuzfahrtfanatiker hier über Bord schieben, werden wir zugeben, dass es an Bord von Kreuzfahrtschiffen einige gute Essensmöglichkeiten gibt. Die Crew speist jedoch nicht in der gleichen Küche wie die Gäste, und die meisten Mitarbeiter sind sich einig, dass ihr Essen absolut schrecklich ist.

Nach einem Kreuzfahrtschiff Mitarbeiter , das 'Crew-Essen ist verdammt schrecklich, wenn Sie nicht gerne von gekochtem Reis leben.' Anscheinend ist der ganze Begriff „Dieses Essen ist absoluter Müll“ ein Gefühl von vielen gefühlt ein Kreuzfahrtschiff Crewmitglied.



Nächster : Deshalb werden amerikanische Arbeiter nicht begrüßt.

2. Kreuzfahrtschiffe vermeiden es, Amerikaner zu beschäftigen

Kreuzfahrtschiff auf Alaska Marine

Nur sehr wenige Schiffe wollen zahlen, um gegen Amerikaner anzutreten. | oksanaphoto / iStock / Getty Images

Dank internationaler Wechselkurse ziehen Kreuzfahrtschiffe eine Vielzahl von Arbeitnehmern aus der ganzen Welt an. Die Amerikaner machen jedoch nicht immer den Schnitt, und es gibt einen Grund dafür.



Gemäß ein Reddit-Benutzer „Kreuzfahrtschiffe vermeiden es IMMER, amerikanisches Personal zu haben, weil sie zu teuer sind. Aus diesem Grund finden Sie nur wenige (wenn nicht null) streng amerikanisch gebundene (nationale) Kreuzfahrten. Wenn sie nicht in einem ausländischen Hafen anhalten, sind sie verpflichtet, amerikanisches Personal zu haben. “

Nächster: Es finden andere Partys statt, die Sie nicht sehen können.

3. Mitarbeiter feiern härter als die Passagiere

Lächelnde junge Frauen auf Kreuzfahrt

Es ist wahrscheinlicher, dass die Crew hart feiert. | michaeljung / iStock / Getty Images

Woran denken Sie, wenn Sie sich Kreuzfahrtpassagiere vorstellen? Vielleicht ist es eine Brut von übermäßig berauschten, definitiv sonnenverbrannten Erwachsenen, die hoffen, ihre glorreichen Tage noch einmal zu erleben. Dieses Bild mag genau richtig sein, aber es sind möglicherweise nicht die Passagiere, die den Kuchen auf übermäßig nachsichtigem Feiern nehmen. Es stellt sich heraus, dass Kreuzfahrtschiffbesatzungen dafür bekannt sind, dass sie fallen, während sie nicht im Dienst sind.

Nächster : Die Crew würde nicht beim Trinken mit den Gästen erwischt werden.

4. Und haben sogar eine eigene Crew-Bar (und manchmal einen Whirlpool)

Betrunkene in einer Bar

Die Crew feiert in ihrer eigenen Bar. | Polka Dot Images / iStock / Getty Images

Um auf den vorherigen Punkt einzugehen, werden Sie überrascht sein zu erfahren, dass es eine spezielle Bar nur für die Crew gibt. Hier können Mitarbeiter an allen von ihnen gewünschten Spielereien außerhalb der Geschäftszeiten (sprich: arbeitsfreie Zeiten) teilnehmen. In einigen Fällen können Schiffe sogar haben zwei Crew Bars , wo Besatzungsmitglieder billige Getränke und natürlich einen Ort zum Loslassen finden können. Immer noch nicht genug für dich? Würden Sie glauben, dass einige Kreuzfahrten sogar Whirlpools für die Crew haben? Das ist eine Party.

Nächster : Die Arbeit ist nonstop.

5. Sie arbeiten 7 Tage die Woche in Schichten von 10 bis 16 Stunden

Arbeiter und Besatzungsmitglieder versammeln sich während der Auslieferungszeremonie des Kreuzfahrtschiffes MSC Meraviglia

Wenn sie übermüdet erscheinen, liegt das wahrscheinlich daran, dass sie es sind. | Jean-Sebastien Evrard / AFP / Getty Images

Die Arbeit auf einem Kreuzfahrtschiff bietet nicht die glamourösesten Bedingungen. Das liegt daran, dass die Mitarbeiter buchstäblich monatelang Tag für Tag ununterbrochen arbeiten. Fragen Sie jeden, der auf hoher See beschäftigt war, und es ist klar, dass Ausfallzeiten kein Luxus für Besatzungsmitglieder sind.

Nächster : Geben Sie Ihrem Crewmitglied unbedingt ein Trinkgeld.

