Kultur

Es ist nicht in deinem Kopf - hier ist der Grund, warum Cola von McDonald's so viel besser schmeckt

Es gibt nichts Schöneres als den ersten Schluck eines Soda-Brunnens vom Fast-Food-Drive-Through.

Sicher, Fast-Food-Soda ist die größte Geldverschwendung auf der Speisekarte. Und ja, die regelmäßige Einnahme von Soda kann einige beängstigende Gesundheitsprobleme verursachen. Aber hin und wieder lohnt es sich, sich eine eiskalte Cola zu gönnen (alles in Maßen, oder?). Und wenn Sie sich für eine Cola entscheiden, gehen Sie wahrscheinlich direkt zu den goldenen Bögen, um eine zu bekommen.



Viele Leute denken, dass Cola von McDonald's besser schmeckt als in anderen Fast-Food-Restaurants. Aber gibt es irgendeine Gültigkeit für diese Behauptung? Wie sich herausstellt, gibt es das definitiv und es ist nicht nur so, dass Ihre Geschmacksknospen Ihnen einen Streich spielen. Lesen Sie weiter, um herauszufinden, warum Coca-Cola bei McDonald's köstlicher ist als bei jeder anderen Durchfahrt.



Wie viele Kinder hat Chris Stapleton?

1. Ein Match aus Illinois

McDonald

Es gibt einen Grund, warum Coca-Cola-Getränke bei McDonald's besser schmecken. | Mario Tama / Getty Images

McDonald's und Coca-Cola - sie haben gemeinsam Erfolg wie Erdnussbutter und Gelee, seit McDonalds Gründer Ray Kroc 1955 sein erstes Restaurant eröffnete. Sie haben wahrscheinlich bemerkt, dass einige Fast-Food-Ketten Cola-Produkte anbieten, während andere Pepsi treu bleiben. Diese Beziehung geht jedoch viel tiefer, wenn es um den Führer des Fastfoods und den König der Getränkeabfüller geht.



Tatsache ist, McDonald's ist Coke's größter Restaurantkunde und die beiden Branchenführer finden es für beide Seiten vorteilhaft, die Kunden bei Laune zu halten - und für mehr zurück zu kommen. Dank ihrer langen und fruchtbaren Partnerschaft haben Coca-Cola und McDonald's einige Möglichkeiten gefunden, um sicherzustellen, dass das Produkt immer auf dem höchsten Genussniveau ist.

2. Das Restaurant erhält spezielle Lieferungen

Coca-Cola Lieferwagen

Die Magie von Cola bei McDonald's beginnt mit dem Liefersystem. | Oscar Sabetta / Getty Images

Alles beginnt ganz am Anfang, wenn der Sirup für das Soda geliefert wird. Während die meisten Restaurantkunden ihren Cola-Sirup in Plastiktüten erhalten, erhält McDonald's ihre Lieferungen in speziellen Edelstahltanks, die für Frische sorgen und eine viel stabilere Umgebung und Temperatur aufrechterhalten. Der Unterschied ist eine Frische, die Sie (und andere Cola-Trinker) definitiv schmecken können.



3. Sie behandeln ihre Cola wie flüssiges Gold

Soda-Brunnen

Die richtigen Temperaturen sind entscheidend dafür, wie gut Ihre Cola bei McDonald's schmeckt. | Mario Tama / Getty Images

All diese Sonderbehandlung für das Produkt endet nicht, wenn der Lieferwagen wegfährt. Sobald der Sodasirup seinen endgültigen Bestimmungsort erreicht hat, sind sowohl der Sirup als auch das vorgefilterte Wasser vorhanden richtig gekühlt bevor McDonalds-Mitarbeiter sie in den Soda-Brunnen geben. Wenn Sie sicherstellen, dass die Cola vom LKW über den Brunnen bis zu Ihrer Tasse eine konstante Temperatur beibehält, wirkt sich dies positiv auf die Geschmacksqualität aus.

4. Sie halten sich jedoch nur an die Regeln

McDonald

Laut McDonald's folgen sie nur den Anweisungen. | Justin Sullivan / Getty Images

Ist der gute Arzt eine wahre Geschichte?

Laut McDonald's Webseite Sie befolgen einfach die von Coca-Cola festgelegten Richtlinien, wenn sie diese zusätzlichen Schritte unternehmen, um sicherzustellen, dass ihr Produkt besser schmeckt als das aller anderen.

5. Ihre Cola bleibt kalt in Ihrer Tasse

Frauenhand, die Glas Cola gibt

Die Cola-Formel setzt voraus, dass Sie Ihrer Tasse Eis hinzufügen, um Ihr Getränk kalt zu halten. | iStock.com/Nednapa

Die perfekte Temperatur ist in jeder Phase des Lebenszyklus von Cola von der Lieferung über die Lagerung bis zu dem Moment, in dem er in Ihre mit Eis gefüllte Tasse spritzt, von Bedeutung. Das Verhältnis von Sodasirup zu Wasser wird ebenfalls sorgfältig kalibriert, damit das Eis schmelzen kann, ohne das Getränk zu stark zu verwässern. Auch die Flüssigkeit wird in gespeichert isolierte Rohre Dadurch wird die Temperatur aufrechterhalten, sodass es nie zu schnell warm wird und Ihr Getränk verdünnt wird.

Wann hat Ariana Grande angefangen zu singen?

6. Es geht nur um dieses Sprudeln

Cola in ein Glas gießen

Je kälter Ihr Getränk, desto besser die Blasen. | Bataleki / iStock / Getty Images Plus

Wenn Sie Ihr Soda kalt halten, geht es nicht nur um die Temperatur. Kalte Getränke halten mit größerer Wahrscheinlichkeit die Kohlensäure aufrecht, was bedeutet, dass die kälter Ihre Cola bleibt während ihres gesamten Lebenszyklus, je sprudelnder (und schmackhafter) sie sein wird, wenn Sie sie trinken.

7. Andererseits könnte es nur der Strohhalm sein

Mann mit einem McDonald

Der überlegene Geschmack einer Cola bei McDonald's könnte auch etwas mit dem Stroh zu tun haben. | Chandan Khanna / AFP / Getty Images

Wissenschaftlich gesehen reichen all diese Faktoren aus, um zu erklären, warum Cola von McDonald's besser schmeckt als Cola von irgendwo anders. Aber es gibt auch eine andere einfache Theorie. Die Strohhalme bei McDonald's sind etwas größer als die, die sie in anderen Fast-Food-Restaurants haben, was Ihren Gaumen ermöglicht, eine eisige Cola schneller zu genießen. Dieser zuckerhaltige Ansturm von einem riesigen Schluck? Es ist pure Glückseligkeit.