Kultur

Niemand vermisst diese grob eingestellten Fast-Food-Artikel wirklich

Seien wir ehrlich: Keiner von uns geht zur Durchfahrt, weil wir eine gesunde Mahlzeit wollen. Aber manchmal gehen Ketten im Namen der Innovation einfach zu weit. Einige Fast-Food-Restaurants haben einige echte Flops herausgebracht, die die Speisekarte vor Scham hängen ließen. Wir fanden die lächerlichsten, die garantiert Ihren Magen dazu bringen, 'Nein, danke' zu sagen. Wahrscheinlich erinnern Sie sich noch am besten an den letzten. (( Seite 20 ).

1. Taco Bells Bell Beefer Burger widersprach diesem Slogan

Taco Bell Bell Beefer

Sie dachten in dem Brötchen. | Taco Bell



Wir alle kennen den Slogan von Taco Bell: 'Denken Sie außerhalb des Brötchens.' Aber die beliebte Taco-Kette hat einmal einen Taco-Burger mit Brötchen gemacht. Die Kunden liebten den Burger nicht und hielten sich stattdessen an Tacos. Einige Kunden fragen jedoch immer noch: 'Wo ist das Rindfleisch?' Eine kleine, aber loyale Facebook-Gruppe “ Taco Bell Bitte bringen Sie den Bell Beefer zurück 'Bittet sogar die Kette, das Produkt wiederzubeleben.



Nächster: Wir sahen Meeresfrüchte an dieser Küste und sagten 'Nein'.

2. Taco Bell Meeresfrüchtesalat wurde etwas zu kreativ

Taco Bell Meeresfrüchtesalat

Sie fragen nur nach einer Lebensmittelvergiftung. | MrClassicAds1980s über Youtube



Wenn Sie nicht in ein Fast-Food-Restaurant gehen, um Meeresfrüchte zu genießen, haben Sie wahrscheinlich eine gute Wahl getroffen. In den 1980er Jahren rollte Taco Bell einen Meeresfrüchtesalat aus. Es zog es anschließend nach zahlreichen von der Speisekarte Berichte über Lebensmittelvergiftungen .

Nächster: Wenn Sie an Frühstück denken, denken Sie wahrscheinlich nicht an den folgenden Ort.

3. Wendy: Es ist (nicht) was zum Frühstück

Wendy

Es hält McDonald's einfach nicht stand. | Wendy



Wendy hat mehrmals versucht, mit dem legendären McDonald's-Frühstück zu konkurrieren, aber es hat sich bewährt nie Erfolg gefunden . Zum Zeitpunkt dieses Schreibens waren diese Elemente erneut von der Speisekarte gestrichen worden. Was können wir sagen, das Ei McMuffin hat keine Parallele.

Nächster: Leicht, luftig, schön ... nicht Dairy Queen.

4. Dairy Queen's Breeze war alles andere als

Milchkönigin Brise

Die Leute wollen ihr Eis voll fett. | lugnutsoldcrap über Youtube

Die Eiskette bot von etwa 1990 bis 2000 die gesündere Alternative zum Blizzard. Die Kette versuchte es als gesündere Alternative zu verkaufen der legendäre Blizzard-Milchshake der Kette mit gefrorenem Joghurt anstelle von Eis. Das Konzept wollte jedoch niemand. Eigentlich, so wenige Leute kauften das Produkt dass der gefrorene Joghurt schlecht wurde, bevor er verwendet wurde.

Nächster: Diese Kette hat versucht, gesund zu werden, und sie hat stark nach hinten losgegangen.

5. Die Idee von Burger King war nicht zufriedenstellend

Satisfries Burger King

Die Leute gehen nicht zu Burger King, um sich gesund zu ernähren. | David Brent über Youtube

Wenn die meisten von uns Pommes bestellen, wissen wir genau, worauf wir uns eingelassen haben. Aber Burger King versuchte, seine Pommes mit einer kalorienarmen Alternative aufzuhellen, für diejenigen, die sich gerne selbst belügen. Kunden haben es buchstäblich nicht gekauft und sie verschwand 2014 von der Speisekarte .

Nächster: Der folgende Burger-Laden hat die Nachrichten nicht gesehen, bevor er diesen Artikel veröffentlicht hat.

6. McDonalds brachte den Regen der Wut auf die McAfrika

McDonald

Wer hielt das für eine gute Idee? | MC Donalds

Die McAfrika - eine Pita mit Rindfleisch, Käse, Salat und Tomate - schuf eine große PR-Katastrophe für die Kette . Es veröffentlichte das neue Konzept in Norwegen während einer Hungersnot im südlichen Afrika und zeigte ein wirklich unempfindliches Timing. Die Kette zog kurz darauf das Sandwich und überraschte genau niemanden.

Nächster: Wenn wir „frisch essen“ wollen, gehen wir nicht zur folgenden Kette.

