Geld Karriere

Sherwin-Williams Company Earnings Call Nuggets: Kunden der Quellgruppe und des Einzelhandels

Sherwin-Williams Company (NYSE: SHW) hat kürzlich seine Ergebnisse für das zweite Quartal veröffentlicht und die folgenden Themen in seiner Telefonkonferenz zu den Ergebnissen erörtert.

Quellgruppe

John McNulty - Credit Suisse: Ein paar Fragen nur zu den allgemeinen Geschäftsgrundlagen - das Volumen für die Verkaufszahlen Ihrer Paint Stores im gleichen Geschäft betrug 7%, und ich denke, wenn Sie sich auf Ostern einstellen, das aus diesem Quartal herausfällt, ist es anders als im letzten Jahr Es sieht eher nach einer 5% -Typnummer aus, die etwas leichter zu sein scheint als erwartet, wenn man bedenkt, was auf dem Baumarkt vor sich geht. Also, ich denke, können Sie uns vielleicht durch einige der Puts und Takes führen, die diese Volumes antreiben könnten, die vielleicht etwas leichter als erwartet sind?



Christopher M. Connor - Vorsitzender und CEO: Ich werde einen Blick auf diesen John werfen. Zunächst einmal denke ich, dass die Auswirkungen von 2% für Ostern für uns ein wenig stark sein könnten, es ist keine so starke Auswirkung. Wir haben die Mixänderung kommentiert, die wir in diesem Jahr gesehen haben, daher waren unsere Gallonenzahlen tatsächlich großartig und etwas höher als die von uns angegebenen Verkaufszahlen. Wir sind ziemlich zuversichtlich, dass dies eine Verbesserung gegenüber dem Markt für das jeweilige Quartal darstellt. Aus unserer Sicht sehen wir das als ein ziemlich gutes Quartal für die Quellgruppe.



Zeit sparen Geld verdienen! Jede Woche eine neue Aktienidee für weniger als die Kosten eines Handels. KLICKEN SIE HIER für Ihre wöchentlichen Aktien-Spickzettel JETZT!

John McNulty - Credit Suisse: Dann nur eine kurze Frage zur Anleitung. Sie bekräftigen die Anleitung an dieser Stelle, aber es scheint, dass die Rohstoffumgebung besser ist als das, was Sie ursprünglich gedacht haben. Fangen Sie also an, etwas zurückzugeben, vielleicht auf der Preisseite, oder gibt es andere Puts und Takes, über die wir nachdenken sollten? Liegt es an dem Zeitpunkt, zu dem Comex möglicherweise geschlossen wird, oder was ändert sich dort?

Christopher M. Connor - Vorsitzender und CEO: Ja, ich denke, die Bestätigung der Leitlinien enthält einige bewegende Teile. Sie haben Recht, das Rohstoffumfeld sieht sicherlich besser aus, aber wir haben auch gerade einen Treffer von 0,08 USD im Verhältnis zu dieser brasilianischen Steuer erzielt. Wenn wir diese Prognose auf diesem Niveau halten, zeigt sich unseres Erachtens unser Vertrauen in die Stärke der zweiten Jahreshälfte.



Einzelhandelskunden

Robert Koort - Goldman Sachs: Chris, ich frage mich nur, ob Sie auf der Verbraucherseite helfen können, auf die Sie verwiesen haben, dass einige Einzelhandelskunden ein Geschäft verloren haben. Ich denke, der neue Walmart war ein herausragender. Könnten Sie uns vielleicht ein wenig Farbe für die anderen geben? Und wenn wir dieses Problem beiseite lassen würden, gäbe es dann kein besseres Wachstum beim Verbraucher, da die Wohnimmobilienmärkte, wie Sie sagten, ziemlich heiß waren?

Zeit sparen Geld verdienen! Jede Woche eine neue Aktienidee für weniger als die Kosten eines Handels. KLICKEN SIE HIER für Ihre wöchentlichen Aktien-Spickzettel JETZT!

Christopher M. Connor - Vorsitzender und CEO: Wir haben wiederholt Kommentare zu Walmart sowie einen (Zwischen-) Aufruf abgegeben, in dem ein Masco-Kommentar zur Verlagerung des niederländischen Boy-Programms von Sherwin-Williams aus Home Depot Mexico bestätigt wurde, als Masco Behr dieses Programm verlegte zum ersten Mal in dieses Land. Das sind also die beiden Auswirkungen, die wir für die Division sehen. Das hatte erhebliche Auswirkungen. Wenn wir diese beiden Dinge unterstützen, sind wir dort geringfügig positiv. Wir haben seit vielen, vielen Quartalen kommentiert, dass dieses Segment angesichts der Stärke der Filialorganisation in denselben Märkten, mit denen sie konkurrieren, einen schwierigen Weg vor sich hat. Und zu Ihrem Kommentar über die Erholung der Heimprogramme haben wir den Kommentar abgegeben, dass wir im Quartal enttäuscht sind. Wir erwarten daher, dass dieses Team besser abschneidet.

Eine genauere Betrachtung : Sherwin-Williams Earnings Cheat Sheet >>