Geld Karriere

Wie viel Geld sollten Sie für Kleidung ausgeben?

Kleider einkaufen

Käufer stöbern in den Regalen eines H & M in New York City | Drew Angerer / Getty Images

Sie sehnen sich nach der neuen 'it' -Tasche oder diesem Paar süßer Stiefel, aber können Sie es sich leisten? Wenn es darum geht zu wissen, wie viel Geld zu viel ist, um es für Kleidung auszugeben, haben viele Menschen keine Ahnung.



Der typische amerikanische Haushalt gab 2015 nach Angaben der US-Regierung rund 1.900 US-Dollar für Bekleidung und damit verbundene Dienstleistungen (wie chemische Reinigung und Schuhreparatur) aus Amt für Arbeitsstatistik oder ungefähr 158 USD pro Monat. Bei einem durchschnittlichen Einkommen vor Steuern von 69.629 USD bedeutet dies, dass die Menschen etwa 2,7% ihres Gesamteinkommens für Kleidung ausgeben.



Experten zufolge sind wir mit unseren Modebudgets eigentlich ziemlich konservativ. 'Sie sollten 3% bis 5% Ihres Einkommens für Kleidung ausgeben' Jae Scott , sagte ein Luxusstylist und Imageberater. 'Allerdings geben wir Fashionistas etwas mehr aus, sagen wir 7%.'

Jemand, der 4.000 USD pro Monat mit nach Hause nimmt und 5% seines Einkommens für Mode verwendet, hätte etwa 200 USD pro Monat oder 2.400 USD pro Jahr auszugeben. Wenn sie ihr Budget auf 7% erhöht, hätte sie 280 US-Dollar, möchte aber auch die diskretionären Ausgaben für Dinge wie Unterhaltung und Restaurants reduzieren, um den Unterschied auszugleichen.



Die 5% -Richtlinie ist eine gute Faustregel, aber nicht hart und schnell. Wenn Sie hoch verschuldet sind oder Ihre Ersparnisse im Rückstand sind, sollten Sie Ihre Kleidungsausgaben auf das Notwendigste beschränken und die Verschwendung überspringen. Wenn Sie nicht viel für Extras wie Reisen und Essen gehen, können Sie sich möglicherweise noch ein paar Paar Designerschuhe leisten.

Frau trägt Chanel Einkaufstasche

Eine Frau mit einer Chanel-Einkaufstasche Ker Robertson / Getty Images

Um Ihre Ausgaben zu verwalten, schlägt Scott vor, separate Konten zu haben. Trennen Sie Geld für Miete, Rechnungen, Ersparnisse und Wohltätigkeit auf dedizierte Konten, damit Sie wissen, dass Ihre finanziellen Grundlagen abgedeckt sind. Dann können Sie aufteilen, was noch übrig ist. Einige gehen möglicherweise auf ein 'Spiel' -Konto, um Spaß zu haben und spontan einzukaufen, während ein anderer Teil für 'schöne Einkäufe wie Ihre Chanel-Tasche oder Chloe-Stiefel' reserviert ist, sagte sie.



Ich will eine Scheidung, kann es mir aber nicht leisten

Eine sorgfältige Budgetierung ist der Schlüssel, um Ihr Kleidungsbudget unter Kontrolle zu halten, insbesondere wenn Sie ein Modefan sind, der immer auf der Suche nach dem nächsten heißen Artikel oder Schnäppchen ist. Ein Schrank voller ungetragener Kleidung mit noch angebrachten Etiketten ist ein sicheres Zeichen dafür, dass Sie zu viel Geld ausgeben. Verwenden Sie also eine Kreditkarte, um Ihre Einkäufe zu decken, es sei denn, Sie können sofort bezahlen, wenn Sie abwesend sind.

Wie können Sie den Wunsch, gut auszusehen, mit der Notwendigkeit, ein Budget einzuhalten, in Einklang bringen? Finden Sie einen Stil heraus, der für Sie funktioniert, und es ist weniger wahrscheinlich, dass Sie von aktuellen Trends abgelenkt werden. Konzentrieren Sie sich dann darauf, einen Kleiderschrank zu bauen, den Sie tatsächlich tragen. Sie werden sich auch sicherer fühlen, wenn Sie qualitativ hochwertigere, aber teurere Artikel kaufen, die jahrelang halten.

„Die Definition Ihres Stils wird die Stücke leiten, die Sie kaufen. Weil Sie sonst nur blind einkaufen und dabei Geld verschwenden “, so Patrice J. Williams von Looking Fly on a Dime schrieb.

Räumen Sie Ihren Schrank von 'Was habe ich gedacht?' Gegenstände haben einen weiteren Vorteil - sie können zusätzliches Geld einbringen. Auf Websites und Apps wie Tradesy, ThredUp und Poshmark können Sie Ihre unerwünschten Kleidungsstücke zum Verkauf auflisten, damit Sie Teile entfernen können, die für Sie nicht funktionieren, und dabei Ihr Kleidungsbudget auffüllen. Gleichzeitig finden Sie tolle Angebote für die Castoffs anderer Leute.

ist Matthew Grey und hinterlässt kriminelle Gedanken
30% Rabatt auf das Schild

Ein Schild, das für einen Verkauf in einem Bekleidungsgeschäft wirbt Spencer Platt / Getty Images

Modesüchtige können sich ebenfalls anmelden Glamhive Hier können Sie Ihre Lieblingslooks teilen und die Stile anderer Benutzer einkaufen. Wenn Sie einen Kauf tätigen oder eines Ihrer eigenen Fotos teilen, erhalten Sie Punkte, die gegen Geschenkkarten in Geschäften wie J. Crew, Nordstom, Target und Zara eingelöst werden können.

Die Verwendung von Websites wie Glamhive zum Durchsuchen des Aussehens anderer Personen kann Ihnen auch dabei helfen, 'neue Wege zu finden, um bereits vorhandene Kleidung zu stylen', sagte Stephanie Sprangers, CEO von Glamhive. 'Manchmal befindet sich Ihr neuer Look bereits in Ihrem Kleiderschrank oder benötigt nur eine wichtige Ergänzung, um im Trend zu bleiben.' Das Einkaufen Ihres Kleiderschranks auf diese Weise ist eine bewährte Methode, um Ihren Look aufzufrischen, ohne die Bank zu sprengen.

Sobald Sie sich für Ihren persönlichen Stil entschieden haben, können Sie Ihren Einkaufsfokus einschränken und sich darauf konzentrieren, Schnäppchen zu machen. Wenn Sie lieber in bestimmten Geschäften einkaufen und Ihre Größe kennen, können Sie auf Online-Angebote zugreifen und ziemlich sicher sein, dass die Artikel für Sie funktionieren, Paul Moyer, der das schreibt Freak retten Blog, sagte. Wenn Sie Verkäufe mit zusätzlichen Gutscheincodes und Cashback von Websites wie eBates kombinieren, erhalten Sie „bis zu 90% Rabatt, wenn Sie alle Ersparnisse und Cashbacks übereinander gestapelt haben“, fügte er hinzu.

Beweisen Sie vielleicht, dass Sie nicht eine Million Dollar ausgeben müssen, um wie eine Million Dollar auszusehen.

Folgen Sie Megan weiter Facebook und Twitter

Mehr von Money & Career Cheat Sheet:
  • Wie viel von Ihrem Geld sollten Sie für Miete ausgeben?
  • 7 Haushaltsprodukte, die Sie nicht mehr kaufen müssen
  • Wie viel Geld würden diese 13 TV-Charaktere in der realen Welt verdienen?