Kultur

Folgendes hat Donald Trump Amerika noch nie über seine Mutter erzählt

Donald Trump liebt es, über seinen Vater zu sprechen. Laut Donald war Fred Trump ein intensiver, hart arbeitender Mann, der ihn zu dem Geschäftsriesen und der politischen Figur machte, die er heute ist. Aber wenn Sie sich fragen, was Sie über seine Mutter Mary MacLeod Trump wissen, fällt Ihnen wahrscheinlich wenig - wenn überhaupt - ein. Das liegt daran, dass Donald Trump nicht über seine Mutter spricht.

Wir wissen, dass sie sich nicht besonders nahe standen. In Trumps Buch Denken Sie wie ein Champion er falsch geschrieben Mädchenname seiner Mutter. Und im Jahr 1990 Vanity Fair veröffentlichte ein Stück mit einem Zitat von Mary und fragte: 'Was für einen Sohn habe ich geschaffen?'



Was wir jedoch über Mary Trump wissen, ist ziemlich faszinierend und erklärt möglicherweise nur den Mann, der Donald Trump ist. Wir werden auch einen kurzen Blick auf andere Mitglieder der Trump-Familie werfen, von denen wir normalerweise nichts hören.



1. Trump kann Tweets über seine Mutter automatisieren

Donald Trump

Der Präsident könnte diesen Tweet alle paar Monate wiederholen. | Donald J. Trump über Twitter

Trump twittert nicht viel über seine Mutter, aber wenn er es tut, ist es oft genau dasselbe, Wort für Wort. 'Rat meiner Mutter, Mary MacLeod Trump: Vertraue auf Gott und sei dir selbst treu', sagte er getwittert regelmäßig in den Jahren 2013, 2014 und 2015. Wenn sie nicht automatisiert sind, kann man mit Sicherheit sagen, dass sie zumindest kopiert und eingefügt wurden, als er das letzte Mal daran gedacht hat, Twitter an die Weisheitswörter seiner Mutter zu erinnern. Ursprünglich stammte das genaue Gefühl aus seinem Buch von 2004, Wie man reich wird .



Nächster: Marys Kindheit war ganz anders als die von Donald.

2. Mary Trump wurde in Schottland geboren

Sligchan Fluss Schottland

Trump kommt aus Schottland. | Inigofotografia / iStock / Getty Images

Bevor sie Mary Trump war, war Donalds Mutter Mary Anne MacLeod aus dem Dorf Tong, einem Dorf auf der schottischen Isle of Lewis. Sie und ihre Familie (sie war die jüngste von 10) hatten kein leichtes Leben. Ihr Vater war Fischer, und sie überlebten, indem sie hauptsächlich von der Subsistenzwirtschaft lebten. Gemäß Politisch Die Familie lebte 'in einem bescheidenen grauen Kieselhaus, umgeben von einer Landschaft von Immobilienhistorikern und Ahnenforschern, die mit Begriffen wie' menschliches Elend 'und' unbeschreiblich schmutzig 'gekennzeichnet sind.'



Nächster: Hier erfahren Sie, wie und wann sie für ein besseres Leben nach Amerika kamen.

3. Sie zog während der Depression nach Amerika

Freiheitsstatue

Trumps Mutter war eine Einwanderin. | Bryan R. Smith / AFP / Getty Images

Im Alter von 18 Jahren sie stieg ein Die SS Siebenbürgen in Glasgow trat am 2. Mai 1930 in die Fußstapfen von drei ihrer Schwestern (von denen eine die Reise unternahm, weil sie nach der unehelichen Geburt verbannt worden war). Obwohl 1930 kein idealer Zeitpunkt war, um nach Amerika auszuwandern, dachte Mary, dass Amerika selbst inmitten der Depression bessere Chancen für sie bieten würde als Tong.

Nächster: Es klingt so, als ob Mary und Melania Trump diese unglückliche Eigenschaft teilen.

4. Sie war eine widerstrebende Hausfrau

Donald Trump

Trump lebte hier mit seinen Eltern während seiner Kindheit. | Airbnb

Währenddessen Politico Stück erzählen Bei Mary Trump zitierten mehrere Menschen in Donalds Leben einen Mangel an Präsenz von Mary. Ein Freund von Donalds Bruder sagte zu Politico: 'Wir haben Mrs. Trump selten gesehen. Aber wir haben viel von der Haushälterin gesehen. “

Mary schien sich mehr oder weniger aus dem Leben ihrer Familie herauszuhalten. Sie ist gewesen beschrieben als 'nachgiebige Hausfrau' und 'Ehefrau, die ihren mürrischen, getriebenen Ehemann nicht belästigt hat'.

Nächster: Donalds Mutter war ziemlich engagiert in der Gemeinde.

