Geld Karriere

Nicht bereit für den Ruhestand? 5 Tipps zur Jobsuche für Boomer

älterer Mann im Gespräch mit jüngeren Mitarbeiter

Älterer Mann und jüngerer Mitarbeiter iStock.com

Der Ruhestand steht zwar vor der Tür, aber Millionen von Babyboomern sind noch nicht bereit, ihre Füße hochzulegen. Sechsundsechzig Prozent der mehr als 76 Millionen Menschen, die zwischen 1946 und 1964 geboren wurden, arbeiten entweder oder planen, nach dem normalen Rentenalter zu arbeiten 17. Transamerica Retirement Survey .



Einige dieser Workaholic-Boomer mögen ihre Arbeit einfach lieben. Aber viele gehen auf wackeliger finanzieller Basis in ihre goldenen Jahre. Die Ressourcen, auf die sich die Amerikaner in der Vergangenheit verlassen haben, um den Ruhestand zu finanzieren - eine Kombination aus persönlichen Ersparnissen, Renten und sozialer Sicherheit - reichen für viele Menschen nicht aus, um davon zu leben. Für sie ist die Arbeit im Ruhestand nicht nur ein Weg, um Langeweile zu vermeiden. Dies ist auch eine Möglichkeit, über Wasser zu bleiben, insbesondere wenn sich die Lebensdauer verlängert und die Kosten für die Gesundheitsversorgung steigen.



Warum haben sich Nick Lachey und Jessica Simpson getrennt?

'Inmitten von Altersvorsorgeengpässen versuchen amerikanische Arbeitnehmer, den dreibeinigen Stuhl unseres Systems zu stützen, indem sie ein viertes Bein hinzufügen: Arbeiten im Ruhestand', sagte Catherine Collinson, Präsidentin des Transamerica Center for Retirement Studies.

Babyboomer möchten vielleicht in der Belegschaft bleiben, stehen aber vor einem harten Kampf. Die Langzeitarbeitslosigkeit ist bei Personen über 55 Jahren schlimmer, und wenn ältere Arbeitnehmer nach einer Entlassung neue Jobs finden, zahlen sie laut Angaben tendenziell weniger als ihre alten Daten von AARP . Selbst diejenigen, die freiwillig den Arbeitsplatz wechseln, können Altersdiskriminierung ausgesetzt sein. Ungefähr 64% der älteren Arbeitnehmer geben an, altersbedingte Vorurteile am Arbeitsplatz gesehen zu haben AARP-Umfrage gefunden.



Um ein begehrtes Stellenangebot zu erhalten, müssen ältere Arbeitssuchende klug sein. Ziel ist es, Ihre jahrelange Erfahrung zu nutzen und gleichzeitig zu zeigen, dass Sie mit den aktuellen Trends am Arbeitsplatz in Kontakt sind. Möglicherweise müssen Sie sich auch neuen Möglichkeiten in verschiedenen Bereichen öffnen oder über herkömmliche Vollzeitstellen hinaus flexiblere Beschäftigungsmöglichkeiten suchen. Wenn Sie ein Boomer sind, der nach Ihrem nächsten Job sucht, beachten Sie diese Tipps.

1. Denken Sie über 9 bis 5 hinaus

zwei Schilder mit der Aufschrift Teilzeitjob und Vollzeitjob

Zeichen, das auf Teilzeitjob und Vollzeitjob hinweist | iStock.com

Für diejenigen, die nicht bereit sind, sich vollständig zurückzuziehen, aber bereit sind, den Alltag von 9 bis 5 hinter sich zu lassen, kann flexible Arbeit die Antwort sein. Unternehmen suchen mehr denn je nach Menschen, die offen für Teilzeit-, Fern-, Freiberufler- und Beratungsarbeit sind. Dies bietet Boomern die Möglichkeit, ihren Übergang von der Vollzeitbeschäftigung zu erleichtern.



