Kultur

Einfache Rezepte mit Marinara-Sauce zu machen

Marinara-Sauce ist vielleicht die perfekte Begleitung zu einer großen Schüssel Nudeln, aber das ist kaum die einzige Möglichkeit, diese vielseitige Speisekammer zu genießen. Diese leckere Zubereitung auf Tomatenbasis kann auch verwendet werden, um eine große Auswahl an köstlichen Vorspeisen, Vorspeisen und Beilagen zuzubereiten, indem Sie einfach ein Glas öffnen. Noch besser, bringen Sie sich selbst bei, wie man eine einfache Marinara-Sauce macht. Bereiten Sie eine Doppel- oder Dreifachcharge vor, frieren Sie die Reste ein und Sie haben immer eine der Hauptzutaten für diese sieben einfachen Rezepte zur Hand.

1. Schnelle Muscheln von Diavolo

Miesmuscheln

Muscheln | iStock.com



Muscheln sind die Art von köstlichen Meeresfrüchten, von denen Sie mehr essen sollten, da sie ziemlich billig und einfach zuzubereiten sind. Die kleinen Muscheln dämpfen und dann servieren sie mit Marinara ist eine der beliebtesten Methoden, um diese unterschätzten Schalentiere zuzubereiten. Wenn Sie fertige Nudelsauce verwenden, können Sie in wenigen Minuten ein beeindruckendes Abendessen auf dem Tisch genießen. Rezept von Skinny Taste.



Zutaten:

  • 1 (2,25-Unzen-Glas) Marinara-Sauce oder eine äquivalente Menge hausgemachter Sauce
  • 1 Esslöffel natives Olivenöl extra
  • ¼ Tasse gehackte Schalotte
  • 2 Knoblauchzehen, dünn geschnitten
  • 1 Teelöffel zerkleinerter roter Pfeffer
  • ¾ Tasse trockener Weißwein
  • 3 Pfund (48 bis 50) lebende Muscheln, geschrubbt und entbeint
  • 2 Esslöffel gehackte Petersilie zum Garnieren
  • Knuspriges Vollkornbrot zum Servieren

Zubereitung: Das Olivenöl in einen großen Topf geben und auf mittlerer Höhe erhitzen. Fügen Sie die Schalotte, den Knoblauch und den zerkleinerten roten Pfeffer hinzu und kochen Sie ihn ca. 1 Minute lang, bis er duftet. Den Wein dazugeben und zum Kochen bringen. Weiter kochen, bis es halbiert ist, ca. 3 Minuten. Fügen Sie die Marinara-Sauce hinzu und bringen Sie sie zum Kochen.



Die Muscheln in die Pfanne geben, abdecken und 6 bis 8 Minuten kochen, bis sich die Muscheln öffnen. (Nicht geöffnete Muscheln wegwerfen.) Den Inhalt der Pfanne mit Salz abschmecken und die Muscheln und die Sauce auf eine Platte geben. Mit gehackter Petersilie bestreuen und sofort mit Brot servieren.

2. Hausgemachter spanischer Reis

spanischer Reis mit Gemüse in einer schwarzen Schüssel

Spanischer Reis | iStock.com

Hausgemachte Burritos, Enchiladas oder Tacos zum Abendessen zubereiten? Fügen Sie dem Tisch etwas hinzu, indem Sie eine Charge von vorbereiten spanischer Reis auf der Seite dienen. Oder Sie rühren eine würzige Wurst oder ein gekochtes Hühnchen ein und servieren sie mit einem Salat für eine einfache Mahlzeit. Rezept von Was gibt's zum Abendessen, Gena?



