Geld Karriere

Sollten Sie heutzutage wirklich ein Auto besitzen?

Auto Agent gratulieren der Familie in einem Autohaus

Müssen Sie ein Auto besitzen? | iStock.com

Lange Zeit wurde erwartet, dass die meisten Menschen mindestens ein Auto besitzen würden. Derzeit gibt es in den USA 261,8 Millionen Fahrzeuge (Pkw und leichte Nutzfahrzeuge) registriert (VIO / Fahrzeuge in Betrieb), und dies ist ein Anstieg gegenüber dem Vorjahr. Consumer Reports hat kürzlich eine Liste der besten Autos veröffentlicht, die 2016 gekauft werden können, und der Besitz von Autos ist ein großes Geschäft in Amerika. Dennoch benutzt nicht jeder ein Auto, und einige Leute geben ihre Schlüssel ab und entscheiden sich stattdessen dafür, zu Fuß, mit dem Fahrrad oder mit dem Bus zu fahren.



Warum hat Ellen aufgehört, im Publikum zu tanzen?

Viele Städte werden weniger autofreundlich oder für Biker und Wanderer zugänglicher. Während einige Leute das Gefühl haben, dass sie wirklich ein Auto brauchen, werden Sie vielleicht auch feststellen, dass es einfacher ist, sich ohne eines fortzubewegen, als Sie vielleicht denken. Um festzustellen, ob Sie wirklich ein Auto besitzen müssen, sollten Sie einige Dinge berücksichtigen.



1. Dein Job

Wenn Sie einen langen Weg zurücklegen und nicht einfach auf einen Bus oder Zug zugreifen können, müssen Sie möglicherweise ein Auto besitzen. Wenn Sie keine einfache Möglichkeit haben, mit dem Fahrrad, zu Fuß oder mit öffentlichen Verkehrsmitteln zur Arbeit zu gelangen, müssen Sie ein Auto besitzen oder einen anderen Job finden. Viele Jobs erfordern auch regelmäßige Reisen. Einige Unternehmen bieten Firmenwagen oder Mietwagen an. Wenn Sie jedoch einen eigenen Transport erwarten, profitieren Sie wahrscheinlich vom Besitz eines Autos. Eine andere zu berücksichtigende Sache ist, dass Autos zwar Probleme haben und Wartungsgebühren enthalten, Sie aber möglicherweise auch mehr Zuverlässigkeit mit einem Auto haben. Öffentliche Verkehrsmittel können verspätet sein, und Sie haben möglicherweise die gleichen Verkehrsprobleme wie Autobesitzer. Wenn Sie zwei oder drei verschiedene Busse nehmen müssen, um zur Arbeit zu gelangen, investieren Sie viel Zeit und kommen möglicherweise häufig zu spät.

2. Wo du wohnst

Eine Frau schaut auf ihr Smartphone, als ein Zug vorbeifährt

Wenn Sie in einer Stadt leben, ist ein Auto möglicherweise nicht die effizienteste Art, sich fortzubewegen Drew Angerer / Getty Images



Wo Sie leben, wirkt sich auf mehr als nur Ihren Weg zur Arbeit darauf aus, ob Sie ein Auto besitzen müssen. Wenn Sie in einer Stadt mit vielen Fahrradrouten leben, können Sie möglicherweise regelmäßig mit dem Fahrrad zur Arbeit fahren. Das Klima, in dem Sie leben, spielt jedoch auch eine Rolle. Wenn Sie einen harten Winter haben, ist Wandern oder Radfahren möglicherweise mehrere Monate im Jahr nicht möglich. Wenn Sie mit dem Bus nicht leicht zu einem Einkaufszentrum gelangen, ist es schwierig, mit vielen Lebensmitteln zu Fuß oder mit dem Fahrrad zu fahren.

Sie müssen auch die allgemeine Einstellung der Menschen berücksichtigen, die dort leben, wo Sie leben: Sind sie freundlich zu Fußgängern und Bikern oder sind Fahrer ungeduldig und manchmal gefährlich? Nach Angaben der Governors Highway Safety Association gab es eine geschätzte Zunahme von 10% der Fußgänger, die 2014 bei Kraftfahrzeugunfällen getötet wurden, und die Zahl der Todesfälle stieg von 2009 bis 2014 um 19%.

3. Deine Familie

Grundschulkinder im Schulkorridor

Für die Fahrgemeinschaft ist ein Auto erforderlich iStock.com/monkeybusinessimages



Was macht Josh Duggar jetzt?

Ihre Familie und Ihre besonderen Umstände beeinflussen auch, ob Sie ein Auto benötigen. Es ist möglich, mit Kindern im Bus, auf dem Fahrrad oder zu Fuß herumzukommen, aber es ist normalerweise komplizierter als einfach ins Auto zu springen. Wenn Ihre Kinder regelmäßig zur Schule oder zu Aktivitäten gebracht werden müssen, kann es anstrengend werden, überall zu Fuß, mit dem Fahrrad oder mit öffentlichen Verkehrsmitteln zu gehen. Möglicherweise haben Sie auch zu viel Zeug, um sich ohne Auto fortzubewegen (z. B. Rucksäcke, Wickeltaschen, Snacks und Kinderwagen). Wenn Ihr Ehepartner ein Auto besitzt, können Sie sich möglicherweise mit nur einem Auto fortbewegen, aber Sie müssen berücksichtigen, wie viel zusätzliche Reise die Kinder benötigen.

4. Deine persönlichen Gefühle

Wenn Sie aus Umwelt-, Finanz- oder anderen Gründen gegen den Besitz eines Autos sind und wirklich herausfinden möchten, wie Sie ohne ein Auto leben können, können Sie dies wahrscheinlich tun. Sie können auch nachfragen, ob Sie bei Bedarf Fahrgemeinschaften mit Kollegen bilden können, und dann, wenn möglich, alternative Transportmittel verwenden. Dienstleistungen wie Getaround, Zipcar (Wahl des Reviews.com-Editors ) oder Uber sind nur ein paar Ideen.

Ihre eigene finanzielle Situation könnte auch bei Ihrer Entscheidung eine Rolle spielen. Wenn Sie sich kein Auto leisten können oder Ihr Geld lieber für etwas anderes ausgeben möchten, können Sie sich dafür entscheiden, kein Auto zu besitzen.

Früher waren Autos mit persönlicher Freiheit und Identität verbunden, aber das ist nicht mehr immer der Fall ( besonders für Millennials .) Für viele Menschen sind soziale Kanäle die neue Art, Identität zu schaffen, und die neue Präferenz für Technologie hat die Bedeutung von Autos für manche Menschen verringert.

Am Ende liegt Ihre Entscheidung allein bei Ihnen. Wenn Sie feststellen, dass Sie ein Auto benötigen, gehen Sie einkaufen.

Mehr von Money & Career Cheat Sheet:
  • Amerikas 16 am meisten überbewertete (und unterschätzte) Jobs
  • Auf der Suche nach einem besseren Job? 6 Expertenjagdtechniken
  • Die Amerikaner werden endlich bezahlt, was sie verdienen