Kultur

Leckere Brisket-Rezepte, die Sie zu Hause machen können

Bruststück ist für viele Menschen ein Synonym für langsames und langsames Rauchen. Das zarte Fleisch schmeckt gut gestapelt auf einem Brötchen mit etwas Barbecue-Sauce oder völlig schmucklos. Aber warum dort aufhören? Dieses Stück Rindfleisch ist spektakulär in Tonnen von Anwendungen, die von eleganten Schmorgerichten bis zu Chili reichen. Obwohl das Kochen eine Weile dauert, werden Sie mit leckeren Ergebnissen belohnt. Besser noch, die Reste sind phänomenal und lassen sich leicht in viele schnelle Gerichte verwandeln. Probieren Sie diese sechs Rezepte aus, um zu sehen, wie vielseitig Bruststück sein kann.

1. Geräuchertes Grillbruststück

Grill geräuchertes Bruststück

Grillbrust ist immer lecker iStock.com



Wir würden nicht davon träumen, eine Brisket-Aufstellung ohne ein Rezept für diesen Grillfavoriten zu machen. Wie bei vielen ikonischen Lebensmitteln gibt es unzählige Debatten darüber, wie die beste Version hergestellt werden kann, insbesondere wenn es um das Reiben geht. Einige schwören auf ihr Geheimrezept mit Tonnen von Gewürzen, während andere halte es einfach mit Salz und Pfeffer .



Bobby Flays Rezept Das auf Food Network vorgestellte Produkt teilt den Unterschied mit einer Mischung aus Salz, Ancho-Chili-Pulver, Cayennepfeffer, Kreuzkümmel, Senf und Paprika. Wenn das nicht genug wäre, wird das Fleisch alle 30 Minuten mit einer gewürzten Biermischung eingeschäumt. Wenn das Fleisch zart ist, hat das Äußere eine stark aromatisierte Kruste, der man nicht widerstehen kann. Keine Notwendigkeit für Barbecue-Sauce mit diesem.

Zutaten:



Bruststück

  • ½ Tasse breites Chilipulver
  • 2 Esslöffel Paprika
  • 1 Esslöffel gemahlener Kreuzkümmel
  • 1 Esslöffel trockener Senf
  • 1 Esslöffel koscheres Salz
  • 2 Teelöffel Cayennepfeffer
  • 1 (5 bis 6 Pfund) Bruststück, geschnitten, mit mindestens ¼ Zoll dicker Fettschicht

Bierwischer

  • 1 große rote Zwiebel
  • 4 Knoblauchzehen
  • 2 gehackte Serrano-Chilis
  • 4 Flaschen dunkles Bier
  • ¼ Tasse dunkelbrauner Zucker
  • 2 Lorbeerblätter
  • Salz und Pfeffer

Zubereitung: Gewürze in einer kleinen Schüssel vermischen. Reiben Sie die Gewürzmischung über das gesamte Bruststück und legen Sie sie auf ein Backblech. Abdecken und 1 bis 6 Stunden im Kühlschrank stehen lassen.



In der Zwischenzeit alle Moppzutaten in einen mittelgroßen Topf geben. Mit Salz und Pfeffer würzen und bei mittlerer Hitze 15 Minuten kochen lassen. Vom Herd nehmen und abkühlen lassen.

Bereiten Sie den Raucher gemäß den Anweisungen des Herstellers vor. Legen Sie das Bruststück mit der fetten Seite nach unten in den Raucher. 4 bis 5 Stunden oder bis sie sehr zart sind, alle 30 Minuten mit Mopp begießen. In Scheiben schneiden und servieren.

2. Rotwein geschmortes Rinderbruststück

Sauerbraten

Rotwein und Rinderbrust passen perfekt zusammen iStock.com

Wann beginnt der Bachelor?

Der Gedanke an Unterhaltung bringt die meisten Menschen in Panik, auch wenn sie nur enge Freunde einladen. Obwohl es entmutigend erscheinen mag, ein beeindruckendes Essen zu sich zu nehmen, kann es bemerkenswert einfach sein. Die beste Strategie ist immer, im Voraus zu kochen, wodurch dieses Bruststück in Wein aus gekocht wird Martha Stewarts Alltagsessen perfekt für den Job. Es ist kaum mehr als Knoblauch, Wein und Rindfleisch, aber der Geschmack ist nicht von dieser Welt.

