Geld Karriere

Finanzielle Einnahmen von Raymond James: Hier ist der Grund, warum Investoren diese Ergebnisse nicht mögen

Raymond James Financial Inc. (NYSE: RJF) erzielte einen Gewinn und verfehlte die Erwartungen der Wall Street, ABER übertraf die Umsatzerwartungen. Der Umsatzanstieg ist ein positives Zeichen für die Aktionäre, die ein hohes Wachstum des Unternehmens anstreben. Die Aktien sind um 0,58% gefallen.

Die Märkte sind auf 5-Jahres-Höchstständen! Entdecken Sie die besten Aktien, die Sie besitzen sollten. Klicken Sie hier für unsere neue Feature Stock Pick jetzt!

Raymond James Financial Inc. Gewinn-Spickzettel



Wie viel verdienen Snl-Schauspieler?

Ergebnisse: Der bereinigte Gewinn pro Aktie stieg im Quartal um 6,25% auf 0,68 USD gegenüber einem Gewinn je Aktie von 0,64 USD im Vorjahresquartal.



Einnahmen: Stieg gegenüber dem Vorjahresquartal um 28,45% auf 1,14 Mrd. USD.

Tatsächliche vs. Wall Street Erwartungen: Raymond James Financial Inc. meldete einen bereinigten Gewinn je Aktie von 0,68 USD. Mit dieser Maßnahme verfehlte das Unternehmen die durchschnittliche Analystenschätzung von 0,79 USD. Es übertraf die durchschnittliche Umsatzschätzung von 1,14 Milliarden US-Dollar.



Angebotsverwaltung: Lisa Detanna, Teamleiterin der Gruppe, erklärt: „Wir sind sehr stolz auf unseren Courtney!“ Courtney hilft nicht nur bei der Erziehung ihrer Großfamilie und arbeitet als leitendes Verwaltungsmitglied der Wealth Advisory Group bei Raymond James, sondern findet auch immer noch Zeit, wie am Schnürchen über 35 Meilen pro Woche zu trainieren und zu laufen - mit vollem Einsatz für ihr Handwerk. 'Courtney ist wirklich erstaunlich', behauptet Detanna, 'und wenn man sich auf etwas konzentriert, erreicht man immer großartige Dinge.'

Wie viel war Jinger Duggars Hochzeitskleid?

Wichtige Statistiken (auf der nächsten Seite)…

Der Umsatz stieg um 0,48% gegenüber 1,14 Mrd. USD im Vorquartal. Der Gewinn pro Aktie ging um 1,45% von 0,69 USD im Vorquartal zurück.



Ich freue mich auf: Analysten sehen die Leistung des Unternehmens im nächsten Quartal negativer. In den letzten drei Monaten ist die durchschnittliche Schätzung für den Gewinn des nächsten Quartals von einem Gewinn von 0,8 USD auf einen Gewinn von 0,79 USD gefallen. Für das laufende Jahr ist die durchschnittliche Schätzung in den letzten neunzig Tagen von einem Gewinn von 3,08 USD auf einen Gewinn von 3,11 USD gestiegen.

Aktien mit verbesserten Gewinnkennzahlen verdienen Ihre zusätzliche Aufmerksamkeit. Genau aus diesem Grund ist „E = Ergebnis steigt von Quartal zu Quartal“ ein zentraler Bestandteil unseres CHEAT SHEET-Anlagerahmens. Verschwenden Sie keine Minute mehr - klicken Sie hier und holen Sie sich jetzt unsere CHEAT SHEET-Aktienauswahl.

(Von Xignite Financials bereitgestellte Unternehmensgrundlagen. E-Mail-E-Mail-Ertragsabweichungen zum Ergebnis [at] wallstcheatsheet.com)