Kultur

Seltsame Etikette-Regeln Mitglieder der königlichen Familie müssen sich jederzeit daran halten

königliche Familie

Es gibt viele Regeln, die Sie befolgen müssen, wenn Sie ein König sind. | Chris Jackson / Getty Images

Ein Mitglied der britischen Königsfamilie zu sein, muss seltsam sein. Sie müssen nicht die gleichen Gesetze wie andere britische Staatsbürger befolgen, aber Sie müssen sich an eine strenge Liste von Familienregeln halten. Und Junge gibt es viele von ihnen - einschließlich einer Liste von Etikette-Regeln, die jederzeit befolgt werden müssen.



Von der Art und Weise, wie sie sitzen, bis zur (sehr formellen) Art und Weise, wie sie ihre eigene Großmutter ansprechen, teilen wir die seltsamsten und strengsten Etikette-Regeln der königlichen Familie.



1. Sie müssen sich vor der Königin knicks oder im Nacken verbeugen - und so subtil wie möglich sein

Unabhängig davon, ob Sie Mitglied der königlichen Familie sind, sollten Sie sich immer vor der Königin knicks oder verneigen. Seien Sie jedoch nicht zu dramatisch. Machen Sie die Geste stattdessen so subtil und schnell wie möglich.

2. Sie können ihre Knie nicht kreuzen

Catherine, Herzogin von Cambridge und Königin Elizabeth II. Beobachten einen Teil eines Kindes

Sie müssen mit ihren Beinen zusammen sitzen. | Phil Noble-WPA Pool / Getty Images



Sie werden nie einen König sehen, der die Knie überquert - besonders königliche Frauen. Sie müssen immer mit ihren Beinen zusammen sitzen. Und wenn sie etwas überqueren müssen, können sie ihre Knöchel kreuzen.

Das heißt, sie können auch ihre Beine zur Seite neigen. Kate Middletons Anlaufstelle umfasst alle drei Aspekte und wurde sogar von 'The Duchess Slant' geprägt Beaumont Etikette .

3. Teetassen müssen auf eine bestimmte Weise gehalten werden

Kein schlürfender Tee. | Dan Kitwood / Getty Images



Mitglieder der königlichen Familie können ihren Tee nicht schlürfen und sollten ihre Teetassen immer richtig halten. Sie halten mit Zeigefinger und Daumen den Griff und mit dem Mittelfinger den Boden des Bechers.

Außerdem müssen sie jedes Mal an derselben Stelle nippen. Dies gilt insbesondere für Frauen, da sie keine Lippenstiftflecken an mehreren Stellen wünschen. Und entgegen der landläufigen Meinung halten sie ihre kleinen Finger nicht aus.

4. Sie können keine Spitznamen haben

Kate Middleton und Prinz William

Sie können keine Spitznamen in der Öffentlichkeit verwenden. | WPA Pool / Getty Images

Beachten Sie, wie wir nie hören, wie Prinz William die Herzogin von Cambridge Kate anruft? Das liegt daran, dass die königliche Familie keine Spitznamen hat - zumindest öffentlich nicht. Wenn er sich in einer öffentlichen Angelegenheit auf seine Frau bezieht, nennt er sie immer Catherine.

5. Die Königin muss bei der ersten Einführung als „Majestät“ angesprochen werden

Königin Elizabeth II. Winkte

Sprechen Sie sie als 'Majestät' an. | Chris Jackson / Getty Images

Danach fährt sie mit 'Ma'am'. Darüber hinaus werden männliche Mitglieder der königlichen Familie als 'Ihre königliche Hoheit', gefolgt von 'Sir', und weibliche Mitglieder als 'Ihre königliche Hoheit', gefolgt von 'Ma'am', angesprochen.

6. Sie müssen immer angemessen gekleidet sein

Prinz William, Kate Middleton und ihre Kinder

Sie kleiden sich bescheiden. | Patrik Stollarz / AFP / Getty Images

Die königliche Familie hat eine strenge Kleiderordnung - eine, die niemals gebrochen werden sollte. Als Faustregel gilt, dass sich alle Mitglieder der königlichen Familie bescheiden kleiden müssen.

Weitere Regeln für den Stil der königlichen Familie finden Sie hier.

7. Wenn die Königin aufhört zu essen, hört sie auf zu essen

Großbritannien

Folgen Sie der Führung der Königin. | Sharon Smith / AFP / Getty Images

Egal wer du bist oder wo du sitzt, die Königin hat die Kontrolle über alle Abendessen, auch wenn alle mit dem Essen fertig sind. Sobald sie aufhört, müssen es auch alle anderen tun.

8. Servietten richtig verwenden

Serviette mit Gabel und Messer

Wischen Sie Ihren Mund in der Falte. | AlexandrBognat / iStock / Getty Images

Eine andere seltsame Etikette der königlichen Familie? Die Art, wie sie Servietten benutzen. Die Servietten müssen immer in zwei Hälften gefaltet werden, und an der Innenseite der Falte wischen sie sich die Gesichter ab. Auf diese Weise wird ihre Kleidung nicht durch eine schmutzige Serviette auf dem Schoß ruiniert.

9. Der König geht immer voran

Meghan Markle und Prince Harry halten sich an den Händen und gehen zusammen.

