Geld Karriere

Wie die Verwaltung Ihres Geldes wie die Amish Sie zum Millionär machen könnte

Die Amish sind bekannt für ihre schlichte Kleidung, ihr einfaches Leben und den Mangel an moderner Technologie. Sie sind wahrscheinlich auch der einzige Finanzplaner, den Sie jemals brauchen werden.

Die Lebensweise der Amish eignet sich für a gesunde persönliche Finanzsituation . So sehr, dass sie bei der Rezession im Jahr 2008 kaum blinzelten. Lorilee Craker , Autor von Geldgeheimnisse der Amish: Wahre Fülle in Einfachheit finden, teilen und sparen stellt fest, dass viele Amish-Leute so viel Ersparnis beiseite legen können, dass eine Anzahlung von 400.000 US-Dollar auf eine 1,3-Millionen-Dollar-Farm ohne Schweiß erfolgen kann - und das bei gleichzeitiger Erziehung von 14 Kindern und Führung mehrerer Unternehmen.



Sie sagte der Post und Kurier „Die Amish sind nicht so gestresst wie wir. Sie fragen sich nicht: 'Wie bezahle ich mein Auto?' Sie sind sicher. Sie schlafen friedlich, weil sie wissen, dass Geld auf der Bank ist. '



Nur sehr wenige andere Amerikaner konnten dasselbe sagen. Glücklicherweise sind die finanziellen Best Practices und Geldmanagementstrategien, die die Amish anwenden, mit ein wenig Überlegung durchaus machbar. Hier finden Sie eine Übersicht über acht äußerst erfolgreiche Strategien, mit denen die Amish Wohlstand schaffen, und wie Sie dies auch tun können.

1. Vermeiden Sie Inflation im Lebensstil

Amish Buggy in Lancaster, PA

Sie vermeiden es, das nächste große Ding zu bekommen. | Bodhichita / iStock / Getty Images



Materielle Güter haben in der Amish-Gemeinschaft wenig Wert. Sicher, Amish-Millionäre sind weit verbreitet, aber das bedeutet nicht, dass sie leichtfertig ausgeben. Eine der bewundernswertesten Möglichkeiten, wie die Amish-Gemeinschaft mit Geld umgeht, ist ihre Fähigkeit, eine Inflation des Lebensstils zu vermeiden.

Der Durchschnittsamerikaner ist versucht, sich ein neues technisches Gerät oder einen ausgefallenen Urlaub zu gönnen, wenn er ein bisschen Geld verdient. Die Amish hingegen lassen sich nicht von spritzigen Werbekampagnen und dem FOMO-Syndrom (Angst vor dem Verpassen) beeinflussen. Stattdessen sind ihre Augen auf das Gesamtbild gerichtet und entscheiden sich oft für den Kauf hochwertiger Waren, die für eine lange Lebensdauer ausgelegt sind.

Craker sagt: 'Sie haben einfach nicht den Wunsch, Dinge zu erwerben. Es ist viel wichtiger, eine Farm zu haben, die an ihre Kinder weitergegeben werden kann. In unserer Kultur dreht sich alles um die Frage: 'Wie kann ich das neueste iPad bekommen?' Sie denken überhaupt nicht so. '



2. Kaufen Sie in großen Mengen und bauen Sie an, was Sie können

frisch gepflücktes hausgemachtes Gartengemüse

Wenn Sie das Essen anbauen, das Sie können, sparen Sie so viel Geld. | Jdwfoto / iStock / Getty Images

Ein weiterer Schlüssel zur Sicherung der amischenähnlichen Finanzen besteht darin, Ihr inneres „ feinschmecker ”, Ein Begriff, der verwendet wird, um einen Amish-Feinschmecker zu beschreiben. Diese Leute sind sparsame Feinschmecker, weil sie gutes, frisches Essen mit kleinem Budget essen. Craker sagt MarketWatch 'Sie sind supergrün. Sie aßen biologisches, frisches Bauernmarktessen, bevor es angesagt war, dies zu tun. '

Wenn die Amish Millionäre werden können, während sie einen Haushalt von biologisch ernähren sechs bis neun Kinder , Du kannst es auch tun. Wenn sie auf einem Bauernhof leben, können sie ihre eigenen Lebensmittel anbauen. Alles andere, sie in größeren Mengen kaufen . Dies ist ein todsicherer Weg, um jeden Monat Geld zu sparen und gesund zu bleiben.

