Unterhaltung

'Miss Universe 2019': Steve Harvey sagt noch einmal das falsche Land - aber auf eine andere Art und Weise

Steve Harvey hat gehostet der Miss Universe-Festzug seit 2015, obwohl er nicht ohne Kontroversen gegangen ist. Es ist schwer, seinen vorzeitigen Flub im Jahr 2015 zu vergessen, als er den falschen Gewinner eines der peinlichsten Pannen bekannt gab, die jemals im Live-Fernsehen passiert sind. In diesem Jahr war Harvey jedoch Gastgeber des Wettbewerbs mit gemischten Kritiken. Und er sagte noch einmal das falsche Land während des Wettbewerbs.

Steve Harvey spricht 2015 mit Miss Colombia

Steve Harvey spricht 2015 mit Miss Colombia | Ethan Miller / Getty Images



Harvey hat sich im Fernsehen zu einem prominenten Gesicht entwickelt

Der Entertainer hat sich in vielen Bereichen des Fernsehens versucht, seit seine Karriere in den 1990er Jahren begann. Er begann als Komiker, aber im Laufe der Jahre führte dies zu vielen verschiedenen Fernsehmöglichkeiten. Harvey hatte zu einem bestimmten Zeitpunkt seine eigene Talkshow, die von 2012 bis 2017 lief. Er ist auch als Gastgeber von bekannt geworden Familienstreit und seine Kommentare und Reaktionen auf Antworten von Teilnehmern verleihen jeder Episode immer Humor. Harvey war Gastgeber Kleine Big Shots und begann 2015 mit der Ausrichtung des Miss Universe-Festzuges.



Wann kommt die graue Anatomie wieder?

Harvey machte bei dem Festzug 2019 Witze, die bei einigen Leuten nicht gut ankamen

Harvey ist seit vier Jahren Gastgeber des Wettbewerbs und hat definitiv seinen Teil der Fehler gemacht. Der offensichtlichste Fehler (der in die Geschichte eingehen wird) war sein Flub von 2015, als er versehentlich sagte, Miss Colombia habe den Wettbewerb gewonnen. Augenblicke später erkannte er, dass es sich tatsächlich um Miss Philippines handelte und musste Kolumbiens Krone zurücknehmen.

In diesem Jahr scherzte Harvey erneut über das Missgeschick mit Miss Colombia - aber sein Witz kam nicht bei allen gut an. Als Kolumbien die Top 20 erreichte, sagte sie zu Harvey, dass ihr Land ihm vergeben habe. Er antwortete: 'Das Kartell hat mir nicht vergeben.' Der Witz erhielt einige Lacher, aber in den sozialen Medien gab es viel Kritik, wobei einige laut Harvey Harvey als 'respektlos' und 'ignorant' bezeichneten Insider .



Diesen Beitrag auf Instagram ansehen

Miss Universe 2019 ist SÜDAFRIKA Schreiben Sie der neu gekrönten # MissUniverse2019 @zozitunzi eine SMS, um ihr +1 (917) 905-9305 zu gratulieren

Ein Beitrag von geteilt Miss Universum (@missuniverse) am 8. Dezember 2019 um 19:04 Uhr PST

Miss South Africa gewann den Wettbewerb 2019.



Er sagte noch einmal das falsche Land - aber während des Kostümwettbewerbs

Während des Festzuges 2019 hat Harvey erneut einen Namen verleumdet. Diesmal war es während des Kostümwettbewerbs. Harvey stellte den Gewinner des Kostümwettbewerbs 2019 vor, als er sagte, es sei Miss Philippines. Es war tatsächlich Miss Malaysia, und sie korrigierte ihn sofort. Er verwandelte es sofort in einen Witz und sagte dem Publikum, dass 'Philippinen' auf dem Teleprompter geschrieben worden seien und dass das Missgeschick nicht seine Schuld sei. Es ist unklar, warum es passiert ist, aber es scheint, dass Harvey nicht davon abkommen kann, während der Show denselben Fehler zu machen.

Es ist unklar, ob die Fehler Harveys Zukunft mit dem Festzug beeinflussen werden

Witze wie Harveys Kartellkommentar werden heutzutage nicht leicht genommen. Und mit diesem anderen Missgeschick während des Kostümwettbewerbs ist unklar, ob die Fehler Harveys Zukunft mit der Show beeinflussen werden. Einige sahen den Kartellwitz als einen ignoranten, respektlosen Kommentar über Miss Colombias Land an, und es könnte damit enden, dass Fans fordern, dass er gefeuert wird. Und jetzt, da Harvey zwei Namenstropfen unter seinem Gürtel hat, könnte die Show überdenken, ob er Gastgeber sein darf - aber nichts wurde bestätigt.