Kultur

Leckere Keksrezepte mit nur 5 Zutaten

Wir alle lieben Kuchen und Torten, aber so gut diese Leckereien auch sind, es ist schwer, einen wirklich guten Keks zu schlagen. Sie sind auch super einfach, da sie mit minimalen Zutaten und einer kurzen Backzeit perfektioniert werden können. Und wir sagen minimale Zutaten, wir meinen es ernst. Wir heben Cookie-Rezepte hervor, für die 5 oder weniger Zutaten erforderlich sind. Sparen Sie Geld im Supermarkt und Zeit in der Küche, indem Sie diese unkomplizierten Keksrezepte beherrschen.

1. Schokoladenkekse

Schokoladenkeks

Schokoladenkeks | iStock.com/Songbird839



Dieses erste Rezept von Martha Stewart beweist, dass selbst der klassische Schokoladenkeks nur 5 Zutaten benötigt. Was ist ihr Geheimnis? Zwei Wörter: Mandelbutter. Es ersetzt sowohl die Butter als auch das Mehl in diesen Keksen und verleiht ihm einen großartigen Geschmack. Kombinieren Sie die Nussbutter mit Schokoladenstückchen, Zucker, Eiern und Salz, dann können Sie backen. Das Beste ist, dass Sie satte 30 Cookies erhalten.



Zutaten:

  • 1 Tasse Mandelbutter
  • 1 Tasse halbsüße Schokoladenstückchen
  • ½ Tasse hellbrauner Zucker verpackt
  • 2 große Eier
  • ½ Teelöffel grobes Salz

Anleitung: Ofen auf 350 Grad Fahrenheit vorheizen. In einer Schüssel Mandelbutter, Schokoladenstückchen, Zucker, Eier und Salz verrühren, bis sich ein Teig bildet.



Legen Sie 1 Esslöffel Teighaufen in einem Abstand von 1 Zoll auf mit Pergament ausgekleidete Backbleche. Backen Sie die Kekse ca. 10 Minuten lang, bis sie aufgeblasen und die Spitzen fest sind.

Auf einen Rost legen und abkühlen lassen. Cookies können bis zu 3 Tage in einem luftdichten Behälter aufbewahrt werden.

2. Mexikanische Hochzeitskekse

Mexikanische Kekse

Mexikanische Hochzeitskekse | iStock.com



Mexikanische Hochzeitskekse sind traditionelle Weihnachtsleckereien, aber sie sind auch in den anderen 11 Monaten des Jahres gut. Dies gilt insbesondere dann, wenn nur 5 Zutaten benötigt werden. Dieses Rezept aus Food Network bricht es für Sie auf. Jeder wird diese butterartigen Leckereien lieben.

Zutaten:

  • 1 Tasse ungesalzene Butter bei Raumtemperatur
  • ½ Tasse Puderzucker sowie mehr zum Überziehen gebackener Kekse
  • 1 Teelöffel Vanilleextrakt
  • 1¾ Tassen Allzweckmehl sowie mehr zum Abstauben der Hände
  • 1 Tasse Pekannüsse, in sehr kleine Stücke geschnitten

Anleitung: Heizen Sie den Ofen auf 275 Grad Fahrenheit vor. Backbleche mit Pergamentpapier auslegen.

Butter und Zucker mit einem Elektromixer bei niedriger Geschwindigkeit glatt rühren. Vanille einrühren. Bei niedriger Geschwindigkeit das Mehl nach und nach hinzufügen. Die Pekannüsse mit einem Spatel untermischen. Mit bemehlten Händen etwa 1 Esslöffel Teig herausnehmen und zu einem Halbmond formen. Bestäuben Sie die Hände weiter mit Mehl, während Sie weitere Kekse machen. Auf vorbereitete Backbleche legen. 40 Minuten backen. Wenn es kühl genug ist, aber noch warm, rollen Sie zusätzlichen Puderzucker hinein. Auf Drahtgittern abkühlen lassen.

3. Erdnussbutterkekse

Erdnussbutterkekse

Erdnussbutterkekse | iStock.com

Das nächste Rezept für Erdnussbutterkekse aus Food.com ist perfekt für diejenigen, die ihre Cookie-Korrektur benötigen, aber nicht viele Reste möchten. Die Backformel ergibt nur 9 Kekse und dauert nur wenige Minuten. Diese werden am besten mit einem hohen Glas Milch genossen.

Zutaten:

  • 1 Tasse Erdnussbutter
  • 1 Tasse Zucker
  • 1 großes Ei, leicht geschlagen
  • 1 Teelöffel Backpulver
  • 1 Teelöffel Vanille

Anleitung: Erdnussbutter und Zucker cremig rühren. Restliche Zutaten einrühren. Zu viertelgroßen Kugeln formen. Auf ein gefettetes Backblech legen und mit einer Gabel flachdrücken. Backen Sie 10 bis 11 Minuten bei 350 Grad Fahrenheit.

gut bezahlte Jobs ohne Erfahrung

Kühlen Sie 2 Minuten ab, bevor Sie es zu Kühlregalen bringen.