Offensichtlich funktioniert es, da die Amish-Adipositasrate ruht unter 10% im Vergleich zu den Nationaler Durchschnitt von 36,5%. Wenn Sie in einem städtischen Gebiet wohnen, ziehen Sie in Betracht von der Gemeinde investierte landwirtschaftliche Anteile (CSAs) oder Kuhpools, um nachhaltiger und wirtschaftlicher zu leben.

3. Starten Sie ein Unternehmen

Amische Kinder arbeiten

Harte Arbeit beginnt in jungen Jahren. | Delmas Lehman / iStock / Getty Images

Amish sind äußerst versierte Geschäftsinhaber. Die Arbeitslosigkeit in der Amish-Gemeinde ist nahezu gleich Null, und ihre Fünfjahres-Überlebensrate für Kleinunternehmen nähert sich 95%. Obwohl sie sich wahrscheinlich nicht als Hustler bezeichnen würden, sind sie als begeisterte Side-Hustler bekannt, die mehrere Jobs haben, um Wohlstand aufzubauen.

Ein Mangel an moderner Technologie hindert sie nicht daran, profitable Unternehmen wie Landwirtschaft, Holzverarbeitung und Präparatoren zu gründen. Hochprofitable Gewerke wie Bauwesen und Metallherstellung sind immer gefragt, um jahrelange finanzielle Sicherheit zu gewährleisten.

Ein durchschnittlicher Amerikaner kann eine Seite aus dem Amish-Spielbuch entnehmen, indem er seine eigene Arbeitsplatzsicherheit mit einem Beruf schafft, der in Zukunft wahrscheinlich ein Wachstum verzeichnen wird. Der Unternehmer listet einige der Jahre des Jahres auf profitabelste kleine Unternehmen hier .

4. Sparen Sie mehr als der durchschnittliche Amerikaner

Sie sparen durch den Kauf aus zweiter Hand, aber es gibt auch andere Möglichkeiten. | iStock / Getty Images

Stellen Sie sich vor, Sie werden reicher, nur weil Ihre Ersparnisse verzinst werden. Dieses fantasievolle Szenario ist eine häufige Realität für die Amish, wenn man bedenkt, dass sie fast das Dreifache dessen sparen, was der Durchschnittsmensch tut. Für die meisten Amerikaner ist es ein Kampf, selbst zu retten 4% ihres Einkommens , aber die Amish können sich eindecken fast 20% mit minimalem Aufwand.

Es ist eine Möglichkeit, Wege zu finden, um mehr Geld zu horten Millionär im Ruhestand . Die Amish kaufen fast immer gebrauchte Gegenstände, aber Sie müssen nicht so drastisch sein. Erwägen Sie den Kauf eines Gebrauchtwagens anstelle von neuen oder generischen Lebensmitteln über Markenprodukte. Diese einfachen Strategien können im Laufe der Jahre unzählige Dollar sparen.

5. Kehren Sie zu den Grundlagen der Anlage zurück

Amischer Straßenmarkt

Sie investieren in ihre Häuser und Geschäfte. | Delmas Lehman / iStock / Getty Images

Die meisten Finanzberater werden Ihnen sagen, dass ein diversifiziertes Konto, das mit Aktien, Anleihen und anderen Fonds gefüllt ist, Ihre beste Chance ist, später Geld zu verdienen. Aber wenn Autos und Elektrizität für die meisten Amish-Leute nicht im Bilde sind, können Sie darauf wetten, dass dies auch komplizierte Anlagestrategien sind. Aktien und Anleihen sind für sie sinnlose Käufe, da sie meist nur sind in Immobilien investieren und ihre eigenen Geschäfte.

