Geld Karriere

Parker Hannifin Earnings: Alles, was Sie jetzt wissen müssen

Parker Hannifin Corporation (NYSE: PH) erzielte einen Gewinn und verfehlte die Erwartungen der Wall Street UND übertraf die Umsatzerwartungen nicht. Der Umsatzverlust ist ein negatives Zeichen für die Aktionäre, die ein hohes Wachstum des Unternehmens anstreben.

Badeanzüge, die dich schlanker aussehen lassen
Die Märkte sind auf 5-Jahres-Höchstständen! Entdecken Sie die besten Aktien, die Sie besitzen sollten. Klicken Sie hier für unsere neue Feature Stock Pick jetzt!

Parker Hannifin Corporation Gewinn-Spickzettel

Ergebnisse: Der bereinigte Gewinn pro Aktie ging im Quartal um 9,18% auf 1,78 USD zurück, verglichen mit einem Gewinn je Aktie von 1,96 USD im Vorjahresquartal.



Einnahmen: Stieg gegenüber dem Vorjahresquartal um 0,48% auf 3,43 Mrd. USD.



Tatsächliche vs. Wall Street Erwartungen: Die Parker Hannifin Corporation meldete einen bereinigten Gewinn je Aktie von 1,78 USD. Mit dieser Maßnahme verfehlte das Unternehmen die durchschnittliche Analystenschätzung von 1,97 USD. Die durchschnittliche Umsatzschätzung von 3,47 Milliarden US-Dollar wurde verfehlt.

Angebotsverwaltung: „Unsere Leistung im Geschäftsjahr 2013 spiegelt weitgehend die herausfordernden globalen makroökonomischen Bedingungen sowie die Integrations- und Akquisitionskosten wider“, sagte Don Washkewicz, Chairman, CEO und President. „Im Laufe des Jahres haben wir uns weiterhin an schwache Bedingungen angepasst und eine stärkere operative Leistung erzielt, die mit einem Rekordumsatz im vierten Quartal und unserer höchsten operativen Marge im Segment für das Geschäftsjahr von 14,5 Prozent positiv endete. Für das Jahr konnten wir eine hohe operative Marge und einen hohen operativen Cashflow erzielen. “



Wichtige Statistiken (auf der nächsten Seite)…

Der Umsatz stieg um 3,66% gegenüber 3,31 Mrd. USD im Vorquartal. Der Gewinn pro Aktie stieg um 5,95% gegenüber 1,68 USD im Vorquartal.

Wie viele Hemsworth-Brüder gibt es?

Ich freue mich auf: Analysten sehen die Leistung des Unternehmens im nächsten Quartal negativer. In den letzten drei Monaten ist die durchschnittliche Schätzung für den Gewinn des nächsten Quartals von einem Gewinn von 1,77 USD auf einen Gewinn von 1,76 USD gefallen. Für das laufende Jahr ist die durchschnittliche Schätzung in den letzten neunzig Tagen von einem Gewinn von 6,42 USD auf einen Gewinn von 6,41 USD gesunken.

Aktien mit verbesserten Gewinnkennzahlen verdienen Ihre zusätzliche Aufmerksamkeit. Aus diesem Grund ist „E = Ergebnis steigt von Quartal zu Quartal“ ein zentraler Bestandteil unseres CHEAT SHEET-Anlagerahmens. Verschwenden Sie keine Minute mehr - klicken Sie hier und holen Sie sich jetzt unsere CHEAT SHEET-Aktienauswahl.



(Von Xignite Financials bereitgestellte Unternehmensgrundlagen. E-Mail-E-Mail-Ertragsabweichungen zum Ergebnis [at] wallstcheatsheet.com)