Kultur

Disney World ist schon einmal überflutet - und Unwetter kann dazu führen, dass es wieder passiert

Von epischen Waldbränden bis hin zu Sturzfluten scheint das Wetter strenger zu sein als je zuvor. Und das bedeutet, dass bestimmte Ereignisse, die perfekt zum Sommer passen, für Tausende von Familien auf Eis gelegt werden. NBC10-Berichte Überschwemmungen haben mehrere Vergnügungsparks in Pennsylvania überholt und die Parks dazu veranlasst, für einige Tage geschlossen zu werden. Und es ist nicht das erste Mal, dass diese Art von Katastrophe für viele die Sommerferien ruiniert. Eigentlich, Disney World hat in der Vergangenheit auch wegen Regenfällen geschlossen - und wenn diese Wetterbedingungen mithalten, kann es wieder vorkommen.

Im Hershey Park kommt es 2018 zu „historischen Überschwemmungen“

Wie NBC10 berichtet, haben in der Woche vom 23. Juli „historische Überschwemmungen“ den Hershey Park und andere Gebiete in Zentral-Pennsylvania erobert. Der Park wurde innerhalb einer Woche dreimal geschlossen, um die Sturzfluten und starken Regenfälle zu bewältigen, die 7 bis 11 Zoll verursachten von Regen. Menschen, die in der Nähe des Parks lebten, wurden ebenfalls evakuiert, und eine Frau, die beim Überqueren des Conewago Creek vom Wasser gefegt wurde, muss noch gefunden werden.



Knoebels in Elysburg, Pennsylvania, ist auch kein Unbekannter für extreme Überschwemmungen. Der Park musste auch wegen des hohen Wasserstandes schließen.



Disney World wurde 2017 von Hurricane Irma geschlossen

Überschwemmung im magischen Königreich bei Disney World im Jahr 2017

Überschwemmung im magischen Königreich bei Disney World im Jahr 2017 | 08mike_gustin10 über Instagram

Sie erinnern sich wahrscheinlich, als der Hurrikan Irma 2017 eintraf - und jeder, der Anfang September Disney World besuchen wollte, war höchstwahrscheinlich ziemlich enttäuscht. CNN Money berichtet Irma schloss den Park für zwei Tage, nachdem der Hurrikan Überschwemmungen im Grand Floridian Resort und im Epcot Park verursacht hatte. Berichten zufolge sah Orlando auch Winde bis zu 58 Meilen pro Stunde, wobei einige Böen 79 Meilen pro Stunde erreichten. Die gute Nachricht ist, dass der Sturm nur „relativ geringen“ Schaden angerichtet hat.



Abgesehen von Irma ist das Magic Kingdom von Disney World in der Vergangenheit ebenfalls überflutet worden. Teen Vogue Notizen Im Februar 2017 regnete es so stark, dass das Entwässerungssystem im Boden von Magic Kingdom nicht mit dem Niederschlag mithalten konnte. Dies führte dazu, dass sich Wasser sammelte, das sich in diesem Bereich des Parks ausbreitete. Es hat Disneys gute Zeit nicht gestoppt, wie es Irma getan hat, und der Park hat ihre Rainy Day Cavalcade veranstaltet, um die Stimmung hoch zu halten.

Was die Frage betrifft, ob Disney wahrscheinlich erneut überfluten wird: Ohne Änderungen in der Infrastruktur scheint dies der Fall zu sein. Die National Post erklärt Extremeres Wetter geht mit dem Klimawandel einher, der Teil des Grundes für all die starken Regenfälle und schweren Stürme ist, die wir bereits 2018 gesehen haben. Sie sollten sich bewusst sein, dass die Hurrikansaison auch zwischen Mai und Ende November liegt.

Was Disney bei schlechtem Wetter für Sie tun wird

Alle Disney-Themenparks berücksichtigen in erster Linie die Sicherheit ihrer Gäste, sodass sie in Zeiten schlechten Wetters keine Angst haben, den Park zu schließen, wenn sie dies für notwendig halten. Vor diesem Hintergrund befindet sich Disney World in Zentralflorida - einem Gebiet in den USA, das für Sommerstürme und häufige Regenfälle bekannt ist. Der Park ist vollständig auf durchschnittliche Niederschläge und Niederschläge vorbereitet. Wenn ein Hurrikan in der Prognose enthalten ist, sind sie auch darauf vorbereitet.



Azcentral.com erklärt Mit Disney World können Sie Reservierungen für den Park verschieben, wenn sich innerhalb von sieben Tagen nach Ihrer geplanten Ankunft ein Hurrikan in der Prognose von Orlando befindet. In diesem Fall wird Ihnen jedoch nicht die gleiche Unterkunft garantiert, und es ist unwahrscheinlich, dass Sie Sonderangebote erhalten. Wenn Sie hoffen, Ihre Reise insgesamt zu stornieren und es weniger als 44 Tage nach Ihrer Ankunft ist, berechnet Disney eine Stornierungsgebühr von 200 USD.

Warum wurde Nick Cannon geschieden?

Überprüfen Der Spickzettel auf Facebook!