Geld Karriere

Arme junge Leute: Mehr Millenials können es sich nicht leisten, auszuziehen

Junge Leute am Strand

Millennials | Quelle: Thinstock

Viele Studenten denken darüber nach, wie das Leben nach dem Abschluss aussehen wird. Sie stellen sich vor, ihren Traumjob zu bekommen, ein gutes Gehalt zu verdienen und aus ihrem winzigen Schlafsaal in ein tolles Haus oder eine tolle Wohnung zu ziehen.



Leider kommen viele neue Absolventen nicht zu dem Teil, in dem sie aus dem Haus von Mama und Papa ausziehen und sich selbstständig machen. Die explodierenden Studiengebühren sowie die steigenden Lebenshaltungskosten machen es Millennials schwerer denn je, finanziell unabhängig zu werden.



Eine neue Bank Studie fanden heraus, dass zum ersten Mal seit 130 Jahren das Zusammenleben mit den Eltern heute die beliebteste Wohnform für 18- bis 34-Jährige ist. Millennials entscheiden sich dafür, länger Single zu bleiben. Bereits 1960 lebten 62% der 18- bis 34-Jährigen mit einem Ehepartner oder einem romantischen Partner zusammen. Bis 2014 ging diese Zahl auf 31,6% zurück. Derzeit wohnen rund 32,1% bei ihren Eltern.

Woran ist Alan Rickman gestorben?

Darüber hinaus bleiben Millennials auf dem Laufenden, um Kosten zu senken, für einen regnerischen Tag zu sparen und Bildungs- und Kreditkartenschulden zu begleichen. Dies ist ein Kontrast zu einem früheren Trend, bei dem erwachsene Kinder das Nest verlassen, um nach Hause zurückzukehren und bei ihren Eltern zu leben. Diese „Bumerang“ -Kinder hatten schwere Zeiten, so dass Mama und Papa ein vorübergehender sicherer Hafen wurden.



Wichtigste Ergebnisse

Haufen Geld

Geld | Alex Wong / Getty Images

Hier sind einige der wichtigsten Ergebnisse der Studie des Pew Research Center:

  • Etwa 35% der jungen Männer lebten zu Hause bei einem Elternteil, verglichen mit 29% der Frauen.
  • Mehr junge Frauen (16%) als Männer (13%) sind Haushaltsvorstände ohne Ehepartner oder Partner.
  • Junge Männer (25%) leben häufiger als Frauen (19%) bei einem anderen Familienmitglied oder in einer Gruppe.
  • Ungefähr jeder vierte junge Erwachsene heiratet nie.

Einkommens- und Aufenthaltsstatus

Es überrascht nicht, dass die Studie ergab, dass wirtschaftliche Faktoren wie das Einkommen die Entscheidung eines Millennials beeinflussten, zu Hause zu bleiben oder auszuziehen. Diejenigen, die beschäftigt waren, blieben seltener zu Hause als diejenigen, die keinen Job hatten.



Bei der Aufschlüsselung nach Geschlecht wurde festgestellt, dass junge Männer aufgrund ihres Beschäftigungsstatus häufiger zu Hause leben als junge Frauen. Die Beschäftigung unter jungen Männern scheint rückläufig zu sein. 1960 waren 84% junge Männer beschäftigt. Schneller Vorlauf bis 2014, und dieser Prozentsatz sinkt auf 71%. Auch die Gehälter für junge Männer sind rückläufig. Die Studienergebnisse waren laut Pew-Forschung günstiger für Frauen, die ein positiveres Ergebnis bei der Sicherung der Beschäftigung erzielt haben.

Kümmere dich um deine Finanzen

Brieftasche öffnen

Brieftasche öffnen | Quelle: iStock

Lebst du noch zu hause Hier sind einige Geldtipps für den zukünftigen Erfolg.

Steigern Sie die Einsparungen

Wenn Sie sich entschieden haben, nach dem Abschluss zu Hause zu bleiben, ist dies ein guter Zeitpunkt, um Ihren Notsparfonds aufzustocken. Wenn Sie Ihre Ersparnisse aufbauen möchten, sollten Sie mindestens drei bis sechs Monate Bargeld in Reserve haben, wenn Sie zur Not Geld benötigen.

Jobs, die ohne Erfahrung gut bezahlen

Arbeite an schlechten Geldgewohnheiten

Dies ist auch ein guter Zeitpunkt, um schlechte finanzielle Gewohnheiten anzupassen, die Sie während Ihrer Schulzeit gelernt haben. Wenn Sie früher Geld ausgegeben haben, ohne dass ein klarer Plan vorhanden war, ändern Sie Ihre Vorgehensweise, indem Sie ein Budget entwickeln. Auf diese Weise können Sie den Überblick behalten und überwachen, wie viel Geld auf Ihr Bankkonto fließt und von diesem abfließt.

Denk anders

Obwohl du bei deinen Eltern lebst, solltest du dein Geld so verwalten, als ob du alleine wärst. Auf diese Weise sind Sie finanziell bereit, alle Überraschungen des Lebens zu bewältigen, wenn es Zeit ist, auszuziehen.

Mehr von Money & Career Cheat Sheet:
  • Geld für das College finden: Mehr Eltern sagen, dass Kinder alleine sind
  • Was sich junge Menschen aufgrund von Studentendarlehensschulden nicht leisten können
  • 3 Karrieretipps für frischgebackene Hochschulabsolventen