7. Wendy hat versucht, mit diesen Sammies eine andere Kette nachzuahmen

Wendy

Harter Pass. | Will Vought über Youtube

Das U-Bahn-artiges Frescata-Sandwich markierte einen weiteren Versuch, Wendys Menü „frischer“ und gesünder zu machen. Aber wenn wir U-Bahn wollen, gehen wir einfach zur U-Bahn. Die Kunden haben sich nicht dafür entschieden, und Wendy hat sich dazu entschlossen bleib stattdessen bei Burgern .

Nächster: Selbst George Constanza konnte den folgenden Artikel nicht behalten.

8. Die heiße Seite heiß zu halten, klang nicht so cool

McDonald

Die Verpackung war zu teuer. | ArcadeSpookyTree über Youtube

Millionen Dollar Listing New York und sein Vermögen

Der McDLT kam in den 1980er Jahren heraus, scheiterte jedoch an einem seltsamen Grund - der Verpackung. Der Burger kam in einem Styroporbehälter, der den Salat und die Tomate getrennt hielt verhindern, dass der gefürchtete Salat welkt . Tatsächlich kam es bei den Kunden sehr gut an, aber die Menge an Verpackung, die es benötigte, tötete schließlich den Sandwich-Star.

Nächster: Wenn wir Fast Food essen, wollen wir nur, dass einige Dinge für uns erledigt werden.

9. Burger King versuchte - und scheiterte - es aufzurütteln

Burger King schütteln sie Pommes

Die Leute wollten ihre eigenen Pommes nicht würzen. | Brooke Freeman über Youtube

Theoretisch klingt das Schütteln von Pommes in einer Tüte mit Käse nach einer leckeren Idee. Mit den Shake-em-up-Pommes bat Burger King die Kunden darum Mach genau das . Niemand wollte in einem Fast-Food-Laden basteln, deshalb verließen die Pommes ziemlich schnell den Markt.

Nächster: Die folgende Kette hat ein wenig bekommen auch kreativ.

10. Jack in the Box ging aus der Box

panierte, gebratene Kugeln aus Makkaroni und Käse mit Dip

Es dauerte nicht lange. | iStock / Getty Images

Gebratene Makkaroni und Käsebisse klingen nach einer guten Idee, aber die Kunden von Jack in the Box waren anderer Meinung. Die panierten, gebratenen Dreiecke, gefüllt mit ooey, gooey Makkaroni und Käse, floppten im Jahr 2008. Wenn es um Fast Food geht, kommen Innovationen manchmal nicht gut an.

Nächster: Das Marketing für „Erwachsene“ funktionierte bei diesem nächsten nicht.

11. McDonald's hat versucht, Deluxe zu bekommen und ist auf große Weise gescheitert

McDonald

Die Sauce hat es auf Big Macs geschafft. | Videoüberschuss über Youtube

Versuche nicht, Lust auf uns zu bekommen, Hamburglar. McDonald's versuchte, Feinschmecker mit dem Viertel-Pfund-Burger Arch Deluxe anzusprechen. Die „geheime Sauce“ auf dem Burger faszinierte keine Kunden, die nur ihre Big Macs wollten. Es landete als eines der teuerste Ausfälle in der Geschichte der Kette.

Nächster: Obwohl dieser gut schmeckte, hielt er auch nicht an.

12. Kunden wollten es auch bei McDonald's nicht „schütteln“

McDonald

Die Leute sehnen sich immer noch nach Salaten. | MC Donalds

Während einige Leute die McDonald's-Shaker-Salate wirklich liebten, hielten sie nicht lange an. Theoretisch hätten sich die Leute vielleicht einen Fast-Food-Salat gewünscht, aber man muss tatsächlich einen Artikel kaufen, damit er in der Nähe bleibt. Sie haben es nicht getan.

Nächster: Die Antriebskette geriet mit der folgenden Idee in eine echte Essiggurke.

13. Sonics Pickle-o's ließen uns Uh-oh sagen

Sonic Pickle-o

Es eignet sich nicht für Fast Food. | Chad Jester über Facebook

Der kitschige Drive-In Sonic versuchte dies zurückzubringen gebratener Gurkensnack aus den 1960er Jahren im Jahr 2003. Das Problem? Gebratene Gurken müssen super frisch herauskommen, sonst werden sie innerhalb von Sekunden feucht und eklig. Das Format eignet sich einfach nicht für Fast Food, und Sonic musste diese Ringe ziemlich schnell einpacken.

Nächster: Wann werden Ketten erkennen, dass sie aufhören sollten, sich gegenseitig zu imitieren?

14. Burger-Aufnahmen klingen sogar schlecht

Burger King Burgerfreunde

Sie versuchten, mit White Castle zu konkurrieren. | Marc Anthony Garcia über Youtube

Der Burger-Riese versuchte, mit White Castle zu konkurrieren durch Einführung von Schiebereglern in den 1980er Jahren mit Burger Bundles und Burger Buddies, dann Ende der 2000er Jahre wieder mit Burger Shots. Ein Problem: Sie machten die Burger-Pastetchen so klein, dass sie immer wieder durch die Grillroste fielen. Es dauerte auch zu lange, bis die Mitarbeiter die Produktion eingestellt hatten. Und natürlich will niemand White Castle bei Burger King.

