Geld Karriere

Pepsi erhöht seine Dividende, OfficeMax nicht und 3 weitere heiße Aktien, die es zu beobachten gilt

PepsiCo. (NYSE: PEP): Nach einem starken ersten Quartal hat der Hersteller von Erfrischungsgetränken seine 41. jährliche Dividendenerhöhung in Folge angekündigt. Die vierteljährliche Dividende von 0,5675 USD wird am 28. Juni an die eingetragenen Aktionäre ab dem 7. Juni ausgezahlt. PepsiCo ist zurückgekehrt In der Pressemitteilung heißt es, dass das Unternehmen mehr als 58 Milliarden US-Dollar in Form von Dividenden und Aktienrückkäufen an die Aktionäre zurückzahlen wird.

NEU! Entdecken Sie jede Woche eine neue Aktienidee für weniger als die Kosten eines Handels. KLICKEN SIE HIER für Ihre wöchentlichen Aktien-Spickzettel JETZT!

PEP



OfficeMax (NYSE: OMX): Das Unternehmen hat eine vierteljährliche Dividende von 0,02 USD je Aktie beschlossen, die den vorherigen Dividenden entspricht. Es hat eine Forward Yield von 0,70 Prozent und wird am 31. Mai für die am 15. Mai eingetragenen Aktionäre zahlbar sein. Der Ex-Dividendentag ist der 13. Mai.



Wie lange dauert die kostenlose Testversion von Hulu?
NEU! Entdecken Sie jede Woche eine neue Aktienidee für weniger als die Kosten eines Handels. KLICKEN SIE HIER für Ihre wöchentlichen Aktien-Spickzettel JETZT!

OMX

CostCo Großhandel (NASDAQ: COST): Es ist Dividendensaison und Costco springt weiter. Es hat eine vierteljährliche Dividende von 0,09 USD je Aktie beschlossen, was 12,7 Prozent gegenüber der vorherigen Dividende von 0,275 USD entspricht. Die Forward-Rendite 1,14 Prozent, wird an die Aktionäre ausgegeben vom 14. Mai und zahlbar am 14. Juni. Der Ex-Dividendentag ist der 10. Mai.



NEU! Entdecken Sie jede Woche eine neue Aktienidee für weniger als die Kosten eines Handels. KLICKEN SIE HIER für Ihre wöchentlichen Aktien-Spickzettel JETZT!

KOSTEN

MasterCard (NYSE: MA): Der Gewinn pro Aktie von 6,23 USD reichte aus, um die Schätzungen um 0,06 USD zu übertreffen, obwohl der Umsatz von 1,9 Mrd. USD um 0,03 USD zurückging. Obwohl die verarbeiteten Transaktionen und das Bruttodollarvolumen zweistellig zunahmen, war das Unternehmen auch im Zusammenhang mit weiteren Rabatten und Anreizen im Berichtszeitraum rückläufig. Die Personalkosten führten im Vergleich zum Vorjahreszeitraum zu einem Wachstum der Betriebskosten um 6 Prozent, gleichzeitig verbesserten sich die Margen.

Wie heißt Lady Gaga mit bürgerlichem Namen?
NEU! Entdecken Sie jede Woche eine neue Aktienidee für weniger als die Kosten eines Handels. KLICKEN SIE HIER für Ihre wöchentlichen Aktien-Spickzettel JETZT!

MA



BMC Software (NASDAQ: BMC): Eine Partnerschaft zwischen Bain Capital LLC und Golden Gate Capital besteht stach als bevorzugter Bewerber hervor für BMC Software, das für 6,5 Milliarden US-Dollar oder 45 bis 50 US-Dollar pro Aktie auf dem Markt ist. Bei Erfolg könnte der Deal einer der größten Leveraged Buyouts in diesem Jahr sein.

NEU! Entdecken Sie jede Woche eine neue Aktienidee für weniger als die Kosten eines Handels. KLICKEN SIE HIER für Ihre wöchentlichen Aktien-Spickzettel JETZT!

BMC

Einblicke investieren : Werden Dunkins Marken ausbrechen?