Sie können dieses Gericht an dem Tag beginnen, an dem Sie es servieren möchten, aber Sie können die Sache noch einfacher machen, indem Sie am Vortag kochen. Sobald das Fleisch fertig ist, lassen Sie es auf Raumtemperatur abkühlen, decken Sie es ab und kühlen Sie es. Wenn Sie sich dem großen Ereignis nähern, erhitzen Sie den Schmorbraten vorsichtig in einem niedrigen Ofen, bis er gerade durchgeheizt ist.

Zutaten:

  • 2 Esslöffel plus 2 Teelöffel natives Olivenöl extra
  • 3½ Pfund Rinderbrust, in 3-Zoll-Stücke geschnitten
  • Salz und Pfeffer
  • 8 Schalotten, halbiert
  • 6 Knoblauchzehen, geschält und zerschlagen
  • 3 Tassen trockener Rotwein

Anleitung: Ofen auf 350 Grad Fahrenheit vorheizen. In einem großen holländischen Ofen oder einem anderen schweren Topf 2 Esslöffel Öl bei mittlerer bis hoher Hitze erhitzen. Fleisch mit Salz und Pfeffer würzen. In Chargen arbeiten, kochen, gelegentlich wenden, bis sie von allen Seiten dunkelbraun sind, insgesamt ca. 20 Minuten. Am lebhaftesten auf einen Teller geben und das im Topf verbleibende Fett wegwerfen. Den Topf wieder erhitzen und 2 Teelöffel Öl und Schalotten hinzufügen. Unter Rühren ca. 3 Minuten kochen, bis die Schalotten braun sind. Fügen Sie Knoblauch hinzu und kochen Sie unter Rühren, bis er duftet, ungefähr 1 Minute.

Den Wein in die Pfanne geben und zügig köcheln lassen, bis er um drei Viertel reduziert ist (ca. 15 Minuten). Geben Sie das Rindfleisch in den Topf zurück und geben Sie gerade genug Wasser hinzu, um das Fleisch zu bedecken, etwa 5 bis 6 Tassen. Zum Kochen bringen, abdecken und in den Ofen geben. Kochen, bis das Rindfleisch zart ist, ca. 3½ bis 4 Stunden. Dienen.

3. Bruststück im mediterranen Stil

Geschmortes Bruststück mit Kartoffeln und Karotten

Das mediterrane Bruststück enthält Orangenschale und Zimt für den Geschmack iStock.com

Obwohl Steaks und Koteletts ideal sind, um das Abendessen schnell auf den Tisch zu bringen, können sie niemals den komplexen Geschmack liefern, den Sie mit einem Schmorgericht erhalten. Versuchen Sie es mit einer Mahlzeit, die Sie mit Geschmack begeistern wird Das herzhafte Brisket-Rezept von Fine Cooking . Ungewöhnliche Zutaten wie Orangenschale und Zimt werden beim Kochen zu einer Sauce mit viel Tiefe. Und da dieses Gericht reichlich Gemüse enthält, brauchen Sie nur eine einfache Seite Kartoffeln oder Nudeln, um das Essen abzurunden.

Zutaten:

  • 2 Knoblauchzehen, geschält und zerschlagen
  • ½ Teelöffel getrockneter Oregano
  • 2 breite Streifen Orangenschale
  • 1 Zimtstange
  • Prise rote Pfefferflocken
  • 1 (4 bis 5 Pfund) Rinderbruststück
  • Koscheres Salz und frisch gemahlener Pfeffer
  • 2 Esslöffel Olivenöl
  • 1 Tasse fein gehackte Zwiebeln
  • ⅓ Tasse fein gehackter Sellerie, einschließlich Blätter
  • ⅓ Tasse fein gehackte Karotten
  • ¼ Tasse Rotweinessig
  • 1 (14,5 Unzen) kann gehackte Tomaten mit Säften und genug natriumarmer Hühner- oder Rinderbrühe schälen, um 3 Tassen zu messen
  • 2 Tassen geschälte und gewürfelte Pastinaken, in ¾-Zoll-Stücke geschnitten
  • 2 Tassen geschälte und gewürfelte Karotten, in ¾-Zoll-Stücke geschnitten
  • 2 Tassen gefrorene Perlzwiebeln
  • ¼ Tasse gehackte frische flache Petersilie