6. Sie arbeiten am Gehalt und werden nicht für Überstunden bezahlt

MSC Musica Kreuzfahrtschiff nähert sich dem Hafen in Kotor

Trinkgeld für deine Crew. | Makinwa / iStock / Getty Images

Wir wissen bereits, dass die Besatzung von Kreuzfahrtschiffen bis auf die Knochen arbeitet. Wie wäre es also, wenn Passagiere ihnen von Zeit zu Zeit einen Knochen werfen? 'Wir sind angestellt, es gibt also kein OT.' sagte einer . Überarbeitet und unterbezahlt? Niemand will das. Wenn Sie sich jemals auf einer Kreuzfahrt befinden, tun Sie dem Personal einen Gefallen. Vergessen Sie nicht, Ihrem Barkeeper, Server und jeder anderen Crew, die Sie dabei unterstützt hat, ein Trinkgeld zu geben.

Nächster : Hier ist, worüber Besatzungsmitglieder Passagiere anlügen.

7. Besatzungsmitglieder belügen Passagiere über nicht vorhandene Plätze an Bord

Das ist eigentlich ziemlich lustig. | iStock / Getty Images

Wie alt war Johnny Cash, als er starb?

Die Crew hat es verdient, ein bisschen Spaß zu haben. Und ob dies auf Kosten zahlender Kunden geht, ist nicht wirklich ihr Hauptanliegen. Es stellt sich heraus, dass Besatzungsmitglieder häufig kleine Notlügen erzählen. Lügen, auf die sie hoffen, dass die Passagiere hereinfallen werden.

Zum Beispiel, ein Reddit-Benutzer sagt, dass das Durcheinander mit Passagieren ein regelmäßiger Zeitvertreib war. Dieser ehemalige Mitarbeiter eines Kreuzfahrtschiffes gibt zu, dass er einem anderen Besatzungsmitglied - laut genug, damit Passagiere in der Nähe es hören könnten - mitteilen würde, dass er ihn später in dieser Nacht in der Kegelbahn treffen würde. Natürlich gab es keine Kegelbahn, und auf den Kommentarkarten wurde gefragt, warum die Besatzung eine Kegelbahn bekommt, die Passagiere jedoch nicht. Stelle dir das vor.

Nächster : Reisen ist ein großer Teil des Lebensstils.

8. Die meisten Besatzungsmitglieder, die auf Kreuzfahrtschiffen arbeiten, tun dies, um die Welt zu sehen

Kreuzfahrtschiff Urlaub Urlaub Sommer Illustration

Es ist eine Möglichkeit, die Welt zu sehen. | Rawpixel Ltd / iStock / Getty Images

Reisen sind teuer, daran besteht kein Zweifel. Aber finden Sie heraus, wie Sie Ihre Miete, Ihr Essen und Ihren Transport bezahlen können, und sehen Sie sich den Reiselebensstil eines Kreuzfahrtmitarbeiters an. Trotz all der damit verbundenen Schrecklichkeit, wie in beengten Verhältnissen zu leben und rund um die Uhr festgefahrene Passagiere zu bedienen, hat die Arbeit an einem Kreuzfahrtschiff einen großen Vorteil.

Viele Besatzungsmitglieder sind sich einig, dass es sich absolut lohnt, unter den unterdurchschnittlichen Bedingungen an Bord zu leiden. Immerhin hat die Crew das Glück, die Welt zu einem anderen Preis zu bereisen, und das ist etwas ganz Besonderes.

Nächster : Es kann sehr, sehr alt werden.

9. Gleiche Scheiße, anderer Tag

Freunde, die Sonnenuntergang auf Kreuzfahrt genießen

Die Passagiere können sich ändern, aber sie sind im Grunde alle gleich. | michaeljung / iStock / Getty Images

Hast du jemals das Gefühl, auf einem Hamsterrad zu sitzen? Oder dass du die Handlung von lebst Murmeltier Tag ? Leider ist dies für Kreuzfahrtmitarbeiter die Realität. Wie ein Reddit-Benutzer drückte es aus: „Es wurde sehr schnell banal. Es war im Grunde die gleiche Komödie von Fehlern an jedem Tag der Woche, mit einer anderen „Besetzung“ von Passagieren pro Woche. “ Wenn Sie das nächste Mal auf einer Kreuzfahrt sind, denken Sie nicht, dass Sie für die Woche alles andere als ein anderes Dollarzeichen sind.

Nächster : Hier ist einer der Nachteile einer Kreuzfahrt.

10. Am Ende zahlen Sie immer mehr, als Sie ursprünglich gedacht haben

Das Kreuzfahrtschiff Norwegian Epic fährt an der Freiheitsstatue vorbei

All diese versteckten Kosten summieren sich. | DON EMMERT / Getty Images

Sind Kreuzfahrtschiffe eine totale Abzocke? Ja schon. Bei all den zusätzlichen Kosten und überteuerten Artikeln - wie Wifi, das niemals effizient funktioniert - ist es kein Wunder, dass Sie mehr ausgeben, als Sie erwartet hatten. Aber das wusstest du wahrscheinlich schon. Von dem Moment an, in dem Sie ein Kreuzfahrtschiff betreten, bis zu dem Moment, in dem Sie aussteigen, müssen Sie die versteckten Kosten im Auge behalten.

Nächster : Die Besatzungsmitglieder lernen sich sehr, sehr gut kennen.

