Geld Karriere

Oprah hat gerade so viel Geld verdient, indem sie ihre Weight Watchers-Aktien verkauft hat

Sie alle kennen Oprah Winfrey als Talkshow-Moderatorin, Schauspielerin, Produzentin und eine der reichsten Frauen in Amerika. Aber wussten Sie, dass sie eine bekannte Bildungs- und Kunst- und Kulturphilanthropin ist? Vielleicht nicht.

Winfrey ist viel in den Nachrichten und in letzter Zeit, weil sie einige ihrer Weight Watchers-Aktien verkauft hat. Lesen Sie weiter, um herauszufinden, warum sie sie verkauft hat und wie viel sie damit verdient hat Seite 5 - und was sie für die Oprah Winfrey Charitable Organization getan hat.



1. Oprah Winfrey kaufte ihre Aktien

Oprah Winfrey

Oprah Winfrey hat 2015 eine Beteiligung an Weight Watchers gekauft John Phillips / Getty Images



Alles begann im Jahr 2015 laut Bloomberg Als Oprah Winfrey ein Comeback bei Weight Watchers International Inc. auslöste, indem er rund 6,4 Millionen Aktien des Unternehmens kaufte. Heute profitiert sie von der Trendwende.

Als Oprah eine Beteiligung an dem Unternehmen kaufte und 2015 mit dem Pitching der Marke begann, erlebte das Unternehmen einen deutlichen Aufschwung. Als sie die Aktien kaufte, steckte die Aktie des Unternehmens bei weniger als 7 USD pro Aktie fest, aber es wurden unzählige Mitglieder hinzugefügt und das Programm erheblich aktualisiert, seit Oprah an Bord kam.



Nächster: Winfrey könnte die Marke gerettet haben.

2. Winfreys Beitrag zu Weight Watchers

Standort des Weight Watchers-Geschäfts

Winfrey verbrachte viel Zeit damit, die Leute über Weight Watchers zu informieren. | Eugene Gologursky / Getty Images

Oprah Winfrey warf Weight Watchers für eine lange Zeit. Sie hat ein Jahr lang in den sozialen Medien gepostet, in Anzeigen geschaltet und über die Marke getwittert. All diese Arbeit hat sich gelohnt. Laut Bloomberg ist die Aktie stetig gestiegen und an einem Tag um kolossale 20% gestiegen. Die Kraft von Oprah Winfrey ist atemberaubend.



Nächster: Immer ein Philanthrop

3. Winfrey gibt zurück

Oprah Winfrey bei der Premiere von Disney

Sie spendete viele ihrer Anteile an ihre gemeinnützige Stiftung. | Kevin Winter / Getty Images

Oprah Winfrey spendete außerdem 361.000 ihrer Aktien an ihre Oprah Winfrey Charitable Foundation. Ihre Stiftung konnte sie für 22,6 Millionen Dollar verkaufen. Winfrey verkaufte und spendete die Aktien, damit sie ihr Portfolio ausgleichen konnte - laut Bloomberg signalisierte sie nichts anderes. Sie machte klar, dass sie das Unternehmen nicht „verlassen“ würde.

Nächster: Wert steigt

4. Die Aktien von Weight Watchers steigen

New Yorker Börse

Als Oprah ihre Aktien verkaufte, stieg der Preis. | Spencer Platt / Getty Images

Die Nachricht über den Verkauf von Oprah-Aktien machte die Anleger nicht nervös. Laut Bloomberg war der Wert der Weight Watchers-Aktien sieben Handelstage lang gesunken, aber das änderte sich, als Oprah ihre verkaufte. Die Aktien stiegen auf 62,99 USD - eine Steigerung um 7,8% - nachdem Oprah ihren Schritt gemacht hatte. 2017 haben sich die Aktien fast vervierfacht und 2018 sind sie um 32% gestiegen.

Nächster: So viel hat Winfrey gemacht.

5. Winfrey hat es getötet

Geld

Winfrey verdiente 110 Millionen Dollar, als sie 2 Millionen Aktien von Weight Watchers verkaufte. | Chones / iStock / Getty Images

Oprah Winfrey machte im März 2018 ein Vermögen in Höhe von 110 Millionen US-Dollar, als sie 2 Millionen Aktien von Weight Watchers International Inc. verkaufte USA heute . Als sie im Oktober 2015 ungefähr 10% des Unternehmens für ungefähr 6,79 USD pro Aktie kaufte, erhielt sie das Recht, weitere 5% des Geschäfts für 6,97 USD pro Aktie zu kaufen. Anfang März übte sie dieses Recht aus und kaufte 1,4 Millionen Aktien für 6,97 USD.

Nächster: Ein glücklicher CEO

6. Gute Nachrichten für den CEO von Weight Watchers

Mindy-Grossman

Winfreys Engagement war eine gute Nachricht für Mindy Grossman, CEO von Weight Watchers. | Cindy Ord / Getty Images

Oprah Winfreys Engagement bei Weight Watchers ist laut dem Phoenix Business Journal . Grossman übernahm 2017 die Rolle des CEO, nachdem sie im Einkaufsnetzwerk von HSN Inc. tätig war. Zwischen Grossman, der das Unternehmen leitet, und Winfrey, die es als ihr persönliches Gewichtsverlustprogramm ankündigt, kamen Weight Watchers in die Gegenwart, indem sie ihre technologischen Fähigkeiten verbesserten und ihre Meetings umstrukturierten. Da das Unternehmen fast 50 Jahre alt ist, war es wichtig, es zu aktualisieren.

Nächster: Winfrey ist hier, um zu bleiben.

7. Oprah Winfrey wird keine Aktien mehr verkaufen

Weight Watcher Meeting

Wie viele Teilnehmer bleibt Winfrey auf lange Sicht bei Weight Watchers. | Eugene Gologursky / Getty Images

Winfrey sagte, sie werde mehr als 75% ihrer Anteile an Weight Watchers behalten, so das Phoenix Business Journal. Winfrey versprach, 2018 keine Aktien mehr zu verkaufen. Darüber hinaus wird sie auch in Zukunft als Vorstandsmitglied, Sprecherin und Beraterin des Unternehmens fungieren.

'Ich bin Weight Watchers zutiefst verpflichtet und sehe weiterhin eine glänzende Zukunft für das Unternehmen', sagte Winfrey. 'Ich glaube an Weight Watchers und bin jeden Tag von den Millionen Menschen auf der ganzen Welt inspiriert, die ein gesünderes und erfüllteres Leben führen.'

Nächster: Winfreys Vermögen

8. So viel ist Oprah Winfrey wert

Oprah Winfrey

Sie ist eine der reichsten Frauen der Welt. | Mike Coppola / iStock / Getty Images

Gemäß Geschäftseingeweihter Oprah Winfrey wurde Millionärin, als sie 32 Jahre alt war Die Oprah Winfrey Show wurde national syndiziert. Und sie ist nur von dort hochgegangen. Am 28. März 2018 hatte sie laut Forbes Real Time Net Worth ein Nettovermögen von 2,7 Milliarden US-Dollar Ranglisten . Oprah Winfrey ist eine selbstgemachte Milliardärin mit einer realen Geschichte, die von Lumpen bis Reichtum reicht.

Weiterlesen: Die Höhen und Tiefen von Oprahs Gewichtsverlustreise und worauf sie schwört

Wer ist die älteste der Braxton-Schwestern

Überprüfen Der Spickzettel auf Facebook!