Zutaten:

  • 2½ Tassen Wasser, geteilt
  • 1 Tasse brauner Reis
  • ½ Tasse Hühnerbrühe
  • ½ Tasse Spaghetti oder Marinara-Sauce
  • 1 (15 Unzen) Dose Tomatenwürfel, ungetropft
  • 1 Teelöffel Chilipulver
  • 1 Teelöffel Meersalz
  • ½ Teelöffel Knoblauchpulver
  • ½ Teelöffel Zwiebelpulver

Zubereitung: 2 Tassen Wasser in einen mittelgroßen Topf geben und zum Kochen bringen. Reis hinzufügen, umrühren und Hitze auf niedrig reduzieren. Abdecken und 45 Minuten köcheln lassen.

Decken Sie die Hühnerbrühe auf, rühren Sie sie ein und brechen Sie dabei alle Reisklumpen auf. Marinara-Sauce, Tomaten, Chilipulver, Salz, Knoblauchpulver und Zwiebelpulver einrühren. Fügen Sie je nach gewünschter Konsistenz zusätzlich eine halbe Tasse Wasser hinzu.

Bei mittlerer Hitze weitere 5 Minuten kochen lassen, dabei gelegentlich umrühren. Schalten Sie die Heizung aus und lassen Sie sie einige Minuten abkühlen. Der Reis wird beim Sitzen dicker.

3. Italienischer Hackbraten mit Marinara-Parmesan-Kruste

Hackbraten mit Tomatensauce

Italienischer Hackbraten mit Marinara-Parmesan-Kruste iStock.com

Menschenmenge Hackbraten erhält ein italienisches Upgrade in diesem Rezept von Downshiftology. Im Gegensatz zu vielen anderen Hackbratenrezepten enthält dieses Rezept keine Füllstoffe wie Semmelbrösel, was bedeutet, dass Sie bei jedem Bissen einen intensiveren, fleischigen Geschmack erhalten.

Zutaten:

  • 2 Pfund Rinderhackfleisch
  • 1 kleine Zwiebel, fein gewürfelt (ca. 1 Tasse)
  • 4 Knoblauchzehen, gehackt
  • 1 Ei, leicht geschlagen
  • ½ Esslöffel getrocknetes Basilikum
  • ½ Esslöffel getrockneter Thymian
  • 1 Teelöffel Salz
  • ¼ Teelöffel Pfeffer
  • ⅓ Tasse Parmegiano Reggiano, fein gerieben
  • 1 Tasse Marinara-Sauce

Anleitung: Ofen auf 350 Grad Fahrenheit vorheizen. Das Rindfleisch, die Zwiebel, den Knoblauch, das Ei, das Basilikum, den Thymian, das Salz und den Pfeffer in eine große Schüssel geben. Mischen Sie alles gründlich mit den Händen, bis alle Zutaten gut vermischt sind.

Die Fleischmischung in eine Laibpfanne geben und vorsichtig nach unten drücken, damit das Fleisch flach ist. Eine Tasse Marinara-Sauce gleichmäßig über das Fleisch verteilen und den Käse darüber streuen.

1 Stunde backen. Nehmen Sie den Hackbraten aus dem Ofen und kippen Sie die Pfanne über eine Schüssel, um den Saft abzulassen, der sich an der Seite der Pfanne angesammelt hat. Hackbraten aus der Pfanne nehmen, in Scheiben schneiden und servieren.

4. Im Ofen geröstete Ratatouille

Ratatouille

Ratatouille | iStock.com

Ratatouille, a traditioneller französischer Eintopf ist der perfekte Weg, um mehr Gemüse in Ihre Ernährung aufzunehmen. Wenn Sie Zucchini, Tomate und Aubergine langsam mit Marinara-Sauce kochen, erhalten Sie ein Gericht, das so reichhaltig und aromatisch ist, dass Sie das Fleisch nicht verpassen. Rezept aus Budget-Bytes.

