Geld Karriere

NYSE, CME Group und ICE Battle for London Metal Exchange

NYSE Euronext (NYSE: NYX) und die CME Group (NASDAQ: CME) ergänzen die Konsolidierungskonversation der Börsenbetreiber. Das Ziel ist diesmal die 135 Jahre alte Londoner Metallbörse - der letzte Außenposten des Aufschrei-Grubenhandels in Europa und auch eine der wenigen überlebenden Börsen im Besitz und in Betrieb von Mitgliedern der Welt.

Nach der Ankündigung von LME im September, vorläufige Interessenbekundungen von 10 Bietern erhalten zu haben, scheinen die großen US-Börsen NYSE Euronext und die CME Group LME in ihren Angeboten mit bis zu 1 Milliarde Pfund bewertet zu haben. Das Interkontinentaler Austausch (NYSE: ICE) ist ebenfalls im Kampf.



NYSE-Partner bei einer abgebrochenen Fusion, Deutsche Börse hat noch kein Gebot abgegeben. Das Gebotsprinzip der NYSE könnte darin bestehen, dass LME sich komplementär zu den Agro-Geschäften von NYSE Liffe zusammenfügt, insbesondere wenn beide die gleichen Lagereinrichtungen nutzen, sowie die Möglichkeit, die Geschäfte von LME über das im Entstehen begriffene Clearinghaus NYSE Liffe Clear abzuwickeln London.



Die Angebote werden am 23. Februar vom LME-Vorstand geprüft. Abgesehen von den finanziellen Auswirkungen muss der Vorstand möglicherweise auch die geteilten Ansichten seiner Mitglieder über den Verkauf berücksichtigen - viele lehnen es ab, die Kontrolle über ihren Austausch aufzugeben, während andere daran interessiert sind Buchen Sie die Gewinne, die durch einen Verkauf mit einem Wert von einer Milliarde Pfund erzielt würden. Das Angebot würde die Unterstützung von 75 Prozent der LME-Mitglieder benötigen, aber die Aktionäre JPMorgan Chase (NYSE: JPM), Goldman Sachs (NYSE: GS) und Metdist Halten Sie 29,8 Prozent untereinander und haben Sie die Macht, den Verkauf zu blockieren.

So reagieren diese Aktien auf die Nachrichten:



CME Group Inc. (NASDAQ: CME): CME-Aktien wurden kürzlich bei 291,77 USD gehandelt, was einem Rückgang von 3,88 USD oder 1,31% entspricht. Sie haben in einer 52-Wochen-Spanne von 224,69 USD bis 316,68 USD gehandelt. Das heutige Volumen betrug 349.030 Aktien gegenüber einem durchschnittlichen 3-Monats-Volumen von 701.984 Aktien. Das nachlaufende KGV des Unternehmens beträgt 10,72, während der nachlaufende Gewinn 27,15 USD je Aktie beträgt.

IntercontinentalExchange, Inc. (NYSE: ICE): ICE-Aktien wurden kürzlich bei 133,93 USD gehandelt, ein Plus von 0,1 USD oder 0,07%. Sie haben in einer 52-Wochen-Spanne von 102,57 USD bis 135,38 USD gehandelt. Das heutige Volumen betrug 275.687 Aktien gegenüber einem durchschnittlichen 3-Monats-Volumen von 717.194 Aktien. Das nachlaufende KGV des Unternehmens beträgt 19,47, während der nachlaufende Gewinn 6,90 USD je Aktie beträgt.

JPMorgan Chase & Co. (NYSE: JPM): JPM-Aktien wurden kürzlich bei 38,40 USD gehandelt, ein Plus von 0,4 USD oder 1,05%. Sie haben in einer 52-Wochen-Spanne von 27,85 USD bis 48,13 USD gehandelt. Das heutige Volumen betrug 13.275.350 Aktien gegenüber einem durchschnittlichen 3-Monats-Volumen von 36.407.800 Aktien. Das nachlaufende KGV des Unternehmens beträgt 8,54, während der nachlaufende Gewinn 4,48 USD je Aktie beträgt.



Die Goldman Sachs Group, Inc. (NYSE: GS): GS-Aktien wurden kürzlich zu 116,33 USD gehandelt, ein Plus von 1,59 USD oder 1,39%. Sie haben in einer 52-Wochen-Spanne von 84,27 USD bis 168,30 USD gehandelt. Das heutige Volumen betrug 2.275.269 Aktien gegenüber einem durchschnittlichen 3-Monats-Volumen von 7.349.690 Aktien. Das nachlaufende KGV des Unternehmens beträgt 25,73, während der nachlaufende Gewinn 4,51 USD je Aktie beträgt.

NYSE Euronext, Inc. (NYSE: NYX): NYX-Aktien wurden kürzlich bei 29,37 USD gehandelt, ein Plus von 0,08 USD oder 0,27%. Sie haben in einer 52-Wochen-Spanne von 21,80 bis 41,60 USD gehandelt. Das heutige Volumen betrug 723.582 Aktien gegenüber einem durchschnittlichen 3-Monats-Volumen von 2.806.320 Aktien. Das nachlaufende KGV des Unternehmens beträgt 12,43, während der nachlaufende Gewinn 2,36 USD je Aktie beträgt.

Jack Nicholson und Leonardo Dicaprio Film

Um den Reporter zu dieser Geschichte zu kontaktieren: Alex Capel unter staff.writers@wallstcheatsheet.com

Um den für diese Geschichte verantwortlichen Herausgeber zu kontaktieren: Damien Hoffman unter editors@wallstcheatsheet.com