Geld Karriere

Anzug erforderlich: 4 Jobs, bei denen Sie sich anziehen müssen, um zu beeindrucken

Hübscher Geschäftsmann im Anzug, der am Telefon im Büro, im Anzug, im Stil spricht

Quelle: iStock

Früher waren fast alle Männer für die Arbeit gekleidet, entweder in Uniform, in Anzug oder zumindest mit einem sauberen Hemd und einer Krawatte. Das ist nicht mehr der Fall. Es gibt viele Jobs, bei denen Sie sich verkleiden können, und einige Jobs, bei denen Sie an den meisten Tagen sogar Ihre Jeans tragen können ( denke College-Professor , ein Auftragnehmer oder ein Handwerker). Wenn Sie entspannt sein möchten und vor allem das Gefühl haben, dass Sie mehr Erfolg haben, wenn Sie sich wohl fühlen, ist einer dieser Jobs möglicherweise der richtige für Sie. Es gibt jedoch viele Jobs, bei denen Sie immer noch gut aussehen müssen, und das bedeutet alles, vom Tragen eines schönen Anzugs bis hin zur Sicherstellung, dass Sie frisch und gepflegt aussehen. Hier sind vier Jobs, bei denen Sie feststellen werden, dass das Anziehen eine Bereicherung und oft eine Voraussetzung ist.



1. Makler oder Makler

Wenn es Ihre Aufgabe ist, etwas von Angesicht zu Angesicht zu verkaufen, möchten Sie Ihr bestes Gesicht nach vorne bringen. Während einige Makler sich dafür entscheiden, Jeans zur Arbeit zu tragen, werden Sie diese Praxis bei erfolgreichen Agenten nicht sehr oft sehen. Makler verdienen ihr Geld mit dem Verkauf von Häusern, und die meisten Käufer oder Verkäufer werden nicht begeistert sein, wenn ein Mann in schmutzigen Kleidern zu einem Termin erscheint. Laut The Real Deal haben einige New Yorker Broker Dresscodes, aber normalerweise Einzelpersonen Entscheide, was du anziehst . Trotzdem ist es wichtig, sich für das Haus oder die Vermietung und für den Kunden zu kleiden. Wenn Sie ein teures Haus verkaufen möchten, sollten Sie gut aussehen .



Viele Makler verkaufen neben der Überwachung von Maklern auch Immobilien, aber auch viele Makler verkleiden sich regelmäßig.

2. Arbeiter in der Model- oder Modebranche

Wenn Sie gerne gut aussehen und sich gut anziehen und einen einzigartigen oder marktfähigen Look haben, können Sie das Modellieren in Betracht ziehen. Wenn Sie ein Model sind, ist es normalerweise Ihre Aufgabe, gut auszusehen. Was dies bedeutet, hängt von Ihrem spezifischen Job ab und davon, wer der Kunde ist. Während Sie manchmal Jeans für ein Shooting tragen können, müssen Sie manchmal stundenlang im Make-up sitzen, bevor Sie bereit sind (ja, das gilt für Männer!). Wenn Sie einen Kunden vertreten, insbesondere einen großen Namen, möchten Sie gut aussehen. Dies gilt auch außerhalb der Arbeitszeit: Networking ist wichtig, wenn Sie als Model arbeiten. Laut Askmen beginnen männliche Models ihre Karriere normalerweise zwischen 18 und 25 Jahren, und Sie werden es tun müssen fit sein .



Sie müssen sich für andere Jobs in der Modebranche gut anziehen. Wenn Sie Models repräsentieren, möchten Sie sauber und gut gekleidet aussehen, und dies erfordert häufig einen Anzug.

3. Manager oder Direktor

In einigen Unternehmen müssen Sie sich gut anziehen, egal was Ihr Job ist. Dies gilt für viele Unternehmensumgebungen. Ein Job, bei dem Sie sich oft gut anziehen müssen, ist die Position des Managers oder Direktors. Wenn Sie Manager oder Direktor eines Unternehmens mit einer entspannten Kleiderordnung sind, dürfen Sie möglicherweise Jeans tragen, aber das bedeutet nicht, dass Sie dies tun sollten. Die meisten Menschen sind sich einig, dass Sie sich für Ihren Tag und für den gewünschten Job anziehen sollten. Wenn der Job, den Sie möchten, ein Direktor ist und Sie derzeit ein Manager sind (oder Sie ein Vorgesetzter sind, der Manager werden möchte oder sogar hofft, Vorgesetzter zu werden), schreit das Tragen von Jeans nicht nach Werbematerial. Da die Mitarbeiter Ihnen Bericht erstatten, wenn Sie eine Führungsposition innehaben, möchten Sie eine gewisse Autorität zeigen, und eine gute Kleidung kann Ihnen einen Teil dieser Autorität verleihen.

Wer ist Bojack Reiter basierend auf

Für einige Positionen auf Managementebene müssen Sie sich jeden Tag gut anziehen. Oft tragen Restaurant- und Einzelhandelsmanager mindestens ein schönes Hemd und eine Krawatte. Laut Dressing WELL ist es für Männer am besten, selbst wenn Sie für ein Business-Casual-Unternehmen arbeiten mindestens ein schöner Anzug ;; Ein toller Sportmantel ist ein weiteres Muss, und stellen Sie sicher, dass Ihre Kleidung richtig sitzt.



4. Bankier oder Anwalt

Wenn Sie ein Banker sind oder nur in einer Bank arbeiten, müssen Sie sich wahrscheinlich verkleiden. Laut Chron müssen Sie professionell aussehen wenn Sie mit dem Geld anderer Leute umgehen. Anzüge sind oft die richtige Wahl Für Arbeitskleidung sind in der Regel auch eine Krawatte und schöne Schuhe angebracht. Möglicherweise müssen Sie Ihr Haar auch schneiden, wenn es lang ist. Viele der gleichen Regeln gelten, wenn Sie Anwalt sind, aber es hängt davon ab, welche Art von Anwalt Sie sind. Wenn Sie im Gerichtssaal sind, müssen Sie professionell aussehen, und das bedeutet oft einen Anzug. Selbst wenn Sie in einem Büro arbeiten und sich mit Kunden treffen, möchten Sie professionell und elegant aussehen.

Es gibt viele andere Jobs, bei denen Sie sich möglicherweise verkleiden müssen, und bei den meisten Jobs müssen sich die Mitarbeiter manchmal verkleiden, je nachdem, was an einem bestimmten Tag geplant ist. Wenn Sie gut aussehen möchten, ist einer der oben genannten Jobs möglicherweise die richtige Wahl für Sie.

Mehr von Money & Career Cheat Sheet:

  • Emotionale Bindung: Die größte berufliche Schwäche eines Mannes?
  • Die wichtigste Sache, die sich auf Ihre finanzielle Zukunft auswirkt
  • Wie CEO Pay tatsächlich eine Bedrohung für Ihre Sicherheit darstellt