Geld Karriere

Quicksilver Resources, Inc., Ergebnis des ersten Quartals

Quicksilver Resources, Inc. (NYSE: KWK) wird am Dienstag, den 8. Mai 2012, seine neuesten Ergebnisse bekannt geben. Quicksilver Resources ist ein unabhängiges Energieunternehmen, das sich hauptsächlich mit der Exploration, Entwicklung und Produktion von unkonventionellem Erdgas an Land in Nordamerika befasst.

Quicksilver Resources, Inc. Gewinnvorschau-Spickzettel



Wall St. Ergebniserwartungen: Die durchschnittliche Analystenschätzung geht von einem Verlust von 4 Cent pro Aktie aus, was einer Gewinnspitze von 2 Cent im Vorjahresquartal entspricht. In den letzten drei Monaten ist die durchschnittliche Schätzung von einem Verlust von 3 Cent gesunken. Vor einem bis drei Monaten ist die durchschnittliche Schätzung gesunken. Sie hat im letzten Monat unverändert 4 Cent verloren. Analysten prognostizieren einen Nettoverlust von 8 Cent pro Aktie gegenüber einem Nettogewinn von 12 Cent im Vorjahr.



Leistung in der Vergangenheit: Das Unternehmen hat in den letzten zwei Quartalen Schätzungen verfehlt. Im vierten Quartal des letzten Geschäftsjahres wurde die Marke um 2 Cent verfehlt, da 0 Cent bei einer Gewinnschätzung von 2 Cent pro Aktie ausgewiesen wurden. Im dritten Quartal des letzten Geschäftsjahres blieb das Unternehmen um 2 Cent hinter den Prognosen zurück.

Einblicke investieren: Wie sieht die Zukunft der Microsoft-Aktie aus?



Umsatzerwartungen an der Wall Street: Im Durchschnitt prognostizieren Analysten für dieses Quartal einen Umsatz von 186,6 Mio. USD, was einem Rückgang von 12,1% gegenüber dem Vorjahresquartal entspricht. Analysten prognostizieren für das Jahr einen Gesamtumsatz von 798,5 Mio. USD, ein Rückgang von 14,7% gegenüber dem Vorjahresumsatz von 936 Mio. USD.

Wie lange waren Eddie Fisher und Elizabeth Taylor verheiratet?

Analystenbewertungen: Analysten scheinen Quicksilver Resources relativ gleichgültig gegenüber zu stehen. 11 von 18 befragten Analysten behalten ein Hold-Rating bei.

Ein Blick zurück: Im vierten Quartal des letzten Geschäftsjahres sank der Gewinn um 92,6% auf 23,5 Mio. USD (13 Cent pro Aktie) gegenüber 318,3 Mio. USD (1,77 USD pro Aktie) im Vorjahr, was den Erwartungen der Analysten entsprach. Der Umsatz ging von 239,9 Mio. USD um 7% auf 223,1 Mio. USD zurück.



Wichtige Statistiken:

Unter dem Strich will das Unternehmen wieder auf den richtigen Weg kommen, nachdem der Rückgang im letzten Quartal eine Reihe von Umsatzsteigerungen ausgelöst hat. Der Umsatz stieg im dritten Quartal des letzten Geschäftsjahres um 9,3% und im zweiten Quartal des letzten Geschäftsjahres um 8,7%, bevor er im vierten Quartal des letzten Geschäftsjahres zurückging.

Aktienkursentwicklung: Zwischen dem 6. Februar 2012 und dem 2. Mai 2012 fiel der Aktienkurs um 1,05 USD (-19,1%) von 5,50 USD auf 4,45 USD. Der Aktienkurs erlebte zwischen dem 24. April 2012 und dem 1. Mai 2012 eine seiner besten Strecken im letzten Jahr, als die Aktien sechs Tage lang in Folge stiegen und in diesem Zeitraum um 27,6% (+ 1,05 USD) zulegten. Es war eine der schlimmsten Perioden zwischen dem 5. Januar 2012 und dem 17. Januar 2012, als die Aktien acht Tage lang in Folge fielen und in diesem Zeitraum um 22% (- 1,56 USD) fielen.

Mann in der Hochburg Staffel 5 Erscheinungsdatum

(Unternehmensgrundlagen von Xignite Financials. Gewinnschätzungen von Zacks)

Verpassen Sie nicht diese zusätzlichen heißen Geschichten:

Warum fühlen sich diese Gesundheitsaktien unter dem Wetter?

Was denken Amerikaner über Gold? >>

Hier erfahren Sie, wie Sie auf einen Babyboom wetten können >>