Geld Karriere

Rent-A-Center Inc. Ergebnis des vierten Quartals Sneak Peek

Rent-A-Center, Inc. (NASDAQ: RCII) wird am Montag, dem 30. Januar 2012, seine neuesten Ergebnisse bekannt geben. Rent-A-Center ist ein Betreiber in der US-amerikanischen Mietkaufbranche.

stephanie marsch und bobby flay hochzeit

Rent-A-Center, Inc. Gewinnvorschau Spickzettel



Ertragserwartungen an der Wall Street: Die durchschnittliche Schätzung der Analysten geht von einem Gewinn von 82 Cent pro Aktie aus, was einer Steigerung von 15,5% gegenüber dem tatsächlichen Ergebnis des Unternehmens im Vorjahresquartal entspricht. In den letzten drei Monaten ist die durchschnittliche Schätzung von 81 Cent gestiegen. Vor einem bis drei Monaten stieg die durchschnittliche Schätzung. Sie lag im letzten Monat unverändert bei 82 Cent. Analysten gehen davon aus, dass der Gewinn gegenüber dem Vorjahr um 2,5% auf 2,89 USD steigen wird.



Leistung in der Vergangenheit: Das Unternehmen übertraf die Schätzungen des letzten Quartals, nachdem es in den beiden vorangegangenen Jahren zu kurz gekommen war. Im dritten Quartal erzielte das Unternehmen einen Nettogewinn von 60 Cent pro Aktie gegenüber einer durchschnittlichen Gewinnschätzung von 58 Cent pro Aktie. Im zweiten Quartal verfehlte das Unternehmen die Schätzungen um 4 Cent.

Einblicke investieren: Wird das iPad 3 der nächste Katalysator für Apples Lager sein?



Umsatzerwartungen an der Wall Street: Analysten prognostizieren einen Umsatzanstieg von 9,5% gegenüber dem Vorjahresquartal auf 741,1 Mio. USD.

Analystenbewertungen: Analysten sind optimistisch in Bezug auf diese Aktie: Acht Analysten bewerten sie als Kauf, keiner als Verkauf und drei als Halten.

Ein Blick zurück: Im dritten Quartal ging der Gewinn von 40,5 Mio. USD (62 Cent pro Aktie) im Vorjahr um 22,9% auf 31,2 Mio. USD (52 Cent pro Aktie) zurück, übertraf jedoch die Erwartungen der Analysten. Der Umsatz stieg von 664,6 Mio. USD um 6% auf 704,3 Mio. USD.



Wichtige Statistiken:

Der Umsatz ist in den letzten vier Quartalen gestiegen. Der Umsatz stieg im zweiten Quartal gegenüber dem Vorjahr um 4%, stieg im ersten Quartal gegenüber dem Vorjahresquartal um 3,3% und im vierten Quartal des letzten Geschäftsjahres um 0,6%.

Zu beobachtende Wettbewerber: Aaron's, Inc. (NYSE: AAN), McGrath RentCorp (NASDAQ: MGRC), Best Buy Co., Inc. (NYSE: BBY), GameStop Corp. (NYSE: GME), RadioShack Corporation (NYSE: RSH), CONN'S, Inc. (NASDAQ: CONN), hhgregg, Inc. (NYSE: HGG) und Electro Rent Corporation (NASDAQ: ELRC).

Aktienkursentwicklung: Vom 23. November 2011 bis zum 24. Januar 2012 war der Aktienkurs um 4,32 USD (13%) von 33,19 USD auf 37,51 USD gestiegen. Der Aktienkurs erlebte zwischen dem 22. Juni 2011 und dem 7. Juli 2011 eine seiner besten Strecken im letzten Jahr, als die Aktien an elf aufeinanderfolgenden Tagen stiegen und in diesem Zeitraum um 10,5% (+ 3 USD) stiegen. Zwischen dem 31. Mai 2011 und dem 8. Juni 2011 war eine der schlimmsten Perioden zu verzeichnen, in der die Aktien sieben Tage lang in Folge fielen und in diesem Zeitraum um 12,1% (- 3,87 USD) fielen.

Angelina Jolie und Brad Pitt heiraten

(Unternehmensgrundlagen von Xignite Financials. Gewinnschätzungen von Zacks)

Einblicke investieren: Wird das iPad 3 der nächste Katalysator für Apples Lager sein?

Um den Reporter zu dieser Geschichte zu kontaktieren: Derek Hoffman unter staff.writers@wallstcheatsheet.com

Um den für diese Geschichte verantwortlichen Herausgeber zu kontaktieren: Damien Hoffman unter editors@wallstcheatsheet.com