Kultur

Kein Spielmonopol und andere verrückte Regeln der britischen Königsfamilie Meghan Markle muss folgen

Sobald die königliche Hochzeit von Prinz Harry und Meghan Markle nachlässt, wird das Paar wieder zu seinen königlichen Pflichten zurückkehren. Und die amerikanische Schauspielerin muss möglicherweise die Wäscheliste der britischen Königsfamilie mit seltsamen Regeln auffrischen.

Von dem Zeitpunkt, an dem sie mit dem Abendessen fertig ist, bis zu dem, was sie niemals tun kann, wenn sie sich an Fans wendet, teilen wir die Regeln, die Meghan Markle als Mitglied der königlichen Familie befolgen muss.



1. Sie kann Prinz Harry nicht an den Händen halten

Prinz Harry und Meghan Markle bei Invictus Games

Die königliche Familie mag keine öffentlichen Liebesbekundungen. | Vaughn Ridley / Getty Images für die Invictus Games Foundation

Eines der größten königlichen No-Nos? Anzeichen von Zuneigung in der Öffentlichkeit zeigen - besonders auf Reisen. Mit Ausnahme ihrer Hochzeit dürfen Meghan Markle und Prince Harry keinen PDA zeigen (einschließlich Händchenhalten).

Nächster: Meghan Markle muss dieses beliebte Spiel meiden.



2. Sie darf kein Monopoly spielen

Monopol Brettspiel

Auch die königliche Familie hat Probleme mit Monopoly. | Bruno Vincent / Getty Images

Warum konnte Captain America Thors Hammer heben?

Wenn Meghan Markle ein Monopoly-Fan ist, sollte sie es besser aus ihrem System herausholen. Die Royals dürfen kein Monopoly spielen. Prinz Andrew, Herzog von York, verbot das Brettspiel, weil Mitglieder der königlichen Familie zu wettbewerbsfähig wurden. Wir können uns beziehen.

Nächster: Der einzige Gegenstand, den sie auf Reisen immer einpacken muss



3. Sie kann nicht ohne ein komplett schwarzes Outfit reisen

Meghan Markle posiert in einem schwarzen Kleid.

Sie muss auf Reisen mindestens ein komplett schwarzes Outfit mitbringen. | Stephen Lovekin / Getty Images

Es gibt viele Stilregeln, denen ein Mitglied der königlichen Familie folgen muss, einschließlich des Packens eines komplett schwarzen Outfits auf jeder Reise. Die Regel ist vorhanden, um sicherzustellen, dass die Royals richtig gekleidet sind, falls ein plötzlicher Tod eintritt, wenn sie nicht zu Hause sind.

Nächster: Die Königin darf diese von ihr nehmen.

4. Sie muss der Königin alle ihre Geschenke geben

Königin Elizabeth II. Trägt ein blaues Anzugkleid und einen Hut.

Königin Elizabeth darf die Geschenke verteilen. | Alan Crowhurst / Getty Images

Während von Mitgliedern der königlichen Familie erwartet wird, dass sie alle Geschenke mit Anmut annehmen, gehören diese Geschenke technisch nicht zu ihnen. Meghan Markle und Prinz Harry müssen der Königin, die entscheidet, was sie mit ihnen machen soll, alle Geschenke geben, die sie erhalten.

Nächster: Wann ist Tiara-Zeit?

5. Sie kann nach 18 Uhr eine Tiara tragen.

Sie haben sehr spezifische Tiara-Regeln. | Toby Melville / Pool / Getty Images

Wer ist der wahre Vater der Kardashianer?

Als Königin darf Meghan Markle eine Tiara tragen. Nur verheiratete Frauen in der königlichen Familie dürfen Diademe tragen. Und wenn sie eine Tiara tragen, müssen sie in einem 45-Grad-Winkel in der Mitte des Kopfes sitzen.

Eine andere dumme britische königliche Familienregel, der sie folgen muss? Wenn die Uhr um 18 Uhr schlägt. Bei einer Indoor-Veranstaltung muss sie ihren Hut oder Fascinator in eine Tiara verwandeln.