Nächster: Wenn Sie sich nicht für Ihre Ernährung interessieren, versuchen Sie diese nächste Idee.

wie Sie Ihr Geld schnell verdoppeln können

15. Friendly hat versucht, seinen Kunden mit diesem einen Herzinfarkt zu versetzen

Freundlich

Die Kalorien sind verrückt. | Freundlich über Facebook

Friendly's nahm zwei gegrillte Käsesandwiches und klebte einen Burger mit allen Fixins dazwischen. Was könnte schiefgehen? Das ganze Burgermelt Mahlzeit mit Pommes wog lächerliche 1.500 Kalorien, 97 Gramm Fett und 2.090 Milligramm Natrium. Es verließ die Speisekarte im Jahr 2010, nachdem die Kunden erkannt hatten, dass sie in einer Mahlzeit nicht mehr als den Natriumwert ihres Tages erhalten sollten.

Nächster: Wir gehen davon aus, dass Zwiebelringe aus einem bestimmten Grund auch in O's erhältlich sind.

16. McDonalds Zwiebelbisse klingen theoretisch gut

Zwiebelnuggets Mcdonald

Die Leute waren keine Fans. | Douglas Michael Campbell über Instagram

Wenn Sie Zwiebelringe mögen, könnte Ihnen auch die Idee dieser Idee gefallen. In den 1970er Jahren führte McDonald's ein gebratene Zwiebelbisse , die Huhn durch gehackte Zwiebeln ersetzte. Die Konsistenz war weniger ansprechend als sie wollten, und die Bisse haben es gebissen.

Nächster: Diese Kette erkannte schnell, dass einige Ideen in Chicago bleiben sollten.

17. Ja, eine Pizza kann zu groß werden

Pizza Hut

Überlassen Sie die tiefe Schüssel Chicago. | Scott Andrew über Youtube

Pizza Hut kam mit dem Giganten Priazzo heraus, um zu versuchen, Chicago Deep Dish nachzuahmen. Die Monsterpizza bestand aus zwei Schichten Kruste, viel Käse und einer Tonne Fleisch. Da es jedoch so viele Komponenten hatte, dauerte das Kochen auch länger. Weil wir will unsere Pizza heiß und fertig Der Priazzo ging den Weg des Dinosauriers.

Nächster: Als McDonalds versuchte, sich zu verzweigen, verlor es einige Blätter.

18. Apropos Pizza, niemand hat diese bestellt

McDonalds Pizza

Die Leute waren kein Fan von McDonalds Pizza. | danke / Wikimedia Commons

McDonalds Pizza hat so etwas wie eine Legende werden , nachdem es für kurze Zeit in ausgewählten Läden herauskam. Das Jahr: 1989. Der Leckerbissen: Eine 'frisch zubereitete' Pizza von jedermanns Lieblingsburgerkette. Es hat die Leute verrückt gemacht, bei Mickey D Pizza zu bestellen, daher hielt dieses Konzept nicht lange an.

Nächster: Wenn Sie vorhaben, einen Marathon zur Arbeit zu laufen, bestellen Sie Folgendes.

19. Burger King legte ein Omelett auf ein Brötchen

Burger King Omelett Sandwich

Es war einfach zu groß zum Frühstück. | Justin Baeder / Wikimedia Commons

Ja Burger King, du kannst ein Sandwich zu groß machen. Die Kette klebte ein Eieromelett, Wurst und Käse auf eine gigantisches Sesambrötchen Während alle einzelnen Komponenten funktionierten, wollten die meisten Menschen kein Sandwich von der Größe ihres erstgeborenen Kindes. Es ist gescheitert, als wir merkten, dass dies ein schrecklicher Start in den Tag ist.

Nächster: Apropos enorm, diese Idee verschwand nach einer Enthüllung.

20. Ohne Super Size sind wir alle besser dran

McDonald

Niemand braucht so viel Essen. | rpr8 über Youtube

Die McDonald's-Kampagne „Super-Size-Me“ hatte mehr als ein Jahrzehnt lang großen Erfolg, machte aber gesundheitlich nie viel Sinn. Nachdem der unabhängige Filmemacher Morgan Spurlock seinen Dokumentarfilm veröffentlicht hatte Super Size Me 2004 hatte die Kette einen großen Erfolg. Der Film zeigte, wie Spurlock einen Monat lang nur McDonalds aß, was sich negativ auf seine Gesundheit auswirkte. Super Size Me hat daraufhin den Appetit der Amerikaner auf große Mahlzeiten gestillt und bis Ende 2004 haben wir unsere Privilegien für Supergrößen verloren.

Folgen Der Spickzettel auf Facebook!