Kultur

Küchendekorationstrends, die schnell aus der Mode kommen

Sie verbringen wahrscheinlich viel Zeit in der Küche mit Kochen, Essen, Hosting und die Liste geht weiter. Möglicherweise verbringen Sie sogar so viel Zeit in der Küche, dass Sie möglicherweise nicht einmal bemerken, wenn sie veraltet ist. Leider kann dies jedem passieren. Küchentrends kommen und gehen, und kein Stil hält ewig an.

Lesen Sie weiter, um zu sehen, ob Ihre Küche einen dieser schnell aussterbenden Trends beherbergt.



1. Distressed Schränke

Innenraum, Blick auf die Küche

Leg das Sandpapier weg. | Malkovstock / iStock / Getty Images



Distressed-Schränke sind seit Jahren ein Grundnahrungsmittel in Küchen im Landhausstil, aber sie geraten schnell aus der Mode. Laut Home-Counsel-Website, Bob Vila 'Während dieser Kabinettstil in den letzten zehn Jahren immer beliebter wurde, ist er jetzt aus der Mode gekommen.' Wählen Sie bei der Auswahl der Oberflächen für den Austausch oder die Neugestaltung des Gehäuses ein moderneres Aussehen, egal ob es sich um gestochen scharfe Farben oder saubere Holztöne handelt. “

2. Kurze Backsplashes

Stellen Sie sicher, dass Sie es ganz nach oben nehmen. | iStock / Getty Images



Angies Liste enthält Backsplashes, die auf ihrer Liste der veralteten Küchendesigns nur bis zu 15 bis 20 cm über der Arbeitsplatte liegen. Wenn Sie eine neue Küche bauen oder einen Umbau planen, wird empfohlen, den Backsplash bis zu den oberen Schränken zu verwenden. Es erzeugt einen Dehnungseffekt, wodurch sich Ihre Küche größer und sauberer anfühlt.

Aus welchem ​​Land stammt Melania Trump?

3. Über dem Herd Mikrowellen

Detail der männlichen Hand während der Verwendung der Mikrowelle

Stellen Sie es dort ab, wo jeder es erreichen kann. | Rostislav_Sedlacek / iStock / Getty Images

Wie viel gibt der durchschnittliche Amerikaner pro Jahr aus?

Viele Hausbesitzer glauben, dass sie Platz sparen, indem sie ihre Mikrowelle über ihr Kochfeld stellen, aber laut Bob Vila ist dieser Trend auf dem Weg nach draußen. „Da Käufer von Eigenheimen anfangen, universelle Gestaltungsprinzipien zu bevorzugen, wird es noch wichtiger, die Notwendigkeiten für die ganze Familie zugänglich zu machen.“ Wenn Sie Ihre Mikrowelle über dem Herd halten, ist sie für Ihre kleineren Familienmitglieder unerreichbar. Versuchen Sie stattdessen, die Mikrowelle in eine Ecke unter der Theke zu stellen.



4. Schrankdekor

Efeu oben auf dem Schrank

Sie sammeln dort oben nur Staub. | Tomap49 / iStock / Getty Images

Vorbei sind die Zeiten, in denen der Raum zwischen den Oberteilen Ihrer Schränke und der Decke mit staubigen Accessoires gefüllt wurde. „Dazu gehören künstliche Blumen, Efeu, Körbe und anderes Zubehör auf Schränken“, sagt er Angela Todd . Anstatt Müll über den Schränken zu halten, lassen Sie den Raum leer, um ein angenehmes, offenes Gefühl zu erzeugen.

5. Sperrholz

Sperrholzschränke

Ja, sie sind billig. Und sie sehen auch so aus. | Banepx / iStock / Getty Images

Sperrholz ist derzeit ein relativ beliebtes Küchendekorelement, aber laut Stil von Emily Henderson Es wird nicht lange dauern. Sperrholz war in den 80er und 90er Jahren im modernen Design beliebt und erlebte in letzter Zeit ein Comeback.

'Ich mache mir Sorgen um die Langlebigkeit des Materials und des Trends, aber das bedeutet nicht, dass ich es nicht liebe', sagt Henderson. 'Es ist auch sehr einfach zu malen. Wenn Sie sich für den Trend interessieren, entscheiden Sie sich dafür und planen Sie, ihn in 8 Jahren neu zu streichen, wenn Sie es satt haben oder wenn er mit Fingerabdrücken verschmutzt ist.'

Wendy Williams und Whitney Houston Interview

6. Hängende Töpfe und Pfannen

Hängende Töpfe in der Küche

Bleiben irgendjemandes Töpfe tatsächlich so? | Berryspun / iStock / Getty Images

Ein weiterer Küchentrend, der auf dem Weg nach draußen ist? Hängende Töpfe und Pfannen. Es gab eine Zeit, in der jede Küche mit Zeitschriften einen großen, schönen Topfständer mit Töpfen und Pfannen aus Kupfer oder Edelstahl über der zentralen Kücheninsel enthielt. Heute bewegt sich das Küchendesign jedoch in Richtung eines subtileren Aussehens. Anstatt Ihre Töpfe und Pfannen aufzuhängen, damit jeder sie sehen kann, stecken Sie sie ordentlich in Ihre Schubladen oder Schränke. Ein sauberer, minimalistischer Ansatz sorgt in jedem Raum für einen zeitlosen Look.

7. Alles andere als Edelstahl

Ein Kühlschrank in einem Haus auf HGTV

Ihr trendiger Kühlschrank wird wahrscheinlich nicht für immer in Mode sein. | HGTV.com

Alle paar Jahre versuchen wir, uns von Edelstahlgeräten zu entfernen. Wir probieren weiße, schwarze, arktische oder sogar bunte Mikrowellen, Öfen und Kühlschränke. Aber es ist fast immer sicher, dass wir zu alten Gläubigen zurückkehren: Edelstahl. 'Es passt sowohl zum zeitgenössischen als auch zum traditionellen Dekor und hat eine weit verbreitete Anziehungskraft.' nach Forbes . Wenn es Ihr Dekorationsziel ist, so lange wie möglich auf dem neuesten Stand zu bleiben, ist Edelstahl der richtige Weg.

8. Küchenschreibtisch

Mann am Küchenschreibtisch

Die Papiere werden sich weiter stapeln. | Chris Ryan / iStock / Getty Images

Es gab eine Zeit, in der es der letzte Schrei war, einen Schreibtisch in Ihre Küche zu stellen. Es macht Sinn, da in und um die Küche so viel passiert. Aber anstatt ein schöner Ort zu sein, um Dinge zu erledigen, wird es normalerweise ein Ort, an dem sich Papiere stapeln. Bewahren Sie Ihren Schreibtisch in einem Heimbüro oder sogar in einer Waschküche auf und bewahren Sie den Papierkram nicht in der Küche auf.