Geld Karriere

Netflix HERAUSFORDERUNGEN Amazon und Love Film und 4 Medientitanen zum Anschauen

Netflix, Inc. (NASDAQ: NFLX): BSkyB (BSYBY.PK) wird Amazon (NASDAQ: AMZN) LoveFilm und Netflix in Großbritannien herausfordern, indem es einen eigenständigen Internetdienst anbietet, der Abonnenten 15 Pfund (23 USD) pro Monat für digitale Inhalte kostet. Das gemeinsame Thema des Kabelschneidens und der Kannibalisierung seiner Pay-TV-Abonnentenbasis, das auf dieser Seite des Teichs zu hören ist, macht Netflix keine Sorgen. MobiTV, ein Anbieter von abonnementbasierten Live-TV-Diensten für mobile Geräte, hatte Bedenken hinsichtlich der Konkurrenz durch Netflix, YouTube und viele andere mobile Videoanbieter. Daher stornieren sie Pläne für einen Börsengang im Wert von 75 Millionen US-Dollar, den sie im vergangenen Sommer eingereicht haben. Diese ungünstigen Marktbedingungen haben Palo Alto Networks, Gigamon und andere jedoch nicht daran gehindert, ihre Unterlagen einzureichen.

Verpassen Sie nicht : MSNBC nach NBC-Microsoft-Scheidung umbenannt.



Comcast Corporation (NASDAQ: CMCSA): Die erste Reaktion der Analysten auf die Comcast-Einheit, die Zustimmung von NBC Universal zur Übernahme von MSNBC.com, ist weitgehend positiv. Laut Matthew Harrigan, Analyst von Wunderlich Securities, wird der Deal das Branding in den NBC News-Immobilien verschärfen und zu einem effizienteren Management führen. Die Muttergesellschaft von NBC, Comcast, hat die 50% -Beteiligung von Microsoft (NASDAQ: MSFT) an MSNBC.com aufgekauft und die Website bereits in NBCNews.com umbenannt. Finanzielle Details wurden nicht bekannt gegeben, aber Quellen sagen, dass der Anteil für 300 Mio. USD den Besitzer gewechselt hat.



Dish Network Corp. (NASDAQ: DISH): AMC Networks (NASDAQ: AMCX) haben ihre heikle Gratwanderung mit Fans fortgesetzt, die ihre Hit-Show 'Breaking Bad' sehen, die derzeit für Abonnenten von Dish Network (NASDAQ: DISH) aufgrund von a nicht verfügbar ist Konflikt um Gebühren. Einerseits verdient es zusätzliches Geld, indem es Streaming-Optionen mit iTunes und Amazon Instant Video bewirbt und gleichzeitig die Sendung relevant hält. Eine zu umfassende Aufklärung der Verbraucher über Streaming-Optionen im Gegensatz zu herkömmlichen Pay-TV-Diensten könnte jedoch die künftigen Einnahmen ausschlachten.

News Corp. (NASDAQ: NWSA): Unter Berufung auf Studio-Schätzungen verdiente 20th Century Fox (NASDAQ: NWSA) 'Ice Age: Continental Drift', der vierte in der Serie und der erste, der in 3-D eröffnet wurde, am Eröffnungswochenende 46 Millionen US-Dollar. berichtete die New York Post.



Viacom, Inc. (NYSE: VIA): Laut Reuters spricht DreamWorks (NASDAQ: DWA) mit Sony Pictures Entertainment (NYSE: SNE) über den Vertrieb seiner Filme. DreamWorks zahlt derzeit 8% der Filmeinnahmen von Viacom (NYSE: VIA) Paramount Pictures aus Kinos und DVDs. Dieser Vertrag läuft jedoch im nächsten Jahr aus.

Verpassen Sie nicht: Ist dieses Medium BEHEMOTH, das Verluste schneidet?

Warum haben Lucas und Peyton den Baumhügel verlassen?

Möchten Sie solche Nachrichten in Echtzeit, damit Sie einen Vorteil erzielen können? Klicken Sie hier für Wall St. Cheat Sheet Pro.