Geld Karriere

Es handelt sich nicht nur um Einzelhandelsgeschäfte, diese Soda-Marken überleben möglicherweise keine weiteren 10 Jahre

Für Amerikaner eines bestimmten Alters könnte es erschütternd sein, so viele zu sehen Einzelhandelsgeschäfte sterben in den letzten Jahren aus. Die Zeiten ändern sich jedoch, und wenn sich etwas Erschwinglicheres und Bequemeres ergibt, können Sie den Verbrauchern nicht die Schuld geben, Vorteile daraus zu ziehen.

Das gleiche Konzept gilt für Speisen und Getränke. So wie die Leute in den 1990er Jahren keine Hackbraten-Sandwiches gegessen und keine Schokoladenmalze getrunken haben, sind es weniger Leute Soda trinken und andere zuckerhaltige Getränke im 21. Jahrhundert. Das hat die Fans bestimmter Limonaden (und der Unternehmen, die sie herstellen) 2018 in Alarmbereitschaft versetzt.



Hersteller von Erfrischungsgetränken ignorieren auf eigene Gefahr die Schrift an der Wand. Hier sind die Soda-Marken, die möglicherweise keine weiteren 10 Jahre halten.



8. Jolt Cola

Jolt Cola Werbung

Jolt Cola | Jolt Cola über Facebook

  • Es ist wieder eine Sache, aber es wird nicht ewig dauern.

Kinder der 80er Jahre werden sich an den starken Jolt Cola als das Getränk erinnern, das Ihnen sowohl Zucker als auch Koffein gab. Nach seinem ersten Tod und einem gescheiterten Relaunch im Jahr 2005 feierte das hochoktanige Soda 2017 ein weiteres Comeback.



Diesmal, Dollar General hat exklusive Rechte dazu (in 16-Unzen-Dosen). Erwarten Sie jedoch angesichts des Bewusstseins über die Gefahren des Zuckeranbaus nicht, dass er für immer anhält.

Nächster : Es ist ein einzigartiges Soda, aber seine Diätmarke ist Gegenwind ausgesetzt.

7. Diät Dr. Pepper

Diät Dr. Pepper

Diät Dr. Pepper | Dr. Pepper über Facebook



  • Erwarten Sie, wie bei anderen Diät-Limonaden, dass diese Version von Dr. Pepper Probleme hat.

Wenn Sie sich die Liste der rückläufigen Softdrink-Marken der letzten Jahre ansehen, Diät-Limonaden haben offensichtlich am meisten zu befürchten. Für eine Nischenmarke wie Dr. Pepper geht das doppelt.

Es ist nicht nur Geschmackssache. Die Amerikaner sind tatsächlich vorsichtig mit den Chemikalien geworden, die in Diät-Limonaden verwendet werden. Die Situation spitzte sich kürzlich zu, als eine Frau eine Sammelklage erhob Klage gegen Coca-Cola für die Vermarktung von Diet Coke.

Obwohl ein Richter die Klage im Jahr 2018 abgewiesen hat, ist klar, dass die Menschen dem 'Diät' -Teil dieser Limonaden nicht glauben. Andere haben einfach angefangen zu hassen, wie sie schmecken.

Nächster : Das Einspritzen von Fruchtaromen in Limonaden scheint verzweifelt.

6. Aromatisierte Diät-Cola

Pikante Blutorangen-Diät-Cola | Craig Barritt / Getty Images für Diet Coke

  • Wir bezweifeln, dass Twisted Mango Diet Coke ein Hüter ist.

Als Reaktion auf die Kritiker der letzten Jahre brachte die Marke Coca-Cola eine neue Linie aromatisierter Diät-Cola auf den Markt: Ingwer-Limette, feisty Cherry, Zesty Blood Orange und Twisted Mango. So seltsam einige dieser Aromen auch sind, sie sind es tatsächlich gut verkauft in den ersten Monaten auf dem Markt.

Wir würden jedoch nicht erwarten, dass sie in etwa Jahren vorliegen werden. Die Menschen wissen heutzutage genug über tropische Früchte, um zu erkennen, dass sie außerhalb einer Diet Coke-Dose besser schmecken.

Nächster : Die Diät-Version dieses seltsam gefärbten Sodas sollte wahrscheinlich sterben.

