Geld Karriere

Rex Energy Corp Ergebnis des vierten Quartals Sneak Peek

Die Rex Energy Corporation (NASDAQ: REXX) ​​wird am Dienstag, den 21. Februar 2012, ihre neuesten Ergebnisse bekannt geben. Rex Energy ist ein unabhängiges Energieunternehmen, das sich mit dem Erwerb, der Produktion, der Exploration und der Entwicklung von Öl und Gas befasst Appalachen und Illinois Regionen.

Rex Energy Corporation Ergebnisvorschau Spickzettel



Wall St. Ergebniserwartungen: Die durchschnittliche Schätzung der Analysten ergibt einen Gewinn von 7 Cent pro Aktie, ein Anstieg gegenüber dem Nettoverlust von 2 Cent im Vorjahresquartal. Die durchschnittliche Schätzung entspricht der vor drei Monaten. Vor einem bis drei Monaten blieb die durchschnittliche Schätzung unverändert. Es hat sich auch im letzten Monat nicht geändert. Für das Jahr prognostizieren Analysten einen Nettogewinn von 36 Cent pro Aktie, ein Anstieg gegenüber einem Verlust von 3 Cent im Vorjahr.



Leistung in der Vergangenheit: Das Unternehmen hat die Schätzungen der letzten beiden Quartale übertroffen und hat in einem Quartal die Prognosen um 7 Cent übertroffen und einen Gewinn von 14 Cent pro Aktie gegenüber einer durchschnittlichen Schätzung des Nettogewinns von 7 Cent ausgewiesen. Im zweiten Quartal übertraf das Unternehmen die Prognosen um 4 Cent mit einem Gewinn von 8 Cent gegenüber einer durchschnittlichen Schätzung des Nettogewinns von 4 Cent.

Einblicke investieren: Wird das iPad 3 der nächste Katalysator für Apples Lager sein?



wie man Unkraut in Ihrem Staat legalisiert

Umsatzerwartungen an der Wall Street: Analysten prognostizieren einen Umsatzanstieg von 74,9% gegenüber dem Vorjahresquartal auf 32,8 Mio. USD.

Analystenbewertungen: Analysten sind optimistisch in Bezug auf diese Aktie. 10 Analysten bewerten sie als Kauf, keiner als Verkauf und vier als Halten.

Ein Blick zurück: Im dritten Quartal verzeichnete das Unternehmen einen Verlust von 8,2 Mio. USD (18 Cent pro Aktie) gegenüber einem Gewinn von 9,6 Mio. USD (22 Cent) im Vorjahr, übertraf jedoch die Erwartungen der Analysten. Der Umsatz stieg von 16,9 Mio. USD um 82,9% auf 30,8 Mio. USD.



Wichtige Statistiken:

Das Unternehmen verzeichnete in den letzten vier Quartalen ein zweistelliges prozentuales Umsatzwachstum gegenüber dem Vorjahr. In diesem Zeitraum verzeichnete das Unternehmen ein durchschnittliches Wachstum von 59%. Der größte Anstieg war im zweiten Quartal zu verzeichnen, als der Umsatz gegenüber dem Vorjahresquartal um 85,8% stieg.

Aktienkursentwicklung: Zwischen dem 17. November 2011 und dem 15. Februar 2012 fiel der Aktienkurs um 5,87 USD (-36,5%) von 16,10 USD auf 10,23 USD. Der Aktienkurs verzeichnete zwischen dem 16. Februar 2011 und dem 28. Februar 2011 eine seiner besten Strecken im letzten Jahr, als die Aktien acht Tage lang in Folge stiegen und in diesem Zeitraum um 16,1% (+ 1,75 USD) zulegten. Zwischen dem 27. September 2011 und dem 4. Oktober 2011 war eine der schlimmsten Perioden zu verzeichnen, in der die Aktien sechs Tage lang in Folge fielen und in diesem Zeitraum um 16,5% (- 2,29 USD) fielen.

(Unternehmensgrundlagen von Xignite Financials. Gewinnschätzungen von Zacks)

Verpassen Sie nicht diese zusätzlichen heißen Geschichten:

Warum steigen die Gaspreise?

Ökologischer Landbau: Die neue Grenze

Wird Gold die Welt von schmutzigen Fiat-Währungen reinigen?

Um den Reporter zu dieser Geschichte zu kontaktieren: Derek Hoffman unter staff.writers@wallstcheatsheet.com

Um den für diese Geschichte verantwortlichen Herausgeber zu kontaktieren: Damien Hoffman unter editors@wallstcheatsheet.com

Wie heißt Steve Harveys Frau?