Anleitung: Stellen Sie den Ofenrost auf das untere Drittel des Ofens und heizen Sie ihn auf 300 Grad Fahrenheit vor. Schneiden Sie ein Quadrat aus einer Rolle Käsetuch und spülen Sie es ab, um die Fasern zu entfernen. Legen Sie es dann flach hin. In der Mitte Knoblauch, Oregano, Orangenschale, Zimtstange und Pfefferflocken stapeln. Sammeln Sie die Kanten zu einem Bündel und binden Sie sie fest mit dem Küchengarn zusammen. Beiseite legen. Das Bruststück trocken tupfen und mit Salz und Pfeffer würzen. Erhitzen Sie einen 5- bis 6-Liter-Ofen bei mittlerer bis hoher Hitze mit Olivenöl. Fleisch von allen Seiten anbraten, mit einer Zange wenden, ca. 5 Minuten pro Seite. Passen Sie die Wärme nach Bedarf an. Fleisch auf einen großen Teller legen.

Gießen Sie alle bis auf 2 Esslöffel Tropfen ab und stellen Sie den Topf wieder auf mittlere Hitze. Fügen Sie fein gehackte Zwiebeln, Sellerie und Karotten hinzu. Großzügig mit Salz und Pfeffer würzen. 5 Minuten kochen lassen, bis sie weich sind. Fügen Sie Essig hinzu und rühren Sie mit einem Holzlöffel um, wobei Sie alle verbleibenden gebräunten Stücke auf dem Boden der Pfanne abkratzen. Zum Kochen bringen und ca. 1 Minute kochen, bis die Flüssigkeit auf 2 Esslöffel reduziert ist.

Fügen Sie Tomaten, Brühe und Gewürzbündel hinzu. Flüssigkeit zum Kochen bringen. Sie sollten mindestens 1 Zoll Flüssigkeit im Topf haben. Fügen Sie bei Bedarf weitere Brühe hinzu. Geben Sie das Fleisch zusammen mit den angesammelten Säften in den Topf zurück. Zum Kochen bringen, mit Pergament bedecken und nach unten drücken, um das Fleisch zu bedecken. Mit Deckel abdecken und in den Ofen geben. 2 Stunden kochen lassen und nach 1 Stunde das Bruststück mit einer Zange wenden.

Das Bruststück noch einmal wenden und Pastinaken, Karotten und Perlzwiebeln hinzufügen. Weiter kochen, bis das Fleisch zart ist, ca. 1 Stunde länger. Testen Sie den Gargrad, indem Sie Fleisch mit einer Schnitzgabel aufspießen. Das Fleisch sollte in den Topf zurückfallen, wenn Sie die Gabel verkehrt herum halten.

Brisket und Gemüse auf eine Platte geben und mit Folie zelten. Die restliche Flüssigkeit in einen Messbecher abseihen und fein gehacktes Gemüse und Gewürzbündel wegwerfen. Löffel Fett von der Oberfläche und wischen Sie den Topf mit Papiertüchern sauber.

Die Säfte wieder in den Topf geben und bei mittlerer Hitze zum Kochen bringen. Probieren und 5 bis 15 Minuten reduzieren, bis die Sauce aromatisch ist. Mit Salz und Pfeffer würzen, dann Petersilie unterrühren.

Fleisch schnitzen und auf einer Platte anrichten. Die Hälfte der Sauce darüber schöpfen und Gemüse hinzufügen. Mit der restlichen Sauce servieren.

4. Texas Beef Brisket Chili

Texas Chili mit Bruststück

Brisket Chili ist immer ein Favorit iStock.com

Ihr Chili-Rezept erfordert wahrscheinlich Rinderhackfleisch, und das ist perfekt für geschäftige Nächte. Wenn Sie an einem freien Tag eine wirklich tolle Schüssel Rot machen möchten, Epicurious ’langsam gekochtes Chili ist der Weg zu gehen. In echter Texas-Form enthält dieses Rezept keine Bohnen, obwohl Sie sie sicherlich hinzufügen könnten.

Zutaten:

Chili

  • 6 große getrocknete breite Chilis
  • 6 Unzen Speck, gewürfelt
  • 1¼ Pfund Zwiebeln, gehackt
  • 1 (5 Pfund) flach geschnittenes Rinderbruststück, in 2½ bis 3 Zoll große Würfel geschnitten
  • Koscheres Salz
  • 6 große Knoblauchzehen, geschält
  • 2 Esslöffel Chilipulver
  • 2 Teelöffel Kreuzkümmel
  • 1 Teelöffel getrockneter Oregano
  • 1 Teelöffel gemahlener Koriander
  • 1½ Teelöffel koscheres Salz
  • 1½ Dosen (10 Unzen) feuergebratene Tomatenwürfel mit grünen Chilis
  • 1 Flasche mexikanisches Bier
  • 1 (7 Unzen) kann geröstete grüne Chilis in Würfel schneiden
  • ½ Tasse fein gehackte Koriander-Stängel
  • 4 Tassen 1½ bis 2-Zoll-Stücke entkernt und geschält Butternusskürbis