5. Sie war sehr aktiv in der Gemeinde

Eine Rolls Royce Silberwolke von 1962

Mary Trump fuhr ein sehr schönes Auto, um ihre Besorgungen zu erledigen. | Tobias Hase / GettyImages

Obwohl Donalds Freunde und Familie sich nicht sehr gut daran erinnern können, dass Mary in der Nähe ist und am Leben ihrer Kinder beteiligt ist, war sie in der Gemeinde aktiv. 'Sie hatte unermüdlich gearbeitet, sich freiwillig in einem örtlichen Krankenhaus gemeldet, in Schulen, Wohltätigkeitsorganisationen und sozialen Vereinen aktiv geblieben und ihren rosafarbenen Rolls-Royce zu den Wohngebäuden im Außenbezirk der Familie gelenkt, um Münzen von den Waschmaschinen zu sammeln.' berichtet Schriftsteller Michael Kruse.

Nächster: Mary hat in New York einen nicht so glamourösen Job gemacht.

6. Sie arbeitete als Kindermädchen in New York

Mary kümmerte sich um die Kinder anderer Leute. | Monkeybusinessimages

Obwohl sie den Einwanderungsbehörden mitteilte, dass sie nach Astoria, Queens, ziehen würde, um als Hausangestellte zu arbeiten, ihre Tochter hat seitdem gesagt dass ihre Mutter während ihrer Zeit in Queens als Kindermädchen gearbeitet hat. Gemäß Spiegel Mary war 'ein Kindermädchen mit einer wohlhabenden Familie in einem großen Haus in einem Vorort von New York.'

Nächster: Sie starb kurz vor dem Tod ihres Mannes.

7. Sie starb im Jahr 2000

Mary Trump starb im Krankenhaus. | iStock / Getty Images

Mary Trump starb in New York City im Alter von 88 Jahren im Jahr 2000, nur ein Jahr nach dem Tod ihres Mannes. Sie starb im jüdischen medizinischen Zentrum von Long Island im New Hyde Park.

Die Bekanntmachung Ankündigung ihres Todes In der Zeitung ihrer Heimatstadt stand: „Friedlich in New York am 7. August, Mary Anne Trump, 88 Jahre alt. Tochter des verstorbenen Malcolm und Mary MacLeod, 5 Tong. Viel vermisst. '

Nächster: Donald könnte diesen Golfplatz gebaut haben, um sie zu ehren.

8. Donald baute 2012 in Schottland einen Golfclub, der angeblich seine Mutter ehrt

Trump Golfplatz Schottland

Er besuchte den Golfplatz, nachdem er das Elternhaus seiner Mutter gesehen hatte. | Trump International Golf Links Schottland

2006 gab Donald bekannt, dass er zu Ehren seiner Mutter einen Golfclub in Schottland bauen werde. „Ich liebe den Scotch; Ich bin selbst ein Schotte “, sagte er und benutzte einen Begriff, der Politisch Der Hinweis wird oft als anstößig angesehen, 'und besser geeignet, um ihren Whisky zu beschreiben'.

Er baute den Club ungefähr 200 Meilen von der Heimatstadt seiner Mutter entfernt. Und während er Tong besuchte, um sich über den Bau des Clubs zu informieren, machte er sich daran, das Elternhaus seiner Mutter zu besuchen. Die Reise dauerte drei Stunden, aber er verbrachte nur 97 Sekunden im Haus seiner Mutter, bevor er zu seinem neuen Golfplatz geht.

Nächster: Was wissen wir über andere Mitglieder der Trump-Familie?

9. Andere Mitglieder der Trump-Familie

Freddy Trump lächelt auf einem Boot.

Freddy Trump starb früh. | Youtube

Zeitweise stand der ältere Bruder Freddy Trump im Rampenlicht, der 1981 an Alkoholismus starb. Berichten zufolge hatten er und Donald eine sehr gegensätzliche Beziehung. Die beiden waren schnell zu sich gegenseitig niederlegen Donald schimpfte mit seinem älteren Bruder, weil er keinen Ehrgeiz hatte, und Freddy schimpfte mit dem jüngeren Trump, weil er ein Ärgernis war. Seit Freddys tragischem Tod hat sich die giftige Beziehung zu Donald auf den Rest seiner Familie ausgeweitet.

Nächster: Freddys Familie verklagt Donald dafür.

10. Freddys Familie verklagte Donald

Präsident Donald Trump spricht auf einer Pressekonferenz.

Ein sicherer Weg, um die familiäre Spannung zu erhöhen Drew Angerer / Getty Images

liste der gibbs regeln von ncis

Als Fred Trump Sr. 1999 starb, wurden die Familienmitglieder von Freddy Jr. aus dem Testament herausgeschnitten - ein Testament, das Donald half beim Entwurf . Die Familie verklagte Donald, weil er Fred Sr. beeinflusst hatte, um sie aus dem Testament herauszuschneiden. Wütend darüber, dass er verklagt wurde, schnitt Donald die medizinische Finanzierung für das kranke Baby seines Neffen ab. (Grobe Vorwürfe zu denen er hat tatsächlich zugegeben .)

