Geld Karriere

Nokia sinkt, da der Umsatz des Lieferanten sinkt

Nokia (NYSE: NOK) Aktien fielen heute Morgen stark, nachdem ein Lieferant vor sinkenden Umsätzen gewarnt hatte, berichtete Bloomberg. Die Danske Bank stufte die Aktien des Handy-Riesen nach einem Rückgang der Lieferungen älterer Symbian-Handys auf 'Verkauf' herab, so der Bericht.

STMicroelectronics NV (NYSE: STM), Europas größter Halbleiterhersteller und Zulieferer von Nokia, gab gestern bekannt, dass der Umsatz im ersten Quartal aufgrund schwacher Umsätze im Joint Venture ST-Ericsson AB gegenüber den letzten drei Monaten voraussichtlich um bis zu 10 Prozent sinken wird .



In einem gestrigen Bericht für das vierte Quartal sagte ST-Ericsson (NASDAQ: ERIC), dass die Umsatz- und Betriebsergebnisse aufgrund eines kurzfristigen Rückgangs der Verkäufe neuer Produkte bei einem seiner größten Kunden 'in den kommenden Quartalen weiterhin herausfordernd sein werden' . ST-Ericsson hat den Namen des Kunden nicht bekannt gegeben.



So reagieren diese Aktien auf die Nachrichten:

Nokia Corporation (NYSE: NOK): NOK-Aktien wurden kürzlich bei 5,27 USD gehandelt, was einem Rückgang von 0,46 USD oder 8,03% entspricht. Sie haben in einer 52-Wochen-Spanne von 4,46 bis 11,75 USD gehandelt. Das heutige Volumen betrug 7.792.943 Aktien gegenüber einem durchschnittlichen 3-Monats-Volumen von 29.886.600 Aktien. Das nachlaufende KGV des Unternehmens beträgt 22,60, während der nachlaufende Gewinn 0,23 USD je Aktie beträgt.



STMicroelectronics NV (NYSE: STM): STM-Aktien wurden kürzlich bei 6,92 USD gehandelt, was einem Rückgang von 0,3 USD oder 4,16% entspricht. Sie haben in einer 52-Wochen-Spanne von 5,34 bis 13,53 USD gehandelt. Das heutige Volumen betrug 570.635 Aktien gegenüber einem durchschnittlichen 3-Monats-Volumen von 1.853.670 Aktien. Das nachlaufende KGV des Unternehmens beträgt 7,07, während der nachlaufende Gewinn 0,98 USD je Aktie beträgt.

LM Ericsson Telephone Co. (NASDAQ: ERIC): ERIC-Aktien wurden kürzlich bei 9,92 USD gehandelt, was einem Rückgang von 0,22 USD oder 2,17% entspricht. Sie haben in einer 52-Wochen-Spanne von 8,83 bis 15,44 USD gehandelt. Das heutige Volumen betrug 369.868 Aktien gegenüber einem durchschnittlichen 3-Monats-Volumen von 4.259.250 Aktien. Das nachlaufende KGV des Unternehmens beträgt 14,15, während der nachlaufende Gewinn 0,70 USD je Aktie beträgt.