4. Nutella-Kekse mit Meersalz

Nutella-Plätzchen

Nutella Kekse | iStock.com

Wir machen eine Pause von den Klassikern und kommen zu diesen Nutella-Keksen von Ehrgeizige Küche . Obwohl diese Leckereien die Nutella hervorragend zur Geltung bringen, spielt auch Meersalz eine wichtige Rolle. Es bringt den nussigen Geschmack der Kekse zur Geltung und gleicht die Süße aus. Sie können sich nach nur 10 Minuten Backzeit selbst davon überzeugen.

Zutaten:

  • 1 Tasse Nutella
  • 2 Esslöffel brauner Zucker
  • 1 Ei
  • ½ Tasse plus 1 Esslöffel Allzweckmehl
  • Grobes Meersalz

Anleitung: Ofen auf 350 Grad Fahrenheit vorheizen. Mischen Sie Nutella, braunen Zucker, Ei und Mehl mit einem Elektromixer. Nach dem Kombinieren den Teig 10 Minuten lang im Gefrierschrank kalt stellen.

Teilen Sie den Teig nach dem Einfrieren in 1-Zoll-Kugeln und geben Sie ihn auf ungefettete Backbleche. Backen Sie sie für 8 bis 10 Minuten. Lassen Sie es abkühlen, bis es gerade fest ist, und geben Sie dann abgekühlte Kekse auf einen Rost. Vor dem Servieren mit Meersalz bestreuen.

5. Erdnussbutter-Kuss-Kekse

Erdnussbutter Hershey Kuss

Erdnussbutter Kuss Kekse | iStock.com

Diese Erdnussbutter küssen Kekse aus Geschmack von Zuhause sind als nächstes auf unserer Liste. Jeder kennt und liebt diese Kekse und zum Glück für Bäcker sind sie genauso einfach zuzubereiten wie zu essen. Alles, was Sie tun müssen, ist Erdnussbutter und Zucker cremig zu rühren, bevor Sie das Ei und die Vanille hinzufügen. Rollen Sie Ihren Keksteig in Kugeln, backen Sie ihn 10 bis 12 Minuten lang und drücken Sie dann Schokoladenküsse in die Mitte jedes warmen Kekses.

Zutaten:

  • 1 Tasse Erdnussbutter
  • 1 Tasse Zucker
  • 1 Ei
  • 1 Teelöffel Vanilleextrakt
  • 24 Milchschokoladenküsse

Zubereitung: In einer großen Schüssel Erdnussbutter und Zucker cremig rühren, bis sie leicht und locker sind. Fügen Sie Ei und Vanille hinzu; schlagen, bis gemischt. Rollen Sie in 1¼-Zoll-Kugeln. Legen Sie 2 Zoll voneinander entfernt auf ungefettete Backbleche. Backen Sie bei 350 Grad Fahrenheit für 10 bis 12 Minuten oder bis die Oberseiten leicht rissig sind.

Drücken Sie sofort einen Schokoladenkuss in die Mitte jedes Kekses. 5 Minuten abkühlen lassen, bevor aus den Pfannen in die Drahtgitter genommen wird.

6. Zuckerkekse

Zuckerkekse

Zuckerkekse | iStock.com

Dieses Rezept aus Leben im Süden beweist, dass selbst Zuckerkekse nur eine Handvoll Zutaten benötigen. Die einfachen Süßigkeiten enthalten die grundlegendsten Zutaten, ergeben aber dennoch einen Produktkeks, den Sie lieben werden. Sie können diese Leckereien mit einer Glasur und Streuseln abrunden oder sie kahl halten. Diese Kekse backen nur 8 bis 10 Minuten. Behalten Sie sie also im Auge.

Zutaten:

  • ½ Tasse Butter, erweicht
  • 3 Tassen Puderzucker, geteilt
  • 1 großes Ei
  • 1 ½ Teelöffel Vanilleextrakt
  • 1 ½ Tassen Allzweckmehl
  • Streusel oder Nonpareils (optional)

Zubereitung: Butter und 1 Tasse Puderzucker bei mittlerer Geschwindigkeit mit einem Elektromixer cremig schlagen. Fügen Sie Ei und Vanille hinzu; 30 Sekunden schlagen. Fügen Sie Mehl hinzu und schlagen Sie es bei niedriger Geschwindigkeit, bis es vereint ist. Legen Sie den Teig auf leicht bemehltes Pergamentpapier und rollen Sie ihn auf eine Dicke von ¼ Zoll. Übertragen Sie gerollten Teig und Pergamentpapier auf ein Backblech und kühlen Sie 15 Minuten.

Ofen auf 375 Grad Fahrenheit vorheizen. Schneiden Sie den Teig mit leicht bemehlten 2-Zoll-Schneidern; Legen Sie ½ Zoll voneinander entfernt auf 2 mit Pergamentpapier ausgekleidete Backbleche. In Chargen 8 bis 10 Minuten backen oder bis die Ränder goldbraun sind. Auf einem Rost vollständig abkühlen lassen.

2½ Esslöffel Wasser und die restlichen 2 Tassen Puderzucker verquirlen. Tauchen Sie die Oberseite jedes Kekses in Glasur und geben Sie es in einen Rost, der sich in einer Jelly-Roll-Pfanne befindet. Bei Verwendung mit Nonpareils bestreuen. 1 Stunde stehen lassen oder bis es fest ist.