Kultur

Wie viel kostet es, Disney World 2019 zu besuchen? Hier ist der Grund, warum die neuen Ticketpreise von Disney die Leute wirklich verwirrt haben

Wenn Sie nächstes Jahr eine Reise nach Disney World planen, planen Sie Ihre Urlaub bin gerade etwas komplizierter geworden. Der Themenpark-Riese führt eine neue Preisstruktur für Tickets ein, die datumsbasierte Preise für mehrtägige Parkkarten umfasst.

Ab dem 16. Oktober wird Disney ein neues Online-Urlaubsplanungsziel mit einem „interaktiven Online-Kalender“ vorstellen. Besucher sehen unterschiedliche Ticketpreise für unterschiedliche Daten für Tages- und Mehrtageskarten. Sie müssen auch einen bestimmten Tag auswählen, an dem Ihr Besuch im Park beginnen soll.



So funktioniert die Preisgestaltung für Disney-Tickets heute

magisches Königreich

Magisches Königreich | Chelsea Leary / Der Spickzettel



Zur Zeit, Disney hat variable Preise nur für eintägige Parkkarten. Zum Beispiel kostet eine Tageskarte für Magic Kingdom ab 10 Jahren am Samstag, dem 6. Oktober, 129 US-Dollar. Wenn Sie jedoch am Donnerstag, dem 4. Oktober, besuchen, zahlen Sie 109 US-Dollar - eine Ersparnis von 20 US-Dollar.

Mehrtägige Parkpässe haben dagegen einen Standardpreis. Ein Zweitages-Ticket kostet 209 US-Dollar, ein Drei-Tage-Ticket 305 US-Dollar und so weiter. Mit teureren Tickets können Sie zwischen verschiedenen Parks wechseln und am selben Tag Epcot, Disney´s Animal Kingdom und Disney Hollywood Studios besuchen.



Wo ist die kleine Meerjungfrau eingestellt

Was ändert sich?

Der Pauschalpreis für Mehrtageskarten entfällt mit dem neuen Ticketingsystem. Käufer von Mehrtageskarten unterliegen nun denselben variablen Preisen wie Käufer, die nur einen Tag lang anreisen.

Disney hat auch die Mehrtageskarten weniger flexibel gemacht. Jetzt müssen Sie vor dem Kauf genau wissen, wann Sie einen Besuch planen, wenn Sie das beste Angebot erhalten möchten. Ein flexibles Starttermin-Ticket ist verfügbar, aber Sie zahlen mehr dafür. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihr Startdatum zu ändern. Wenn Sie jedoch einen teureren Tag wählen, müssen Sie die Differenz bezahlen.

Das Fenster, in dem Sie Ihre Tickets verwenden müssen, wird ebenfalls kleiner. Derzeit haben Sie ab dem Zeitpunkt Ihres ersten Besuchs 14 Tage Zeit, um die zusätzlichen Tage auf Ihrem Pass zu nutzen. In Zukunft wird dieses Fenster kürzer sein und von der Länge des von Ihnen gekauften Passes abhängen. Wenn Sie einen Vier-Tage-Pass kaufen, müssen Sie ihn beispielsweise innerhalb von sieben Tagen nach Ihrem Startdatum verwenden.



Tickets für alle vier Parks in Florida kosten jetzt das gleiche. Derzeit sind Magic Kingdom-Tickets etwas teurer als die für Epcot, Animal Kingdom und Hollywood Studios.

Das neue Ticketpreissystem gilt jedoch nur für die Parks in Florida Reisen & Freizeit warnt davor, dass ähnliche Änderungen auch bei Disneyland-Tickets auftreten könnten.

Wie viele Jahre hat Greys Anatomie gedauert?

Warum nimmt Disney diese Änderungen vor?

Laut Disney geht es bei der Änderung der Ticketpreisstruktur darum, das Besuchererlebnis zu verbessern. „Durch die Einführung datumsbasierter Tickets und Preise können wir die Besucherzahlen über das ganze Jahr hinweg besser verteilen, sodass wir uns weiter verbessern und ein großartiges Erlebnis bieten können“, so der Disney-Blog .

Mit anderen Worten, das Ziel ist es, die Besucherzahlen so zu verteilen, dass die Parks an Spitzentagen weniger überfüllt sind. Mit günstigeren Tickets an weniger beliebten Tagen hofft Disney, dass kostenbewusstere Besucher ihre Urlaubspläne ändern, um das Angebot zu erhalten.

Was halten Disney-Fans von den Veränderungen?

Disney World hat eine treue Fangemeinde und sie hatten viele Fragen zur neuen Ticketpreisstruktur. Der Blog-Beitrag, in dem die Änderungen angekündigt wurden, wurde mit Kommentaren von Personen überflutet, die verwirrt waren, wie sich die Änderungen auf ihre bevorstehenden Disney-Reisen auswirken könnten.

Andere fanden das neue System einfach zu kompliziert. 'Eine Reise zum Mond würde eine weniger fortgeschrittene Planung erfordern', schrieb Kommentator David. 'Dies ist der verwirrendste Weg, um Tickets zu bekommen', schrieb ein Kommentator namens Malinda.

Auf DISBoards.com, einem Online-Diskussionsforum für Disney-Fans, a Konversationsthread über die Änderungen auf mehr als 30 Seiten ausgedehnt. Einige schienen die Veränderung in Kauf zu nehmen, aber einige hielten an der zusätzlichen Komplexität der Planung einer Disney-Reise fest. Andere prognostizierten zukünftige Preiserhöhungen, sobald die mit Spannung erwartete Star Wars-Attraktion im Sommer 2019 eröffnet wird.

Obwohl es einige Beschwerden über das neue System geben könnte, sagen Experten nicht voraus, dass die Änderungen zu einem Rückgang der Besucherzahlen im Disney Park führen werden.

'Die Fans beschweren sich jetzt darüber, aber sie beschweren sich über jede Preisänderung in den Resorts', sagte Robert Niles, der Gründer und Herausgeber von Theme Park Insider Website der Reisebranche Skift. 'Disney hat es nicht geschafft, Branchenführer in Themenparks zu werden, indem es dumme Dinge getan hat. Es ist bekannt, dass Gäste letztendlich datumsspezifische Tickets akzeptieren und kaufen werden. “

Überprüfen Der Spickzettel auf Facebook!