„Flexible Jobs eignen sich hervorragend für Boomer, da viele mit zunehmendem Alter aus persönlichen oder finanziellen Gründen immer noch an der Belegschaft teilnehmen möchten, dies jedoch auf eine Weise, die besser zu ihrem Leben und ihren Bedürfnissen passt“, so Brie Reynolds, Senior Career Specialist bei FlexJobs , sagte. 'Flexible Jobs ermöglichen es Boomern, eine Arbeit zu finden, die am besten zu ihrem Leben passt, sei es in der Form, von zu Hause aus arbeiten zu können, einen flexiblen Zeitplan zu haben oder in eine Teilzeitstelle zu wechseln.'

Ältere Arbeitnehmer, die einen schrittweisen Übergang in den vollen Ruhestand planen, müssen möglicherweise ihre Erwartungen hinsichtlich des Gehalts anpassen. Etwas mehr als ein Viertel der Boomer sagen, dass sie bereit wären, im Ruhestand für weniger als ihren aktuellen Stundenlohn zu arbeiten, aber mehr als die Hälfte der pensionierten, aber immer noch arbeitenden Boomer sagen, dass sie viel weniger verdienen als zuvor.

2. Bleiben Sie über Branchentrends auf dem Laufenden

Asiatischer Geschäftsmann, der lächelt

Lächelnder Geschäftsmann | iStock.com/monkeybusinessimages

Die Welt hat sich wahrscheinlich sehr verändert, seit Sie das letzte Mal nach einem Job gesucht haben. Stellen Sie sicher, dass Ihre Jobsuche zukunftsorientiert ist und sich nicht auf die Vergangenheit konzentriert. Wenn Sie wissen, wohin sich die Dinge in Ihrer Branche bewegen, können Sie Ihre Jobsuche gezielt durchführen, da Sie eine bessere Vorstellung davon haben, welche Unternehmen wachsen und wo Ihre Fähigkeiten und Erfahrungen am besten passen. In der Lage zu sein, fließend über aktuelle Branchentrends und Herausforderungen zu sprechen, beweist auch, dass Personalchefs, die kein Dinosaurier sind, verärgert sind.

'Recherchieren Sie nach Trendnachrichten, aktuellen Ereignissen im Weltraum und der gemeinsamen Sprache für Ihre beabsichtigte Branche', sagte Deoné Sulgatti, der Gründer von Tengia, einer Plattform für die Arbeitssuche, die ältere Arbeitssuchende mit Arbeitgebern verbindet. „Wenn Sie zeigen, dass Sie die führenden Unternehmen in diesem Bereich sowie die neuesten und innovativsten Strategien kennen, wird Ihr potenzieller Arbeitgeber Sie als das erfahrene Kapital betrachten, das Sie sind.“

3. Lernen Sie die neuesten Fähigkeiten

Gruppe von Mitarbeitern im Gespräch

Mitarbeiter sprechen in einem Konferenzraum iStock.com/IPGGutenbergUKLtd

Das Wissen und die Erfahrung älterer Arbeitnehmer sind bei der Arbeitssuche von Vorteil, reichen jedoch möglicherweise nicht aus, um ein Stellenangebot zu erhalten. Sie müssen auch zeigen, dass Ihre Fähigkeiten frisch geblieben sind. Wenn Sie die berufliche Entwicklung auf der Strecke lassen, ist es jetzt an der Zeit, sich für einige Klassen anzumelden oder eine Berufszertifizierung zu erwerben, damit die Arbeitgeber sehen, dass Sie in einer Welt der Supercomputer nicht mit dem Äquivalent eines Abakus arbeiten.