Dienen

  • Frischer Koriander
  • Gehackte rote Zwiebel
  • Gewürfelte Avocado
  • Geschredderter Monterey Jack Käse
  • Warme Tortillas

Zubereitung: Getrocknete Chilis in eine mittelgroße Schüssel geben, mit kochendem Wasser bedecken und mindestens 30 Minuten und bis zu 4 Stunden einweichen, bis sie weich sind.

Ofen auf 350 Grad Fahrenheit vorheizen. Speck in einem schweren, ofenfesten Topf bei mittlerer Hitze anbraten, bis er anfängt zu bräunen. Fügen Sie Zwiebeln hinzu, reduzieren Sie die Hitze auf mittel, decken Sie sie ab und kochen Sie sie ca. 5 Minuten lang, bis sie weich sind. Das ganze Rindfleisch mit Salz und Pfeffer würzen. In den Topf geben und zum Überziehen umrühren. Beiseite legen.

Chilis abtropfen lassen und Flüssigkeit aufbewahren. Legen Sie die Chilis in einen Mixer und fügen Sie 1 Tasse Flüssigkeit zusammen mit Knoblauch, Chilipulver, Kreuzkümmel, Oregano, Koriander und 1½ Teelöffel Salz hinzu. Mixen Sie alles glatt und fügen Sie bei Bedarf mehr Flüssigkeit hinzu. Gießen Sie die Mischung über das Bruststück und fügen Sie Tomaten, Bier, Chilis und Koriander hinzu. Zum Überziehen umrühren.

wie man bezahlte Videos kostenlos auf youtube sieht

Chili zum Kochen bringen, abdecken und in den Ofen geben. 2 Stunden kochen. Decken Sie es auf und kochen Sie es, bis das Rindfleisch fast zart ist, etwa 1 Stunde länger. Fügen Sie Kürbis hinzu, und rühren Sie sich, um zu beschichten. Unbedeckt braten, bis Rindfleisch und Kürbis zart sind (ca. 45 Minuten). Bei Bedarf mehr Flüssigkeit aus den Chilis hinzufügen. Chili mit Salz und Pfeffer würzen. Fett von der Oberfläche abschöpfen und mit Belag servieren.

5. Geschmortes Bruststück nach jüdischer Art

Rinderbrust, Zwiebeln, Schmoren

Geschmortes Bruststück wird üblicherweise während jeder jüdischen Feier serviert iStock.com

Nehmen Sie an einer jüdischen Feier teil und Sie werden fast garantiert eine anständige Portion geschmortes Bruststück bekommen. Der Forward enthüllt, dass das Fleisch wegen seiner bei jüdischen Köchen beliebt wurde koscherer Status sowie seine inhärent niedrigen Kosten. Der Artikel erklärt weiter das Image von Brisket als Feiertagsessen, das aufgrund seiner Größe entstanden ist und es unpraktisch macht, für etwas anderes als eine große Versammlung zu kochen.

Obwohl es viele Rezepte für die Wiedergabe dieses traditionellen Gerichts gibt, wurde die Version von Lillian Pachter weiter geteilt Geschmack ist ziemlich schwer zu schlagen. Die Zutaten sind ziemlich einfach, aber sie ergeben ein beeindruckendes fertiges Gericht. Dieser Schmorbraten ist ein Showstopper, also halten Sie Beilagen einfach.

Zutaten:

  • 1 Esslöffel Salz
  • 1 Esslöffel frisch gemahlener Pfeffer
  • 1 Esslöffel Paprika
  • 2 Teelöffel getrockneter Oregano
  • 1 (5-Pfund) Bruststück, etwas fettig geschnitten
  • 3 Esslöffel Pflanzenöl
  • 3½ Tassen Hühnerbrühe
  • 1 (14,5 Unzen) Dose gehackte Tomaten
  • 2 Lorbeerblätter
  • 3 mittelgelbe Zwiebeln, in dünne Scheiben geschnitten
  • 3 gehackte Knoblauchzehen

Anleitung: Ofen auf 350 Grad Fahrenheit vorheizen. Salz, Pfeffer, Paprika und Oregano in einer kleinen Schüssel vermengen. Bruststück einreiben.