Zutaten:

  • 1 Tasse Marinara-Sauce
  • 1 kleine gelbe Zwiebel, dünn geschnitten
  • 1 kleine Aubergine, in dünne Scheiben geschnitten
  • 1 mittelgroße Zucchini, in dünne Scheiben geschnitten
  • 1 mittelgelber Kürbis, dünn geschnitten
  • 3 mittelgroße Roma-Tomaten, in dünne Scheiben geschnitten
  • Eine Prise Salz und Pfeffer
  • ½ Teelöffel getrocknetes Basilikum
  • ½ Teelöffel getrockneter Oregano
  • 1 Tasse zerkleinerter Mozzarella

Anleitung: Ofen auf 400 Grad Fahrenheit vorheizen.

Eine halbe Tasse Marinara-Sauce auf dem Boden einer Auflaufform oder eines Tortentellers verteilen. Top mit den Zwiebelscheiben. Dann schichten Sie das Gemüse in die Schüssel, als würden Sie Dominosteine ​​stapeln. Wenn die Scheiben nicht alle ungefähr den gleichen Durchmesser haben, schneiden Sie sie in Hälften oder Viertel. Das Gemüse mit Salz, Pfeffer, getrocknetem Basilikum und Oregano bestreuen. Top mit der restlichen ½ Tasse Marinara.

Wie alt war Dorothy im Zauberer von Unzen?

Mit Folie abdecken und 30 Minuten backen. Entfernen Sie nach 30 Minuten die Folie und streuen Sie den geriebenen Käse darüber. Stellen Sie das Gericht wieder in den Ofen und backen Sie es weitere 10 bis 15 Minuten oder bis der Käse geschmolzen und leicht gebräunt ist.

5. Grünkohl-Feta-Ei backen

Eier

Eier | iStock.com

Gebackene Eier eignen sich sowohl für ein schnelles Frühstück als auch für ein einfaches Abendessen. In diesem Rezept von 'Laufen in die Küche' sind sie es geschichtet mit Marinara-Sauce, Grünkohl und Feta für eine nahrhafte, sättigende Mahlzeit.

Zutaten:

  • 5 bis 6 große Grünkohlblätter, gewaschen, geschnitten und gehackt
  • ½ mittelgroße Zwiebel, gehackt
  • 1 gehackte Knoblauchzehe
  • 1 Esslöffel natives Olivenöl extra
  • ¼ Teelöffel rote Pfefferflocken
  • 4 Esslöffel Marinara-Sauce, geteilt
  • ⅓ Tasse zerbröckelte Feta, geteilt
  • 2 Eier
  • Salz und Pfeffer nach Geschmack

Anleitung: Ofen auf 375 Grad Fahrenheit vorheizen.

Zwiebeln, Knoblauch und Olivenöl in einer Pfanne bei mittlerer Hitze 3 bis 5 Minuten weich anbraten. Fügen Sie Grünkohl und rote Pfefferflocken hinzu und kochen Sie, bis Grünkohl welk ist, weitere 2 bis 3 Minuten. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Eine ofenfeste Auflaufform oder eine kleine Auflaufform mit Kochspray bestreichen. 2 Esslöffel Marinara-Sauce in den Boden der Schüssel geben. Fügen Sie die Hälfte der Grünkohl-Zwiebel-Mischung hinzu und geben Sie die Hälfte des Fetas darauf. Die restlichen 2 Esslöffel Sauce und den Rest des Grünkohls und der Zwiebel darüber geben.

Knacken Sie 2 Eier oben auf dem Grünkohl und der Tomate. Mit dem restlichen Feta bestreuen. 12 bis 15 Minuten backen, bis die Eier fest sind, aber noch flüssig. Sofort mit knusprigem Brot oder Toast servieren.

6. Hähnchen-Garnelen-Jambalaya

Jambalaya

Jambalaya | iStock.com

Marinara-Sauce verleiht dem einen großartigen Tomatengeschmack Jambalaya mit Hühnchen und Garnelen von Jo Cooks. Im Gegensatz zu den meisten Versionen dieses klassischen Gerichts ist für dieses Gericht keine Wurst erforderlich, daher ist es leichter und gesünder (Sie können jedoch auch Andouille-Wurst hinzufügen, wenn Sie dies wünschen).

