Geld Karriere

Anzug: Costco zieht Köder und Schalter mit Michael Kors Taschen

Wer ist stärker Hulk oder Thor

Wäre es nicht schön, einen abzuholen? Michael Kors (NYSE: KORS) als Muttertagsgeschenk einpacken und nur 99 US-Dollar bezahlen?



Zeit sparen Geld verdienen! Jede Woche eine neue Aktienidee für weniger als die Kosten eines Handels. KLICKEN SIE HIER für Ihre wöchentlichen Aktien-Spickzettel JETZT!

Gemäß eine Klage in Manhattan eingereicht Gericht am Freitag, Costco (NASDAQ: COST) bot seinen Kunden genau dieses Angebot in einer E-Mail an, die vor dem Tag der Feier der amerikanischen Mutterschaft gesendet wurde. Leider konnten die Mitarbeiter von Michael Kors keine der Designer-Taschen in den Costco-Läden finden und verklagen den Einzelhändler des Lagerclubs, weil er eine Köder-und-Schalter-Routine durchgeführt hat. Es ist die zweite derartige Klage gegen Costco in diesem Jahr.



Reuters Berichten zufolge reichte die Michael Kors Holding Company die Beschwerde gegen Costco ein und behauptete, dass die Designerhandtaschen, die in Michael Kors-Läden zwischen 295 und 1.195 US-Dollar kosten, als Köder verwendet wurden, um Käufer in Costco-Läden zu locken. Die Klage soll Costco verbieten, für Produkte von Michael Kors zu werben und Gewinne sowie Schadensersatz für die Straftaten des Einzelhandelsgroßhändlers zu erhalten.

'Wenn ein Verbraucher den Köder nimmt und Michael Kors Handtaschen in einem Costco-Geschäft oder auf der Costco-Website kaufen möchte, sind solche Handtaschen nicht verfügbar', heißt es in der Beschwerde. Für Costco ist es der zweite derartige Anzug, der in diesem Jahr auf den Markt kommt.



Tiffany & Co. (NYSE: TIF) verklagte Costco im Februar wegen Vermarktung von Diamant-Verlobungsringen unter Verwendung des bekannten Markennamens des Juweliers. Gemäß Die New York Times Der Anzug lautete: 'Tiffany hat ihren edlen Schmuck nie verkauft und würde ihn auch nie über einen preisgünstigen Lagerhändler wie Costco verkaufen.' Costco gab schnell nach und stellte die Vermarktung von Ringen mit dem Namen „Tiffany“ in Werbematerialien und Verkaufsgesprächen im Geschäft ein. Der Richter, der den Fall leitete, bat Costco, sich mit dem Juwelier abzustimmen.

Zeit sparen Geld verdienen! Jede Woche eine neue Aktienidee für weniger als die Kosten eines Handels. KLICKEN SIE HIER für Ihre wöchentlichen Aktien-Spickzettel JETZT!

Michael Kors könnte es schwierig finden, einen genauen Preis zu ermitteln, wenn er die Schäden bewertet, die durch Costcos angebliche Köder-und-Schalter-Routine verursacht wurden. Käufer, die auf eine günstige Designer-Tasche hoffen, würden sicherlich einmal in einem Costco-Geschäft erschwingliche Optionen finden und würden es ablehnen, mehr als das Dreifache des Preises für den Originalartikel zu zahlen.

Filme am Freitag den 13

Es ist unwahrscheinlich, dass Costco-Käufer ihre Einkäufe im Großhandel einschränken, während Michael Kors-Käufer zufrieden sein können, dass der Designer die Integrität der Luxusmarke schützt.



Einblicke investieren : Ist Costco immer noch eine heiße Aktie?