Kultur

Feiern Indianer Thanksgiving? Folgendes wissen wir:

Für viele Amerikaner bietet Thanksgiving eine Menge Essen, viel Fußball, einige Familienzeiten und die Umgehung all der Dinge, die Sie bei Ihrer Feier niemals tun sollten. Nicht jede Versammlung ist jedoch so festlich, und das gilt auch für die Menschen, die bereits in Nordamerika lebten, als die Europäer landeten. Feiern die amerikanischen Ureinwohner Thanksgiving? Es ist ein kompliziertes Thema, aber hier ist was wir wissen.

beste Seite, um gebrauchte Bücher zu verkaufen

Feiern Indianer den Erntedankfest?

Feiern Indianer Thanksgiving? Einige tun es, aber es sieht normalerweise etwas anders aus.

Der frühere Präsident Barack Obama posiert mit indianischen Kindern. | Jim Watson / AFP / Getty Images



Wie viele Menschen, die in den USA leben, müssen die amerikanischen Ureinwohner nicht arbeiten, was nett ist, aber das bedeutet nicht, dass die amerikanischen Ureinwohner den Erntedankfest feiern. Oder wenn sie feiern, machen sie es ein bisschen anders.



Dennis Zotigh, der für schreibt Smithsonian , versammelt sich mit Familie und Freunden zu einer großen Mahlzeit, aber sie reflektieren nicht die traditionelle Bedeutung des Urlaubs. Angesichts der dunklen Geschichte, wie europäische Siedler die indigene Bevölkerung behandelten, sollte es nicht überraschen, dass nur wenige Indianer den Erntedankfest feiern.

Das Vereinigte Indianer von Neuengland versammeln sich an der Massasoit-Statue in der Nähe von Plymouth Rock in Massachusetts, aber es ist kein Fest. Für sie ist es ein feierlicher und spiritueller Tag der Trauer. Die anwesenden Leute treffen sich jedoch nach dem Treffen zu einem Potluck-Essen.



Der Monat November ist der National Native American Heritage Month und der Freitag nach Thanksgiving ist der American Indian Heritage Day.

Wie mag Thanksgiving-Essen der amerikanischen Ureinwohner?

Geröstete Thanksgiving-Türkei

Zu den frühesten Thanksgiving-Feierlichkeiten gehörten wahrscheinlich Truthahn und Kürbisse. | AlexRaths / iStock / Getty Images

Was ist das Vermögen von Ben Affleck?

Das „erste“ Erntedankfest 1621 war weit davon entfernt. Frühere nordamerikanische Siedler feierten jahrelang Herbsternten, bevor die Pilger eintrafen PowWows .



Unabhängig davon enthielten die Lebensmittel bei den Herbstfeiern wahrscheinlich einheimische Lebensmittel:

  • Zu den Fleischsorten gehörten Hirsche, Gänse, Kaninchen, Truthähne oder Hühner.
  • Bohnen, Karotten, Mais, Kürbisse, Kürbis, Süßkartoffeln und wilde Zwiebeln waren einige der Gemüsesorten.
  • Zu den Früchten gehörten Äpfel, verschiedene Arten von Beeren, Trauben und Pflaumen.
  • Einheimischer Wildreis, Pekannüsse, Walnüsse und Eicheln wären ebenfalls auf der Speisekarte gewesen. Viele Gerichte hätten frischen Ingwer enthalten.

Jell-O-Salat, Cranberry-Sauce aus der Dose und all die anderen verhassten Thanksgiving-Gerichte waren nirgends zu finden.

Welche Länder der Welt feiern Thanksgiving?

Festessen zum Erntedankfest

Andere Länder außer den Vereinigten Staaten haben Thanksgiving-Feiern. | Rawpixel / iStock / Getty Images

Obwohl die Menschen in den Vereinigten Staaten Thanksgiving als einen einzigartig amerikanischen Feiertag betrachten, gibt es tatsächlich mehrere Länder auf der ganzen Welt, die Thanksgiving feiern .

bester Hund für alleinerziehende Personen

In asiatischen Ländern wie China und Korea gibt der Mondkalender das Datum des Herbsterntefestes vor. Beide Kulturen feiern die Ernte mit Familienessen.

Menschen in Deutschland und den Niederlanden danken auch für Feierlichkeiten, die Ende September und Oktober stattfinden.

In Grenada, Liberia und auf der australischen Norfolk-Insel finden Thanksgiving-Feierlichkeiten statt, die enger mit der Tradition der Vereinigten Staaten verbunden sind.

Überprüfen Der Spickzettel auf Facebook!

Weiterlesen: Wer sind die reichsten 30-Rock-Schauspieler?