Die Royals sollen zuerst gehen, aber es ist auch höflich, Frauen führen zu lassen. | Chris Jackson / Getty Images

Während Royals immer von ihren Ehepartnern begleitet werden, ist es Tradition, dass die Royals ein paar Schritte voraus sind. Das heißt, es ist auch die richtige Etikette, die Frau führen zu lassen. Während die Königin immer leicht vor Prinz Philip geht, lässt Prinz Harry Meghan Markle oft den Weg weisen.

Nach dem Standard der königlichen Familie folgt die Königin dem richtigen Beispiel, aber das bedeutet nicht, dass Harry im Unrecht ist. Es wird immer noch als höflich angesehen, die Dame führen zu lassen - königlich oder nicht.

10. Keine Zuneigung

Sie haben manchmal Probleme, diese Regel zu befolgen. | Chris Jackson / Getty Images

Die königliche Familie hat strenge Regeln gegen das Zeigen von Zuneigung in der Öffentlichkeit. Trotzdem wurde diese Regel von den jüngeren Royals mehrfach gebrochen, und die Auswirkungen, wenn sie nicht nachziehen, sind wahrscheinlich nicht mehr so ​​schwerwiegend wie früher.

11. Gehen Sie in der Rangfolge

Königin Elizabeth II. Und Prinz Phillip

Die Königin sollte zuerst sein. | Andrew Milligan-WPA Pool / Getty Images

Wenn die königliche Familie an einer Prozession teilnimmt, müssen sie gehen und in der Rangfolge sitzen - d. H. Wer steht als nächster auf dem Thron? Das heißt, sie gehen nie ohne ihre Ehepartner.

Im Moment lautet der Befehl: Königin Elizabeth II., Prinz Philip, Prinz Charles, die Herzogin von Cornwall, Prinz William, Kate Middleton und so weiter.

12. Verwenden Sie die Utensilien ordnungsgemäß

Besteck

Utensilien müssen in bestimmten Händen gehalten werden. | Hanohiki / iStock / Getty Images

Die königliche Familie hat strenge Essensregeln, einschließlich der Art und Weise, wie Utensilien aufbewahrt und verwendet werden. Messer werden in der rechten Hand und Gabeln in der linken gehalten. Außerdem können sie ihr Essen nicht mit einer Gabel erstechen. Stattdessen schaufeln sie das Essen auf die Rückseite ihrer Gabeln und heben es an den Mund.

13. Sag niemals Verzeihung

Kate Middleton in den Gärten

Sie sagen stattdessen 'was'. | Kirsty Wigglesworth-WPA Pool / Getty Images

Ein Wort, das völlig tabu ist? 'Pardon.' Wenn ein Mitglied der königlichen Familie nicht verstehen oder hören kann, sagt es stattdessen einfach: 'Was?'

14. Gehen Sie mit Ausgeglichenheit die Treppe hinunter

Kate Middleton und Prince William gehen die Treppe hinunter

Frauen müssen ihre Kinne im Einklang mit dem Boden halten. | Nicolas Maeterlinck / AFP / Getty Images

Das Absteigen von Treppen in einem Ballkleid und Absätzen kann ein Rezept für eine Katastrophe sein. Glücklicherweise sind Mitglieder der königlichen Familie darauf trainiert, mit Gelassenheit die Treppe hinunterzugehen. Für zusätzliche Stabilität strecken Männer normalerweise eine Hand für ihre Ehepartner aus.

Das heißt, Frauen müssen auf bestimmte Weise Treppen hinuntersteigen. Das Protokoll der königlichen Familie besteht darin, die Hände an den Seiten und das Kinn auf dem Boden zu halten. Sie können das Geländer für Stabilität verwenden, können es aber nicht greifen. Stattdessen legen sie ihre Hand sanft darauf und richten ihre Zehen darauf, während sie gehen. Wer hätte gedacht, dass es so kompliziert sein kann, eine Treppe hinunterzugehen?

15. Bitten Sie nicht darum, vom Tisch entschuldigt zu werden

Königin Elizabeth röstet mit Champagner

Steh einfach auf und geh. | Lewis Whyld / WPA Pool / Getty Images

Wann kam das erste Harry-Potter-Buch heraus?

Beim Essen bittet die königliche Familie nicht um Erlaubnis, vom Tisch entschuldigt zu werden, und sie machen sicherlich keine Aufregung darüber. Stattdessen sagen sie einfach „Entschuldigung“ und stehen auf und gehen.

16. Gespräche führen

Großbritannien

Lassen Sie die Royals das Gespräch führen. | Adrian Dennis-WPA Pool / Getty Images

Wenn Sie mit Nicht-Royals sprechen, wird erwartet, dass der König das Gespräch leitet. Nicht-Royals sollten nicht zu viele Fragen stellen und die Dauer des Gesprächs nicht bestimmen.

17. Drehen Sie der Königin niemals den Rücken zu

Königin Elizabeth die zweite

Stelle dich immer der Königin. | Sean Gallup / Getty Images

Königlich oder nicht, man sollte der Königin niemals den Rücken kehren. Es gilt als unhöflich.

18. Sagen Sie keine bestimmten französischen Wörter

Kate Middleton im schwarzen Peacoat

Sie mögen bestimmte französische Wörter nicht. | Justin Tallis / AFP / Getty Images

Bestimmte französische Wörter sind für Mitglieder der königlichen Familie verboten. Sie werden Kate Middleton also niemals dabei erwischen, wie sie darum bittet, die 'Toilette' zu benutzen, ihr Lieblingsparfüm zu teilen oder 'Verzeihung' zu sagen, wenn sie Sie nicht hören kann.

Überprüfen Der Spickzettel auf Facebook!