Geld Karriere

Wie viel würde es kosten, den Todesstern aus 'Star Wars' zu bauen und zu betreiben?

Der Todesstern aus den Star Wars-Filmen

Der Todesstern aus dem Krieg der Sterne Filme | Lucasfilm / Disney

  • Das Krieg der Sterne Das Universum ist voller unglaublicher Technologie und mystischer Waffen.
  • Eine Superwaffe, der Todesstern, übertrifft alles andere in Bezug auf die zerstörerische Kraft.
  • Bauen ist nicht billig. Nach einigen Berechnungen würde sich sein Preis zu der aktuellen US-Verschuldung multipliziert mit 1,4 Billionen US-Dollar addieren.

Krieg der Sterne ist zurück und mit der Unterstützung von Disney ist es endgültig da. Nun, Sie können sich wahrscheinlich darauf verlassen, dass neue Filme, Spiele und Fernsehsendungen die Umgebung erkunden Krieg der Sterne Universum auf absehbare Zeit. Und es ist ein Mammut-Franchise - eines, das Disney für 4 Milliarden Dollar gekauft vor einigen Jahren. Diese 4 Milliarden Dollar, obwohl eine große Summe, verblassen im Vergleich zum Preis für einige Teile des Universums Krieg der Sterne Technologien wie der Todesstern.



Die größte Waffe in der Krieg der Sterne Universum

Wenn Sie mit dem nur vage vertraut sind Krieg der Sterne Universum, Sie wissen wahrscheinlich, was der Todesstern ist. Es ist eine mondgroße Raumstation, die genug Feuerkraft enthält, um ganze Planeten zu zerstören. Es ist unnötig zu erwähnen, dass es leicht zu erkennen ist, wie so etwas das Publikum erfassen und fesseln kann, wie es damals der Fall war Eine neue Hoffnung wurde in den späten 1970er Jahren veröffentlicht. Es ist eine technologische Leistung, die jenseits aller Vorstellungskraft liegt. Und mit genug Kraft, um einen ganzen Planeten auszulöschen? Sie können darauf wetten, dass ein solches Spektakel auf der großen Leinwand Stummel in die Sitze steckt.



Aber wenn wir den Todesstern aus dem Bereich der Fiktion herausziehen und ihn für eine Minute in die Realität umsetzen würden - nur um uns selbst zu belustigen -, wäre die schiere Logistik einer Raumstation in Planetengröße umwerfend. Wie würden Sie es überhaupt konstruieren? Wie viel würde es kosten? Und wie viele Leute wären nötig, um es am Laufen zu halten?

Alle Fragen, die es wert sind, beantwortet zu werden - und wir werden unser Bestes tun, um sie zu beantworten. Aber zuerst eine Grundierung.



Warum war nicht Rabe in Gepard 3

Nächster: Eine Einführung in die ultimative Waffe des Imperiums

Der Todesstern: Eine Grundierung

Stern trägt Todesstern

Die mächtige Waffe ist eine Basis für das Imperium. | Lucasfilm

  • Alles geht auf Teddy Roosevelts Philosophie zurück: 'Sprich leise und trage einen großen Stock.'

Das Wichtigste zuerst: Was ist der Todesstern , genau? Wie bereits erwähnt, handelt es sich um eine Raumstation. Nun, es ist eine riesige Waffe, die in einer Raumstation untergebracht ist, um genau zu sein. Und es soll die zerstörerischste und mächtigste Waffe in der Galaxis sein (die Krieg der Sterne Galaxie, nicht unsere). In Bezug auf die Größe wird geschätzt, dass es mehr als sein würde 160 Kilometer im Durchmesser (oder ungefähr 100 Meilen), wobei das Innere als 'Basis' für das Imperium fungiert. Es würde in verschiedene Zonen aufgeteilt und auf der Oberfläche der Station würden Tausende von Waffen und Waffen zur Verteidigung platziert.



Nächster: Was ist der Hauptzweck des Todessterns?

Sein Sinn

Todesstern Starwars Waffe

Die Waffe war äußerst zerstörerisch. | Lucasfilm

  • Die Superwaffe wurde geschaffen, um die Rebellenallianz zu zerschlagen. Aber es gibt auch andere Theorien.

Warum sollte das Imperium (die 'bösen Jungs' in der Krieg der Sterne Universum) brauchen eine solche Waffe? Natürlich für ultimative Kontrolle. Während es in erster Linie dazu gedacht war, die Rebellenallianz (die „Guten“) zu zerstören, würde es auch andere abschreckende Gruppen von Aufständischen abschrecken. Da sind andere Fan-Theorien herumschweben, das heißt, der wahre Zweck der Waffe war die Verteidigung gegen Eindringlinge von außerhalb der Galaxie, insbesondere der Yuuzhan Vong .

Nächster: Wie viel würde der Bau kosten?

Die Baukosten

Todesstern in Rogue One: Eine Star Wars-Geschichte

Das Bare-Bones-Schiff würde in den Septillionen kosten. | Lucasfilm

  • Die Inbetriebnahme eines nackten Todessterns würde 15,6 Millionen US-Dollar kosten.

