Geld Karriere

Mallinckrodt will Cadence Pharmaceuticals für 1,3 Mrd. USD kaufen

Quelle: http://www.flickr.com/photos/epsos/



Irisches Spezialpharmaunternehmen Mallinckrodt PLC (NYSE: MNK) sagte am Dienstag, dass es Pläne zum Kauf hat Cadence Pharmaceuticals Inc. (NASDAQ: CDAX) mit Sitz in San Diego, Kalifornien, für 1,3 Milliarden US-Dollar. Mallinckrodt zahlt 14 US-Dollar pro Aktie bei einer Prämie von 32 Prozent auf den volumengewichteten 30-Tage-Durchschnittshandelspreis von Cadence New York Times Berichte.



Wann sind wir wieder da?

Cadence, ein biopharmazeutisches Unternehmen, ist auf die Vermarktung von Arzneimitteln zur Verwendung in Krankenhäusern spezialisiert. Mallinckrodt hofft, dass die Akquisition von Cadence dem Unternehmen helfen wird, sowohl sein Angebot an Spezialarzneimitteln als auch seine Reichweite auf dem Krankenhausmarkt zu erweitern. 'Die Akquisition von Cadence Pharmaceuticals steht im Einklang mit unserem Ziel, ein weltweit führendes Spezialpharmaunternehmen zu werden', sagte Mark Trudeau, Präsident und CEO von Mallinckrodt, in einem Pressemitteilung .

Das Produkt von Cadence ist Ofirmev, ein intravenöses Schmerzmittel und Fiebersenker, das erstmals 2010 auf den Markt gebracht wurde und für das Jahr 2013 voraussichtlich einen Umsatz von 110,5 Mio. USD erzielt hat, verglichen mit einem Produktumsatz von 50,1 Mio. USD im Jahr 2012. Cadence verzeichnete ein starkes Wachstum für das Medikament, seit es vor vier Jahren auf den Markt kam.



'Ofirmevs Wachstum wird von einer wachsenden Zahl von Ärzten angetrieben, die das Produkt für eine zunehmende Anzahl von chirurgischen Patienten verschreiben', sagte Trudeau. 'Das Produkt wird eine herausragende Ergänzung der Markenkomponente des Spezialpharmasegments von Mallinckrodt sein.'

Wie haben Eric und Jessie Decker sich kennengelernt?

Trudeau fügte hinzu, dass er glaubt, dass Mallinckrodt dazu beitragen kann, das Wachstum des Arzneimittels weiter voranzutreiben: 'Wir glauben, dass Mallinckrodt gut positioniert ist, um die Entwicklung von Ofirmev weiter zu beschleunigen und den vollen Wert dieses Produkts auf dem Markt zu realisieren.'

Mallinckrodt hat Covidien PLC im Juli ausgegliedert. Das Unternehmen stellt derzeit Medikamente hauptsächlich zur Schmerzbehandlung sowie für zerebrale oder spinale Spastik, entzündliche Erkrankungen und Depressionen her. Das Unternehmen stellt laut Generika auch Generika und pharmazeutische Wirkstoffe her Reuters .



Laut einer Pressemitteilung von Mallinckrodt soll der Deal Mitte bis Ende März abgeschlossen sein. Das Unternehmen geht davon aus, dass die Akquisition das bereinigte Ergebnis je Aktie für das Geschäftsjahr 2014 sofort und das bereinigte Ergebnis je Aktie für das Geschäftsjahr 2015 erheblich steigern wird.

worauf beim Flohmarkt zu achten ist

Mehr von Wall St. Spickzettel:

  • Teva: Vermarktung von zwei untersuchten Arzneimitteln in den USA
  • Merck und Ablynx entwickeln gemeinsam neue Krebsmedikamente
  • Pfizer konzentriert sich auf experimentelle Medikamente, um Umsatzverluste wiederzugewinnen