'[Boomer] müssen den Arbeitgebern zeigen, dass sie sich nicht auf ihren Lorbeeren ausgeruht haben', sagte Reynolds. „Die Aktualisierung ihrer Fähigkeiten auf den aktuellsten Stand in ihren Bereichen ist eine großartige Möglichkeit, um zu demonstrieren, dass sie beide Erfahrungen haben und die Fähigkeit, neue Dinge zu lernen, die entscheidend sind, um als Profi frisch zu bleiben. “

4. Ergreifen Sie die Initiative

Handschlag

Männer, die sich bei einem Networking-Event die Hand schütteln Justin Sullivan / Getty Images

Sie haben vielleicht jahrzehntelange Erfahrung und Branchenauszeichnungen, aber alle goldenen Sterne der Welt werden nicht unbedingt den perfekten Job in Ihrem Schoß landen lassen. Wenn Sie einen neuen Job suchen, müssen Sie Arbeitgeber aktiv umwerben, auch wenn Sie ein erfahrener Profi sind. Heutzutage bedeutet dies, ein detailliertes LinkedIn-Profil mit einem professionellen Foto zu haben, damit Personalvermittler und Arbeitgeber Sie finden können. Ihr Lebenslauf muss aktualisiert werden, und alte Positionen sollten gekürzt werden, damit Sie nicht zu lange in den Zahn schauen. Schließlich ist es Ihnen nicht peinlich, sich an Ihr Netzwerk zu wenden, da persönliche Verbindungen Ihnen einen Job verschaffen können.

'Die meisten Leute tun es nicht Ja wirklich Nutzen Sie ihr Netzwerk, um einen Job zu finden “, so Kerry Hannon, Autor von Tolle Jobs für alle 50+, schrieb für Forbes . 'Seien Sie nicht zurückhaltend, wenn es darum geht, in Ihr Netzwerk zurückzukehren, selbst gegenüber Kollegen, mit denen Sie vor drei Jahrzehnten zusammengearbeitet haben, oder Klassenkameraden, sogar Eltern von Freunden Ihres Kindes. Was bringt es, all die Jahre, die Sie auf der Welt verbracht haben, nicht auszunutzen - und all diejenigen, deren Leben sich mit Ihrem überschnitten hat und die möglicherweise in der Lage sind, Ihnen zu helfen? '

5. Sieh scharf aus

blaue Anzugjacke auf einem Kleiderbügel

Anzugjacke auf einem Kleiderbügel | iStock.com/fotobyjuliet

Das Aussehen ist wichtig, wenn Sie nach einem Job suchen, egal ob Sie gerade das College abgeschlossen haben oder ein erfahrener Profi sind. Ältere Arbeitssuchende müssen möglicherweise zusätzliche Anstrengungen unternehmen, um sicherzustellen, dass sie ihr bestes Gesicht zeigen.

'Es ist ein unglücklicher Teil der Arbeitssuche, aber Alterismus aufgrund des Aussehens kommt vor', sagte Reynolds. Ein schnelles Facelifting, um einen Job zu bekommen, ist zwar übertrieben, aber ein paar einfache Stiländerungen können helfen, altersbedingte Vorurteile zu bekämpfen. Wenn Sie seit den 90er Jahren keinen neuen Interviewanzug mehr gekauft haben, ist jetzt die Zeit für ein Kleiderschrank-Update gekommen. Ein neuer Haarschnitt kann auch Wunder wirken, selbst wenn Sie sich entscheiden, Ihre Haare nicht zu färben, um das Grau zu verdecken. Es geht nicht darum, jemanden zu täuschen, dass Sie wieder 35 sind (niemand wird es kaufen), sondern zu zeigen, dass Sie nicht in der Vergangenheit stecken geblieben sind.

Wie viel ist Bill Cosby wert?

Folgen Sie Megan weiter Facebook und Twitter

Mehr von Money & Career Cheat Sheet:
  • Brauche einen Job? 6 Teilzeit-Ruhestandsjobs, die sich auszahlen
  • Die 13 größten Bedauern, die Menschen über den Ruhestand haben
  • 5 Dinge, die Sie vor 2017 an Ihrem Lebenslauf korrigieren müssen