Nächster: Die Königin diktiert das Essen.

6. Sie kann nicht essen, nachdem die Königin ihre Mahlzeit beendet hat

Königliches Bankett

Die Königin kann den Zeitplan für das Abendessen festlegen. | Lewis Whyld-WPA Pool / Getty Images

Eine andere britische königliche Familienherrschaft, an die sich Meghan Markle gewöhnen muss? Die Königin diktiert, wenn das Abendessen vorbei ist. Sobald die Königin ihr Essen beendet hat, wird erwartet, dass auch alle anderen aufhören zu essen. Wir hoffen, Meghan ist kein langsamer Esser.

Nächster: Verabschieden Sie sich von Selfies.

7. Sie darf keine Autogramme geben oder Selfies mit Fans machen

Prinz Harry und Meghan Markle bei Invictus Games

Sie muss ordentlich bleiben. | Chris Jackson / Getty Images für die Invictus Games Foundation

Ihre Karriere als Schauspielerin erforderte, dass sie Autogramme gab und Selfies mit Fans machte. Aber als Mitglied der britischen Königsfamilie ist dies für sie keine angemessene Möglichkeit mehr, sich mit Bewunderern der königlichen Familie zu beschäftigen.

Nächster: Sie muss neutral bleiben.

8. Keine Politik mehr

Prinz Harry und Meghan Markle während eines offiziellen Fototermins, um die Verlobung anzukündigen

Prinz Harry und Meghan Markle müssen in der Politik neutral bleiben. | Chris Jackson / Getty Images

Von der britischen Königsfamilie wird erwartet, dass sie in politischen Angelegenheiten neutral bleibt - zumindest in der Öffentlichkeit und bei der Abstimmung. Obwohl das britische Recht nichts Spezifisches enthält, das besagt, dass die königliche Familie nicht wählen kann, wird dies allgemein als verfassungswidrig angesehen. Sie können auch keine politischen Ämter bekleiden.

Nächster: Dies ist eine seltsame, aber praktische Regel.

Was ist mit der ältesten Duggar-Tochter passiert?

9. Keine Schalentiere mehr

Meghan Markle, Freundin von Prinz Harry

Meghan Markle muss ihre Schalentiere begrenzen. | Andrew Cowie / AFP / Getty Images

Die königliche Familie darf keine Schalentiere essen, da diese mit größerer Wahrscheinlichkeit eine Lebensmittelvergiftung verursachen als andere Arten von Lebensmitteln. Obwohl es diese Regel schon seit geraumer Zeit gibt, ist bekannt, dass Prinz Charles von Zeit zu Zeit versucht.

Nächster: Bescheidenheit ist wichtig.

10. Keine Spaltung

Prinzessin Diana

Prinzessin Diana würde ihren Ausschnitt mit ihrer Clutch bedecken. | Eric Feferberg / AFP / Getty Images

Eine andere Moderegel, der die britische Königsfamilie folgen muss? Keine Spaltung. Trotzdem war bekannt, dass Prinzessin Diana von Zeit zu Zeit niedrigere Ausschnitte trug. Um zu vermeiden, dass sie ihre Spaltung zeigt, legte sie ihre Clutch über ihre Brust, wenn sie aus einem Auto stieg.

Nächster: Meghan Markle braucht eine umfangreiche Hutkollektion.

11. Zu allen formellen Tagesveranstaltungen müssen Hüte getragen werden

Kate Middleton sitzt in einer Kutsche in einem weißen Spitzenkleid und Hut.

Königliche Frauen müssen Hüte oder Faszinationen tragen. | Charlie Crowhurst / Getty Images

Bei der Teilnahme an formellen Tagesveranstaltungen müssen alle Frauen Hüte oder Faszinationen tragen. Wir sind sicher, dass Meghan Markle bereits einen guten Start in ihre Hutkollektion hat.

Überprüfen Der Spickzettel auf Facebook!