Wie viel würde der Bau dieses Dings tatsächlich kosten? Hier ist der Preis für die Inbetriebnahme einer Superwaffe: 15.602.022.489.829.821.422.840.226,94 USD. Das sind 15,6 Millionen US-Dollar, falls Sie noch keine Zahl mit so vielen Kommas gesehen haben. Dies ist die Schätzung eines Mannes namens Ryszard Gold, die von zitiert und aufgeschlüsselt wurde von Gizmodo im Jahr 2009 . Es gibt andere Schätzungen, aber diese scheinen am detailliertesten zu sein, da sie die Kosten für Baumaterialien wie Stahl, den Transport zur Baustelle und sogar Luft für das Innere der Station umfassen.

Dies sind jedoch nur die Baukosten. Wir haben noch viel mehr zu erklären.

Nächster: Was ist mit Personal?

Arbeitskräfte

Star Wars Todesstern

Es ist so groß wie eine große Stadt. | Lucasfilm

  • Der Todesstern würde eine Besatzung von rund 300.000 Mann für den allgemeinen Unterhalt benötigen.

Da der Todesstern fiktiv ist, wissen wir nicht genau, wie viele Personen an Bord benötigt werden. Wir müssen uns also wieder auf Schätzungen verlassen. Und Sie können diese auf verschiedene Arten erhalten, unter anderem indem Sie sich die Personen ansehen, die an Bord eines modernen Flugzeugträgers benötigt werden und multiplizieren . Eine Schätzung besagt, dass es so viele geben könnte als 1,5 Millionen Menschen auf der Station, einschließlich der dort untergebrachten Soldaten und der Schiffsbesatzung.

Und all diese Leute muss man natürlich bezahlen.

Nächster: Sie können Wartungs- und Instandhaltungskosten nicht rabattieren.

Wartung und Instandhaltung

Todesstern - Star Wars: Rogue One

Der Todesstern würde massiven Unterhalt brauchen. | Lucasfilm

  • Wie jede Einrichtung (oder Massenvernichtungswaffe) muss der Todesstern gewartet werden. In dieser Größenordnung ist es nicht billig.

Wir können auch die Wartungs- und Instandhaltungskosten nicht vergessen. Jedes Gebäude oder jede Einrichtung benötigt eine Wartungsmannschaft - und je nach den Anforderungen der jeweiligen Einrichtung können diese Kosten sehr unterschiedlich sein. Aber für eine Anlage in Planetengröße? Es ist fast unmöglich zu sagen, aber Sie können sich wahrscheinlich darauf verlassen, dass Droiden in großer Zahl für die Drecksarbeit eingesetzt werden, um das Imperium an Gehältern zu retten. Wir haben keine richtige Zahl, aber wir wissen, dass die Unterhaltskosten hoch wären.

Nächster: Wie der Todesstern Kraft und Antrieb erzeugt

Kraftstoff und Kraft

Todesstern - Schurke Eins

Es braucht viel, um ein so massives Schiff anzutreiben. | Lucasfilm

  • Fiktion hilft enorm, wenn es darum geht, den Todesstern mit Strom zu versorgen - was mit einem „Hypermateriereaktor“ geschieht.

Wie jeder weiß, der irgendwo lebt, müssen Sie für Nebenkosten bezahlen. Im Todesstern gibt es jedoch keine Müllabfuhr oder ein Stromnetz, an das eine Verbindung hergestellt werden kann. Wie bekommt die Station also Strom für den Antrieb und den elektrischen Bedarf? Natürlich durch einen fiktiven „Hypermateriereaktor“. Im Wesentlichen der Festungsmond bekommt seinen Saft aus einer Reihe von internen Fusionsreaktoren und Ionenmotoren. Dies gibt der Station den Schub, über den Weltraum und die Kraft zu manövrieren, die erforderlich ist, um ihre Waffensysteme abzufeuern.

Endlich: Wir versuchen alles zusammenzufassen.

Alles zusammen

Das ganze Geld ging in Flammen auf. | Lucasfilm

  • Gesamtkosten? Bis in die Septillionen hinein - vielleicht mehr.

Wenn wir versuchen würden, dem Todesstern Gesamtkosten zuzuweisen? Wir müssen mit der 15,6-Dollar-Septillion-Zahl nur für die Baukosten beginnen. Dann müssen Sie alle Droiden und künstliche Intelligenz hinzufügen, die verwendet werden, um den Ort zu erhalten und am Laufen zu halten. Darüber hinaus sollten Sie Gehälter für rund 1,5 Millionen Menschen einwerfen - von denen viele Soldaten sind und wahrscheinlich Kampfgeld und andere Dinge verdienen. Wir wissen nicht, was Soldaten in der verdienen Krieg der Sterne Universum, aber es wird nicht billig sein.

Wie viel Gewicht hat Mama Juni verloren?

Können wir das alles zusammenzählen? Nicht wirklich. Wir müssen uns also an diese 15,6-Dollar-Septillion-Zahl als Ausgangspunkt für eine schwimmende Festung des Todessterns halten. Und es geht weit über das hinaus Budget des Pentagon .

Überprüfen Der Spickzettel auf Facebook!