Amish Grundbesitzer sitzen oft über Generationen auf massivem Vermögen, was sicher ein beruhigender Gedanke ist, sollte der Markt jemals wieder zusammenbrechen. Der Kauf einer 100 Hektar großen Farm ist jedoch nicht unbedingt erforderlich. Erwägen Sie stattdessen, in ein Mietobjekt zu investieren, um zusätzliche Einnahmen zu erzielen. Oder legen Sie Ihr Geld einfach auf ein hochrentierliches Sparkonto, um den größten Return on Investment zu erzielen.

6. Seien Sie der ultimative Heimwerker

Amish Barn Raising

Wenn noch etwas zu tun ist, erledigen sie es selbst. | gsheldon / iStock / Getty Images

Geld zu leihen ist in der Amish-Gemeinde fast tabu. Anstatt Kredite aufzunehmen, um große Ausgaben zu finanzieren, finden sie einen Weg, zusätzliches Geld zu verdienen oder es überhaupt nicht auszugeben. Die Amish sind dafür berüchtigt, den Mittelsmann auszuschalten, wenn es um Ausgaben geht. Ihre sparsame Art macht es zu einer gemeinsamen Aufgabe, Dinge rund um das Haus selbst zu reparieren und aus zweiter Hand zu kaufen.

Selbst die unwahrscheinlichsten Handwerker können ernsthaften Teig sparen, indem sie bestimmte Haushaltsreparaturen selbst durchführen. Warum für etwas bezahlen, das kostenlos gemacht werden kann?

Warum hat Kate Todd Ncis verlassen?

7. Vermeiden Sie Kreditkarten

Sparbüchse am Amish Stand vertraut auf Ehrlichkeit

Sie sind schuldenfrei. | nameinfame / iStock / Getty Images

Die meisten Mitglieder der Amish-Community meiden Kreditkarten wie die Pest. Ihr Mangel an Kreditkartenschulden ermöglicht es ihnen, jede Nacht ziemlich gut zu schlafen, aber ihr Engagement für finanziellen Einfallsreichtum ist für die meisten Amerikaner leichter gesagt als getan. In der Tat trägt der durchschnittliche Amerikaner fast Schulden in Höhe von 16.000 USD über mehrere Kreditkarten verteilt.

Die Handels- und Tauschgeschäfte der Amish schreiben schwarze Zahlen und schmieden gleichzeitig kostspielige Zinszahlungen für erhebliche Schulden. Sie kaufen auch - machen Sie sich bereit - nicht das, was sie sich nicht leisten können. Dieses Konzept wird viel einfacher, wenn Sie sich zu den von der Community verwendeten Spar- und Anlagestrategien verpflichten.

8. Hinterlassen Sie einen kleinen Fußabdruck - gehen Sie grün

Amish Wäscherei in Lancaster, PA

Dort hilft die Lebensweise der Umwelt. | Bodhichita / iStock / Getty Images

Es gibt eine weit verbreitete Initiative, umweltfreundlich zu werden und Geld zu sparen. Die Amish machen das besonders gut. Sie sind nicht nur sparsam, sondern ihr tief verwurzelter Wunsch nach allgemeiner Genügsamkeit hilft auch der Umwelt und spart gleichzeitig Geld.

Einige strenge Gemeinschaften leben ohne Strom und heizen ihre Häuser mit Brennholz, Kohleöfen oder Gasbeleuchtung. Aber nicht-amische Gemeinschaften können jeden Monat Geld sparen, indem sie sich zu weniger primitiven Maßnahmen verpflichten, wie fast alles zu recyceln, mehr Hausarbeit selbst zu erledigen und weniger zu verschwenden. In den Amish-Gemeinschaften wird fast nichts weggeworfen.

Morgendämmerung von SmallFootPrintFamily schlägt in einem Blog-Beitrag vor, wie Sie Geld sparen können, indem Sie grün werden. Das Trocknen von Wäsche in der Schlange, das Kochen von Grund auf, das Einkaufen in Secondhand-Läden, die Verwendung von abwaschbaren Lappen anstelle von Papiertüchern und der Kauf von wiederverwendbaren Wasserflaschen sind einfache Möglichkeiten, um Geld zu sparen.

Folgen Sie Lauren auf Twitter @la_hamer .

Überprüfen Der Spickzettel auf Facebook!