Kultur

Die meisten US-Bundesstaaten erlauben bereits das offene Tragen von Waffen. Dies sind die Einzigen, die dies nicht tun.

Ein US-Berufungsgericht hat entschieden, dass Amerikaner ein verfassungsmäßiges Recht haben, eine Waffe offen in der Öffentlichkeit zu tragen.

Einteilige Badeanzüge, die Sie dünn aussehen lassen

In einem 2: 1-Urteil entschied das 9. US-Berufungsgericht, dass „die zweite Änderung ein Recht umfasst, eine Feuerwaffe zur Selbstverteidigung offen in der Öffentlichkeit zu tragen“. Der Fall betraf einen Hawaii-Mann, George Young, der sagte, der Staat habe seine Rechte verletzt, indem er ihm die Erlaubnis verweigert habe, eine geladene Pistole zum Selbstschutz in der Öffentlichkeit zu tragen.



Adam Winkler, Rechtsprofessor an der University of California in Los Angeles, sagte der Associated Press Er geht davon aus, dass gegen die Entscheidung Berufung eingelegt wird. In seinem Dissens stellte Richter Richard Clifton fest, dass es widersprüchliche Berufungsentscheidungen bezüglich des Rechts auf offenen Transport gab, und schlug vor, dass der Oberste Gerichtshof letztendlich über die Angelegenheit entscheiden muss.



Staaten, die das offene Tragen von Handfeuerwaffen verbieten

Eine Hand, die eine Waffe abfeuert.

Person, die eine Pistole abfeuert | Chinnasorn Pangcharoen / Getty Image

Derzeit verbieten nur fünf Staaten das offene Tragen von Handfeuerwaffen, so die Giffords Law Center . Sie sind:



  • Kalifornien
  • Florida
  • Illinois
  • New York
  • South Carolina

Der District of Columbia verbietet auch das offene Tragen von Handfeuerwaffen.

Weitere 15 Staaten benötigen eine Erlaubnis oder Lizenz, um eine Pistole offen zu tragen:

auf den ersten blick verheiratet molly und jonathan noch zusammen
  • Connecticut
  • Georgia
  • Hawaii
  • Indiana
  • Iowa
  • Maryland
  • Massachusetts
  • Minnesota
  • Missouri
  • New Jersey
  • Oklahoma
  • Rhode Island
  • Tennessee
  • Texas
  • Utah

Alabama, North Dakota, Pennsylvania, Virginia und Washington haben einige Gesetze, die das offene Tragen von Handfeuerwaffen einschränken. In North Dakota können Sie beispielsweise eine Pistole nur bei Tageslicht offen tragen, und die Waffe muss entladen werden. In Alabama können Sie eine Pistole ohne deren Erlaubnis nicht auf das Privateigentum einer anderen Person tragen, es sei denn, Sie haben eine verborgene Trageerlaubnis.



Staaten, die das offene Tragen von Langwaffen verbieten

Neben dem Verbot des offenen Tragens von Handfeuerwaffen verbieten Kalifornien, Florida, Illinois und der District of Columbia auch das offene Tragen von Langwaffen wie Gewehren und Schrotflinten. Zu ihnen gesellen sich Minnesota, Massachusetts und New Jersey.

In den verbleibenden 44 Staaten ist es legal, Ihre Langwaffe offen in der Öffentlichkeit zu tragen. Sechs Staaten haben jedoch Einschränkungen. In Iowa, Tennessee und Utah muss die Waffe entladen werden. In Virginia und Tennessee gibt es Gesetze, die die Fähigkeit einer Person einschränken, in bestimmten Städten eine Langwaffe zu tragen.

Black Lightning Staffel 3 Folge 9

Was ist mit versteckten Waffen?

versteckte Pistolengeldbörse

Susan Kushlin posiert mit einer versteckten Tragetasche, die ihre Firma Gun Girls, Inc. für Frauen kreiert hat, die gerne Waffen tragen. | Joe Raedle / Getty Images

Jeder Staat erlaubt es Menschen, versteckte Waffen zu tragen, stellt das Giffords Law Center fest, obwohl die Gesetze in Bezug auf Genehmigungen und Hintergrundkontrollen sehr unterschiedlich sind. In einigen Staaten haben die Behörden die Möglichkeit, verborgenen Waffengenehmigungen den Antragstellern zu verweigern, wenn sie der Ansicht sind, dass es einen guten Grund dafür gibt, dass die Genehmigung nicht erteilt wird. In Kalifornien müssen Bewerber beispielsweise beweisen, dass sie einen zwingenden Grund haben , wie die Angst vor einer bestimmten Bedrohung, eine versteckte Waffe zu tragen.

In anderen Staaten - bekannt als 'soll ausstellen' - haben die Behörden wenig oder keinen Ermessensspielraum bei der Erteilung von Genehmigungen. Im Süddakota Zum Beispiel kann jeder, der mindestens 18 Jahre alt ist, nicht wegen eines Verbrechens verurteilt wurde, keine Gewaltanamnese hat und bestimmte andere Grundvoraussetzungen erfüllt, eine verborgene Waffenerlaubnis erhalten.

In 12 Staaten dürfen Waffenbesitzer im Allgemeinen eine versteckte Waffe ohne Erlaubnis tragen. Sie sind:

  • Alaska
  • Arizona
  • Idaho
  • Kansas
  • Maine
  • Mississippi
  • Missouri
  • New Hampshire
  • Norddakota
  • Vermont
  • West Virginia
  • Wyoming
Überprüfen Der Spickzettel auf Facebook!