Kultur

Joanna Gaines gibt Tipps, wie Sie diesen wichtigen Teil Ihres Hauses dekorieren können

Wohnzimmer

Wohnzimmer | Magnolienmarkt über Facebook

Wenn sich die Feiertage nähern, denken Sie wahrscheinlich darüber nach, wie Sie Ihr Zuhause dekorieren können. Obwohl es nicht etwas ist, was Sie tun müssen, kann ein durchdacht gestalteter Raum Familienfeiern etwas spezieller machen. Fixierer oben Star Joanna Gaines gab ein paar Tipps zu ihr Blog für das Entwerfen eines Kaminsimses. Hier ist, was sie zu sagen hatte.



Wie viele Hemsworth-Brüder gibt es?

Präsentieren Sie Ihren persönlichen Stil

In ihr Magnolia Journal Blog, sagt Joanna, ein Kaminsims ist ein perfekter Ort, um Gegenstände anzuzeigen, die Ihren persönlichen Stil widerspiegeln. Für Joanna ist der Kaminsims eines ihrer Lieblingsmerkmale. Dies liegt daran, dass es einen freien Raum bietet, um ihren einzigartigen Designstil zu präsentieren:



Kamine haben für mich immer ein Gefühl von Zuhause und Wärme symbolisiert, was sie zu einem meiner bevorzugten architektonischen Merkmale in einem Zuhause macht. Während ein Kamin normalerweise selbst eine Aussage macht, betrachte ich den Kaminsims gerne als leere Leinwand, auf der Sie Ihre Persönlichkeit und Ihren Designstil hervorheben können. Selbst wenn Sie keinen Kamin haben, ist ein Kaminsims eine Gelegenheit, Stücke zu präsentieren, die widerspiegeln, wer Sie sind und was Sie lieben.

Denken Sie an den Kaminsims

Eine wichtige Sache, an die Sie sich erinnern sollten, ist die Art des Kaminsimses, die Sie bei der Gestaltung des Raums spielen sollten. Abhängig von Ihrer Designauswahl kann das Material, aus dem der Kaminsims besteht, entweder zusammenstoßen oder sich wunderbar mischen. Joanna sagt in ihrem Blog: „Denken Sie bei jedem Schritt daran, dass die Größe Ihres Kaminsimses und das Material, aus dem er besteht - wie Holz, Stuck oder Stein - Faktoren sind, die bei der Art der Objekte eine Rolle spielen, die Sie in Betracht ziehen sollten . ”



Fügen Sie ein Ankerstück hinzu

Achten Sie bei der Planung des Entwurfs für Ihren Kaminsims darauf, dass Sie ein Ankerstück hinzufügen. Joanna beschreibt ein Ankerstück als „ein großes Objekt wie ein Kunstwerk, einen Spiegel oder einen Kranz, der als Mittelpunkt fungiert“. Sie sagt, dass sie ihren Entwurfsplan gerne mit dem Anker beginnt und dann von dort aus baut.

Höhe hinzufügen

Ein weiterer Tipp, den Joanna gibt, ist das Einfügen von Designdetails mit unterschiedlichen Höhen. Ein Beispiel, das sie gibt, sind Kerzenhalter und gestapelte Bücher. Dies hilft, das Display optisch interessant zu halten. Joanna sagt: „Kerzenhalter werden das Gesamtbild verbessern, während gestapelte Bücher die Höhe erhöhen und den Abstand zwischen den anderen Elementen auf Ihrem Kaminsims überbrücken. Ich verwende normalerweise antike Bücher aufgrund der gealterten Ästhetik, die sie zum Gesamtbild beitragen, aber Sie können auch neuere Bücher mit klaren Linien für ein moderneres Aussehen verwenden. “

Ebenen hinzufügen

Stellen Sie sicher, dass das Ankerstück den Kaminsims nicht überschattet. Sie möchten jedem Designelement seinen eigenen Raum geben, um zu glänzen und etwas Einzigartiges hinzuzufügen. Joanna bietet einen Vorschlag, um sicherzustellen, dass das Ankerstück nicht dominiert: „Wenn Ihr Ankerstück den Kaminsims zu dominieren scheint, legen Sie andere visuell interessante Details wie Familienfotos, Kunstwerke oder persönlichere Gegenstände darüber gerahmte handgeschriebene Briefe, Kinderzeichnungen oder ein Lieblingszitat. “ Den Rest von Joannas Tipps finden Sie unter Das Magnolienjournal Blog.



Wird es weitere 50 Grautöne geben?

Überprüfen Der Spickzettel auf Facebook!