Zutaten:

  • 2 Esslöffel Butter
  • 1 Zwiebel, gehackt
  • 1 Paprika, gehackt
  • 2 Stangen Sellerie, gewürfelt
  • 6 Hähnchenschenkel ohne Knochen und ohne Haut, in kleine Stücke geschnitten (oder eine entsprechende Menge Hähnchenbrust verwenden)
  • 5 gehackte Knoblauchzehen
  • ½ Esslöffel getrockneter Oregano
  • 2 große getrocknete Lorbeerblätter
  • Pfeffer nach Geschmack
  • Scharfe Sauce nach Geschmack
  • 2 Tassen Basilikum Marinara Sauce
  • 2 Tassen Hühnerbrühe oder Wasser
  • 1 Tasse langkörniger weißer Reis
  • 1 Pfund geschälte, entdarmte große Garnele
  • 1 Teelöffel Cajun-Gewürz
  • 1 Esslöffel Olivenöl
  • Frühlingszwiebeln zum Garnieren

Anleitung: Ofen auf 350 Grad Fahrenheit vorheizen.

Die Butter in einer großen ofenfesten Pfanne oder einem holländischen Ofen bei mittlerer Hitze schmelzen. Braten Sie die Zwiebel ca. 3 Minuten lang an, bis sie durchsichtig ist. Paprika, Sellerie und Hühnchen dazugeben und 5 Minuten kochen lassen. Knoblauch, Oregano, Lorbeerblätter und Pfeffer hinzufügen und umrühren.

Amy Duncan aus viel Glück Charlie

Marinara-Sauce, Hühnerbrühe oder Wasser und Reis in den Topf geben und umrühren, bis alles vollständig vermischt ist. Zum Kochen bringen, dann scharfe Sauce hinzufügen. Decken Sie die Pfanne ab und backen Sie sie etwa 30 bis 45 Minuten lang, bis der Reis gekocht ist.

Während der Reis kocht, die Garnelen reinigen und mit Cajun-Gewürzen würzen. Gießen Sie das Olivenöl in eine Pfanne und erhitzen Sie es auf mittlerer Höhe. Fügen Sie die gewürzten Garnelen hinzu und kochen Sie sie etwa 1 Minute pro Seite, bis sie rosa werden.

Die Reismischung aus dem Ofen nehmen und die gekochten Garnelen und Frühlingszwiebeln unterrühren. Dienen.

7. Gebackener Ziegenkäse

Ziegenkäse Gebacken mit Tomaten

Gebackener Ziegenkäse iStock.com

Sie benötigen nur vier Zutaten - Marinara, Ziegenkäse, Salz und Basilikum -, um dies zu machen leckere, cremige Vorspeise . Mit Knoblauchbrot oder Crostini servieren und beobachten, wie dieser Dip schneller verschwindet, als Sie sagen können: 'Presto!' Rezept von der bösen Nudel.

Zutaten:

  • 8 Unzen Ziegenkäse, erweicht
  • 1 (16 Unzen) Glas Marinara-Sauce
  • ¼ Tasse frisches Basilikum, in Bänder geschnitten
  • ¼ Teelöffel koscher oder Meersalz

Anleitung: Ofen auf 375 Grad Fahrenheit vorheizen.

Drücken Sie Ziegenkäse in eine kleine Auflaufform und lassen Sie einen 1-Zoll-Rand um den Rand. Schlechte Marinara in den Raum zwischen dem Rand der Schüssel und der Marinara, wobei darauf zu achten ist, dass die Mitte des Käses nicht bedeckt wird. Mit Salz bestreuen.

Backen Sie ca. 20 bis 25 Minuten, bis der Käse weich und durchgewärmt ist und Marinara heiß und sprudelnd ist. Aus dem Ofen nehmen und mit Basilikum bestreuen. Sofort mit Knoblauchbrot zum Eintauchen servieren.

Folgen Sie Megan auf Twitter @ MeganE_CS