11. Das Anschließen unter Deck ist Standard

Cruise Line Carnival, Kreuzfahrtschiff Victory Sails von Port George Town

Es gibt definitiv Canoodling unter Deck. | iStock.com/NAN104

Laut fast jedem Reddit-Benutzer, der jemals bei einer Kreuzfahrtgesellschaft beschäftigt war, sind die Besatzungsmitglieder auf der Reg. Es hilft wahrscheinlich nicht, dass Mitarbeiter wie Sardinen in Mannschaftsunterkünfte gestopft sind und rund um die Uhr zusammen leben, arbeiten und feiern. Kombinieren Sie das damit, dass Sie monatelang auf See festsitzen und ein Rezept für eine Katastrophe für jede Beziehung an Land suchen.

Nächster : Den Gästen nahe zu kommen ist ein großes Nein Nein.

12. Die Verbrüderung mit Gästen ist jedoch strengstens untersagt

Kreuzfahrturlaub

Aber nicht mit einem der Gäste. | levkr / iStock / Getty Images

Schließen Sie sich einem Passagier an und verdienen Sie sich ein Ticket nach Hause. Dies ist die Regel an Bord von Kreuzfahrtschiffen und gilt aus einem bestimmten Grund. Denken Sie nur darüber nach. Sobald diese Grenze überschritten ist, ist Professionalität aus dem Fenster und der Ort wird zu einer Orgie auf See. Während es in Ordnung sein kann, unter Deck beschäftigt zu sein, ist es völlig inakzeptabel, dies mit den Gästen zu tun.

Nächster : Dieser kann dich überraschen.

13. Wenn es ein Hafentag ist, ist die Besatzung abwesend, also stören Sie sie nicht

Die Karnevalsfreiheit

Lassen Sie das Personal an Hafentagen in Ruhe. | KAREN BLEIER / Getty Images

Die Mitarbeiter von Kreuzfahrtschiffen arbeiten hart, das haben wir bereits festgestellt. In den seltenen Fällen, in denen sie sich tatsächlich entspannen und etwas Zeit für sich haben dürfen, ist es wichtig, dass die Passagiere sie genau das tun lassen. Wenn das Schiff für diesen Tag angedockt ist und die Besatzungsmitglieder von Bord gehen, stören Sie sie nicht. Bitte.

Sofern sie nicht speziell Landausflüge oder ähnliches durchführen, ist es am besten, ihnen den richtigen Platz zu geben.

Nächster : Anscheinend ist das immer noch eine Sache.

14. Sie sind für Piratenangriffe ausgebildet

Sie werden nicht wie Jack Sparrow sein. | Disney

So seltsam es klingt, ein Piratenangriff ist eine echte Bedrohung, und Kreuzfahrtschiffe müssen vorbereitet werden. Wie die meisten Kreuzfahrtarbeiter Ihnen sagen werden, wurden sie geschult, um mit dem unwahrscheinlichen Ereignis umzugehen, falls es eintreten sollte. Schau es dir an diese schreckliche Situation Zum Beispiel, wenn ein Schiff 10 Nächte lang dunkel werden musste, um einem solchen Angriff auszuweichen.

In diesem Fall waren die Mitarbeiter von Kreuzfahrtschiffen darin geschult worden, „sie mit Feuerwehrschläuchen zu besprühen oder einen Schallknall zu aktivieren, um sie abzuschrecken“. Laut The Points Guy sagte Princess Cruises dies in einer E-Mail zu dem Ereignis: „Zusätzlich zu unserem normalen laufenden Sicherheitstraining werden zusätzliche pirateriespezifische Schulungen durchgeführt, bevor eines unserer Schiffe in Problembereiche einfährt.“ Huch.

Nächster : Können Sie herausfinden, was diese Codes bedeuten?

15. Sie sprechen im Code

Kreuzfahrtschiff Sea Ocean Tropical Scenic Concept

Sie haben spezielle Codes, um die Passagiere nicht zu alarmieren. | Rawpixel / iStock / Getty Images

Dinge passieren auf Kreuzfahrten, aber offensichtlich würde die Besatzung niemals Passagiere in eine ausgewachsene Panik versetzen wollen. Aus diesem Grund sprechen die Besatzungsmitglieder im Code. Gemäß Zahnseide 'Besatzungsmitglieder haben Kurzcode für alles, von Bränden bis zu medizinischen Notfällen, die sie über den Lautsprecher ankündigen können, ohne die Passagiere zu alarmieren.'

Hier einige Beispiele für Codebegriffe, die an Bord von Kreuzfahrtschiffen verwendet werden: Code Adam (vermisstes Kind), Code Alpha (medizinischer Notfall), Code Oscar (Mann über Bord) und Code Bravo (Feuer an Bord).

Also, da hast du es. Alle Geheimnisse der Mitarbeiter von Kreuzfahrtschiffen enthüllt. Haben wir welche vermisst?

Weiterlesen: 20 Anfängerfehler, die Sie auf Ihrer ersten Kreuzfahrt nicht machen möchten