Erhitzen Sie das Öl in einem ofenfesten Topf mit fest anliegendem Deckel, der groß genug ist, um das Bruststück festzuhalten, bei mittlerer bis hoher Hitze. Das Bruststück in den Topf geben und auf beiden Seiten ca. 10 Minuten pro Seite bräunen. Auf eine Platte geben und Fett abschütten. Fügen Sie Tomaten, Brühe und Lorbeerblätter zum Topf hinzu und kratzen Sie gebräunte Stücke mit einem Holzlöffel auf den Boden des Topfes. Brisket und angesammelte Säfte wieder in den Topf geben und Zwiebeln und Knoblauch über das Fleisch streuen. Abdecken und in den Ofen geben. Brisket 1 Stunde schmoren lassen. Decken Sie es auf und schmoren Sie es noch 1 Stunde länger.

Schieben Sie einige Zwiebeln und Knoblauch in die Schmorflüssigkeit und überprüfen Sie das Fleisch mit der Spitze eines scharfen Messers auf Zartheit. Es sollte gleichmäßig hineingleiten, wenn es vollständig gekocht ist. Decken Sie den Topf ab, kehren Sie zum Ofen zurück und schmoren Sie weiter. Überprüfen Sie gelegentlich die Empfindlichkeit, bis er sehr zart ist, bis zu 2 Stunden länger.

Das Bruststück auf ein Schneidebrett legen und mit Folie abdecken. Schmorflüssigkeit sollte eher frech als dünn sein. Bei Bedarf auf den Herd stellen und bei mittlerer Hitze ca. 5 Minuten köcheln lassen. Das Bruststück quer über das Korn schneiden und auf eine Servierplatte geben. Zwiebeln, Knoblauch, Tomaten und Säfte darüber geben. Lorbeerblätter wegwerfen und servieren.

6. Brisket Tacos mit Sommersalsa

Rindfleisch-Tacos serviert mit Salsa

Was gibt es Schöneres als Tacos mit Bruststück? | iStock.com

Geschmorte Rindfleisch-Tacos sind an einem Wochentag mit vollständig machbar Das einfache Rezept von Southern Living . Werfen Sie das Fleisch einfach in einen Topf mit einer einfachen Sauce, die Sie in wenigen Minuten zusammenwirbeln können. Alles, was Sie tun müssen, wenn Sie nach Hause kommen, ist ein paar Tortillas warm zu machen und Beläge auszulegen. Während die Salsa großartig ist, können Sie das Essen noch schneller machen, indem Sie eine Jarred-Version kaufen.

Zutaten:

  • 2 Scheiben Speck, in 1-Zoll-Stücke geschnitten
  • 1 mittelweiße Zwiebel, gehackt
  • 2 Teelöffel koscheres Salz
  • 1 Teelöffel schwarzer Pfeffer
  • 1 (3 bis 3½ Pfund) Rinderbruststück, geschnitten
  • 1 Tasse natriumreduzierte Hühnerbrühe
  • 3 Chipotle-Chilis in Dosen in Adobo
  • 3 Esslöffel Adobo-Sauce
  • 3 Knoblauchzehen, geschält und zerschlagen
  • 1 Esslöffel gemahlener Kreuzkümmel
  • 1 Esslöffel Worcestershire-Sauce
  • 1 Esslöffel Honig
  • 1 Teelöffel getrockneter Oregano
  • 2 Esslöffel Apfelessig
  • 1 bis 12 (8 Zoll) Mehl-Tortillas, erwärmt
  • Knusprige Sommersalsa

Zubereitung: Speck und Zwiebel in einen 6- bis 8-Liter-Slow-Cooker geben. Salz und Pfeffer verrühren und über das Bruststück streuen. Das Bruststück in den Slow Cooker geben.

Die nächsten sieben Zutaten in einem Mixer glatt rühren und über das Bruststück gießen. Abdecken und 7 Stunden auf niedriger Stufe kochen lassen oder bis das Bruststück weich ist. In eine 9 x 13 Zoll große Auflaufform geben und mit Folie abdecken, um sie warm zu halten.

Gießen Sie die Sauce durch ein feines Sieb in einen Topf und kochen Sie sie bei mittlerer Hitze unter gelegentlichem Rühren 15 bis 20 Minuten lang oder bis sie auf ⅓ Tasse reduziert ist. Essig einrühren.

Bruststück grob hacken. In Tortillas mit Sauce und Salsa servieren.