5. Diät Gebirgstau

Diet Mountain Dew

Diät Gebirgstau | Gebirgstau über Facebook

  • Zwischen den chemischen Bestandteilen und der auf dem Etikett angegebenen „Diät“ stirbt dieser Tau wahrscheinlich ab.

Es gibt einige Dinge, die die Zukunft von Diet Mountain Dew gefährden. Die erste ist die 'Diät' auf dem Etikett - diese Art von Soda wird weiter abnehmen.

Inzwischen ist dieses Getränk in vielerlei Hinsicht ungesund. Laut einem Bericht von Scientific American wird in Mountain Dew eine synthetische Chemikalie verwendet, die als bromiertes Pflanzenöl (BVO) bekannt ist. seine andere Verwendung ist als Flammschutzmittel .

Aus diesem Grund haben Gesundheitsbeamte in Europa und Japan die Verwendung von Lebensmitteln verboten. Obwohl es Menschen mit Soda gezwungen hat, medizinische Hilfe zu erhalten, ist es in Amerika immer noch erhältlich. Das wird sich früher oder später ändern.

Nächster : Millennials denken nicht viel über dieses Soda nach, was für die Zukunft schlecht ist.

4. Pepsi

Pepsi

Pepsi | Joe Raedle / Getty Images

  • Umfragen zeigen, dass Pepsi mit Millennials an Boden verliert.

Nach der Verlegenheit von Kendall Jenner hat Pepsi mit Millennials viel Traktion verloren. Tatsächlich ergab eine YouGov-Umfrage im April 2018, dass die „Kaufentscheidung“ von Soda in der Altersgruppe auf einem Niveau gesunken ist seit 2015 nicht mehr gesehen .

Abgesehen von der allmählichen Verlangsamung des Umsatzes durch Pepsi werden sich die Mitarbeiter des Unternehmens aufgrund dieser Aussichten nicht wohl fühlen

Nächster : Dieses Zitronen-Limetten-Soda hat schon bessere Tage gesehen.

3. 7UP

7 bis

7UP | Scott Olson / Getty Images

  • Eine Marketingkampagne im Jahr 2017 zielte darauf ab, die Marke 7UP zu retten.

Während die Verkäufe von Diät-Soda seit 2005 um mehr als ein Drittel zurückgegangen sind, ist die Marke 7UP in den letzten Jahrzehnten noch stärker zurückgegangen. Im späten 20. Jahrhundert dominierte es als 'The Uncola', aber heutzutage ist es auch ein Run.

ZU neue Werbekampagne 2017 sollte das Soda für jeden etwas neu positioniert werden, aber Sprite geht es den Verbrauchern viel besser.

Wie viel kosten Donald Trumps Anzüge?

Nächster : Dieses Soda hat nicht umsonst einen Fruchtstoß bekommen.

2. Diät-Cola

Diät-Cola

Diät-Cola | George Frey / Getty Images

  • Die neuen Geschmacksrichtungen sind ein Versuch, das Unvermeidliche zu verschieben.

Sie rütteln eine Kultmarke wie Diet Coke nicht umsonst auf. Deshalb hat es neue Fruchtaromen und verschiedene Abfüllstile .

Trotzdem ist der Absatz dieser Limonade (wie bei allen anderen Diät-Colas) weiterhin rückläufig. Was Diäten angeht, wird Diet Coke wahrscheinlich der letzte sein, der abfällt. Das heißt aber nicht, dass es nicht sterben wird.

Nächster : Auch im Vergleich zu anderen Limonaden war diese Marke in den letzten Jahren im freien Fall.

1. Diät Pepsi

Diät Pepsi

Diät Pepsi | John Parra / Getty Images für Diet Pepsi

  • Wie auch immer Sie es sehen, die Zukunft von Diet Pepsi ist düster.

Ob Sie die scannen Verkaufscharts des letzten Jahrzehnts oder analysieren Sie das fehlgeschlagene Sucralose-Experiment von Diet Pepsi. Alle Anzeichen deuten darauf hin, dass die Tage dieser Soda gezählt sind. Allein im Jahr 2016 ging der Umsatz gegenüber dem Vorjahr um 9% zurück.

Es folgte ein weiterer Rückgang um 8% im Jahr 2017. Es ist nur eine Frage der Zeit, bis es bis zum Aussterben ausfällt.

Überprüfen Der Spickzettel auf Facebook!