Nächster: Die vergessene Trump-Tochter

11. Was ist mit Tiffany?

Tiffany Trump steht vor einem Podium.

Tiffany Trump weicht oft vom Scheinwerferlicht ab. | Alex Wong / Getty Images

Das einzige Kind, das mit Trumps zweiter Frau Marla Maples geteilt wird - mehr über sie in nur einer Minute - Donalds jüngste Tochter wird nicht so oft gesehen. Sie wird auch oft verspottet im Schatten von Ivanka sein . Dies könnte teilweise ein Produkt der Beziehung zwischen Tiffanys Eltern sein. Trump und Maples ließen sich scheiden, als Tiffany erst 5 Jahre alt war, und sie soll Ich habe ihn nur ein paar Wochen im Jahr gesehen aufwachsen.

Nächster: Die vergessene Frau

12. Und was ist mit der zweiten Frau Marla Maples?

Tiffany Trump und Marla Maples spazieren durch das Zentrum von London.

Tiffany Trump und Marla Maples blieben nach der Scheidung eng beieinander. | Gareth Cattermole / Getty Images

Sie machte zum ersten Mal Schlagzeilen, als sie die „andere Frau“ in der Affäre war, die Trump und die erste Frau, Ivana, trennte. Aber seit sie sich nach sechs Jahren vom aktuellen POTUS getrennt hat, konzentrierte sich Maples hauptsächlich darauf, ihre Tochter Tiffany großzuziehen. Während sie nahm an seiner Einweihung teil scheinen die beiden keine große Beziehung zu haben. (Zumindest nicht wie die Verbindung, die Trump zur ersten Frau, Ivana, hat.)

Nächster: Wie Trumps erste Frau noch auf dem Bild ist

13. Dann ist da noch seine erste Frau, Ivana

Ivana und Donald Trump bei einer offiziellen Veranstaltung.

Ivana Trump hat einige überraschende Dinge über ihren Ex-Mann gesagt. | Swerzey / AFP / Getty Images

Ivanas turbulente Beziehung zu ihrem Ex-Mann hörte 1996 nicht mit ihrer skandalösen Scheidung auf. Sie blieb im Rampenlicht - manchmal unterstützte sie Trump und manchmal schlug sie ihn zu. Ivana verewigte Kommentare, dass sie eine Menge Geld bei ihrer Scheidung bekommen habe, als sie Donald angestupst habe ihr Cameo in Der First Wives Club. Andererseits hat sie auch gesagt, dass sie ihm immer noch hilft, seine Reden zu schreiben. Ivana hat auch ein paar radikale Behauptungen aufgestellt, die einige der radikalsten Tweets von Trump widerspiegeln - wie wenn sie behauptete, die Rechtmäßige zu sein erste Dame über die derzeitige Frau Melania.

Nächster: Deshalb hören wir nicht viel über diesen Sohn.

14. Wie passt Trumps jüngster in all das?

Barron Trump umarmt Donald Trump auf der Bühne.

Wir wissen nicht viel über den jungen Barron. | John Moore / Getty Images

Wir hören sehr wenig über Trumps jüngsten Sohn Barron. Dies liegt wahrscheinlich auch daran, dass er noch Jahre von einem Führerschein entfernt ist. Es könnte aber auch sein, dass er zur Schule geschickt wurde und hat Entfernung von seinem Vater - was angesichts der Natur, mit der Trump seine ältesten Söhne großgezogen hat, wirklich nicht allzu überraschend ist.

Nächster: Der Rest von Trumps Geschwistern hält gerne Abstand.

15. Was ist mit den anderen Geschwistern von Trump?

Maryanne Trump Barry spricht vor einem Gericht.

Maryanne Trump Barry scheint ihren jüngeren Bruder von weitem zu unterstützen. | Youtube

Denken Sie daran - Freddy war nicht der einzige Geschwister dieser Trump war erwachsen geworden. Aber Sie hören nicht viel über den Rest der Familie. Für den Anfang scheuen sowohl die ältere Schwester Maryanne Trump Barry als auch der jüngere Bruder Robert Trump das Rampenlicht. Die beiden unterstützten Donald, als er für das Präsidentenamt kandidierte, aber seit seiner Amtszeit ist wenig bis gar nichts von ihnen zu hören. Es gibt etwas Informationen über Schwester Elizabeth Trump Grau, aber über ihre derzeitige Beziehung zu Donald ist nicht viel bekannt.

Zusätzliche Berichterstattung von Chelena Goldman.

Überprüfen Der Spickzettel auf Facebook!