Geld Karriere

Ergebnis von Pioneer Energy Services: Hier ist der Grund, warum die Aktie jetzt gesunken ist

Pioneer Energy Services Corp. (NYSE: PES) hatte einen Verlust und übertraf die Erwartungen der Wall Street UND übertraf die Umsatzerwartungen. Der Umsatzanstieg ist ein positives Zeichen für die Aktionäre, die ein hohes Wachstum des Unternehmens anstreben. Die Aktien sind um 0,82% gefallen.

Die Märkte sind auf 5-Jahres-Höchstständen! Entdecken Sie die besten Aktien, die Sie besitzen sollten. Klicken Sie hier für unsere neue Feature Stock Pick jetzt!

Gewinn-Spickzettel für Pioneer Energy Services Corp.



Ergebnisse: Der bereinigte Gewinn pro Aktie verringerte sich im Quartal auf -0,02 USD gegenüber einem Gewinn je Aktie von 0,24 USD im Vorjahresquartal.



Xbox Live-Spiele mit Gold August 2015

Einnahmen: Rückgang gegenüber dem Vorjahresquartal um 0,98% auf 229,7 Mio. USD.

Hat Barron Trump irgendwelche Freunde?

Tatsächliche vs. Wall Street Erwartungen: Pioneer Energy Services Corp. meldete einen bereinigten EPS-Verlust von 0,02 USD pro Aktie. Mit dieser Maßnahme übertraf das Unternehmen die durchschnittliche Analystenschätzung von -0,03 USD. Es übertraf die durchschnittliche Umsatzschätzung von 226,12 Mio. USD.



Angebotsverwaltung: 'Unser neu gebautes Bohrgerätprogramm ist jetzt abgeschlossen. 10 neu gebaute Bohrgeräte sind vollständig im Einsatz und generieren im Rahmen von Mehrjahresverträgen starke Margen', sagte Wm. Stacy Locke, Präsident und CEO von Pioneer Energy Services. „Wir hatten auch alle acht Bohrinseln in Kolumbien im Einsatz. Unsere starke Leistungsbilanz bei unseren Kunden in Kolumbien hat zu Vertragsverlängerungen für sechs Bohrinseln bis Ende des Jahres geführt. “

Wichtige Statistiken (auf der nächsten Seite)…

der gute Platz Staffel 3 rekapitulieren

Der Umsatz stieg um 0,8% gegenüber 227,87 Mio. USD im Vorquartal. Der Gewinn pro Aktie ging im Quartal auf -0,02 USD zurück, verglichen mit einem Gewinn je Aktie von 0,06 USD im Vorquartal.



Ich freue mich auf: Analysten sehen die Leistung des Unternehmens im nächsten Quartal positiver. In den letzten drei Monaten ist die durchschnittliche Schätzung für den Gewinn des nächsten Quartals von einem Verlust von 0,02 USD auf 0 USD gestiegen. Für das laufende Jahr beträgt die durchschnittliche Schätzung einen Gewinn von 0,03 USD, der mit dem vor neunzig Tagen identisch ist.

Aktien mit verbesserten Gewinnkennzahlen verdienen Ihre zusätzliche Aufmerksamkeit. Aus diesem Grund ist „E = Ergebnis steigt von Quartal zu Quartal“ ein zentraler Bestandteil unseres CHEAT SHEET-Anlagerahmens. Verschwenden Sie keine Minute mehr - klicken Sie hier und holen Sie sich jetzt unsere CHEAT SHEET-Aktienauswahl.

(Von Xignite Financials bereitgestellte Unternehmensgrundlagen. E-Mail-E-Mail-Ertragsabweichungen zum Ergebnis [at] wallstcheatsheet.com)